Fahrer-Titanen

Die Fahrer-Titanen treffen auf der CONEXPO-CON/AGG aufeinander

Neun regionale Gewinner, die am ersten Veranstaltungstag beim Finale der Global Operator Challenge von Caterpillar teilnehmen werden

Zur weltweiten Veröffentlichung: Januar 2020 
Mitteilungsnummer: 899PR19

Das Meisterschaftsfinale der Global Operator Challenge – der größten globalen Kampagne in der Geschichte von Caterpillar: Neun Regionalmeister aus der ganzen Welt werden am Dienstag, dem 10. März 2020, in Las Vegas gegeneinander antreten. Der Gewinner kann sich Bester der Besten nennen und erhält den Titel „Global Operator Challenge Champion“. Das Finale findet im Cat Operator Stadium in der Caterpillar-Halle F4455 auf dem neuen Outdoor-Festivalgelände der CONEXPO-CON/AGG statt.

Tausende haben teilgenommen

Caterpillar hat die Global Operator Challenge ins Leben gerufen, um die Fahrer zu feiern, die unsere Welt aufbauen, ein Bewusstsein für das Gewerbe vermitteln und stärken und Lösungen vorstellen, mit denen sich die Herausforderungen am Einsatzort meistern lassen. 70 Cat®-Händler aus 30 Ländern, die 22 Sprachen sprechen, haben von März bis September 2019 regionale Fahrermeisterschaften abgehalten und damit das Programm ermöglicht. Mehr als 10.000 Fahrer nahmen an diesen Ereignissen vor Ort teil.

Die Kompetenzen der teilnehmenden Fahrer wurden bei einer Reihe von Maschinen und Aufgaben auf die Probe gestellt.  Die Fahrer wurden nach Geschwindigkeit, Genauigkeit und besten Lösungen beim Fahren bewertet – mit Abzug von Punkten bei Fehlern. Der Fahrer mit der kürzesten Gesamtzeit für alle Aufgaben wurde als lokaler Meister gekürt und konnte damit an regionalen Wettbewerben teilnehmen.

Dutzende rückten in die regionalen Wettbewerbe vor

Durch die Herausforderungen im regionalen Wettbewerb, die auf die Prüfung von Fertigkeiten und Präzision unter Druck ausgelegt waren, wurden nicht nur die Fähigkeiten der Fahrer bei Maschinen, die sie täglich verwenden, auf die Probe gestellt – sie mussten ihre Fähigkeiten auch an Ausrüstung anpassen, mit der sie gegebenenfalls nicht ganz so vertraut waren. Die Fahrer mussten verschiedenste Talente an mehreren Maschinen unter Beweis stellen, darunter auch Maschinen mit modernster Spitzentechnik. 

Die besten lokalen Fahrer traten bei den Regionalmeisterschaften an einem der drei Caterpillar-Standorte gegeneinander an. Das regionale Finale für Nord- und Südamerika wurde in Clayton, N.C., abgehalten. Das europäische Finale fand in Málaga, Spanien, statt und das Finale für den asiatisch-pazifischen Raum wurde in Chichibu, Japan, ausgetragen.

Nord- und Südamerika:

  •  In der Woche ab dem 21. Oktober 2019 traten insgesamt 32 Finalisten, die nach dem östlichen und dem westlichen Teil der USA und Kanadas unterteilt wurden, in vier maschinenbezogenen Herausforderungen im nordamerikanischen Regionalwettbewerb gegeneinander an.  Jaus Neigum aus Alberta, Kanada, der für Finning Cat antrat, gewann das Regionalfinale für den westlichen Teil. Regionalmeister für den östlichen Teil wurde Ben Sandy aus North Carolina, der den Cat-Händler Gregory Poole vertrat.
  • In der folgenden Woche reisten sechs lokale Meister aus Südamerika nach Clayton – zur Regionalmeisterschaft mit vier maschinenbezogenen Aufgaben. Marcio dos Santos Verissimo aus Brasilien, der für den Cat-Händler Pesa antrat, wurde südamerikanischer Meister.

