Der neue Cat® D6 – der weltweit erste Dozer mit erhöhtem Elektroantrieb Ausgezeichnete Planierleistung, höhere Kraftstoffeffizienz

D6

Der neue Cat® D6 – der weltweit erste Dozer mit erhöhtem Elektroantrieb Ausgezeichnete Planierleistung, höhere Kraftstoffeffizienz

Zur Veröffentlichung in Europa: Februar 2019
Pressemitteilung Nr. 21PR19

Der komplett neue Cat®-Dozer D6 setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Effizienz und Leistung und bietet die Auswahl zwischen Elektroantrieb und vollautomatischem Antriebsstrang. Der neu gestaltete, speziell entwickelte VPAT-Schild ermöglicht optimale Planierarbeiten. Weiterentwickelte technische Funktionen helfen dem Fahrer vom ersten Durchgang bis zum Feinplanum, die Produktivität weiter zu steigern. Die Rentabilität für den Kunden wird durch eine bis zu 35 Prozent höhere Kraftstoffeffizienz sowie geringere Service- und Wartungskosten gesteigert. Eine vollständig neue Fahrerkabine setzt neue Maßstäbe in puncto Komfort, während eine Reihe von Konfigurationsmöglichkeiten dem Kunden helfen, die Maschinenleistung für die jeweiligen Anforderungen zu optimieren.  Mit 161 kW und einem Einsatzgewichtsbereich von 21.749 bis 24.097 kg ersetzt der neue D6 den vielseitigen Bulldozer D6T. 

 

Option "Innovativer Antriebsstrang"

Dieser Dozer der nächsten Generation bietet eine Auswahl an innovativen Antriebssträngen: Der D6 XE verfügt über einen elektrischen Antrieb, während der D6 mit einem vollautomatischen 4-Gang-Lastschaltgetriebe ausgestattet ist. 

Der D6 XE ist der weltweit erste Dozer mit erhöhtem Elektroantrieb, mit einer bis zu 35 Prozent höheren Kraftstoffeffizienz und besserer Wendigkeit im Vergleich zum vorherigen 3-Gang-Modell D6T. Konstante Leistung auf dem Boden, kontinuierlicher Schub und bessere Manövrierbarkeit bedeuten kürzere Taktzeiten und sorgen dafür, dass der Elektroantrieb eine hervorragende Wahl ist, um ein Höchstmaß an Produktivität und Kraftstoffeffizienz zu erreichen. Dank der gesteigerten Produktivität des D6 XE und weniger Kraftstoffverbrauch können Kunden, die von diesen Vorteilen profitieren möchten, eine Amortisierung der zusätzlichen Investition in einen D6 in weniger als zwei Jahren erwarten.1

Der D6 XE ist mit einem elektrischen Antriebssystem der nächsten Generation ausgestattet, das eine hohe Leistung und zusätzliche Haltbarkeit bietet. Eine vereinfachte Diagnose sowie die Servicefreundlichkeit eines Dozers mit erhöhtem Antrieb tragen dazu bei, die Service- und Wartungskosten zu senken.

Der D6 wird von einem vollautomatischen 4-Gang-Getriebe angetrieben, das im Vergleich zum 3-Gang-Vorgänger eine höhere Produktivität und eine bis zu 20 Prozent bessere Kraftstoffeffizienz bietet. Der vollautomatische D6 reduziert kurzzeitige Verzögerungen beim Schalten der herkömmlichen Maschine, sodass mehr Dynamik und Zugkraft während des gesamten Schubvorgangs erhalten bleiben. Die Ingenieure von Caterpillar haben die Schaltautomatik über den gesamten Arbeitsbereich so konstruiert, dass die Leistung am Boden und der Kraftstoffverbrauch über einen längeren Zeitraum optimiert werden. Ein zusätzlicher Gang zwischen dem ersten und zweiten Gang sorgt für besonders weiche Schaltvorgänge.

