Caterpillar wird auf der bauma 2016 in München neben modernen Technologien zur Steigerung von Produktivität und Effizienz mehr als 60 Maschinen vorstellen

Zur weltweiten Veröffentlichung: Januar 2016
Pressemitteilung Nr. 13PR16

Unter dem Motto "BUILT FOR IT" werden Caterpillar und der deutsche Händler, die Zeppelin Baumaschinen GmbH, auf der bauma 2016 eine Vielzahl von Technologien, Serviceleistungen und Maschinen präsentieren. Auf einer Ausstellungsfläche von insgesamt über 8200 Quadratmetern werden Lösungen des Unternehmens in den Bereichen Sicherheit, Produktivität und Maschinenmanagement vorgestellt, außerdem mehr als 60 Cat®-Maschinen, eine breite Palette von Arbeitsgeräten sowie ein umfassendes Programm von händlerseitig angebotenen Serviceleistungen, die alle dazu dienen, den Erfolg der Kunden zu steigern.

Im Hauptausstellungsbereich in Halle B6 wird es schwerpunktmäßig um Cat-Innovationen und Händlerkompetenz gehen, wobei im zentralen Bereich der Halle folgende Themen im Mittelpunkt stehen:

– Cat Connect-Technologie: Für Cat-Maschinen oder Konkurrenzgeräte verfügbare Basis-Hardware bzw. Software, die eine Vielzahl von Aufgaben erledigt und Informationen liefert, die den Betrieb des Kunden verbessern können. Die Technik kann werksseitig eingebaut oder vom Händler montiert werden. Unter anderem wird folgende spezielle Bautechnologie zu sehen sein: LINK, das wesentliche Leistungs- und Zustandsdaten erfasst und als Entscheidungshilfe über das Internet bereitstellt; GRADE und COMPACT, zwei Produktivitätslösungen, durch die Fahrer Material schneller, präziser und mit weniger Arbeitsspielen bewegen können; und PAYLOAD, ein Bordsystem für Muldenkipper und Ladegeräte, das die Effizienz steigert, die Taktzeiten verkürzt und die Kosten pro Tonne senkt.  

– Cat 360° Advantage, eine gemeinsame Verpflichtung von Caterpillar und den Cat-Händlern zu einer Rundumversorgung mit Kompetenz, technologiegestützten Maschinen und Serviceleistungen zur Bewältigung der Herausforderungen der Kunden am Einsatzort.

–  Leverage Every Litre, eine Fortbildungsinitiative, die Cat-Kunden mit Hilfsmitteln, Ratschlägen und Ressourcen vermittelt, wie sie aus jedem verbrauchten Liter Kraftstoff größeren Nutzen ziehen können.

–  Serviceleistungen zur Produktbetreuung, die dem Schutz der Investition des Kunden in die Maschinen dienen und ihren Wert steigern.

Dutzende von Maschinen für den Einsatz in der Bauwirtschaft, im Bergbau, in der Industrie, in der Abfallwirtschaft und im Forstsektor werden zu sehen sein, alle mit Cat-Technologien zur Verbesserung von Sicherheit, Effizienz und Kundenerfolg ausgestattet. Unter anderem werden folgende Maschinen ausgestellt:

–  Die Hydraulikbagger 336F LN XE und 352F L XE sind mit einem einzigartigen intelligenten Hydrauliksystem ausgestattet, das erhebliche Vorteile bei der Kraftstoffeffizienz bringt, sowie serienmäßig mit den Cat-Technologien GRADE und PAYLOAD, die für größere Effizienz und geringere Kosten sorgen.

–  Der neue Hydraulikbagger 323F bietet als Standardausrüstung Cat GRADE mit Assist, womit Zeit und Kraftstoff gespart und die Kosten gesenkt werden. Das völlig neue System Assist automatisiert die Ausleger- und Löffelbewegungen, sodass der Fahrer weniger    eingreifen muss und die Arbeit schneller und besser ausgeführt wird.

–  Der Hydraulikbagger 340F Long Reach verfügt durch seine hocheffiziente Hydraulik über ein größeres Grab- und Hubvermögen bei größerem Abstand zur Maschine.

–  Der Radlader 966M XE zeichnet sich durch eine moderne Antriebsstrangauslegung und tiefe Systemintegration aus, was für höhere Effizienz und niedrigere Gesamtkosten sorgt.

–  Der D6N mit integriertem Cat GRADE mit Slope Assist, der neuesten Cat Connect-Technologie für Dozer, arbeitet bei allen Planierarbeiten vom ersten Abtrag bis zum Feinplanum effizient und wirtschaftlich.

–  Der Kompaktlader mit Raupenlaufwerk 299D2 XHP weist jetzt Stahlketten auf und ist dadurch noch vielseitiger einsetzbar.

–  Der Kompaktradlader 918M, der die Emissionsnormen Stufe IV (EU) bzw. EPA Tier 4 Final (USA) erfüllt, kann mit einem Hochstrom-Zusatzkreis ausgerüstet werden, sodass neue Arbeitsgeräte für Abfallbeseitigung, Schneeräumen und Landwirtschaft eingesetzt werden können.

–  Der Telehandler TH3510D mit 3,5 t Tragfähigkeit und 10 m Reichweite ergänzt die bisherige Palette um eine weitere Größenklasse.

Zu den Exponaten zählen auch drei neue Deckenfertiger. Der AP300F, der AP355F und der AP555F zeichnen sich durch intuitive, benutzerfreundliche Technik und ein schnell beheizbares Einbaubohlensystem aus, das die Produktivität steigert und Wartezeiten des Bedienpersonals verkürzt. Bei allen Fertigern erfüllen die Antriebsmotoren die Emissionsnormen Stufe IV (EU) bzw. EPA Tier 4 Final (USA). Präsentiert wird zudem eine neue Tandemvibrationswalze CD54B mit technischen Verbesserungen für den Fahrer.

Im Bergbaubereich der Ausstellung wird der neue Hydraulikbagger 6015B vorgestellt, der unübertroffene Geschwindigkeit und Leistung bietet und für das Beladen der Cat-Muldenkipper 773, 775 und 777 in vier, fünf bzw. sieben Ladespielen optimiert wurde.

Industriemotoren, die die Emissionsnormen Stufe IV (EU) bzw. EPA Tier 4 Final (USA) erfüllen, werden in verschiedenen Bereichen zu sehen sein, wobei der Motor C7.1 ACERT mit einer Leistung von bis zu 225 bkW in Halle 6 zu finden ist und andere Cat-Antriebssysteme in Halle 4 präsentiert werden.

Als weitere Attraktionen bietet der Messeauftritt eine Arbeitsgeräteausstellung zur Demonstration der Vielseitigkeit von Cat-Maschinen, Angebote von Cat Financial für flexible Finanzierungen und erweiterten Schutz sowie neue Informationen über Cat-Mietlösungen und von Cat zertifizierte Gebrauchtmaschinen, die über das Cat-Händlernetz angeboten werden.  

Printmedien

D6 mit integriertem Cat GRADE mit Slope Assist

###

Hinweis für Redakteure: Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktbeschreibungen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und zu den technischen Daten stimmen.


 

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika

Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com
Johanna Kelly:   Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost
Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Allgemeine E-Mail-Adresse: Cat_Trade_Press@cat.com

 

Leseranfragen

 

www.cat.com/requestCatinfo