Caterpillar erweitert seine Produktreihe an Minibaggern der nächsten Generation um sechs neue Modelle (7 bis 10 Tonnen) mit Konfigurationsmöglichkeiten und Premium-Merkmalen

Caterpillar erweitert seine Produktreihe an Minibaggern der nächsten Generation um sechs neue Modelle (7 bis 10 Tonnen) mit Konfigurationsmöglichkeiten und Premium-Merkmalen

Zur Veröffentlichung in Europa und der Türkei: Februar 2019
Pressemitteilung Nr. 20PR19

Die Produktreihe der Mini-Hydraulikbagger der nächsten Generation von Caterpillar wurde um sechs neue Modelle in der 7- bis 10-Tonnen-Kategorie erweitert. Die neuen Modelle bieten eine Auswahl an Grundkonfigurationen, mit denen Kunden die Maschine auswählen können, die bei den Anwendungen, für die sie sie häufig brauchen, am effizientesten arbeitet. Wie alle Minibagger der nächsten Generation von Cat® verfügen die neuen Modelle über hochbelastbare Hauptkonstruktionselemente, kraftstoffsparende Motoren, Load-Sensing-Hydraulik, geräumige Fahrerkabinen und das exklusive Stiel-Steuerungssystem von Caterpillar. Das allgemeine Ziel der Bauweise von Modellen der nächsten Generation besteht darin, hinsichtlich Leistung, Bedienerlebnis, Servicefreundlichkeit und Erschwinglichkeit den größtmöglichen Kundennutzen zu bieten.

Die neue Modellreihe umfasst den 307.5, ein Standard-Heckschwenkradius-Modell mit festem Ausleger, den 308 CR, ein Kurzheckmodell mit Schwenkausleger, den 308 CR VAB mit Verstell-Schwenkausleger (zweiteilig), den 309 CR, ein neues Modell in der Mini-Produktreihe mit Kurzheck, Schwenkausleger und "High Flow"-Zusatzhydraulik; den 309 CR VAB, der mit seinem Verstellausleger eine zusätzliche Funktion gegenüber dem 309 CR hat, und den 310, ebenfalls einen Neuzugang in der Produktreihe mit festem Ausleger, Standard-Heckschwenkradius und Doppelschildzylindern für schwere Planierarbeiten.

Die neuen Modelle bieten maximale Einsatzgewichte von 8233 bis 10.182 kg in Standard-Grabtiefen von 4107 bis 5174 mm. Drei Modelle – der 307.5, der 308 CR und der 309 CR – sind optional mit einem langen Stiel erhältlich, der die Grabtiefe um ca. 560 mm erhöht. Der Verstellausleger, der für die Modelle 308 CR VAB und 309 CR VAB verfügbar ist, verbessert die Grabfähigkeit bei beengten Platzverhältnissen. Der 307.5 wird mit dem Cat C2.4 DIT Turbodieselmotor mit einer Nettoleistung von 41,7 kW (55,9 HP) angetrieben. Für die fünf größeren Modelle werden Cat C3.3 Dieselmotoren mit einer Nettoleistung von 52,4 kW (70,3 HP) verwendet. Alle Modelle erfüllen die Emissionsnormen der Stufe V (EU).

Arbeitsumgebung

Bei der Bauweise der Minibagger der nächsten Generation von Cat stehen Fahrerkomfort, Bedienungsfreundlichkeit und Sicherheit im Vordergrund. Die sechs neuen Modelle sind für eine saubere Arbeitsumgebung mit abgedichteten Fahrerkabinen mit Druckbelüftung ausgestattet. Ihr Heizungs-, Belüftungs- und Klimasystem wurde überarbeitet und garantiert eine Klimasteuerung unter allen Wetterbedingungen. Standardmäßig sind Schwingsitze mit einem breiten Automatiksicherheitsgurt eingebaut, und die Schaltkonsolen sind mit verstellbaren Handgelenkstützen ausgestattet.

Zu den intuitiven Bedienelementen gehört der LCD-Monitor der nächsten Generation mit Tippwählschalter für einfache Navigation einschließlich der persönlich bevorzugten Arbeitsweisen. Er stellt leicht ablesbare  Maschineninformationen zur Verfügung. Ein standardmäßiger Schaltschemawechsler ermöglicht dem Fahrer, die Maschine für zusätzlichen Komfort schnell an seine bevorzugten Joystickbewegungen anzupassen. Ebenfalls Standard ist eine Wegfahrsperre (Machine Security System, MSS), entweder mit Schlüssel mit PIN-Code oder Push-to-Start mit Schlüsselanhänger. Die Maschine kann auch über das Radio mit Bluetooth verbunden werden.

Die große Windschutzscheibe vorn öffnet sich nach oben, passt über den Fahrer und ist nicht im Weg. Große Glasflächen an den Seiten und am Heck der Fahrerkabine sowie ein Dachfenster sorgen für Rundumsicht. Eine Rückfahrkamera kann in den Monitor integriert werden.

Eine exklusive Funktion der neuen Modelle der nächsten Generation ist das standardmäßige Cat-Stiel-Steuerungssystem, mit dem der Fahrer (mit nur einem Tastendruck) von der herkömmlichen Lenkung mit Hebeln/Pedalen zur leichtgängigen Joysticklenkung umschalten kann. Die automatische Zweistufen-Fahrfunktion gehört zur Serienausstattung, ebenso wie die Geschwindigkeitsregelung, die das Fahren der Maschine noch einfacher macht.

