Neuer Cat®-Radlader 986K bietet deutlich höhere Effizienz und dadurch niedrige Betriebskosten pro Tonne

Zur Veröffentlichung in Nordamerika, Europa, Japan & Südkorea: März 2017  
Pressemitteilung Nr. 30PR17

Die Konfiguration als Umschlagmaschine für die Gewinnungsindustrie bietet eine Nutzlast von 14 US-Tonnen (12,7 Tonnen), wodurch die Kunden bei Rückverladearbeiten die Produktion maximieren können

Der neue Cat®-Radlader 986K weist eine vollständig überarbeitete hochmoderne Fahrerkabine auf, die mit dem kombinierten Lenk-Schaltsystem STIC™ ausgerüstet ist und das System Cat Production Measurement aufweist, das Nutzlastinformationen in der Fahrerkabine bereitstellt, sodass der Fahrer produktiver arbeiten und zuverlässig genaue Lasten erzielen kann. Durch zuverlässiges, effizientes Laden über mehrere Lebenszyklen trägt der Radlader 986K dazu bei, das Betriebsergebnis des Unternehmens zu verbessern.

Der neue Radlader 986K ist leichter und kürzer als der Cat®-Radlader 988K. Er stellt einen echten Ersatz für den älteren Lader 988F dar und ist eine Option, wenn es um niedrige Kosten pro Tonne bei Erfüllung der Leistungsanforderungen des Betriebs geht. Der Radlader 986K ist größenmäßig perfekt auf das Beladen von knickgelenkten und Starrrahmen-Muldenkippern von Cat mit Nutzlasten von 40 bis 61 US-Tonnen (36,3 bis 55,3 Tonnen) abgestimmt, um die Produktivität zu maximieren. Die neue Konfiguration als Umschlagmaschine für die Gewinnungsindustrie bietet eine 11 yd.3 (8,3 m3) fassende Schaufel und ein Zusatzkontergewicht und ermöglicht das Laden großer Mengen von aufbereiteten Mineralstoffen, sodass Muldenkipper in weniger Arbeitsspielen beladen werden können.

Auf Leistung ausgelegt

Beim kombinierten Lenk-Schaltsystem STIC von Cat, mit dem der Radlader 986K ausgerüstet ist, lassen sich Richtungs- und Gangwahl sowie die Lenkung mit einem einzigen Joystick betätigen. Bei wiederkehrenden Arbeitsvorgängen, wie dem Beladen von Muldenkippern, erfordert die Handhabung des Joysticks deutlich weniger Kraftaufwand vom Fahrer als die Lenkradbetätigung, sodass er weniger schnell ermüdet und die Produktivität zunimmt.

Effizientes Beladen von Cat-Muldenkippern ist dadurch sichergestellt, dass die angebotenen Ausführungen mit Standard- und verlängertem Hubgerüst eine optimale Ladespielabstimmung erlauben. Die knickgelenkten Cat-Muldenkipper 740 und 745 und der Starrrahmen-Muldenkipper 770 können mit vier Ladespielen beladen werden, und die Ausführung mit verlängertem Hubgerüst ermöglicht eine Beladung des Starrrahmen-Muldenkippers Cat 772 mit fünf Ladespielen und des 773 mit sechs Ladespielen. Caterpillars bewährtes Z-Ladegestänge erlaubt ausgezeichnete Sicht auf die Schaufelkanten und das Arbeitsfeld; zudem zeichnet es sich durch hervorragendes Grabvermögen und hohe Ausbrechkräfte aus.

Der schnell ansprechende Cat-Motor C15 ACERT™, der die Emissionsnormen EPA Tier 4 Final (USA) und Stufe IV (EU) erfüllt, liefert eine Nettoleistung von 373 HP (278 kW). Die Motorleerlaufabschaltautomatik des Laders maximiert die Kraftstoffeffizienz, da sie die Leerlaufzeit des Motors verkürzt. Die Load-Sensing-Hydraulik gewährleistet eine bessere Maschinenleistung und Effizienz, weil Hydraulikstrom nur bei Bedarf durch die Arbeits- und Lenkhydraulik geleitet wird.

Komfortable Bedienung

Die vollkommen neu gestaltete Fahrerkabine des Laders verbessert Fahrerkomfort und Produktivität. Über Treppen mit einer Steigung unter 45 Grad auf der rechten oder linken Seite kann der Fahrer sicher auf- und absteigen, wobei jederzeit ein Dreipunktkontakt möglich ist. Die STIC-Armlehne lässt sich mühelos hochklappen, sodass der Fahrer schnell in die Fahrerkabine eintreten kann. Dank der Isolierlager der Fahrerkabine und eines luftgefederten Sitzes werden weniger Schwingungen auf den Fahrer übertragen; das erhöht den Komfort, und die geschlossene, druckbelüftete und schallgedämmte Kabine verringert den Innengeräuschpegel.