Europa: Fast 30 Fahrer aus 15 Ländern wurden im Vorführungs- und Schulungszentrum von Caterpillar in Málaga vom 7. bis zum 11. Oktober 2019 mit fünf Herausforderungen zu Fertigkeiten an der Maschine konfrontiert. Nach Auswertung der Gesamtzeiten und Abzug von Punkten standen die drei europäischen Regionalmeister fest: Thomas Murphy aus Irland, der für Finning Cat UK teilnahm, Erik Gregoric aus Slowenien, angetreten für den Cat-Händler Teknoxgroup, und der Schweizer Bruno Grossen für den Cat-Händler Avesco CH.

Asien-Pazifik: Dreißig Teilnehmer aus fünf Ländern – Indonesien, Thailand, den Philippinen, China und Japan – nahmen in der Woche ab dem 18. November 2019 beim regionale Finale im Vorführungs- und Schulungszentrum von Caterpillar in Chichibu, Japan, an zwei baggerbezogenen Herausforderungen teil.  Hiroyuki Harada, angetreten für Nippon Caterpillar, wurde japanischer Regionalmeister. Wilfren Jimenez aus den Philippinen, der für den Cat-Händler Monark Equipment antrat, war der südostasiatische Gewinner. Der Regionalmeister für China wurde Xu Congxin aus Jiangsu, der für den Cat-Händler Lei Shing Hong Machinery Northeast fuhr.

Erster Tag des globales Finales auf der CONEXPO-CON/AGG

Die neun Finalisten werden am Dienstagmorgen, dem 10. März 2020, unmittelbar nach der Eröffnung der CONEXPO-CON/AGG im Cat Operator Stadium in Las Vegas auf dem neuen Freigelände von Caterpillar auf dem Festivalgelände (Messestandplatz F4455) gegeneinander antreten. Für diejenigen, die nicht vor Ort sind, wird der Wettbewerb auf cat.com live übertragen.

Es gibt drei finale maschinenbezogene Herausforderungen: den Betrieb eines mittelgroßen Hydraulikbaggers mit GRADE 2D, eines mittelgroßen Radladers mit Produktionsmanagement und eines Next Generation-Minibaggers. Nach Abschluss der fertigkeitsbezogenen Aufgaben werden die Preise für die kürzeste Zeit bei den jeweiligen Herausforderungen und für die beste Teamleistung vergeben. Anhand der Gesamtleistung wird der Global Operator Challenge Champion ermittelt. 

Weitere Informationen zur Global Operator Challenge finden Sie unter cat.com/challenge and cat.com/conexpo

# # #

Spezieller Hinweis zur Global Operator Challenge für Redakteure: Caterpillar hat für Mittwochmorgen, den 11. März, für Medienvertreter einen zeitlichen Rahmen für Interviews mit den Finalisten und Gewinnern der Global Operator Challenge eingeplant. Wenn Sie an einem Interview mit den Teilnehmern interessiert sind, wenden Sie sich vor der Show an Ihren Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse, damit entsprechende Vorkehrungen getroffen werden können.

Hinweis für Redakteure: Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktbeschreibungen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter darüber erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und zu den technischen Daten korrekt sind.

CAT, CATERPILLAR, LET’S DO THE WORK, die entsprechenden Logos, „Caterpillar Yellow“, die Handelszeichen „Power Edge“ und Cat „Modern Hex“ sowie die hierin verwendeten Unternehmens- und Produktidentitäten sind Markenzeichen von Caterpillar Inc. und dürfen nicht ohne Genehmigung verwendet werden.

©2020 Caterpillar. Alle Rechte vorbehalten.

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika

Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com

Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika, Nahost

Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragen
www.cat.com/requestCatinfo

Neuigkeiten zu & Produkten und Dienstleistungen

Hier finden Sie die aktuellen Ankündigungen zu Produkten und Motoren von Caterpillar.

Aktuelle Neuigkeiten anzeigen