Die Schutzausstattung der Fahrerkabine – ROPS (Roll-Over Protective Structure, Überrollschutz) (ISO 12117-2:2008), TOPS (Tip-Over Protective Structure, Umsturzschutz) (ISO 12117:1997) und Dachschutz (ISO 10262:1998 Level II) – wurde entwickelt, um eine sichere Arbeitsumgebung für den Fahrer zu schaffen. Die Bedienelemente sind durch eine Hydrauliksperre geschützt. Halogen-Auslegerscheinwerfer beleuchten den Arbeitsbereich, und optionale LED-Leuchten vorn und hinten verbessern die Sicht noch weiter. Die Modelle der nächsten Generation sind außerdem leicht zu transportieren; sie verfügen über Zurrösen an den Kettenrahmen, damit die Maschine festgemacht werden kann.

Erstklassige Leistung

Die neuen Minibagger der nächsten Generation nutzen ein effizientes, kraftstoffsparendes Load-Sensing-Hydrauliksystem mit einer elektronisch gesteuerten Kolbenverstellpumpe, die bei den Modellen 307.5 und 308 einen Ölfluss von 167 l/min (44 Gallonen pro Minute) – bei den Modellen 309 und 310 von bis zu 233 l/min (62 Gallonen pro Minute) – ermöglicht. Durch große Volumenströme in Verbindung mit hohen Hauptansprechdrücken haben die neuen Modelle das hydraulische Leistungsvermögen für eine höhere Fahrleistung, eine größere Grab- und Hubkraft sowie Leistung zum Betreiben hydraulischer Arbeitsgeräte. Im "High Flow"-Modell 309 wird der Zusatzhydraulikkreis mit einem eigenen Volumenstrom versorgt, damit auch die hydromechanischen Arbeitsgeräte mit dem höchsten Bedarf bedient werden können.  

Um eine noch höhere Vielseitigkeit zu erreichen, liefert das (vollständig mit Schnellkupplungsleitungen ausgestattete) Zusatzhydrauliksystem einen kontinuierlichen einfachen oder bidirektionalen Fluss. Es sind manuelle und hydraulische Kupplungen erhältlich. Die neuen Modelle sind mit Löffelgreifer-Vorrüstung und zertifizierter Lastöse verfügbar. Sowohl Löffel mit Bolzenaufhängung als auch Löffel mit Wechslereinrichtung können im Frontschaufelbetrieb verwendet werden, einer Funktion, mit der mit zusätzlicher Präzision um Versorgungseinrichtungen herum gegraben werden kann.

Die Modelle 307.5, 308 CR und 309 CR haben eine Standardunterwagenlänge, während der 309 optional mit einem langem Unterwagen verfügbar ist. Der 310 ist mit einem langen Unterwagen ausgestattet, der für zusätzliche Stabilität ausgelegt ist.

Mit einem Planierschild erhalten die neuen Modelle weitere Funktionen. Damit können die Maschinen für Rückverfüllungs- und Planierarbeiten eingesetzt werden. Der Schild ist über und unter dem Boden weit verstellbar und verfügt über eine Schwimmfunktion. Wichtige Konstruktionselemente der Minimaschinen der nächsten Generation – obere und untere Rahmen, Kettenrahmen, Ausleger und Stiele – werden nach dem Vorbild der entsprechenden größeren Cat-Bagger entwickelt und sind auf eine lange Lebensdauer ausgelegt.

Prüfpunkte für Routinewartungsarbeiten sind durch die Seitenklappen vom Boden aus zugänglich, und die Batterie ist wartungsfrei. Die Seitenplatten sind flach und nach hinten versetzt, sodass sie vor Beschädigungen geschützt sind. Zudem sind sie auf einfachen Austausch ausgelegt.  

 

Product Specifications

 

307.5

308 CR

308 CR VAB

309 CR

309 CR VAB

310

Mindestgewicht, kg (lb.)

7532

(16.065)

8146

(17.960)

9483

(20.906)

8756

(19.304)

9550

(21.054)

9601

(21.166)

Maximalgewicht, kg (lb)

8233

(18.152)

9380

(20.678)

9483

(20.906)

9403

(20.731)

9550

(21.054)

10.182

(22.447)

Heckschwenkradius

Standard

Compact

Compact

Compact

Compact

Standard

Grabtiefe, Standard, mm (")

4107

(161,7)

4109

(161,8)

3925*

(154,5*)

4115

(162,0)

3931*

(154,8*)

5174

(203,7)

Grabtiefe, lang, mm (')

4649

(183,0)

4644

(182,8)

4650

(183,1)

*Verstellausleger "

###

 

Hinweis für Redakteure: Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktbeschreibungen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und die technischen Daten stimmen.

© 2019 Caterpillar. Alle Rechte vorbehalten. CAT, CATERPILLAR, LET’S DO THE WORK, die entsprechenden Logos, "Caterpillar Yellow", die Handelszeichen "Power Edge" und Cat-"Modern Hex" sowie die hierin verwendeten Unternehmens- und Produktidentitäten sind Markenzeichen von Caterpillar Inc. und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden.

 

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika

Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com

Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost

Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragen
www.cat.com/requestCatinfo

Produkt- und Serviceneuigkeiten

Sehen Sie sich die neuesten Produkt- und Motorankündigungen von Caterpillar an.

Aktuellste Neuigkeiten ansehen