Die nächste Generation der Cat® Bagger bieten mehr Auswahl für bessere Effizienz und geringere Betriebskosten in der 36-Tonnen Klasse

Die nächste Generation der Cat® Bagger bieten mehr Auswahl für bessere Effizienz und geringere Betriebskosten in der 36-Tonnen Klasse

Zur Veröffentlichung in Europa, Japan, Südkorea, Australien, Neuseeland: Juni 2018 
Veröffentlichung Nr.: 260PR18

Die nächste Generation der 36-Tonnen Bagger von Caterpillar — der 336 und 336 GC — steigern die Betriebseffizienz, reduzieren Kraftstoff- und Wartungskosten und verbessern den Komfort der Baggerführer, im Vergleich mit den Vorgängermodellen. Die neuen Bagger bieten einzigartige Kombinationen aus Merkmalen, die speziell zur Erfüllung der Produktivität und der Kostenziele von Bauunternehmern konzipiert sind.

Der neue Cat® 336 liefert erstklassige Produktionsleistung und besticht durch serienmäßig integrierte Cat Connect Technologie und die meiste Kraft und Hebekapazität beider Modelle. Mit dem Ergebnis von maximaler Produktivität bei geringsten Kosten.

Der neue Cat 336 GC vereint das richtige Gleichgewicht von Produktivitätsmerkmalen und weniger Kraftstoffverbrauch und Wartungskosten. Mit dem Ergebnis einer hohen Zuverlässigkeit und Leistung bei geringem Kosteneinsatz pro Betriebsstunde.

Unsere Technologie steigert die Effizienz um bis zu 45 Prozent.

Der neue Cat 336 bietet das Höchstmaß an serienmäßig, werksseitig installierter Technologie der Branche zur Steigerung der Produktivität. Die integrierte Cat Connect Technologie verbessert die Betriebseffizienz um bis zu 45 Prozent im Vergleich zu herkömmlichen Gefällearbeiten.

Das Standard Cat Grade mit 2D-System bietet Führung bei zu grabender Tiefe, Gefällen und waagrechten Distanzen mittels des Standard Touchscreen-Monitors, sodass Baggerführer wesentlich exakter arbeiten können. Das System kann jederzeit auf Cat Grade mit Advanced 2D oder Cat Grade mit 3D aufgerüstet werden.

Serienmäßiges Grade Assists automatisiert Ausleger-, Stiel- und Löffelbewegungen, sodass Baggerführer mühelos bei Grabarbeiten mit nur einem Hebel auf Niveau bleiben können.

Cat Payload liefert präzise Lastziele und verbesserte Ladeeffizienz mit Wiegen während des Vorgangs und und Echtzeitschätzungen der Nutzlast ohne Schwenken, zur Verhinderung von Über- oder Unterbeladung von LKWs.

Mit E-fence bewegt sich der Bagger niemals mehr außerhalb der vom Baggerführer eingestellten Sollwerte — sehr sinnvoll bei Arbeiten unterhalb von Überbauten oder in der Nähe von Straßenverkehr.

Cat LINK™ Hardware und Software verknüpfen Arbeitsorte mit dem Büro und versorgen Kunden mit maschinen-kritischen Betriebsinformationen.

Kraftstoffeinsparungen bis zu 15 Prozent.

Die Cat Bagger der nächsten Generation sind so konzipiert, dass sie weniger Kraftstoff als die Modelle verbrauchen, die sie ersetzen — beim 336 bis zu 15 Prozent.

Der neue Smart Betriebsmodus passt die Motor- und Hydraulikleistung automatisch an unterschiedliches Graben an und optimiert somit sowohl Kraftstoffverbrauch als auch Leistung. Wenn die Hydraulik nicht gebraucht wird, wird die Motordrehzahl automatisch reduziert, um weniger Kraftstoff zu verbrauchen.

Das Kühlsystem kommt mit einem neuen Ventilator, der bei Bedarf läuft und sicherstellt, dass der Bagger stets für maximale Effizienz mit der richtigen Betriebstemperatur läuft.

Das neue elektrohydraulische System, gebaut für Reaktion und Effizienz, hat beim Cat 336 und 336 GC ein Hauptsteuerventil und macht Vorsteuerleitungen überflüssig und senkt durch die Verringerung von Druckverlusten den Kraftstoffverbrauch. Weniger Hydraulikschläuche bei den Baggern erfordern weniger Öl und senken somit die langfristigen Betriebskosten.

Wartungskosten bis um 15 Prozent gesenkt

Verlängerte und besser abgestimmte Wartungsintervalle bei den neuen Cat Baggern sorgen für eine höhere Maschinenverfügbarkeit und um 15 Prozent weniger Wartungskosten, verglichen mit den Vorgängermodellen.

