Caterpillar kündigt Cat®-Großmotorenserie 3500E an: Die nächste Generation mit branchenweit vorbildlicher Leistung

Zur weltweiten Veröffentlichung: Oktober 2016
Pressemitteilung Nr. 521PR16

Serie 3500E für größeres Leistungsvermögen, verbesserte Funktion und Dauerhaftigkeit sowie maximalen Kundennutzen konzipiert.

Lafayette (Indiana) – Caterpillar Inc. freut sich, die nächste Generation seiner 

branchenweit führenden Motorenbaureihe 3500 vorstellen zu können. Seit 35 Jahren gilt die Cat®-Motorenplattform 3500 in der Branche weltweit als der Maßstab für Hochleistungs-Diesel- und -Gasmotoren. Mit 190.000 Motoren im praktischen Einsatz und 3 Milliarden Betriebsstunden, die in den Bereichen Bergbau, Eisenbahn, Stromerzeugung, Öl und Gas sowie Schifffahrt absolviert wurden, steht die Serie 3500 beispielhaft für das langjährige Engagement von Caterpillar für technische Innovation und fortlaufende Verbesserung im Interesse des geschäftlichen Erfolgs der Kunden. Auf diesem Engagement beruht die Reihe 3500E, deren Einführung eine neue Ära der Branchenführerschaft von Caterpillar einleitet.

Kundennutzen der Serie 3500E

Die Serie 3500E baut auf der bestehenden Cat-Motorenplattform 3500 auf und bietet Kunden in den Bereichen Bergbau, Eisenbahn, Schifffahrt, Öl und Gas sowie Stromerzeugung bis zu 20 % höhere Leistungsdichte, um 10 % bessere Kraftstoffnutzung, größere Haltbarkeit und längere Nutzungsdauer bis zur Überholung bei gleichzeitiger Senkung der Vorhalte- und Betriebskosten. Die Motoren der Serie 3500E sind wie ihre Vorgänger so ausgelegt, dass sie generalüberholt werden können, außerdem sind wichtige Komponenten rückwärts kompatibel, sodass Kunden noch größeren Nutzen aus ihrer Investition ziehen können. Die Serie 3500E ist außerdem so ausgelegt, dass die strengsten Emissionsvorschriften für Dieselmotoren erfüllt werden, und zwar ohne Einbußen bei der Leistung oder Zuverlässigkeit, die
Caterpillar-Kunden bei einem als Maßstab geltenden Produkt erwarten und verdienen.

„Von der Plattform 3500 gehen seit 35 Jahren starke Impulse für Nutzwert und Leistung aus. Die jüngste Generation unseres maßgebenden Motors soll diese Geschichte fortschreiben und weiterentwickeln und bietet Kunden das beste Wertversprechen für ihre Motoreninvestition“, erläuterte der Produktmanager für die Plattform 3500, Rod Shurman. „Unsere Kunden nutzen unsere Hochleistungsmotoren für den Antrieb einer globalen Energie-Infrastruktur – Steinbruchmuldenkipper transportieren Erz zur Aufbereitung, Schlepper manövrieren Schiffe in den Hafen, Bohrtürme erschließen wertvolle Öl- und Gasvorkommen, Generatoren versorgen Gemeinden, Krankenhäuser und Rechenzentren mit lebenswichtigem Strom. Diese Tätigkeiten sind wichtig für den menschlichen Fortschritt, unterliegen aber einem enormen Kostendruck. Die Motoren der Serie 3500E unterstützen unsere Kunden bei der Bewältigung der heutigen geschäftlichen Herausforderungen, wie es nur Cat-Motoren können – durch bewährte Leistung, Langlebigkeit und niedrigere Betriebskosten.“

Verbesserte Komponenten und Systeme bei der Serie 3500E

Die höhere Leistung der Motoren der neuen Serie 3500E beruht auf verbesserten gusseisernen Motorblöcken und Zylinderköpfen, während die neue Gestaltung von Block und Kurbelwelle für größere Dauerhaftigkeit sorgt, um so den Kundennutzen zu maximieren. Darüber hinaus ist der Motor mit zwei verschiedenen Kraftstoffsystemen – Einspritzsystem mit mechanisch betätigten, elektronisch geregelten Pumpe-Düse-Einheiten oder Common-Rail-Einspritzung – verfügbar, die je nach Einsatzgebiet und Märkten mit behördlichen Vorschriften optimal eingesetzt werden. Caterpillar verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von für den Kunden transparenten Nachbehandlungslösungen. Das schließt auch die Serie 3500E ein, bei der es vollintegrierte Nachbehandlungsoptionen gibt, die auf Optimierung der Motorleistung bei niedrigsten Vorhalte- und Betriebskosten ausgelegt sind. Die Motoren der Serie 3500E sind sparsam im Verbrauch und erfüllen die Emissionsnormen EPA Tier 4 Final (USA) und Stufe IIIB (EU) je nach dem Einsatz beim Kunden mittels eines Systems der Abgasnachbehandlung durch selektive katalytische Reduktion (SCR, Selective Catalytic Reduction) mit Harnstoff oder eines Nachbehandlungssystems mit Abgasrückführung (EGR, Exhaust Gas Recirculation).

Die neue Serie 3500E wird in Caterpillars Vorzeigewerk für Großmotoren in Lafayette (Indiana) sowie im neuesten Großmotorenwerk in Tianjin (China) gefertigt, sodass unsere mehr als 10.000 Kunden weltweit optimal versorgt werden. Wie alle Cat-Motoren werden auch die der Serie 3500E vom weltumspannenden Cat-Händlernetz betreut, das seit langem für sein erstklassiges Angebot an Ausrüstung, Ersatzteilen und Service anerkannt ist, womit die herausragende Leistung des Produkts über seine gesamte Nutzungsdauer sichergestellt ist.

# # #

Hinweis für Redakteure: Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktbeschreibungen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und zu den technischen Daten stimmen.

CAT, CATERPILLAR, die entsprechenden Logos, „Caterpillar Yellow“ und das „Power Edge“-Handelszeichen sowie die hierin verwendeten Unternehmens- und Produktidentitäten sind Markenzeichen von Caterpillar Inc. und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden.

©2016 Caterpillar – Alle Rechte vorbehalten 

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika

Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com

Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Leseranfragen www.cat.com/requestCatinfo