Neue knickgelenkte Muldenkipper der Baureihe C erhöhen das Gewinnpotenzial dank kürzerer Taktzeiten, besserer Kraftstoffnutzung, automatisierter Systeme und hoher Bedienerfreundlichkeit

Zur weltweiten Veröffentlichung: März 2015
Mitteilungsnummer: 36PR15

Die neuen knickgelenkten Cat®-Muldenkipper 735C, 740C EJ und 745C bauen auf der bewährten Leistung, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit der Vorgängerbaureihe B auf und erweitern diese um wesentliche neue Funktionen. Dazu zählen Motoren, die den Emissionsnormen EPA Tier 4 Final (USA) bzw. Stufe IV (EU) entsprechen, neue Getriebe mit erweiterter elektronischer Steuerung, eine automatische Antriebsschlupfregelung, eine Dauerbremsautomatik, ein Berganfahrassistent, ein Wartebremssystem sowie ein optionales Nutzlastwägesystem. Sämtliche Neuerungen zielen durch kürzere Taktzeiten, Kraftstoffeinsparungen und eine niedrigere Arbeitslast des Fahrers auf die Senkung der Kosten pro Tonne ab.

Die Nutzlastkapazitäten der neuen Modelle betragen 36, 42 und 45,2 Tonnen (32,7, 38 und 41 mt), sodass sämtliche Vorgängermodelle der Baureihe B ersetzt werden können. Beim neuen Modell 745C ist die Kapazität im Vergleich zu Modell 740B um 1,7 Tonnen (1,5 mt) höher. Zusammen mit den kürzeren Taktzeiten können so erhebliche Produktivitätsgewinne erzielt werden.

Das neue Ausstoßermodell 740C EJ kombiniert die Kettendozerelemente vom 745C mit einer Karosserie für die horizontale Entladung, wodurch eine höhere Vielseitigkeit und Sicherheit bei bestimmten Betriebsvorgängen gewährleistet wird. Mit dem 740C EJ kann das Material während der Fahrt einheitlich abgeladen werden. Dadurch sind weniger zusätzliche Maschinen zum Verteilen der Ladung am Einsatzort erforderlich. Außerdem lässt sich die Last auch bei weichen Bodenverhältnissen, an Böschungen und Gefällen sowie bei Hindernissen im oberen Arbeitsbereich sicher abladen.

Neuer Wirkungsgrad des Antriebsstrangs

Die in den neuen Modellen verbauten Motoren entsprechen den Emissionsnormen Tier 4 Final/Stufe IV. Es sind jedoch auch Versionen erhältlich, die den Emissionsnormen in weniger oder nicht regulierten Regionen entsprechen. Der Cat-Motor C15 ACERT™ des Modells 735C verfügt über eine Nennleistung von 452 HP (337 kW), der C18 ACERT-Motor der Modelle 740C EJ und 745C über eine Nennleistung von 511 HP (381 kW).

Knickgelenkte Muldenkipper, die für den Verkauf in strenger regulierten Regionen bestimmt sind, sind mit dem Cat-Modul für saubere Emissionen (CEM, Clean Emissions Module) ausgestattet. Dieses Nachbehandlungssystem umfasst einen Dieselpartikelfilter, der sich automatisch regeneriert (d. h. den angesammelten Ruß abbaut), ohne dass der Fahrer eingreifen oder die Arbeit unterbrochen werden muss. Das nahtlos integrierte Cat-CEM ist des Weiteren mit einem selektiven katalytischen Reduktionssystem und einem Dieselabgasflüssigkeits-Tank (DEF, Diesel Exhaust Fluid) ausgestattet. Auf Letzteren kann leicht vom Boden aus zugegriffen werden.

Das neue Cat-Lastschaltgetriebe CX38 mit hoher Dichte (High Density Power Shift), das in der Baureihe C eingesetzt wird, verfügt über neun Vorwärts- und zwei Rückwärtsgänge sowie zahlreiche elektronische Funktionen zur Verbesserung des Auslastungsgrads und der Produktivität:

Die elektronische Kupplungsdrucksteuerung (Electronic Clutch Pressure Control) passt beispielsweise das Schließen der Schaltkupplung an und ermöglicht so ein sanfteres Schalten und eine längere Haltbarkeit der Komponenten. Die elektronische Steuerung (Advanced Productivity Electronic Control Strategy) dient der Optimierung der Gangwahl in allen Betriebssituationen, was zu einer hohen Effizienz und einer guten Verbrauchsleistung führt.

Die Schalt-Drehmoment-Handhabung (Shift Torque Management) ermöglicht zusammen mit dem verbesserten Feature für die Getriebesteuerungslogik (Shift Control Logic) während des Gangwechsels einen konsistenten Drehmomentfluss durch das Getriebe, sorgt zusätzlich entsprechend dem Maschinenbetrieb für eine automatische Gangauswahl und schaltet bei Beschleunigung automatisch herunter. Die Teilgasschaltung (Part Throttle Shifting) ermöglicht das Schalten bei niedrigen Motordrehzahlen, wodurch die Verbrauchsleistung verbessert wird, weniger Betriebsgeräusche entstehen und das Manövrieren der Maschine bei niedrigen Geschwindigkeiten vereinfacht wird.

