Neuer Cat®-Kettendozer D6N: Hohe Produktivität bei geringem Kraftstoffverbrauch

Zur Veröffentlichung in Europa: März 2015
Pressemitteilung Nr. 37PR15

Der neue Cat®-Kettendozer  D6N bietet im Vergleich zur Vorgängerversion eine um 10 bis 15 Prozent bessere Kraftstoffausnutzung, und eine Reihe von neuen technischen Merkmalen zur Steigerung der Produktivität und Erleichterung der Arbeit des Fahrers erhöhen den Nutzen für den Kunden. Der D6N wird von einem Cat-Motor C7.1 ACERT™ mit einer Nettoleistung von 124 kW (166 HP) angetrieben und erfüllt die Emissionsnormen Stufe IV der EU.

Sparsamer im Verbrauch

Die bessere Kraftstoffausnutzung des D6N ist in erster Linie auf das neue Wechselgetriebe zurückzuführen, bei dem ein Drehmomentwandler für die Multiplikation der Leistung und damit eine produktive Fahrt durch die Abtragstelle sorgt und dank einer Überbrückungskupplung Lasten im Direktantrieb transportiert und so optimale Verbrauchswerte erzielt werden können. Die bei typischen Einsätzen gegenüber der Vorgängerversion zu erzielende Steigerung der Produktivität wird auf bis zu 10 Prozent geschätzt.

Die serienmäßige Schaltautomatikerweiterung des D6N gibt den Fahrern zusammen mit der Überbrückungskupplungssteuerung die Möglichkeit, die optimale Fahrgeschwindigkeit für die jeweils bewegte Last zu wählen, wodurch zusätzlich Kraftstoff gespart wird. Darüber hinaus passt ein elektronisch geregelter bedarfsgesteuerter Lüfter mit variabler Drehzahl seine Drehzahl automatisch an, um Motorleistung und Kraftstoff zu sparen und gleichzeitig die Geräuschpegel erheblich zu senken.

Cat Connect-Technologie

Für den D6N steht eine umfassende Palette von Cat Connect-Technologien zur Verfügung, so können Kunden an die jeweiligen Einsatzanforderungen und Kostenrahmen angepasste Funktionen auswählen. Die GRADE-Technologien von Cat Connect kombinieren beispielsweise digitale Geländedaten, Anzeigen in der Fahrerkabine und automatische Schildsteuerung und sorgen dadurch für größere Planiergenauigkeit, weniger Nacharbeiten und geringere Kosten – unabhängig davon, ob es beim jeweiligen Einsatz um große Erdbewegungen oder Feinplanierarbeiten geht. Beim D6N sind verschiedene Technologien entweder als Standardausrüstung (S) oder als optionale Funktionen (O) verfügbar:

Cat Slope Indicate  (S) zeigt die Quer- und Längsneigung der Maschine auf dem Hauptmonitor an, sodass die Fahrer auf Hängen und Böschungen sicherer arbeiten können. Cat  Stable Blade  (S) ergänzt die Schildsteuerungseingaben des Fahrers, damit das Feinplanum schneller und mit weniger Aufwand erreicht wird.

Dank des Gefälleassistenten Cat Grade Control Slope Assist (S) können Fahrer einfacher die erforderliche Längs- und Querneigung des Schilds einstellen. Dies erfolgt durch die automatische Erhaltung der voreingestellten Schwenkwinkel für die Bergab-/Bergauffahrt. Das System sorgt für Zeiteinsparungen und für eine verbesserte Feinplanierung. Zudem sind weniger Eingaben durch den Fahrer erforderlich. 

Cat Grade Control 3D  (O), das Ende 2015 für den D6N verfügbar ist, stellt eine integrierte Maschinensteuerung dar, mit der die Fahrer sowohl bei schweren Abschiebearbeiten als auch beim Feinplanieren die Planiereffizienz, -genauigkeit und -produktivität verbessern können. Bei dem integrierten System sind die Antennen auf dem Kabinendach angeordnet, sodass auf die konventionellen schildmontierten Masten und zugehörigen Kabel verzichtet werden kann. Zur weiteren Steigerung der Produktivität sind die Funktion Slope Assist und das Cat-System  AutoCarry™  im Paket enthalten.

Cat  AccuGrade  (O) ist eine vom Händler nachrüstbare Maschinensteuerung, mit der die Flexibilität beim Planieren erhöht und die Kapazität an wechselnde Anforderungen angepasst werden kann. Sie bietet verschiedene Laser für zweidimensionales Arbeiten auf ebenen und geneigten Flächen, Nutzung des globalen Navigationssatellitensystems (GNSS, Global Navigation Satellite System) für komplexe dreidimensionale Einschnitte und Geländeprofile und/oder einer universellen Nachverfolgungsstation (UTS, Universal Total Station) für Feinabtrag und Feinplanieren.

