< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

735CStandardausrüstung

Klimaanlage mit Kältemittel R134A

Verstellbare Luftdüsen

Schaltautomatikgetriebe mit neun Vorwärts- und zwei Rückwärtsgängen

Rückfahr-Warneinrichtung

Cat-Motor C15 ACERT

Cat-Rückfahrkamera

Cat-Modul für kontinuierliche Emissionsüberwachung (CEM, Cat Clean Emission Module), Paket zur Abgasnachbehandlung

Mehrzweck-Farbanzeige (CMPD, Color Multi-Purpose Display) beinhaltet die Rückfahrkamera-Anzeige

Differenziale: Serienmäßig mit automatisch kupplungsbetätigten Zentral- und Achssperrdifferenzialen

Gekapselte Zweikreis-Bremsen mit Ölbad – alle Räder

Elektrische Anlage: 24 V, 5 A, 24 V/12 V-Spannungswandler

Muldenhubhydraulik mit elektrohydraulischer Vorsteuerung

Blendschutzglas (Frontfenster mit Verbund-Sicherheitsglas, Heck- und Seitenfenster gehärtet und getönt)

Schutzvorrichtungen: Heckscheibe, Kühler, Kurbelgehäuse und Achse

Heizung und Entfroster mit vierstufigem Lüfter

Warnhorn, elektrisch

Leuchten: Innenraum der Fahrerkabine, vorn, Heck seitlich, Begrenzungsleuchte, zwei Rückfahr-/Arbeitsscheinwerfer, zwei Bremsschlussleuchten, vordere und hintere Richtungsanzeiger

Spiegel: umfängliche Anordnung für bessere Sicht

Schmutzfänger, am Radkasten und an der Mulde montiert, mit Transportsicherungen

Product Link: PL321 oder PL522 je nach Standort und Lizenzvereinbarung

Retarder: Motor-Kompressionsbremse

ROPS/FOPS-Fahrerkabine, Überwachungssystem des Maschinenbetriebs umfasst:
  • Warnleuchte, Motoröldruck, Hauptlenksystem, Blinker links, Fernlicht, Kühlmitteltemperatur, Drehzahlmesser, Feststellbremse, Kraftstoffstand, Blinker rechts, Getriebeöltemperatur, Bremsanlage, Gangsperre, Hubsteuerung, Hydrauliksystem, Batterieladesystem, Retarder, Getriebefehler, Antriebsschlupfregelung, Motordiagnoseleuchte
  • Füllstand Abgasreinigungsflüssigkeit (DEF, Diesel Exhaust Fluid), Leuchte für Emissionsfehlfunktion, Regenerierung aktiv, Dieselpartikelfilter (DPF, Diesel Particulate Filter), Regeneration deaktiviert

Flüssigkristallanzeige (LCD, Liquid Crystal Display):
  • Warnleuchte, ausgewählter Gang und ausgewählte Richtung, Geschwindigkeit oder Schaltautomatik, Zusammenfassung des Betriebs- und Wartungshandbuchs (OMM, Operation and Maintenance Manual), Ausfall des Hauptlenksystems, Sicherheitsgurtwarnung, Ausfall der Notlenkung, Dieselpartikel-Regenerierungsfilter (DPF, Diesel Particulate Filter), Wegfahrsperre (MSS, Machine Security System), Energiequelle der Notlenkung aktiv, Betriebsstundenzähler und Retarder aktiv

Fahrersitz mit Luftfederung und Verstelleinrichtungen

Beifahrersitz mit Polsterung

Notlenkung – elektrohydraulisch

S·O·S-Probenentnahmeventile

Muldenüberlaufblech, vorn, integriert

Fremdstartanschluss

Ablagen: Becherhalter, Flaschenaufnahme, Stauraum unter dem Sitz, Türtasche, Stauraum hinter dem Sitz, Kleiderhaken

Sonnenblende

Antrieb über sechs Räder an drei Achsen

Neigungs- und Höhenverstellung der Lenksäule

Gürtelreifen, sechs 26.5R25

Zwei Sicherheitsgurte, Automatiksicherheitsgurt für Fahrer

Vandalismusschutz: verschließbare Deckel für Kraftstoff- und Hydrauliköltank

Schiebefenster, seitlich, getönt

Intervall-Scheibenwischer und -wascher mit Zweistufenschaltung (vorn)