Wenn die neuen Muldenkipper der Baureihe C mit kontinuierlichem Sechsradantrieb auf unterschiedliches Terrain und wechselnde Bodenverhältnisse treffen, sorgt die automatische Antriebsschlupfregelung für eine Anpassung beim Einrücken der Kupplung in den achsbezogenen Differenzialen und in den drei Achsdifferenzialen. Das System nimmt diese Anpassungen ohne Eingreifen des Fahrers automatisch vor, während sich die Maschine bewegt. Es wird ein optimaler Antrieb für eine durchgängige Produktion gewährleistet, und das manuelle Einrücken des Systems durch den Fahrer entfällt. Außerdem lässt sich der Kraftstoffverbrauch durch das proportionale Einrücken der Sperren entsprechend den Betriebszuständen senken, und selbst das Manövrieren auf engem Raum stellt kein Problem mehr dar.

Die Bremssteuerung der Modelle der Baureihe C kann nun neben der Handsteuerung auf vollautomatischen Betrieb umgestellt werden. Im Automatikmodus wird das Bremsen durch eine Kombination aus Motorbremse, Gangwahl und Betätigung der Betriebsbremse realisiert, ohne dass ein Eingreifen des Fahrers erforderlich ist. Das automatische System ist sowohl für den Vorwärts- als auch für den Rückwärtsbetrieb verfügbar. Für besonders erfahrene Fahrer bietet das manuelle System zusätzlich zwei Einrückstufen.

Weitere Funktionen, die zur allgemeinen Effizienz und Bedienerfreundlichkeit des Systems beitragen, sind der Berganfahrassistent, der das Anhalten und Anfahren an Gefällen erleichtert, sowie das Wartebremssystem, das die Betriebsbremse während Pausen im Arbeitszyklus, die sich beispielsweise durch das Warten an Lade- bzw. Entladeorten oder durch zu hohes Verkehrsaufkommen an der Baustelle ergeben, vorübergehend betätigt.

Cat Connect-Technologien

Die Cat Connect PAYLOAD -Technologien für die Modelle 735C, 740C EJ und 745C unterstützen Kunden bei der Optimierung ihres Betriebs und verbessern die Gesamteffizienz am Einsatzort. Mit den optionalen Cat-Wägesystemen ist ein optimales Messen und Erreichen genauer, zuverlässiger Nutzlasten möglich. Dadurch lassen sich die Produktivität steigern, die Kosten verringern und das Risiko von Beschädigungen durch Überlast senken. Bei gleichzeitiger Nutzung der Cat Connect LINK-Technologien sind die PAYLOAD-Daten über die Online-Benutzeroberfläche VisionLink® abrufbar. Dank genauer und zuverlässiger Leistungs- und Produktivitätsdaten können die Kunden frühzeitig faktenbasierte Entscheidungen über ihre Flotte treffen und ihre Baustellen effektiv managen.

Technische Daten der Maschine

 

735C

740C EJ

745C

Motorfabrikat/-modell

Cat C15 ACERT

Cat C18 ACERT

Cat C18 ACERT

Nennleistung, HP (kW)

452 (337)

511 (381)

511 (381)

Einsatzgewicht, lb. (kg)

164,024 (74 400)

141,316 (64 100)

163,296 (74 070)

Nutzlastkapazität, Tonnen (mt)

36 (32,7)

42 (38)

45,2 (41)

Nutzlastkapazität, yd.3 (m3)

26,8 (20,5)

30,1 (23)

32,7 (25)

Anzahl der Achsen

3

3

3

Konfiguration des Antriebs

6-Rad

6-Rad

6-Rad

###

Anmerkung für Redakteure:  Caterpillar bringt Produkte und Dienstleistungsangebote in den einzelnen Vertriebsgebieten in unterschiedlichen Zeitabständen auf den Markt. Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, die Produktbeschreibungen erst öffentlich zu machen, nachdem Caterpillar eine Bestätigung aus dem Händlernetz sowie von den Niederlassungen und beauftragten Marketingunternehmen erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in der jeweiligen Region verfügbar sind, bitten wir die Redakteure um eine Nachfrage zu Verfügbarkeit und technischen Daten beim örtlichen Händler.

CAT, CATERPILLAR, die entsprechenden Logos, "Caterpillar Yellow" und das "Power Edge"-Handelszeichen sowie die hierin verwendeten Unternehmens- und Produktidentitäten sind Markenzeichen von Caterpillar Inc. und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden. 

VisionLink ist eine Marke von Trimble Navigation Limited, die in den USA und anderen Ländern eingetragen ist.

© 2015 Caterpillar Alle Rechte vorbehalten

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika
Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com
Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika, Nahost
Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragen

www.cat.com/requestCatinfo