7495 HF mit HydraCrowd

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Wechselstrom-IGBT-Elektrik

Fahrerkabine

Frontdesign

Vorschubsystem

Löffelsystem LatchFree™

Löffeloptionen

Effizienz beim Laden/Transport

Schwenksystem mit dritter Schiene

Cat MineStar und Technische Lösungen

Konstruktionselemente

Unterbau

Sicherheit

Servicefreundlichkeit

Kundenbetreuung

Fahrertraining

Nachhaltigkeit

Überblick

Elektrische Seilbagger wurden über ein Jahrhundert lang erfolgreich beim Entfernen von Abraum und Erz in Bergwerken weltweit eingesetzt. Wir haben den Status quo infrage gestellt und einen verbesserten elektrischen Seilbagger entwickelt, da wir das Ziel verfolgen, diese hochproduktiven Maschinen sicherer, zuverlässiger und noch produktiver zu gestalten.

Abmessungen

Maßeinheiten:
Löffelstielkapazität 30,6-62,7 m3 (40-82 yd.3) 30,6-62,7 m3 (40-82 yd.3) Less
Anmerkung Je nach Anwendung und Materialdichte Je nach Anwendung und Materialdichte Less
Nutzlast Löffel (Löffel mit einer Nutzlast von bis zu 109 Tonnen [120 US-Tonnen] erhältlich wenn vorgeschrieben) 120.0 t 109.0 t Less

Gewichtsangaben

Anmerkung (1) Je nach Löffel und gewählter Sonderausrüstung werden diese Gewichte etwas abweichen Je nach Löffel und gewählter Sonderausrüstung werden diese Gewichte etwas abweichen Less
Anmerkung (2) Alle technischen Daten basieren auf einem 45 m3 (59 yd.3) Löffel und 317,5 cm (125") Standard-Laufflächen Alle technischen Daten basieren auf einem 45 m3 (59 yd.3) Löffel und 317,5 cm (125") Standard-Laufflächen Less
Arbeitsgewicht, mit Löffel und Standardkoppel 3164000.0 lb 1435156.0 kg Less
Ballast (vom Kunden bereitgestellt) 667150.0 lb 302614.0 kg Less

Hauptkonstruktionselemente

Abmessungen des Kettenlaufwerks – Gesamtbreite 317,5 cm (125") Laufflächen 41.67 in 12.7 cm Less
Bodendruck – Gesamter wirksamer Lagerbereich 317,5 cm (125") Laufflächen 57 m² (248 kPa); 614 ft² (36 psi) 57 m² (248 kPa); 614 ft² (36 psi) Less
Bodendruck – Hinweis Der Bodendruck ist von vielen Faktoren abhängig Der Bodendruck ist von vielen Faktoren abhängig Less
Gesamtbreite Oberbau (einschließlich Standardlaufstege) 41.99 in 12.8 cm Less
Hebezeug Ein Planetengetriebe mit doppeltem Abgangsritzel sorgt für die Übertragung des Hubmoments von dem Elektromotor zum Getriebe der Seiltrommel. Ein Planetengetriebe mit doppeltem Abgangsritzel sorgt für die Übertragung des Hubmoments von dem Elektromotor zum Getriebe der Seiltrommel. Less
Planetenantrieb Unabhängiger Doppelmotorantrieb Unabhängiger Doppelmotorantrieb Less
Schwenkwerk Zwei Planetengetriebe, die jeweils von einem vertikal montierten Motor angetrieben werden, sind auf beiden Seiten des Drehrahmens montiert. Ritzelwellen mit doppeltem Ausgang aus jedem Getriebe aktivieren das Grundgestell. Zwei Planetengetriebe, die jeweils von einem vertikal montierten Motor angetrieben werden, sind auf beiden Seiten des Drehrahmens montiert. Ritzelwellen mit doppeltem Ausgang aus jedem Getriebe aktivieren das Grundgestell. Less

Schmiersystem

Bauteile (1) Sechs Pumpen (vier für Schmieröl des offenen Getriebes und zwei für Fett) befinden sich in einer isolierten, beheizten doppelwandigen Schmierkammer. Sechs Pumpen (vier für Schmieröl des offenen Getriebes und zwei für Fett) befinden sich in einer isolierten, beheizten doppelwandigen Schmierkammer. Less
Typ Automatisches Einzelleitungssystem für Schmieröl und Fett des offenen Getriebes Automatisches Einzelleitungssystem für Schmieröl und Fett des offenen Getriebes Less
Bauteile (2) Externe Schnellbetankung von unten. Externe Schnellbetankung von unten. Less

