Caterpillar produziert 40.000sten großen Dozer

Caterpillar produziert 40.000sten großen Dozer

Zur weltweiten Veröffentlichung: Oktober 2018  
Pressemitteilung Nr. 565PR18

Die Geschichte des großen Cat®-Dozers begann vor etwas mehr als 40 Jahren mit einem revolutionären erhöhten Kettenrad und einer komplett neuen Laufwerkskonstruktion, die ganz anders aussah als die Laufwerke aller anderen Dozer der damaligen Zeit. Das bahnbrechende gefederte Laufwerk mit erhöhtem Antrieb passte sich deutlich besser als die üblichen ovalen Laufketten an den Boden an und trug somit dazu bei, die Traktion der Maschine zu verbessern, die Lebensdauer des Laufwerks zu verlängern und den Fahrerkomfort zu erhöhen.

 

Im Oktober kamen Vertreter von Caterpillar Inc., Finning Canada und Teck Resources Limited (Teck) in East Peoria, Illinois, zusammen, um einen ganz besonderen Meilenstein zu feiern: den 40.000sten großen Cat-Dozer, der vom Band gerollt ist. Die aktuelle Reihe an großen Cat-Dozern umfasst die Modelle D9, D10 und D11, die die globale Identität von Caterpillar verkörpern wie kaum eine andere Maschine.

 

Als Greg Hepler, Produktmanager für große Dozer auf die Bedeutung des Meilensteins "40.000ster großer Dozer" für Caterpillar einging, sagte er: "Caterpillar hat den Kettendozer mit der Einführung des gefederten Laufwerks mit erhöhtem Antriebskettenrad revolutioniert. Durch diese und viele weitere Innovationen wurden die großen Cat-Dozer zum Maßstab in puncto Effizienz, Produktivität und Langlebigkeit. Diese einzigartigen Maschinen sind auch weiterhin unser Aushängeschild und spielen eine wichtige Rolle bei der Gestaltung einer besseren Welt."

Denise Johnson, Caterpillar Group President, verantwortlich für das Segment Resource Industries, übergab bei der Zeremonie am 25. Oktober die Schlüssel des 40.000 großen Dozers an Louis DeLuca, Teck Director of Supply Management. Bei der Feier waren Mitarbeiter von Caterpillars Building SS anwesend, wo alle 40.000 Cat-Dozermodelle D9, D10 und D11 gefertigt wurden. Seit über 10 Jahren ist Teck einer der weltweit wichtigsten Kunden für große Cat-Dozer. Der 40.000ste große Dozer, ein 225.000 lb (102.058 kg) schwerer D11T, wird in der Region Elk Valley in der Nähe von Sparwood, British Columbia, zum Einsatz kommen, wo das Unternehmen an fünf Bergbaustandorten Kohle für die Stahlerzeugung produziert.

"Dieser Meilenstein ist nicht nur aufgrund der bloßen Anzahl an verkauften Cat-Maschinen von Bedeutung, sondern auch, weil er für die zahlreichen, seit Langem bestehenden und für beide Seiten vorteilhaften Geschäftsbeziehungen steht, die mit Kunden wie Teck aufgebaut wurden", sagte Hepler. "Es ist uns eine Ehre, diesen Erfolg gemeinsam mit Teck zu feiern, und wir sind dankbar dafür, dass sie bei der Produktion in ihren Bergbauminen im Elk Valley auf das Unternehmen Caterpillar, Maschinen von Caterpillar und ihren Händler Finning Canada gesetzt haben und so seit 1992 ihre Produktionsziele erreichen konnten."

Teck, der weltweit zweitgrößte im Seeverkehr aktive Exporteur von Kohle zur Stahlerzeugung, hat derzeit eine Vielzahl von Cat-Dozern im Einsatz, wobei jede dieser Maschinen mit einer jährlichen Einsatzdauer von bis zu 7000 Betriebsstunden im Bergbaubetrieb eine hohe Produktionsleistung verzeichnet. Der neueste Dozer D11T von Teck soll für das Hochleistungsplanieren, zur Unterstützung in Entladezonen, zur Unterstützung von Ladeschaufel-Hydraulikbaggern sowie für das Anlegen von Transportstraßen eingesetzt werden.

Der Meilenstein D11T ist mit einem leistungsstarken Cat C32-Motor mit 850 HP ausgestattet und kann bis zu 900 Kubikmeter loses Material pro Stunde bewegen. Selbst bei den anspruchsvollen, leistungsintensiven Einsätzen von Teck Coal gewährleistet der leistungsstarke und effiziente Antriebsstrang, dass das Material zu geringeren Kosten pro Tonne bewegt werden kann. Der robuste Hauptrahmen ist für vielfache Überholungen und geringste Gesamtbetriebskosten konzipiert. Eine Vielzahl von serienmäßigen und optionalen Cat-Technologien, darunter VIMS™ 3G, Schildsteuerungsassistent (Automated Blade Assist), Schaltautomatikerweiterung (Enhanced Auto Shift) und Advisor-Überwachungssystem (Advisor Monitoring System) steigert die Betriebseffizienz, fördert den sicheren Betrieb und senkt die Kosten.

"Wir sind sehr stolz darauf, diesen Meilenstein mit Caterpillar und unserem langjährigen Kunden Teck zu feiern, da der D11T in der Reihe von Produkten, die wir betreuen und verkaufen, ein echtes Arbeitstier ist, auf das sich unsere Kunden aus den Bergbaubetrieben hundertprozentig verlassen können und das deshalb höchstes Ansehen genießt", so Allan Potzold, Niederlassungsleiter für die Region Elk Valley bei Finning Canada. "Wir freuen uns darauf, unseren Kunden zukunftsweisende Dienstleistungen und innovative Lösungen anbieten zu können, mit denen sie ihre Maschinen auf dem neuesten Stand halten und dabei maximale Leistung herausholen können. Und wir sind sehr stolz darauf, dass der 40.000ste Dozer hier im Elk Valley zum Einsatz kommt."  

Weitere Informationen über Cat-Dozer erhalten Sie bei Ihrem Cat-Händler oder unter www.cat.com.

 

# # #

CAT, CATERPILLAR, LET’S DO THE WORK, die entsprechenden Logos, "Caterpillar Yellow" und das "Power Edge"-Handelszeichen sowie die hier verwendeten Unternehmens- und Produktidentitäten sind Markenzeichen von Caterpillar und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden.

©2018 Caterpillar – Alle Rechte vorbehalten  

 

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika

Sharon Holling:  Holling_Sharon_L@cat.com

Johanna Kelly:  Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost

Francine Shore:  Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragen
www.cat.com/requestCatinfo

Produkt- und Serviceneuigkeiten

Sehen Sie sich die neuesten Produkt- und Motorankündigungen von Caterpillar an.

Aktuellste Neuigkeiten ansehen