Die ergonomisch günstige Anordnung von Schaltern und Informationsanzeige macht den Betrieb des Laders bequemer und produktiver. Die einfache, intuitiv zu betätigende Steuerungsschnittstelle verfügt über einen Touchscreen, sodass auch Fahrer mit geringerer Erfahrung die Bedienung der Maschine rasch erlernen können. Große Front- und Seitenscheiben sowie die serienmäßige Rückfahrkamera gewährleisten ausgezeichnete Sicht auf den Arbeitsbereich und verbessern damit die Betriebssicherheit.

Integrierte Technologie verbessert die Effizienz

Durch die beim neuen Radlader 986K integrierte Elektronik erhalten der Fahrer wie auch das Unternehmen Informationen in flexibel zu bestimmendem Umfang. Der Lader ist mit Cat Production Measurement (CPM) lieferbar, dem modernsten Wägesystem auf dem Markt. Da CPM das Gewicht des Materials in der Schaufel schnell während der Fahrt ermittelt, kann der Fahrer die Soll-Nutzlast leichter erreichen, weil Minder- und Übermengen, die den Kraftstoffverbrauch erhöhen und die Effizienz beeinträchtigen, minimiert werden.

Cat Product Link™ bietet Fernüberwachung über VisionLink® und damit ständige Informationen über die Maschinensysteme, sodass Sie beim Management des Laders nicht mehr auf Vermutungen angewiesen sind und die maximale Maschinenverfügbarkeit erreichen. VisionLink weist eine einfach zu navigierende Benutzeroberfläche auf und erfasst Nutzung der Maschine, Kraftstoffverbrauch und Nutzlastübersichten; mittels dieser Technologie können Mitarbeiter des Unternehmens wichtige Berichte, Auswertungen und Histogramme abrufen, um das Flottenmanagement zu verbessern. Außerdem können Erinnerungen an planmäßige Servicearbeiten und Fehlercode-Hinweise an die zuständigen Servicemitarbeiter und Manager gesendet werden, um die Maschinenverfügbarkeit zu verbessern.

Service leicht gemacht

Der Radlader 986K bietet verlängerte Serviceintervalle bei Betriebsflüssigkeiten und Filtern, wodurch sich Stillstandszeiten reduzieren und die Langzeit-Betriebskosten senken lassen. Gruppenweise zusammengefasste Wartungsstellen sind vom Boden oder von einer Plattform aus schnell und sicher erreichbar. Ausschwenkbare Türen auf beiden Seiten der Maschine ermöglichen ungehinderten Zugang zum Motorraum zur Wartung der Komponenten. Schmiernippel für schlecht erreichbare Komponenten sind günstig gruppiert und ermöglichen schnelle vorbeugende Schmierung, während die optionale Schmierautomatik Gestängebolzenverbindungen in regelmäßigen Abständen automatisch mit Schmierfett versorgt. Im vom Boden aus zugänglichen Elektrik-Servicezentrum der Maschine befinden sich Fremdstartsystem, Haupt- und Motorschutzschalter, Motor-Notabschaltung, Aufstiegstreppen-Lichtschalter und Batteriehauptschalter.

Der neue Radlader 986K wird vor Ort durch das Cat-Händlernetz betreut. Als zuverlässige Partner bieten die Cat-Händler Programme der vorbeugenden Wartung, Festpreis-Wartungsverträge, unübertroffene Teileverfügbarkeit, Fahrerschulung und generalüberholte Original-Cat-Teile.

 

Radlader 986K – Technische Daten

   

Motor

Cat C15 ACERT

Nettoleistung, max. (SAE J1349)

373 HP (278 kW)

Einsatzgewicht – Standard-Hubgerüst

98.806 lb (44.818 kg)

Nutzlast – Steinbruchabbauwand

11 US-Tonnen (10 Tonnen)

Nutzlast – Gewinnung (Standard-Hubgerüst)

14 US-Tonnen (12,7 Tonnen)

Radstand

150" (3810 mm)

Schaufelinhalt

6,5 – 13,5 yd.3 (5 – 10,3 m3)

Ausschütthöhe – Standard-Hubgerüst

121" (3079 mm)

Ausschütthöhe – Verlängertes Hubgerüst (HL, High Lift)

139" (3538 mm)

Schaufelbolzenhöhe – Standard-Hubgerüst

189" (4912 mm)

Schaufelbolzenhöhe – Verlängertes Hubgerüst (HL, High Lift)

211" (5371 mm)

# # #

Hinweis für Redakteure: Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktbeschreibungen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und zu den technischen Daten stimmen.

CAT, CATERPILLAR, die entsprechenden Logos, "Caterpillar Yellow" und das "Power Edge"-Handelszeichen sowie die hierin verwendeten Unternehmens- und Produktidentitäten sind Markenzeichen von Caterpillar Inc. und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden.

VisionLink ist ein in den USA und anderen Ländern eingetragenes Markenzeichen von Trimble Navigation Limited.

©2017 Caterpillar – Alle Rechte vorbehalten  

 

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika

Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com

Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost

Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragenwww.cat.com/requestCatinfo