Beide Antriebsstränge bieten darüber hinaus eine unübertroffene Bedienungsfreundlichkeit. Der Fahrer stellt einfach die Fahrgeschwindigkeit ein, und der Dozer optimiert kontinuierlich je nach Last die Leistung und Effizienz. Der Elektroantrieb hat keine Gänge zum Schalten. Der vollautomatische 4-Gang-Antriebsstrang optimiert das Getriebe, ohne dass sich der Fahrer Gedanken über das Schalten machen muss.

 

Besseres und schnelleres Planieren

Schnelleres Abschließen von Arbeiten mit höheren Planiergeschwindigkeiten dank des neuen, speziell entwickelten VPAT-Schilds. Die neue Struktur ist robuster und gleichzeitig leichter, sodass die Standsicherheit beim Planieren optimiert wird, ohne dass ein Heckanbaugerät oder Kontergewicht nötig ist. Die LGP VPAT-Konstruktion mit breiter Spurweite und zentrierten Bodenplatten (915 mm) ermöglicht eine größere Auflagefläche und einen Bodendruck von 0,73 kPa (5 psi). Der breitere VPAT-Schild und ein erstklassiger Bewegungsbereich verbessern die Leistung, insbesondere beim Grabenaushub und Rückverfüllen. Ein neues optionales Feinplanier-Laufwerk verfügt über 10 Laufrollen für ein glatteres Planum bei höheren Geschwindigkeiten, selbst auf komplizierten Oberflächen wie Sand und Kies/Schotter.

 

Technologische Optionen für Ihr Unternehmen

Steigern Sie die Produktivität auf der Baustelle um bis zu 50 Prozent – mit einer Auswahl an Cat Connect GRADE-Technologien. Die zur Verfügung stehenden Technologien reichen vom serienmäßigen Slope Indicate bis hin zum werkseitig vollständig integrierten globalen Positionsbestimmungssystem (GPS, Global Positioning System) – alle unterstützt von Caterpillar und den Cat-Händlern.

  • Technologieangebote für den D6/D6 XE werden durch ein aktualisiertes, werkseitig integriertesCat GRADE mit 3D-System angeführt. Der neue 254-mm-Touchscreen bietet eine intuitivere Benutzeroberfläche, die wie ein Smartphone funktioniert und es dem Bediener erleichtert, sich schnell damit vertraut zu machen.  Das System verwendet fortschrittliche Trägheitsmesseinheiten (Inertial Measuring Units, IMU), die ohne Positionserfassungszylinder eine höhere Geschwindigkeit und Genauigkeit bieten.  In das Kabinendach integrierte kleinere Antennen sorgen für noch besseren Schutz. AutoCarry™ ist in Grade mit 3D enthalten und automatisiert den Schildhub, um die gewünschte Schildfüllung beizubehalten, die Lastkonsistenz zu verbessern und Kettenschlupf zu reduzieren.

Die zusätzliche Auswahl an GRADE-Technologien umfasst:

  • Cat Slope Indicate gehört zur Grundausstattung; es zeigt die Quer- und Längsneigung der Maschine zur schnellen und einfachen Referenz auf dem Hauptmonitor an.
  • Cat GRADE mit Slope Assist™ bietet eine einfache Unterstützung bei der Schildpositionierung, ohne dass zusätzliche Hardware oder ein GPS-Signal benötigt wird. 
  • Die werkseitige AccuGrade-Vorrüstung (ARO, AccuGrade Ready Option) bietet optimale Befestigungsstellen, -halterungen und -teile und erleichtert so die Nachrüstung eines Maschinensteuerungssystems. Der neue D6/D6 XE erleichtert die Installation von Maschinensteuerungssystemen aller Marken und bietet spezielle Montagestellen für Maschinensteuerungskomponenten. Die Position des Hauptdisplays und der Maschinensteuerungsanzeige kann getauscht werden, damit die Fahrer ihre bevorzugte Position auswählen können.

Die Cat LINK-Telematik-Technologie erleichtert das Management von Baustellen, indem von Ausrüstung, Materialien und Personen erstellte Daten erfasst und in anpassbaren Formaten bereitgestellt werden.

