Neuer Cat®-Motorgrader 14M3 bietet neue integrierte Technologielösungen, größeren Motor, bessere Kraftstoffeffizienz und Einrichtungen zur Verbesserung von Leistung, Langlebigkeit und Sicherheit

Zur Veröffentlichung in Nordamerika und Europa: November 2016*
*Aktualisierte Fassung der Pressemitteilung vom August 2016
Pressemitteilung Nr. 515PR16

Der neue Cat®-Motorgrader 14M3 weist eine Vielzahl von integrierten Technologielösungen auf, die die Effizienz des Fahrers erhöhen, die Produktivität steigern und die Vorhalte- und Betriebskosten senken. Der 14M3 baut auf der soliden Konstruktion des Vorgängertyps auf, bietet aber einen größeren Motor, bessere Kraftstoffeffizienz, verbesserte Maschinenstandsicherheit, höhere Getriebeleistung, leistungsstärkere Telematik und zusätzliche Einrichtungen für Sicherheit und Komfort des Fahrers, was ihn zum produktivsten Motorgrader seiner Größenklasse macht. Außerdem sorgen beim 14M3 die Langlebigkeit wesentlicher Konstruktionselemente und die größere Servicefreundlichkeit für geringere Gesamtkosten.

Integrierte Technologielösungen
Der 14M3 ist mit einer ganzen Palette von integrierten Technologielösungen ausgestattet, die Leistung und Produktivität des Fahrers verbessern und gleichzeitig die Betriebskosten senken. Das werkseitig integrierte voll skalierbare System Cat GRADE mit Querneigungssteuerung ermöglicht es Fahrern, durch automatische Steuerung einer Scharseite problemlos die gewünschte Querneigung zu erreichen. Zudem ist sichergestellt, dass die Sollneigung stets eingehalten wird.

Die Nutzung dieses Systems wird durch die neue, größere Meldungsanzeige weiter vereinfacht, die vollständig in die vordere Instrumententafel integriert ist, für bessere Sicht auf den Querneigungsausführungs-Bildschirm sorgt und direkt in der Blickrichtung auf die Schar liegt. Die Fahrer haben die während des Betriebs benötigten wichtigen Neigungsdaten jetzt gut im Blick, ob die Querneigungsfunktion nun im Automatikmodus oder rein anzeigebasiert manuell genutzt wird.

In Verbindung mit Cat GRADE mit Querneigungssteuerung ermöglichen die Cat-Joysticks für verbesserte Steuerung dem Fahrer die problemlose Handhabung jedes Cat GRADE- oder AccuGrade™-Scharsteuersystems bei gleichzeitiger Kontrolle aller anderen Maschinen- und Arbeitshydraulikfunktionen. Die Cat-Joysticks für verbesserte Steuerung lassen sich außerdem so konfigurieren, dass sie für Zusatzfunktionen wie die Steuerung von Schneeflügeln eingesetzt werden können, um Schneeräumarbeiten effektiver und sicherer durchzuführen. Diese bei Cat GRADE mit Querneigungssteuerung serienmäßigen Joysticks können auch als eigenständiges Zubehörteil bestellt werden.

Die neu patentierte Funktion Stable Blade stellt ein bisher einmaliges Stabilisierungssystem für einen Motorgrader dar. Sie erkennt und minimiert ein Springen der Maschine durch automatische Drosselklappenregelung während des Betriebs, ohne dass der Fahrer eingreifen müsste. Das System hilft, Nacharbeiten zu vermeiden, was Zeit und Kraftstoff spart. Auto Articulation führt zwei Funktionen in einer zusammen, da bei einem Lenkeingangssignal der Knickgelenkeinschlag automatisch erfolgt; das verbessert die Manövrierfähigkeit und Leistung bei beengten Platzverhältnissen, erhöht den Komfort für den Fahrer und lässt ihn weniger schnell ermüden.

Das Cat-Telematiksystem Product Link™ ermöglicht über die sichere Benutzerschnittstelle VisionLink® die Fernüberwachung von Maschinenstandort, Kraftstoffverbrauch, Maschinenleistung und Fehlercodes.

Besondere Merkmale
Ein Cat-Motor C13 ACERT™ ersetzt den C11 des Vorgängertyps und bietet bis zu 8 Prozent mehr Leistung sowie ein um 8 Prozent höheres Drehmoment. Ein serienmäßiger ECO-Modus sorgt durch das Begrenzen der oberen Leerlaufdrehzahl auf 1750/min in den Arbeitsgängen für sparsameren Kraftstoffverbrauch, wobei die Durchzugskraft erhalten bleibt. Die serienmäßige Leistungsstufenautomatik dient zur wirksamen Abstimmung auf den Leistungsbedarf in allen Gängen, und die Funktion der konstanten Kraftübertragung auf den Boden passt die Motorleistung zum Ausgleich von Lüfterdrehzahländerungen automatisch an, sodass bei jeder Umgebungstemperatur und allen Arbeitsbedingungen konstante Leistung verfügbar ist. Der Motor C13 ACERT ist in drei Ausführungen lieferbar und kann damit die Emissionsnormen im jeweiligen Einsatzgebiet erfüllen. Sämtliche Emissionslösungen sind für den Fahrer transparent und unterbrechen keine Arbeitstakte.

