Die integrierte Konstruktion der Cat®-Hydraulikbagger 340F und 352F mit großer Reichweite bietet bei Arbeiten aus größerer Entfernung ein großes Grab- und Hubvermögen

Zur Veröffentlichung in Europa: September 2015
Pressemitteilung Nr.: 264PR15

Die neuen Cat®-Hydraulikbagger 340F und 352F mit großer Reichweite wurden speziell für Anwendungen entwickelt, bei denen außergewöhnlich tief gegraben wird oder Aushubarbeiten aus größerer Entfernung durchgeführt werden, beispielsweise bei der Arbeit in Sand- und Kiesgruben, beim Formen von langen Böschungen und bei der Reinigung von Absetzbecken. Mit den großen Löffeln und den erhöhten und verbreiterten HD-Unterwagen, die zusätzliche Standsicherheit bei Arbeiten in Seitenauslage bieten, sind die neuen Modelle gleichermaßen für Grab- und Hubarbeiten geeignet. Diese Spezialmaschinen wurden von Caterpillar-Ingenieuren entwickelt und in Caterpillar-Werken hergestellt. Die dadurch gewährleistete integrierte Konstruktion sorgt für die optimale Zuverlässigkeit, Leistung und Servicefreundlichkeit, die Kunden von den D-Modellen von Cat gewohnt sind. Der Hydraulikbagger 340F mit großer Reichweite wird ab dem dritten Quartal 2015 erhältlich sein und der Hydraulikbagger 352F mit großer Reichweite ab dem ersten Quartal 2016.

Der Hydraulikbagger 340F mit großer Reichweite verfügt über einen Cat C9.3 ACERT™-Motor und der 352F über einen C13 ACERT-Motor. Beide erfüllen die Emissionsnormen der Stufe IV (EU). Die Bagger sind außerdem mit einem speziellen HD-Oberwagen, -Drehkranzlager und -Unterwagen ausgestattet – einem massiven Bauteil, das den schwenkbaren Oberwagen mit dem Laufrollenrahmen verbindet. Diese HD-Bauteile sorgen zusammen mit dem zusätzlichen Kontergewicht für eine maximale Reichweite auf Standebene von 18.080 mm beim 340F und von 19.640 mm beim 352F. Die maximalen Grabtiefen betragen jeweils 13.050 mm und 13.040 mm.

Hydraulikleistung

Die Arbeitshydrauliksysteme für die Hydraulikbagger 340F und 352F mit großer Reichweite verfügen über ausreichend Hydraulikstrom mit hohem Druck, um die speziellen Anforderungen an diese Maschinen zu erfüllen. Sie liefern Leistung und maximale Steuerbarkeit für eine Reihe von Löffeln und hydraulischen Arbeitsgeräten.

Zur Erhöhung der Gesamteffizienz des Systems liegen die wichtigsten hydraulischen Bauteile nahe beieinander. So können kürzere Verbindungsrohre und -schläuche verwendet werden, wodurch Reibungsverluste und Druckminderungen reduziert werden. Dadurch wird das System entlastet und weiterer Kraftstoff eingespart. Das Hauptsteuerventil ist so konstruiert, dass es proportional zur Steuerhebelbewegung reagiert und somit für eine präzise Steuerbarkeit der Hydraulikfunktionen sorgt.

Fahrerkabine

Die Fahrerkabinen der Hydraulikbagger 340F und 352F mit großer Reichweite sind geräumig, komfortabel und verfügen über eine Klimaautomatik, die für konstante Temperaturen sorgt. Leichtgängige Joystick-Bedienelemente sind auf höheneinstellbaren Konsolen montiert, die die einstellbaren Armlehnen und den vollständig anpassbaren Sitz mit hoher Rückenlehne ergänzen.

Die großen Glasflächen der Fahrerkabine verbessern die Sicht und spezielle Abdichtungen und Isolierung sorgen für eine saubere und leise Arbeitsumgebung. Der große, hochauflösende LCD-Monitor ist auf eine einfache Navigation ausgelegt und versorgt den Fahrer mit wichtigen Betriebsinformationen.

Servicefreundlichkeit/Technologie

Routinewartungsstellen sind vom Boden aus leicht zugänglich und umfassen Schmierstellen, Zapfventile, Filter und Ablassleitungen. Die Wartungsklappen sind so konstruiert, dass sie das Eindringen von Fremdkörpern verhindern und für Wartungsarbeiten sicher in geöffneter Stellung einrasten. Das Kühlsystem in Parallelanordnung ist auf optimale Effizienz und einfache Reinigung ausgelegt.

Mit LINK-Technologien wie dem Product Link™-System können Flottenbesitzer die Produktivität erhöhen und Betriebskosten senken, weil kritische Faktoren wie Standort, Betriebsstunden, Kraftstoffverbrauch, Diagnosecodes und Leerlaufzeit über die Online-Schnittstelle VisionLink® verfolgt werden.  

Technische Daten 340F und 352F mit großer Reichweite

 

340F

352F

Motor

Cat ACERT C9.3

Cat ACERT C13

Nettoleistung, kW

228

304

Max. Einsatzgewicht, kg

43 600

59 400

Max. Grabtiefe, mm

13 050

13 040

Max. Reichweite auf Standebene, mm

18 080

19 640

Hydraulikstrom, l/min.

570

770

Hydraulikdruck, kPa

35 000

35 000

Hubmodus

38 000

38 000

Schwenkgeschwindigkeit, /min

8.8

8.7

Zugkraft, kN

291

330

Printmedien

###

Hinweis für Redakteure: Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktbeschreibungen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und zu den technischen Daten stimmen.

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse
Nord- und Südamerika
Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com
Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost
Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

 

Leseranfragen

 

www.cat.com/requestCatinfo