Konstruktive Verbesserungen an neuen knickgelenkten Cat®-Muldenkippern erhöhen Sicherheit und Komfort des Fahrers, optimieren die Bedienung und bringen Vorteile beim Antriebsstrang

Konstruktive Verbesserungen an neuen knickgelenkten Cat®-Muldenkippern erhöhen Sicherheit und Komfort des Fahrers, optimieren die Bedienung und bringen Vorteile beim Antriebsstrang

Zur weltweiten Veröffentlichung: April 2018  
Pressemitteilung Nr. 259PR18

Die drei neuen knickgelenkten Cat ®-Muldenkipper 730, 730 EJ (Ejector) und 735 wurden gründlich überarbeitet. Dabei wurden die einsatzerprobten Merkmale und die Leistung ihrer Vorgänger der C-Serie (730C2, 730C2 EJ und 735C) mit neuen Bedienungsständen aufgewertet. Zu den Neuerungen zählen innovative neue Bedienelemente, Getriebeschutzfunktionen, ein neues Muldenunterstützungssystem, eine weiterentwickelte Antriebsschlupfregelung, ein neues Stabilitätsunterstützungssystem sowie ein kraftstoffsparender ECO-Betriebsmodus.

Darüber hinaus wurde die Konstruktion des 730 und des 730 EJ um eine Dauerbremsautomatik und eine Berganfahrfunktion erweitert. Der 735 übernimmt diese Merkmale von seinem Vorgänger der C-Serie. Außerdem verfügt er über weitere konstruktive Verbesserungen wie den neuen Cat ®C13 ACERT™-Motor, das Cat CX31-Getriebe (auch beim 730 und 730 EJ) sowie Änderungen in der Struktur und der Größe, die das Leergewicht um 22 Prozent verringern, aber die Produktivität des Auslaufmodells 735C beibehalten. Diese Merkmale sorgen gemeinsam für eine bis zu 19 Prozent höhere Kraftstoffeffizienz.

Bedienungsstand

Die neue externe "spinale" ROPS-Struktur " (Rollover Protective Structure, Überrollschutz) der Fahrerkabine ist im hinteren Viertel verglast, wodurch im Gegensatz zur C-Serie keine Stützsäule erforderlich ist, sodass die Sicht nach hinten verbessert wird. Außerdem startet eine neue "Aufwachfunktion" beim Öffnen der Tür die Maschinenanzeigen. Die leichtere und verstärkte Kabinentür bietet eine Schließhilfe für eine bessere Abdichtung gegen das Eindringen von Staub. Die gesamte Kabinenkonstruktion führt zu einem niedrigeren Schallpegel von 72 dB(A) im Inneren der Fahrerkabine. Das sind 7 dB(A) weniger als bei Vorgängermodellen.

Das neue Infrarotglas reduziert die Erwärmung durch Sonneneinstrahlung im Inneren der Fahrerkabine, während Schiebefenster auf der rechten und linken Seite die Belüftung verbessern und die Kommunikation mit Arbeitern im Freien sowie das Beladen des Fahrzeugs erleichtern. Zusätzliche Lüftungsdüsen über und hinter dem Fahrer sind Teil der neuen Klimaautomatik, die für eine effizientere Heizung und Kühlung der Fahrerkabine sorgt. Der neue beheizbare/kühlbare Sitz bietet noch mehr Einstellungsmöglichkeiten und lässt sich auf die individuellen Komfortpräferenzen " verschiedener Fahrer " anpassen. Zudem bietet ein neuer ausklappbarer Beifahrersitz eine bequeme Polsterung.

 Über einen Schalter auf dem Boden lässt sich eine neue Beleuchtungsanlage einschalten, die die Zugangsstufen und den Bereich der Anhängekupplung beleuchtet und somit für mehr Sicherheit sorgt. Optionale integrierte Nutzlastkontrollleuchten zeigen dem Laderfahrer die Nutzlast von außen an. Optionale LED-Arbeitsscheinwerfer verbessern die Sicht bei Nacht oder bei schlechteren Sichtbedingungen. Die neuen, an der Fahrerkabine montierten Spiegel, einschließlich eines Frontsichtspiegels, sorgen für eine bessere Rundumsicht für den Fahrer. Außen ist die Fahrerkabine mit einem verbesserten flexiblen unteren Stoßfänger und einem niedrigen Abgasrohr ausgestattet, das für den Transport nicht entfernt werden muss.

Die optionale Cat Connect PAYLOAD-Technologie berechnet die Nutzlast mit Sensoren an der Pendelachsenaufhängung, und Kontrollleuchten für den Laststatus an allen vier Ecken des Kabinendachs garantieren, dass der Laderfahrer von jedem Blickwinkel aus gute Sicht hat. Zusätzlich überwacht das serienmäßige System Cat Detect/Stability Assist den Arbeitswinkel der Zugmaschine und der Mulde sowie der Steigung, warnt den Fahrer, wenn die Maschine sich dem eingestellten Winkelgrenzwert nähert und hält den Auskipprozess an, wenn ein Fortführen des Prozesses zu einem Umkippen führen könnte.

