Cat®-Zuschlagstoff-Umschlagmaschine 990K steigert die Radladerproduktion für Umschlaganwendungen

Cat®-Zuschlagstoff-Umschlagmaschine 990K steigert die Radladerproduktion für Umschlaganwendungen

Zur weltweiten Veröffentlichung: Dezember 2018
Pressemitteilung Nr. 589PR18

Caterpillar stellt die Zuschlagstoff-Umschlagmaschine 990K vor, die für die Bewältigung größerer Nutzlasten auf Zuschlagstoffgeländen entwickelt wurde. Mit der neuen Zuschlagstoff-Umschlagmaschine können Kunden dank der um 25 % höheren Nutzlast gegenüber dem standardmäßigen 990K Muldenkipper und Schienenfahrzeuge schneller beladen und bei Load-and-Carry-Arbeiten sowie bei der Haldenaufbereitung mehr Material umschlagen.

Die Cat®-Zuschlagstoff-Umschlagmaschine 990K hat eine Nutzlast von 20 Tonnen (22 US-Tonnen) und eine statische Kipplast von 96.426 lb (43.738 kg) bei voll eingelenkter Maschine. Ein zusätzliches Kontergewicht sorgt für eine stabile Maschine, und robuste 990K-Strukturen gewährleisten eine lange Lebensdauer in der Ausführung "Zuschlagstoff-Umschlagmaschine".  Der Lader nutzt Universal- und Kohleschaufeln für mehr Volumen optimal aus.

Die Zuschlagstoff-Umschlagmaschine 990K ist in der Ausführung mit Standard-Hubgerüst mit 4108 mm (13,5') Ausschütthöhe sowie in der Ausführung mit verlängertem Hubgerüst mit 4569 mm (15') Ausschütthöhe erhältlich. Durch die erhöhte Kapazität und die hohe Ausschütthöhe können Kunden Schienenfahrzeuge und große Muldenkipper mit einem besseren Ladespiel beladen und so einen schnelleren Materialumschlag bei geringeren Kosten pro Tonne erreichen.

Die Zuschlagstoff-Umschlagmaschine 990K ergänzt die kleineren Zuschlagstoff-Umschlagmaschinen 986K und 988K in der Reihe der großen Cat-Radlader. Die Zuschlagstoff-Umschlagmaschine ist jedoch nicht für den Einsatz in einer Steinbruchabbauwand oder für andere Blocksteinarbeiten vorgesehen.

Basierend auf dem 990K

Die neue Zuschlagstoff-Umschlagmaschine 990K basiert auf den bewährten Merkmalen des Radladers 990K. Der 990K-Antriebsstrang gewährleistet einen leistungsstarken Betrieb bei überragender Kraftstoffeffizienz. Der C27-Motor von Cat treibt den Lader an und liefert eine Nettoleistung von 521 kW (699 HP). Eine niedrigere Motordrehzahl trägt zum sparsamen Kraftstoffverbrauch bei. Weitere Kraftstoffeinsparungen werden durch den ECO-Modus (Drosselklappenautomatik), die Leerlaufabschaltautomatik und das Drehzahlverringerungs-/Wiederaufnahmesystem erzielt.

Der einzigartige, einsatzerprobte Cat-Drehmomentwandler mit Pumpenradkupplung weist eine Überbrückungskupplung auf, die durch den Direktantrieb – insbesondere bei Load-and-Carry-Arbeiten – für sparsameren Kraftstoffverbrauch, kürzere Arbeitstaktzeiten und geringere Wärmeentwicklung sorgt. Mit dem System kann der Fahrer Felgenzugkraft und Hydraulikleistung ausgleichen, um höchste Effizienz beim Laden zu erzielen. Der Arbeitshydraulik mit Bedarfsstromsteuerung dient eine elektronisch gesteuerte Verstellpumpe zur präzisen Aufteilung des Ölstroms entsprechend den Signalen der Bedienelemente.

Es stehen verschiedene Antriebsstrangoptionen zur Verfügung. Das integrierte Achsen-Kühlsystem und die hydraulische Schwingungsdämpfung (beides optional) sind insbesondere bei Load-and-Carry-Arbeiten von Vorteil.

Die Fahrerkabine ist mit dem Cat-Maschinendatenerfassungssystem VIMS 3G (Vital Information Management System) ausgestattet, das individuelle Fahrerprofile, einen Zyklus-Timer und ein integriertes Nutzlaststeuersystem zum Ermitteln der Nutzlastinformationen während der Fahrt umfasst. Auf der benutzerfreundlichen grafischen Informationsanzeige behält der Fahrer die wichtigen Daten im Blick. In den Cat-Fahrersitz Comfort III integrierte Bedienelemente ermöglichen einen ruhigen und komfortablen Betrieb. Die im Lenkhebel STIC integrierten Getriebeschaltelemente erlauben eine bequeme Fahrsteuerung.

Der 990K ist mit dem Cat-Rückfahrkamerasystem Vision mit einer Anzeige in der Fahrerkabine ausgerüstet, auf der der Fahrer den Bereich hinter dem Lader einsehen kann. Das optional erhältliche Objekterkennungssystem Cat Detect umfasst das Kamerasystem und Radar sowie Bordsoftware, um dem Fahrer anzuzeigen, wenn im Radarerfassungsbereich ein Objekt erkannt wird. Die Systeme sollen dem Fahrer einen besseren Überblick verschaffen, insbesondere bei beengten Platzverhältnissen im Ladebereich.

Weitere Informationen über Cat-Radlader erhalten Sie beim Cat-Händler vor Ort oder auf www.cat.com im Internet.

 

 

# # #

CAT, CATERPILLAR, LET’S DO THE WORK, die entsprechenden Logos, "Caterpillar Yellow" und das "Power Edge"-Handelszeichen sowie die hierin verwendeten Unternehmens- und Produktidentitäten sind Markenzeichen von Caterpillar Inc. und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden.

VisionLink ist ein in den USA und anderen Ländern eingetragenes Markenzeichen von Trimble Navigation Limited.

©2018 Caterpillar – Alle Rechte vorbehalten  

 

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika

Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com

Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost

Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragen
www.cat.com/requestCatinfo

Produkt- und Serviceneuigkeiten

Sehen Sie sich die neuesten Produkt- und Motorankündigungen von Caterpillar an.

Aktuellste Neuigkeiten ansehen