Elektrik

Antrieb IGBT Acutrol-Fahrantrieb IGBT Acutrol-Fahrantrieb Less
Leistungsanforderungen – 50 Hz 6000 V, 6600 V, 7200 V, 11.000 V 6000 V, 6600 V, 7200 V, 11.000 V Less
Leistungsanforderungen – 60 Hz 7200 V; 13.800 V 7200 V; 13.800 V Less
Leistungsanforderungen – Durchschnittlicher Leistungsbedarf 945 – 1322 kW 945 – 1322 kW Less
Leistungsanforderungen – Spannung 3-phasig, 50/60 Hz, 7200 V 3-phasig, 50/60 Hz, 7200 V Less
Leistungsanforderungen – Spitzenleistung 3778 kW 3778 kW Less
Systemspannung (Nennwert) 50/60 Hz, 7200 V 50/60 Hz, 7200 V Less

Grabeinrichtung

Bauteile Einteiliger, geschmiedeter, nahtloser rohrförmiger Löffelstiel und breite Auslegerseilrollen mit Hubseilen und Löffel-Vorhängeschlössern, um den Löffelstiel zu stabilisieren. Einteiliger, geschmiedeter, nahtloser rohrförmiger Löffelstiel und breite Auslegerseilrollen mit Hubseilen und Löffel-Vorhängeschlössern, um den Löffelstiel zu stabilisieren. Less
Seildaten: Auslegerfederung – Durchmesser 3.25 in 83.0 mm Less
Seildaten: Auslegerfederung – Nr. 4 4 Less
Seildaten: Hebezeug – Durchmesser 2.75 in 70.0 mm Less
Seildaten: Hebezeug – Nr. 2 2 Less
Seildaten: Hinweis Schlagzähe Führungsseile als Option erhältlich Schlagzähe Führungsseile als Option erhältlich Less
Seildaten: Löffelweg – Durchmesser 0.75 in 19.0 mm Less
Seildaten: Löffelweg – Nr. 1 1 Less
Vorschub (1) HydraCrowd, eine Hydraulikvorrichtung, befindet sich vorn in der Mitte des Drehrahmendecks und treibt einen großen Hydraulikzylinder an, um den Löffelstiel vorwärts und rückwärts zu bewegen. HydraCrowd, eine Hydraulikvorrichtung, befindet sich vorn in der Mitte des Drehrahmendecks und treibt einen großen Hydraulikzylinder an, um den Löffelstiel vorwärts und rückwärts zu bewegen. Less
Vorschub (2) (Optional) Seilvorschub: Die Vorschubmaschinerie befindet sich vorn in der Mitte des Drehrahmens; sie besteht aus einem Motor, Bremse, Trommel und Getriebe. Zum Vorwärts- und Rückwärtsbewegen des Löffelstiels werden kunststoffbeschichtete Vorschub- und Rü (Optional) Seilvorschub: Die Vorschubmaschinerie befindet sich vorn in der Mitte des Drehrahmens; sie besteht aus einem Motor, Bremse, Trommel und Getriebe. Zum Vorwärts- und Rückwärtsbewegen des Löffelstiels werden kunststoffbeschichtete Vorschub- und Rü Less

Abmessungen (ca.) – optimale Arbeitsbereiche

Auskipphöhe – mit Spiel zum Öffnen der Löffelklappe 29.53 ft 9.0 m Less
Heckschwenkradius des Drehrahmens 30.51 ft 9.3 m Less
Radius auf ebenem Boden 55.77 ft 17.0 m Less
Schnitthöhe (maximal) 55.0 ft 16.8 m Less
Schnittradius (maximal) 79.72 ft 24.3 m Less

Abmessungen/Arbeitsbereiche

Nutzlast Löffel 120.0 t 109.0 t Less
Einsatzgewicht 3164000.0 lb 1435156.0 kg Less
Löffelfüllmengen 30,6-62,7 m3 (40-82 yd.3) 30,6-62,7 m3 (40-82 yd.3) Less
Maximale Schütthöhe 29.53 ft 9.0 m Less