Der neue 336F XE bietet Produktionseffizienz mit integriertem Cat®-Wägesystem für gleichmäßig exakte Lasten

Zur Veröffentlichung in Europa: März 2015
Pressemitteilung Nr. 69PR15

Der 336F XE erweist sich durch das Cat®-Wägesystem jetzt als noch effizienter. Die zu Cat Connect gehörende Funktion zur Ermittlung der Nutzlast (Cat Connect Payload) erhöht die Produktivität beim Laden und Transportieren bei Einsätzen, bei denen die Kunden präzise Gewichtsermittlung und exakte Lasten verlangen.  Dieses in der Branche revolutionäre integrierte "On-the-go"-Nutzlastsystem für Bagger ermittelt Lasten, während der Ausleger schwenkt – ohne Unterbrechung des Ladetakts. Durch fortschrittliche Wiegefunktionen kann der Fahrer die Last vor dem Beladen des Lkw rasch und zeitsparend während des abschließenden Durchgangs anpassen. Nutzlastdaten werden über das Display in der Kabine auf einen Blick angezeigt und ermöglichen dem Fahrer ein schnelles und effizientes Beladen gemäß erforderlicher Spezifikation ohne Über- oder Unterladen des Lkw. So werden Transport- und Leistungspotenzial der gesamten Fahrzeugflotte optimal genutzt. Daten werden gespeichert und erleichtern Managern so die Berechnung von Tagesvolumen, die Überwachung der Produktion und die Leitung ihres Unternehmens. Durch das Cat-Wägesystem profitieren die Kunden von schnelleren Ladetakten, höherer Produktivität sowie geringeren Kraftstoff- und Betriebskosten.

Integrierte Ausführung

Das Cat-Wägesystem ist ab Werk vollständig in Maschinensysteme und -display integriert. Dank dieser tiefen Integration kann das System vorhandene Maschinenkomponenten und -sensoren nutzen, sodass sich Leistung und Zuverlässigkeit zu einem erschwinglichen Preis optimieren lassen.

Merkmale und Funktionen

Fortschrittliche Wägefunktionen tragen zur Genauigkeit der Nutzlastermittlung bei und beschleunigen den Ladetakt.

  • Automatisches Wiegen – Ermittlung des Materialgewichts durch einfaches Schwenken der befüllten Schaufel – besonders hilfreich beim Lkw-Beladen auf gleicher Standebene oder beim Laden aus der Wand.
  • Übertragung beim Wägen – Vorschau auf Materialgewicht und Fahrzeuggesamtnutzlast. So kann der Fahrer überschüssiges Material abkippen, um das Zielgewicht zu erreichen.
  • Überlastungssignal – Benachrichtigung des Fahrers per Bildschirm, wenn die abschließende Schaufellast die zulässige Fahrzeugnutzlast übersteigt.
     

Produktivitätskontrolle

Fahrer können die Laderproduktivität durch schnellen Zugriff auf die täglichen Nutzlastdaten, Ladungs- und Ladetaktzählungen sowie die Gesamtwerte von der Kabine aus nachverfolgen. Bei Kombination mit LINK-Technologien können Manager auf Nutzlastdaten sowie Kennzahlen zu Produktion und Kraftstoffausnutzung zugreifen – alles von einer zentralen Stelle mittels VisionLink®-Nutzlastprotokollen. Durch die umfassenden Protokollfunktionen können Manager rasch Materialbewegungen verwalten, Flotten- und Fahrerleistung bewerten und zeitnah Entscheidungen treffen, um Produktionsziele zu erreichen und die Einsatzeffizienz zu verbessern. 

 

Printmedien

# # #

Hinweis für Redakteure: Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktbeschreibungen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und zu den technischen Daten stimmen.

 

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika
Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com
Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost
Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragen

www.cat.com/requestCatinfo