Die optionale Cat AccuGrade™-Vorbereitung (AccuGrade Ready Option, ARO) steht zur einfachen Installation bzw. zur Aktualisierung auf Cat AccuGrade 2D und 3D Grade Control-Systeme zur Verfügung.

Cat Connect LINK  steht zudem für Technologien, die eine drahtlose Verbindung der Nutzer zu ihren Maschinen herstellen und dadurch wertvolle Erkenntnisse über die Leistung der Maschinen bzw. der Flotte liefern.  Product Link™  (das Telematik-System von Caterpillar) ist tief in die Maschinen integriert und erlaubt den problemlosen Abruf aktueller Informationen, wie Standort der Maschine, Betriebsstunden, Kraftstoffverbrauch, Leerlaufzeit und Ereigniscodes. Die Daten werden über die Online-Benutzerschnittstelle  VisionLink®  bereitgestellt und ermöglichen ein effektiveres Flottenmanagement und eine Senkung der Betriebskosten.

Einfache Bedienung

Die Fahrer kommen beim neuen D6N in den Genuss einer überarbeiteten Fahrerkabine mit größerer Beinfreiheit und breiteren, leichter schließenden Türen. Ein weicher schaltendes Getriebe und ein geräuschärmerer Motor sorgen für eine komfortablere Arbeitsumgebung, und über eine vom Fahrer wählbare elektrohydraulische Steuerung kann das Ansprechverhalten der Anbaugeräte je nach Vorliebe des Fahrers bzw. zur einsatzgerechten Anpassung der Maschine entsprechend eingestellt werden (fein/normal/grob).

Instrumentenanzeige und Fahrerschnittstelle wurden überarbeitet und entsprechen jetzt denen anderer Cat-Dozer. Die Leistung der Heizungs-/Lüftungs-/Klimaanlage wurde deutlich verbessert und ein besserer Frischluftfilter hält die Fahrerkabine sauberer. Als zusätzliche Sicherheit gibt eine neue Gurtwarneinrichtung über Product Link einen Fehlercode aus, wenn der Fahrer den Sicherheitsgurt nicht angelegt hat.

Servicefreundlichkeit

Der neue D6N ist auf Wartungsfreundlichkeit ausgelegt. Über ein bodennahes Servicezentrum sind der elektrische Hauptschalter, der Betriebsstundenzähler und der Beleuchtungs-Fernschalter leicht zugänglich. Eine einzige Schmierstelle für die Bolzen von Quertraverse und C-Rahmen befindet sich gut erreichbar und geschützt hinter der Motorklappe. Die zweiteilige Zugangsklappe zum Motorraum lässt sich bequem ohne Werkzeug öffnen, und da das Motorventilspiel nicht eingestellt werden muss, wird Zeit, Arbeit und Geld gespart.

Die transparente Abgastechnik des D6N erfordert kein Eingreifen des Fahrers und verursacht keine Unterbrechung von Arbeitszyklen zur Regenerierung des Dieselpartikelfilters. Die Einfüllöffnung für die Abgasreinigungsflüssigkeit befindet sich in Trittstufenhöhe neben dem Kraftstofftank und ist damit beim Betanken des D6N bequem erreichbar.  

Technische Daten der Maschine

Motor

Cat C7.1 ACERT

Maximale Leistung, HP (kW) ISO 14396

133 kW       178 HP

                  180 PS (DIN)

Nettoleistung – 1800/min

ISO 9249/SAE J1349

124 kW 166 HP

168 HP (DIN)

Einsatzgewicht, XL, lb (kg)

16.757 kg 36.943 lb

Einsatzgewicht, LGP, lb (kg)

18.346 kg 40.446 lb

Schildkapazität, yd3 (m3)

3,3 m3 4,3 yd3 bis 3,9 m3 5,1 yd3

###

Hinweis für Redakteure:  Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktinformationen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und zu den technischen Daten stimmen.

CAT, CATERPILLAR, die entsprechenden Logos, "Caterpillar Yellow" und das "Power Edge"-Handelszeichen sowie die hierin verwendeten Unternehmens- und Produktidentitäten sind Markenzeichen von Caterpillar Inc. und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden.

VisionLink ist ein in den USA und anderen Ländern eingetragenes Markenzeichen von Trimble Navigation Limited.

©2015 Caterpillar – Alle Rechte vorbehalten  

 

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika
Sharon Holling:  Holling_Sharon_L@cat.com
Johanna Kelly:  Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost
Francine Shore:  Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragen

www.cat.com/requestCatinfo