Vielseitiger neuer Cat®-Dozer D6T bietet hohe Leistung und Feinsteuerung für Feinplanierungsarbeiten

Zur Veröffentlichung in Europa: November 2014
Pressemitteilung Nr. 563PR14

Der Cat®-Dozer D6T verfügt sowohl über die nötige Schubkraft für schwere Abschiebearbeiten als auch über die erforderliche Feinsteuerung für Feinplanierungsarbeiten – alles in einer Maschine. Das neueste D6T-Modell wurde aktualisiert, um den Emissionsnormen der EU-Stufe IV zu entsprechen. Dabei hat es nichts von seiner gewohnten Vielseitigkeit eingebüßt und wartet mit neuen Funktionen zur Verbesserung der Bedienerfreundlichkeit, Kraftstoff-/Flüssigkeitseffizienz und Wartungsfreundlichkeit auf.

Der D6T verfügt nun über die stabile Schildsteuerung (SBC, Stable Blade Control), die sich bei Cat-Traktoren der Baureihe K bewährt hat. Das System ergänzt die Eingaben des Fahrers durch sofortige automatische Schildanpassungen und sorgt damit für präzisere Feinplanierergebnisse bei geringerem Fahreraufwand. Außerdem unterstützt es weniger erfahrene Fahrer dabei, ein Feinplanum von höherer Qualität zu erreichen. Durch die neuen wählbaren elektrohydraulischen Kennfelder kann der Fahrer das Schildansprechverhalten an seine persönlichen Vorlieben anpassen und die Maschine für die jeweilige Anwendung konfigurieren.

Durch die Schaltautomatikerweiterung kann der Fahrer die optimale Geschwindigkeit für den Einsatz wählen. Sie verringert den Kraftstoffverbrauch, indem sie je nach Last automatisch den effizientesten Gang auswählt. Das vorherige Getriebe mit 3 Gängen wurde durch ein Getriebe mit 6 und 9 Gängen ersetzt, sodass der Fahrer die Fahrgeschwindigkeit bei schweren und leichten Anwendungen optimieren kann. Ist die Schaltautomatikerweiterung aktiviert, ermöglicht das bidirektionale Schaltsystem die Voreinstellung von Vorwärts-/Rückwärtsgangbereichen, sodass der Fahrer diese Auswahl nicht ständig bei jedem Richtungswechsel neu vornehmen muss.

Der D6T wird von einem Cat C9.3 ACERT-Motor mit einer Leistung von 154 kW angetrieben.   Die bewährte Cat-Technologie zur Emissionsverringerung ist so konzipiert, dass keine besonderen Handlungen des Fahrers erforderlich sind und die Arbeit für die Regenerierung nicht unterbrochen werden muss. Die selektive katalytische Reduktion nutzt Abgasreinigungsflüssigkeit (DEF, Diesel Exhaust Fluid), die bequem beim Tanken aufgefüllt werden kann. Ein sparsamerer Kraftstoffverbrauch als bei Modellen gemäß Stufe IIIB und die effiziente Nutzung der Abgasreinigungsflüssigkeit sorgen für eine hervorragende Flüssigkeits-Gesamteffizienz des D6T.

Der D6T verfügt zur Verbesserung der Effizienz am Einsatzort über Cat Connect LINK- und GRADE-Technologien.  Product Link hilft Fuhrparkleitern bei der Nachverfolgung von Standort, Betriebsstunden, Kraftstoffverbrauch, Leerlaufzeit, Ereignissen und Diagnosecodes durch die drahtlose Übermittlung dieser Informationen über die Online-Schnittstelle VisionLink®, sodass Fuhrparkbesitzer ihre Vorhalte- und Betriebskosten verringern können. Cat AccuGrade ist ein durch den Händler installiertes Steuerungs- und Führungssystem, mit dem der Fahrer Produktivität und Präzision im Vergleich zu herkömmlichen Methoden um bis zu 50 % steigern kann.

Die geräumige Fahrerkabine mit einer auf dem Dach montierten Klimaanlage mit hoher Kühlleistung ist mit nur 75 dB(A) sehr leise und verfügt über einen elektrohydraulischen Joystick für Lenkung und Arbeitsgerätesteuerung, der sich mühelos betätigen lässt, sowie eine Querneigungsanzeige, die die prozentuale Steigung in Echtzeit anzeigt. Für Servicefreundlichkeit sorgen u. a. der leichte Zugang zu Routinewartungsstellen und ein bodennahes Servicezentrum mit Betriebsstundenzähler, Batteriehauptschalter und Motornotabschalter. Der D6T ist mit einer Rückfahrkamera und neu konstruierten Schutzgeländern und Trittstufen erhältlich, die die Sicherheit von Fahrern und Servicetechnikern erhöhen.

Der D6T ist in den Konfigurationen XL, XW und LGP erhältlich, sodass die Maschine für den jeweiligen Einsatz ausgerüstet werden kann. Speziell ausgerüstete Maschinen für die Abfallbeseitigung und die Forstwirtschaft sind neben einer XL-Feinplanierausrüstungsoption ebenfalls erhältlich. Zu den für den D6T erhältlichen Schilden zählen SU-, S-, Schwenk- und Müllverteilschilde. Mit einem VPAT-Schild (Variable Pitch Angle Tilt, hydraulisch schwenk- und kippbarer Schild mit verstellbarem Eindringwinkel) können der Schnittwinkel eingestellt und der Schwenk- und Kippwinkel hydraulisch eingestellt werden. Durch optionale Bodenplatten und Heckanbaugeräte kann die Maschine ebenfalls ideal für ihren jeweiligen Einsatz ausgerüstet werden.  Weitere Informationen zum D6T und anderen Cat-Dozern finden Sie unter www.cat.com.  

D6T Dozer Specifications

Engine Cat C9.3 ACERT
Net power  154 kW
Operating weight, min. 17 753 kg
Operating weight, max. 24 336  kg
Blade capacity range 3.7 to 5.3 m3

###

Hinweis für Redakteure: Caterpillar führt neue Produkte und Dienstleistungen in den verschiedenen Absatzgebieten zu unterschiedlichen Zeiten ein. Obwohl wir sorgfältig darauf achten, dass Produktbeschreibungen erst veröffentlicht werden, nachdem Caterpillar eine Bestätigung der Händler, Werke und Vertriebstöchter erhalten hat, dass die Produkte und Dienstleistungen in den jeweiligen Regionen verfügbar sind, bitten wir die Redakteure, beim örtlichen Händler nachzufragen, ob die Angaben zur Produktverfügbarkeit und zu den technischen Daten stimmen.

Presseanfragen

Caterpillar-Medienvertreter für die Fachpresse

Nord- und Südamerika
Sharon Holling: Holling_Sharon_L@cat.com
Johanna Kelly: Kelly_Johanna_L@cat.com

Europa, Afrika und Nahost
Francine Shore: Shore_Francine_M@cat.com

Leseranfragen

www.cat.com/requestCatinfo