Caterpillar kündigt kundenorientierte Lösung für die Einfuhr von Gebrauchtmaschinen gemäß Tier 4 in Länder mit weniger strengen Emissionsvorschriften an

Zur weltweiten Veröffentlichung – 8. November 2013
Pressemitteilung Nr. 513PR13

Mit Einfuhrlösungen können Kunden Betriebsfähigkeit und Wiederverkaufswert ihrer Gebrauchtmaschinen aufrechterhalten.

PEORIA, Illinois – 8. November 2013 – Caterpillar Inc. kündigte heute eine Strategie an, um die Anforderungen von Kunden in Ländern mit weniger strengen Emissionsvorschriften zu erfüllen. Diese Kunden betreiben An- und Verkauf von Gebrauchtprodukten gemäß Tier 4 Interim für den Betrieb in Ländern mit weniger strengen Emissionsvorschriften, in denen Kraftstoffqualität und -schwefelgehalt stark abweichen. Nach umfangreichen Tests, Analysen und Feldprüfungen hat Caterpillar ermittelt, dass Cat-® Motorsysteme gemäß Tier 4 Interim zwischen 130 kW und 895 kW (7-32- Motoren) keine Modifikationen benötigen werden, um in Ländern mit weniger strengen Emissionsvorschriften betrieben werden zu können. Für Cat-Motoren gemäß Tier 4 Interim mit weniger als 130 kW bietet Caterpillar zugelassene Modifizierungsverfahren an, bei denen Nachbehandlungssysteme von Maschinen und OEM-Motoren entfernt werden, damit diese auch in Ländern mit weniger strengen Emissionsvorschriften genutzt werden können. Ab 2014 stehen den Kunden in Ländern mit weniger strengen Emissionsvorschriften Modifizierungsverfahren, inklusive der Rücknahme der Zertifizierung, ausschließlich bei ihren örtlichen Cat-Händlern zur Verfügung.

Caterpillar sieht voraus, dass sowohl die modifizierten Motorsysteme mit <130 kW als auch die unmodifizierten Motorsysteme mit 130-895 kW den Kundenerwartungen für den Betrieb in den meisten potenziellen Exportländern mit weniger strengen Emissionsvorschriften gerecht werden.

"Die Einfuhr von Gebrauchtmaschinen nach Tier 4 ist eine komplexe Angelegenheit", so Ramin Younessi, Vizepräsident der Industrial Power Systems Division. "Da Caterpillar Kunden in allen Märkten betreut, entwickeln wir Produkte, um die Zufriedenheit unserer Kunden für die unterschiedlichsten gesetzlichen Rahmenbedingungen sichern zu können. Zum Beispiel müssen alle mobilen Arbeitsmaschinen in den USA, Kanada, Europa und Japan mit extrem schwefelarmem Dieselkraftstoff betrieben werden. Werden für bestimmte Märkte entworfene Maschinen, wie unsere Maschinen gemäß Tier 4, in andere Märkte exportiert, müssen sich Caterpillar, unsere Händler und unsere Kunden zusätzlichen Herausforderungen stellen. Es ergeben sich Herausforderungen durch unterschiedliche Emissionsregelungen, erforderliche Händlervorbereitungskurse und die Aufklärung der Kunden bezüglich der Bedienung und Wartung dieser Produkte der nächsten Generation. Vor allem müssen Kunden, die den Kauf eines Cat-Produkts gemäß Tier 4 in Betracht ziehen, die lokalen Bestimmungen verstehen und einhalten können."

Seit der Einführung von Caterpillar-Produkten gemäß Tier 4 im Februar 2011 ist die Zahl der verkauften Produkte in Nordamerika, Europa, Japan und Australien in kürzester Zeit auf über 82.000 gestiegen. Diese Produkte verzeichnen insgesamt fast 42 Millionen Betriebsstunden und hervorragende Ergebnisse in Sachen Zuverlässigkeit und Kraftstoffeffizienz, was das Interesse von Gebrauchtmaschinenkäufern geweckt hat. Younessi zufolge besteht für Caterpillar bei der Entwicklung der Strategie für die Einfuhr von Produkten gemäß Tier 4 einer der Hauptaspekte darin, sicherzustellen, dass Kunden den Wiederverkaufswert ihrer Gebrauchtmaschinen aufrechterhalten können. Dadurch können sie in neuen Märkten verkaufen, einschließlich der Länder mit weniger strengen Emissionsvorschriften.

Younessi fügte hinzu: "Mit der neuen Einfuhrstrategie blicken wir über die Produkte nach Tier 4 Interim hinaus, die bereits jetzt Anklang in Ländern mit weniger strengen Emissionsvorschriften finden. Produkte gemäß Tier 4 Final liegen nicht weit hinter den Produkten gemäß Interim, und deshalb konzentrieren wir uns mit unserer Strategie auf eine Lösung für die Kunden von heute und morgen."

Angefangen mit Cat-Händlern in Regionen, die von Caterpillar als potenzielle Abnehmer für Gebrauchtmaschinen gemäß Tier 4 ermittelt wurden, bereitet das Unternehmen die Händler darauf vor, die Einfuhr von Gebrauchtmaschinen in Länder mit weniger strengen Emissionsvorschriften zu unterstützen. Diese Händler werden Zugang zu Kundendienstschulungen, Ersatzteilvorräten, Service-Werkzeug und Produktbeschreibungen, inklusive detaillierter Informationen zur Verfügbarkeit bestimmter Produkte haben.

Informationen zu Caterpillar
Seit mehr als 85 Jahren fördert Caterpillar Inc. den Fortschritt und ist Motor eines positiven und nachhaltigen Wandels auf allen Kontinenten. Mit Umsatzerlösen und Erträgen von $ 65,9 Mrd. im Jahr 2012 ist Caterpillar der weltweit führende Hersteller von Bau- und Bergbaumaschinen, Diesel- und Erdgasmotoren, Industriegasturbinen sowie dieselelektrischen Lokomotiven. Darüber hinaus ist das Unternehmen durch Caterpillar Financial Services, Caterpillar Remanufacturing Services und Progress Rail Services auch ein führender Anbieter von Dienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.caterpillar.com.

Presseanfragen

Cat-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika
Robert L. Christmas
Christmas_Robert_L@cat.com

Allgemeine E-Mail
Cat_Trade_Press@cat.com

Leseranfragen
www.cat.com/requestCatinfo