Die erweiterte automatische Antriebsschlupfregelung von Cat verbessert die Sicherheit mit ihrer ausgeklügelten Technologie zum proaktiven Aktivieren der Differenzialsperren, bevor die Räder durchdrehen. Außerdem verhindert eine " geländeabhängige " Gasanpassung Schwallbewegungen, wenn der neue Muldenkipper über extrem unebenes Gelände fährt und kein gleichmäßiger Druck auf das Gaspedal aufrechterhalten werden kann.

Innovative Bedienelemente

Ein neuer Getriebe- und Muldensteuerhebel ermöglicht dem Fahrer eine effiziente Einhebelsteuerung für Geschwindigkeits- und Muldenhubfunktionen, die den Bedienaufwand minimieren und sich wiederholende Abläufe automatisieren. Über einen Schalter in der Kabine kann der Fahrer zwischen manueller und unterstützter Muldenhubsteuerung wählen, die die Wartebremse automatisch betätigt, den Leerlauf einlegt und die Mulde mit oberer Motorleerlaufdrehzahl bis zum maximalen Winkel anhebt. Der unterstütze Muldenhub bringt die Mulde auf Knopfdruck wieder in die untere Position. Sowohl die Hub- als auch die Senkfunktion werden am Ende der Bewegung automatisch abgefedert und verlangsamt.

Neue Knöpfe am kombinierten Getriebe- und Muldensteuerhebel ermöglichen die Einstellung (Begrenzung) der Maschinengeschwindigkeit und die Auswahl der Wartebremse des Getriebes. Darüber hinaus bringt ein neues Schaltschutzsystem den Muldenkipper sicher zum Stehen, wenn ein Richtungsschalten stattfindet, während der Muldenkipper sich bewegt. Der neue kombinierte Schalt-/Muldensteuerhebel hat auch eine Parkposition. Ein tertiärer Bremsschalter aktiviert die Feststellbremse im unwahrscheinlichen Fall, dass sowohl bei der Haupt- als auch bei der Hilfsbremse Störungen auftreten.

Modellspezifische Daten

Der neue 735 hat statt eines Cat C15 ACERT-Motors mit einer Nettoleistung von 441 PS einen Cat C13 ACERT-Motor mit einer Nettoleistung von 428 PS. Der neue 730 und der neue 730 EJ haben weiterhin den Cat C13 ACERT-Motor mit einer Nettoleistung von 367 PS. Der bei allen neuen Muldenkippern verwendete C13-Motor ist in Ausführungen erhältlich, die entweder die Emissionsnormen von Ländern mit hohem Regulierungsgrad oder von solchen mit niedrigerem Regulierungsgrad erfüllen.

Der 730 EJ ist dafür ausgelegt, Ladungen während der Fahrt auszustoßen, wodurch ein "positives Auskippen" der gesamten Ladung ermöglicht wird. Zudem kann er für Arbeiten in Bereichen mit Höhenbeschränkung und bei weichen Bodenverhältnissen mit verbesserter Maschinenstabilität eingesetzt werden.

 

Knickgelenkter Muldenkipper Cat 735

Technische Daten

 

730

730 EJ

735

Motor

Cat C13 ACERT

Cat C13 ACERT

Cat C13 ACERT

Max. Nettoleistung bei 1700/min (SAE J1349)

367 HP (274 kW)

367 HP (274 kW)

428 HP (319 kW)

Gewicht (leer)

26,3 Tonnen (23.900 kg)

29,3 Tonnen (26.600 kg)

27,8 Tonnen (25.240 kg)

Nutzlast

30,8 Tonnen (28.000 kg)

31,0 Tonnen (28.120 kg)

35,2 Tonnen (32.000 kg)

 

Radstand

8' 9", (2679 mm)

8' 9", (2679 mm)

8' 9", (2679 mm)

Anzahl der Achsen

3

3

3

Antriebskonfiguration

6 Reifen

6 Reifen

6 Reifen

# # #

Hinweis für Redakteure: Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktbeschreibungen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und zu den technischen Daten stimmen.

CAT, CATERPILLAR, die entsprechenden Logos, "Caterpillar Yellow" und das "Power Edge"-Handelszeichen sowie die hierin verwendeten Unternehmens- und Produktidentitäten sind Markenzeichen von Caterpillar Inc. und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden.

VisionLink ist ein in den USA und anderen Ländern eingetragenes Markenzeichen von Trimble Navigation Limited.

©2018 Caterpillar – Alle Rechte vorbehalten

 

Printmedien

Platzhaltergrafik


Bild mit hoher Auflösung herunterladen

Knickgelenkter Muldenkipper Cat 735

 

Platzhaltergrafik


Bild mit hoher Auflösung herunterladen

Knickgelenkte Muldenkipper Cat 730 und 735

 

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika

Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com

Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost

Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragenwww.cat.com/requestCatinfo