Ein Motorüberdrehzahlschutz verhindert das Herunterschalten bei zu hohen Fahrgeschwindigkeiten, und eine Grenzlastregelung verhindert durch automatisches Herunterschalten des Getriebes bei niedrigeren Geschwindigkeiten ein Abwürgen des Motors, sodass er wieder maximale Drehmomentwerte erreicht. Die serienmäßige automatische Differenzialsperre wird automatisch ausgeschaltet und wieder betätigt, wenn bestimmte Grenzwerte erreicht werden, was die Bedienung vereinfacht und den Antriebsstrang schützt.

Das Lastschaltgetriebe mit 8 Vorwärts- und 6 Rückwärtsgängen bietet einen breiten Arbeitsbereich und damit Einsatzflexibilität und höchste Produktivität. Die elektronische
Cat-Steuerungsstrategie zur Produktivitätssteigerung (APECS, Advanced Productivity Electronic Control Strategy) verbessert die Getriebeschaltvorgänge durch eine verbesserte Softwareintelligenz, die für ein gleichmäßiges Drehmoment sorgt und Schaltpunkte glättet.

Die Wendeschaltfunktion ermöglicht Fahrtrichtungswechsel ohne Verringerung der Motordrehzahl oder Einsatz des Kriechpedals, und eine lieferbare Schaltautomatik erlaubt das Programmieren von Schaltpunkten, um die Anforderungen bestimmter Einsätze bestmöglich zu erfüllen.

Durch die serienmäßige Scharschwimmfunktionen kann entweder die gesamte Schar der Bodenkontur folgen oder das vordere Scharende auf einer festen Fläche gleiten, während der andere Zylinder manuell gesteuert wird. Der Motorgrader ist serienmäßig mit einer 14' (4,3 m) breiten Schar ausgerüstet, optional ist eine 16' (4,9 m) breite Ausführung verfügbar. Es sind verschiedene Scharmesser lieferbar, außerdem ein Dreizahnaufreißer, ein Flachaufreißer sowie verschiedene Schneepflüge und Schneeflügel.

Arbeitsumgebung und Sicherheit
Der neue Cat-Sitz Comfort Series mit verbesserten Lendenwirbel- und Oberschenkelstützen, der optional mit Heizung und/oder Belüftung sowie Sicherheitsgurtanzeige erhältlich ist, bietet Fahrern Komfort und Sicherheit. Neue und verbesserte Ablageflächen in der gesamten Fahrerkabine erleichtern das Verstauen von benötigten Dingen. Große Fenster sorgen für hervorragende Rundumsicht und die optionale Rückfahrkamera verbessert die Sicht nach hinten. Die leistungsstarke Klimaautomatik sorgt für Druckbelüftung und Entfeuchtung der Fahrerkabine und damit für ganzjährigen Komfort.

Wählbare Einstellungen für den Scharhub – fein, normal und grob – ermöglichen eine einsatzgerechte Scharsteuerung, und die Knickgelenk-Zentrierung stellt das Knickgelenk aus jedem Lenkeinschlagwinkel automatisch in die Mittelstellung zurück.

Maschinenwartung
Patentierte metallische oder nichtmetallische Nachstell-Verschleißstreifen, die sich problemlos einbauen lassen, sorgen dafür, dass die Komponenten von Tragrahmen, Drehkranz und Schar einen "festen Sitz" wie bei der Werksauslieferung behalten, was eine hohe Arbeitsqualität fördert und die Betriebskosten erheblich senkt. Für härtere Einsätze, beispielsweise in Steinbrüchen oder im Bergbau, bei denen die Dauerhaftigkeit entscheidend ist, werden die metallischen Verschleißstreifen empfohlen. Außerdem trägt ein verstellbarer Drehkranzantrieb zum Erhalt der Baugruppenstabilität bei, sodass Zeitaufwand und Kosten für Wartung weiter reduziert werden.

Beim 14M3 gelten für Motorölwechsel weiterhin Intervalle von 500 Betriebsstunden, für Getriebe- und Differenzialölwechsel wurden die Intervalle auf 2000 Betriebsstunden verlängert. Die Hydraulikölwechselintervalle betragen bei geeigneter Öldiagnose 6000-Betriebsstunden.

Technische Daten 14M3

   

Motor*

Cat C13 ACERT VHP

Nettoleistungsbereich, HP (kW)

238-285 (178-213)

Einsatzgewicht, lb. (kg) 

57.250 (25.968)

Max. Fahrgeschwindigkeit vorwärts, mph (km/h)

31,4 (50,5)

Max. Fahrgeschwindigkeit rückwärts, mph (km/h)

24,8 (39,9)

*Der C13 ist in drei Ausführungen lieferbar, die den jeweiligen Emissionsvorschriften entsprechen: Tier 4 Final/Stufe IV, Tier 3/Stufe IIIA/Non-Road Stage II (China)/MAR-1 Non-Road (Brasilien) und Tier 2/Stufe II

###

Hinweis für Redakteure: Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktbeschreibungen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und zu den technischen Daten stimmen.

CAT, CATERPILLAR, die entsprechenden Logos, "Caterpillar Yellow" und das "Power Edge"-Handelszeichen sowie die hierin verwendeten Unternehmens- und Produktidentitäten sind Markenzeichen von Caterpillar Inc. und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden.

VisionLink ist ein in den USA und anderen Ländern eingetragenes Markenzeichen von Trimble Navigation Limited.

©2016 Caterpillar – Alle Rechte vorbehalten 

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika

Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com

Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost

Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragen www.cat.com/requestCatinfo