Der neue Cat Luftfilter mit integriertem Vor- und Hauptfilter und Sekundärfilter bietet gegenüber unserem früheren Filter doppelte Staubaufnahme.

Der neue Cat-Hydraulikölrücklauffilter bietet eine Nutzungsdauer von 3000 Stunden – 50% mehr als unser früherer Filter.

Die Kraftstoffsystemfilter sind für Serviceintervalle von 1000 Stunden synchronisiert — 100 Prozent mehr als unsere früheren Filter.

Der Kraftstoff-Wasserabscheider sowie Wasserablauf und Hydrauliksystem-Ölniveau liegen alle Bodenebene nahe beieinander, für schnellere, leichtere und sichere tägliche Wartung.

Neues Kabinendesign für bessere Baggerführer-Leistung

Angesichts der Wahl zwischen Comfort, Deluxe oder Premium Kabinen-Paketen, sind alle Kabinen der Cat Bagger der nächsten Generation serienmäßig mit Merkmalen ausgestattet, wie Start per Druckknopf ohne Schlüssel, einem große 8" (203 mm) Touchscreen-Monitor mit Tippwählschaltern für Kontrolle und dem schallgedämpften Überrollschutzaufbau (ROPS) zur Verbesserung des Baggerführer-Komfort und der Sicherheit.

Bei den Deluxe- und Premium-Fahrerkabinen erleichtert die hochklappbare linke Konsole das Betreten und Verlassen der Fahrerkabine.

Neue, fortgeschrittene zähe Aufhängungen verringern die Vibration in der Kabine um bis zu 50 Prozent zu den Vorgängermodellen.

Ein Bluetooth®-Radio mit USB-Anschlüssen zum Anschluss und Aufladen von Mobilfunkverbindung bringen den gesamten Komfort von zu Hause nun auch in die Baggerkabine.

Die automatische Klimakontrolle hält die Temperatureinstellungen im Inneren der Kabine aufrecht — ganz egal, wie warm oder kalt es draußen ist.

Programmierbare Joystick-Tasten für Reaktion und Muster ermöglichen es dem Baggerführer, Produktivitäts-Einstellungen "einzuwählen".

Große Front-, Heck- und Seitenscheiben verbessern die Sicht. Eine optionale  Rundumsicht-Funktion (nur 336) verbindet Bilder von mehreren, rund um die Maschine angebrachten Kameras, und bietet so ausgezeichnete Sicht in jede Richtung.

Weitere Informationen über die Cat Hydraulik-Bagger der nächsten Generation erhalten Sie bei Ihrem Cat-Händler oder auf www.cat.com.

 

 

336 & 336 GC – Technische Daten

 

336 GC

336

Motor 

Cat C7.1 ACERT™

Cat C9.3B

Bruttoleistung (ISO 14396/SAE J1995)

275 hp (205 kW)*

314 hp (234 kW)

Betriebsgewicht

80,500 lb (36 500 kg)

81,400 lb (36 900 kg)

Max. Grabtiefe (21' 4” [6,5 m] Ausleger; 10’ 6” [3,2 m] Stiel)

24’ 7” (7530 mm)

24’ 7” (7 530 mm)

Max. Reichweite am Boden (21' 4” [6,5 m] Ausleger; 10’ 6” [3,2 m] Stiel)

36’ 3” (11060 mm)

36’ 3” (11 060 mm)

Max. Ladehöhe (21’ 4” [6,5 m] Ausleger; 10’ 6” [3,2 m] Stiel)

23’ 2” (7070 mm)

23’ 2” (7 070 mm)

**261 hp (195 kW) Tier 3 Motor für Australien und Neuseeland

# # #

Hinweis an Herausgeber: Caterpillar vollzieht die Einführung seiner Produkte und Services in jeder seiner Regionen zu unterschiedlichen Intervallen. Obwohl sehr genau darauf geachtet wird, dass die Produktinformationen erst dann veröffentlicht werden, wenn Caterpillar von seinem  Händler-Netzwerk, allen Fertigungsanlagen und den Marketing-Partnern die Bestätigung erhalten hat, dass die Produkte und Dienste in den jeweiligen Regionen auch tatsächlich erhältlich sind, bitten wir die Herausgeber höflich, kurz mit ihrem jeweiligen Fachhändler vor Ort Rücksprache über die tatsächliche Verfügbarkeit und die technischen Angaben der Produkte zu halten.

CAT, CATERPILLAR, seine entsprechenden Logos, “Caterpillar Yellow” und die “Power Edge” Handelsaufmachung sowie die gesamte hierin verwendete Unternehmens- und Produktidentität sind Marken von Caterpillar und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden.

© 2018 Caterpillar Alle Rechte vorbehalten

 

 

 

Presseanfragen

Caterpillar Fachpresse Medienvertreter

Amerikanischer Kontinent

Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com

Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika, Naher Osten

Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragen www.cat.com/requestCatinfo