  • Product Link™ erfasst Maschinen- und Ausrüstungsdaten automatisch und genau – unabhängig von Typ und Marke. Zudem können Sie diese Daten online über Web- und Mobilanwendungen aufrufen und einsehen.
  • Sie können jetzt immer und überall auf Informationen zugreifen – mit VisionLink®. Cat-Händler können Ihnen bei der Konfiguration eines benutzerdefinierten Abonnements behilflich sein, das mit Mobilfunk- oder Satellitenberichten bzw. mit beiden Berichtsformaten verfügbar ist.

 

Längere Haltbarkeit sowie geringere Service- und Wartungskosten

Der neue D6/D6 XE wurde speziell entwickelt, um Service- und Wartungskosten um bis zu 12 Prozent zu senken. Er bietet aktuelle Komponenten, längere Serviceintervalle und weniger planmäßige Wartungsaufgaben. Einfacher Zugang zu gruppierten Wartungsstellen und standardmäßigen Wartungspunkten sowie eine neue Leiter an der Rückseite der Maschine tragen dazu bei, den Zeitaufwand für die routinemäßige Wartung und Inspektion zu reduzieren.

Laufwerksaktualisierungen wurden entwickelt, um Geld zu sparen und die Nutzungsdauer zu maximieren. Das neue verstärkte HD-Laufwerk umfasst verbesserte Laufwerksketten mit Bolzensicherung für eine bis zu 20 Prozent längere Dichtungslebensdauer bei hoher Stoßbelastung. Identische Rahmenkonstruktionen für HD- und SystemOne™-Laufwerk ermöglichen den einfachen Wechsel zwischen beiden Systemen.

Der neue Cat C9.3B-Dieselmotor verfügt über ein verbessertes Kraftstoffsystem, das eine längere Lebensdauer und eine präzisere Kraftstoffzufuhr bietet. Der Verzicht auf das NOx-Reduktionssystem und die einfachere Konstruktion mit nur einem elektronischen Motorsteuergerät (ECM, Electronic Control Module) tragen zur Erhöhung der Zuverlässigkeit bei.

 

Ein neuer Komfort-Standard für die Fahrerkabine

 

Eine komplett neu gestaltete Fahrerkabine setzt neue Maßstäbe in puncto Komfort und Produktivität. Ein brandneues 254-mm-Touchscreen-Display bietet eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche. Der luftgefederte Standardsitz ist breiter und verfügt über eine zusätzliche Einstellung beim Verschieben nach hinten. Außerdem lässt sich die gesamte Armlehne unabhängig vom Sitz einstellen und sorgt somit für individuellen Komfort. Beheizte/gekühlte Ledersitzoptionen sind verfügbar, und alle bieten eine Reihe von Sitzverstellmöglichkeiten zur Anpassung der Sitzkisseneinstellung, Kopfstützenposition, Lendenwirbelstütze und Sitzneigung. Die Fahrerkabine verfügt jetzt über zusätzliche Ablagemöglichkeiten.

Die neuen Dozer sind einfach zu bedienen – mit Elektroantrieb oder vollautomatischem Antriebsstrang muss der Fahrer nur noch die Fahrgeschwindigkeit einstellen und kann direkt mit der Arbeit beginnen. Die Maschine optimiert Leistung und Effizienz ohne zusätzliche Schaltvorgänge. Flexibles Drehen, insbesondere beim D6 XE, ermöglicht kürzere Zykluszeiten und eine bessere Arbeitsfähigkeit auf kleinen Flächen.

Die Fahrerkabinenheizung/-kühlung mit automatischer Temperatur- und Gebläsesteuerung sorgt für eine effektivere Luftzirkulation um den Fahrer. Weniger Luft in Richtung der Fenster reduziert das Beschlagen/Gefrieren. Der integrierte Überrollschutz (ROPS, Roll Over Protective Structure) und 15 Prozent mehr Gesamtglasfläche sorgen für eine bessere Sicht.