Frontscheibenwisch- und -waschanlage (hinten) mit Zweistufenschaltung

735CSonderausrüstung

Schmierautomatik zur Schmierung der Lager

Muldenauskleidung

Radio-Stereoanlage mit Bluetooth

Kaltwetterkühlmittel (-51 °C/-60 °F)

Kaltstartausrüstung

Kühlwasservorwärmer

Ätherstarthilfe

Abgasbeheizbare Mulde

Schnellbetankungsanlage

LED-Rundumleuchte, blinkend

Kraftstoffadditiv, zur Verhinderung der Paraffinbildung

Beheizbarer Sitz

Beheizbare, elektrisch verstellbare Rückspiegel

Wegfahrsperre (Machine Security System, MSS)

Product Link: PL321, PL522, VIMS™ (Vital Information Management System, Maschinendaten-Erfassungssystem) Mobilfunk, VIMS™ Satellit (sofern vorhanden)

Auf dem Dach montierte Xenon-Arbeitsscheinwerfer (HID, High Intensity Discharge)

Scheren-Heckklappe

Breitreifen 775/65 R29

Cat-Wäge- und Nutzlastüberwachungssystem

Überblick

Der Cat 735C mit einem Fassungsvermögen von 22 m3 (28,7 yd3) bzw. 32,7 Tonnen (36 US-Tonnen) bietet bewährte Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, hohe Produktivität, besonders guten Fahrerkomfort und geringere Betriebskosten. Mit vielen aktualisierten und verbesserten Funktionen, einem völlig neuen Antriebsstrang und neuen benutzerfreundlichen Funktionen, einschließlich Dauerbremsautomatik, ist der 735C produktiver als jemals zuvor.

Motor

Maßeinheiten:
Motortyp Cat C15 ACERT Cat C15 ACERT Less
Bohrung 5.4 '' 137.0 mm Less
Hub 6.75 '' 171.5 mm Less
Hubraum 926.0 in3 15.2 l Less
Bruttoleistung – SAE J1995 452.0 HP 337.0 kW Less
Nettoleistung – SAE J1349 441.0 HP 329.0 kW Less
Motorentyp – EPA Tier 4 Final (USA)/Stufe IV (EU)/Japan 2014 (Tier 4 Final)/Korea Tier 4 Final Cat® C15 ACERT™ Cat® C15 ACERT™ Less
Nettoleistung – ISO 14396 447.0 HP 333.0 kW Less
Keine Motordrosselung erforderlich unter 10000.0 ' 3050.0 m Less
Maximales Bruttodrehmoment des Motors (SAE J1995) 1931.0 lbf-ft 2618.0 Nm Less
Maximales Nettodrehmoment des Motors (SAE J1349) 1887.0 lbf-ft 2558.0 Nm Less
Maximales Drehmoment des Motors 1200.0 1/min 1200.0 1/min Less

Gewichtsangaben

Nutzlast 36.0 Tonnen 32.7 Tonnen Less

Muldeninhalt

Gehäuft, SAE 2:1 26.8 yd3 20.5 m3 Less
Gestrichen 19.6 yd3 15.0 m3 Less
Heckklappe, gehäuft SAE 2:1 28.7 yd3 22.0 m3 Less
Heckklappe, gestrichen 20.3 yd3 15.5 m3 Less

Getriebe

Vorwärts 1 3.7 mph 6.0 km/h Less
Vorwärts 2 4.9 mph 7.9 km/h Less
Vorwärts 3 6.8 mph 11.0 km/h Less
Vorwärts 4 8.6 mph 13.9 km/h Less
Vorwärts 5 11.4 mph 18.4 km/h Less
Vorwärts 6 14.0 mph 22.5 km/h Less
Vorwärts 7 19.3 mph 31.0 km/h Less
Vorwärts 8 23.1 mph 37.3 km/h Less
Rückwärts 1 3.9 mph 6.3 km/h Less
Rückwärts 2 8.9 mph 14.4 km/h Less
Vorwärts 9 33.5 mph 53.9 km/h Less

Schallpegel

In der Fahrerkabine 79.0 dB (A) 79.0 dB (A) Less

Einsatzgewichte

Vorderachse – Leer 41844.0 lb 18980.0 kg Less
Mittelachse – Leer 13977.0 lb 6340.0 kg Less
Hinterachse – Leer 13404.0 lb 6080.0 kg Less
Gesamtgewicht – Leer 69225.0 lb 31400.0 kg Less
Vorderachse – Nennlast 5864.0 lb 2660.0 kg Less
Mittelachse – Nennlast 33113.0 lb 15020.0 kg Less
Hinterachse – Nennlast 33113.0 lb 15020.0 kg Less
Gesamtgewicht – Nennlast 72091.0 lb 32700.0 kg Less
Vorderachse – Beladen 47708.0 lb 21640.0 kg Less
Mittelachse – Beladen 47091.0 lb 21360.0 kg Less
Hinterachse – Beladen 46517.0 lb 21100.0 kg Less
Gesamtgewicht – Beladen 141316.0 lb 64100.0 kg Less

Muldenblech

Typ Harter (450 Brinell), hochfester, abriebbeständiger Stahl Harter (450 Brinell), hochfester, abriebbeständiger Stahl Less

Füllmengen

Kraftstofftank 126.8 US-Gall. 480.0 l Less
Kühlsystem 23.7 US-Gall. 90.0 l Less
Kurbelgehäuse 10.6 US-Gall. 40.0 l Less
DEF-Tank 6.6 US-Gall. 25.0 l Less
Getriebe/Verteilergetriebe 19.8 US-Gall. 75.0 l Less
Seitenantriebe (jeweils) 1.3 US-Gall. 5.0 l Less
Achsen (jeweils) 15.8 US-Gall. 60.0 l Less
Lenkung/Hubvorrichtungshydrauliksystem 36.9 US-Gall. 140.0 l Less
Bremsenkühlungstank 17.69 US-Gall. 67.0 l Less

Muldenhydraulik

Hubzeit 12.0 Sekunden 12.0 Sekunden Less
Absenkzeit 7.0 Sekunden 7.0 Sekunden Less

Lenkung

Anschlag zu Anschlag 4,6 Sekunden bei 60/min 4,6 Sekunden bei 60/min Less

Normen

Bremsen ISO 3450-2011 ISO 3450-2011 Less
Fahrerkabine/Steinschlagschutz (FOPS, Falling Object Protective Structure) ISO 3449 Stufe II – 2005 ISO 3449 Stufe II – 2005 Less
Fahrerkabine/Überrollschutz (ROPS, Rollover Protective Structure) ISO 3471-2008 ISO 3471-2008 Less
Lenkung ISO 5010-2007 ISO 5010-2007 Less

Wendekreis

Anmerkung Die Angaben beziehen sich auf Muldenkipper mit Reifen 26.5R25. Die Angaben beziehen sich auf Muldenkipper mit Reifen 26.5R25. Less
Betriebsabmessungen: Lenkwinkel – links/rechts 45° 45° Less
Betriebsabmessungen: SAE-Wenderadius 314.0 '' 7968.0 mm Less
Betriebsabmessungen: Wenderadius 331.0 '' 8420.0 mm Less
Betriebsabmessungen: Innenradius 157.0 '' 3978.0 mm Less
Betriebsabmessungen: Durchfahrbreite 221.0 '' 5607.0 mm Less

Motor

Verbesserte Leistung, bewährte Zuverlässigkeit


Getriebe

Erstklassige Getriebe-Technologie


Automatische Funktionen

Bedienerfreundlichkeit, gesteigerte Leistung


Aufhängung und Bremsen

Leistung und Komfort


Arbeitsumgebung

Verbesserte Produktivität eines Fahrers, der sich wohlfühlt und Vertrauen in die Technik hat


Einfache Bedienung

Auf den Fahrer abgestimmt


Haltbarkeit und Zuverlässigkeit

Bewährte Konstruktion und Bauteile


Integrierte Technologien

Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit


Servicefreundlichkeit

Standzeiten maximieren und Kosten senken


Rundum-Kundenbetreuung

Engagement für Ihren Erfolg


Nachhaltigkeit

So wird nachhaltiger Fortschritt möglich


Sicherheit

Für jede Maschine konzipiert und in diese integriert