 

Bestens ausgerüstet

Der D6/D6 XE ist in VPAT- oder Schubarmkonfigurationen mit Standard- oder LPG-Laufwerk (Low Ground Pressure, geringer Bodendruck) erhältlich. Eine Vielzahl von Schildtypen, Bodenplattenbreiten und Heck-Arbeitsgeräten ermöglichen die Optimierung der Maschine für die wichtigsten Arbeitstypen. Die Option eines klappbaren VPAT-Schilds in Kombination mit

660-mm-Ketten bietet eine Transportbreite von weniger als 3 m.  Speziell ausgerüstete Maschinen für die Abfallbeseitigung und die Forstwirtschaft sind ebenfalls erhältlich. Sie sind ab Werk mit speziellen Schutzvorrichtungen, Dichtungen und anderen Funktionen ausgestattet, um eine lange Lebensdauer bei rauen Anwendungen zu gewährleisten.

Weitere Informationen über den neuen D6/D6 XE erhalten Sie bei Ihrem Cat-Händler, oder besuchen Sie uns unter www.cat.com.

Anmerkung: Alle Angaben im Vergleich zum zwischen 2014 und 2016 produzierten 3-Gang-Dozer D6T

1Produktivität = Festkubikmeter (Festkubikyards)/Stunde, Kraftstoffverbrauch = l (Gall.)/Stunde. Schätzungen basierend auf den durchschnittlichen Kosten pro Festkubikmeter (Kubikyards) des bewegten Materials bei typischen Bauarbeiten mit 1500 Stunden/Jahr. Die einzelnen Ergebnisse können je nach Anwendung, Nutzung pro Stunde, Fahrer und anderen Faktoren variieren. 

 

D6/D6 XE – Technische Daten

Motor

Cat C9.3B

Antriebsstrang

Elektroantrieb oder vollautomatisches 4-Gang-Getriebe

Emissionen

Emissionsnorm Stufe V (EU), EPA Tier 4 Final (USA)

 

Nennleistung (D6 2200/min / D6 XE 1700/min)

ISO 9249/SAE J1349

161 kW

215 HP

ISO 9249/SAE J1349 (DIN)

 

219 HP

Einsatzgewicht

D6

D6 XE

Standard (Bodenplatte 610 mm)

21.749 kg

22.021 kg

LGP (Bodenplatte 760 mm)

22.049 kg

22.322 kg

LGP (Bodenplatte 915 mm) mit breiter Spurweite

23.333 kg

23.605 kg

VPAT (Bodenplatte 610 mm)

22.704 kg

22.976 kg

LGP VPAT (Bodenplatte 760 mm)

23.188 kg

23.461 kg

LGP VPAT (Bodenplatte 915 mm) mit breiter Spurweite

23.825 kg

24.097 kg

Schildkapazität

SU-Schild

5,7 m3

LGP SU-Schild

5,8 m3

LGP S-Schild

3,8 m3

VPAT-Schild

4,1 m3

LGP VPAT-Schild

4,5 m3

LGP VPAT-Schild mit breiter Spurweite

4,9 m3

VPAT-Schild (einklappbar)

5,2 m³

Die vollständigen technischen Daten finden Sie im Dokument Technische Daten auf www.cat.com.

 

ELEKTROANTRIEB DER NÄCHSTEN GENERATION

Hinweis für Redakteure: Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktbeschreibungen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und zu den technischen Daten stimmen.

CAT, CATERPILLAR, die entsprechenden Logos, "Caterpillar Yellow" sowie die hierin verwendeten Unternehmens- und Produktidentitäten sind Markenzeichen von Caterpillar Inc. und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden.

VisionLink ist ein in den USA und anderen Ländern eingetragenes Markenzeichen von Trimble Navigation Limited.

©2018 Caterpillar – Alle Rechte vorbehalten

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika

Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com

Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost

Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragen

www.cat.com/requestCatinfo


Produkt- und Serviceneuigkeiten

Sehen Sie sich die neuesten Produkt- und Motorankündigungen von Caterpillar an.

Aktuellste Neuigkeiten ansehen