340F L (2017)

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Der 340F L wurde für maximale Effizienz und geringe Vorhalte- und Betriebskosten entwickelt. Der C9.3 ACERT-Motor der Maschine hält nicht nur die Emissionsnormen der Stufe IV (EU) ein, er bietet Ihnen auch die Leistung, die Wirtschaftlichkeit und die Zuverlässigkeit, die Sie für Ihren Erfolg brauchen. Der 340F L verfügt über einen erhöhten und verbreiterten HD-Unterwagen (HDHW, Heavy Duty High Wide), der Spannungen absorbiert und ausgezeichnete Stabilität und Haltbarkeit gewährleistet. Darüber hinaus ist die große Bodenfreiheit ideal für steinige Umgebungen, da der Oberwagen durch die höhere Positionierung geschützt wird. Die wahre Leistung steckt im Hydrauliksystem. Sie können buchstäblich den ganzen Tag Tonnen von Material mit hoher Geschwindigkeit und Präzision bewegen. Dies wird ergänzt durch eine ruhige Arbeitsumgebung, die für Komfort und Produktivität sorgt, Wartungsstellen für schnelle und einfache routinemäßige Wartungsarbeiten sowie zahlreiche Cat-Arbeitsgeräte für eine Vielzahl von Arbeiten – es gibt also keine bessere Maschine in dieser Größe.

Motor

Maßeinheiten:
Motortyp Cat® C9.3 ACERT™ Cat® C9.3 ACERT™ Less
Nettoleistung am Schwungrad 306.0 PS 228.0 kW Less
Bohrung 4.5 in 115.0 mm Less
Hub 5.9 in 149.0 mm Less
Hubraum 567.5 in³ 9.3 l Less
Leistung – ISO 9249 228 kW – 306 HP (310 PS) 228 kW – 306 HP (310 PS) Less
Leistung – ISO 14396 234 kW – 314 HP (318 PS) 234 kW – 314 HP (318 PS) Less
Leistung – SAE J1995 238 kW – 319 HP (324 PS) 238 kW – 319 HP (324 PS) Less

Gewichtsangaben

Einsatzgewicht 94358.0 lb 42800.0 kg Less
Max. Gewicht 94358.0 lb 42800.0 kg Less
Min. Gewicht 88405.0 lb 40100.0 kg Less

Kette

Anzahl der Tragrollen – je Seite 2 2 Less
Anzahl Bodenplatten – je Seite 49 49 Less
Anzahl der Laufrollen – je Seite 9 9 Less
Kettenoptionen (1) 33.5 in 850.0 mm Less
Kettenoptionen (2) 27.6 in 700.0 mm Less
Kettenoptionen (3) 23.6 in 600.0 mm Less

Schwenkwerk

Schwenkdrehzahl 8.8 r/min 8.8 r/min Less
Schwenkmoment 80394.0 ft·lbf 109.0 kN·m Less
Max. Schwenkmoment 98833.0 ft·lbf 134.0 kN·m Less

Antrieb

Höchstgeschwindigkeit 3.0 mile/h 4.8 km/h Less
Max. Zugkraft 65419.0 lbf 291.0 kN Less
Steigfähigkeit 30°/70 % 30°/70 % Less

Hydrauliksystem

Auslegerzylinder – Bohrung 5.9 in 150.0 mm Less
Auslegerzylinder – Hub 56.7 in 1440.0 mm Less
Höchstdruck – Vorsteuersystem 595.0 psi 4100.0 kPa Less
Löffelzylinder B1 – Bohrung 6.3 in 160.0 mm Less
Löffelzylinder B1 – Hub 53.4 in 1356.0 mm Less
Max. Druck – Ausrüstung – Schwerlast 5511.0 psi 38000.0 kPa Less
Max. Druck – Schwenken 4061.0 psi 28.0 kPa Less
Max. Volumenstrom – Hauptsystem 150.6 US-Gall./min 570.0 l/min Less
Max. Volumenstrom – Schwenkwerk 73.7 US-Gall./min 279.0 l/min Less
Max. Volumenstrom – Vorsteuersystem 39.6 US-Gall./min 150.0 l/min Less
Maximaler Druck – Ausrüstung 5076.0 psi 35000.0 kPa Less
Maximaler Druck – Fahren 5076.0 psi 35000.0 kPa Less
Stielzylinder – Bohrung 6.7 in 170.0 mm Less
Stielzylinder – Hub 68.4 in 1738.0 mm Less

Füllmengen

Kraftstofftankinhalt 163.8 gal (US) 620.0 l Less
Kühlsystem 11.4 gal (US) 43.0 l Less
Schwenkantrieb – jeweils 5.0 gal (US) 19.0 l Less
Seitenantrieb – jeweils 2.1 gal (US) 8.0 l Less
Hydrauliktanköl 46.2 gal (US) 175.0 l Less
Hydraulikölkapazität – einschließlich Tank 100.4 gal (US) 380.0 l Less
Motoröl – mit Filter 8.5 gal (US) 32.0 l Less
DEF-Tank 10.8 gal (US) 41.0 l Less

Geräuschpegel

Außen – ISO 6395* 106.0 dB(A) 106.0 dB(A) Less
Fahrer – SAE J1166/ISO 6396 73.0 dB(A) 73.0 dB(A) Less
Anmerkung (1) Bei längerem Betrieb der Maschine ohne Kabine, mit nicht ordnungsgemäß gewarteter Fahrerkabine oder mit geöffneten Türen/Fenstern bzw. in lauter Umgebung ist möglicherweise ein Gehörschutz erforderlich. Bei längerem Betrieb der Maschine ohne Kabine, mit nicht ordnungsgemäß gewarteter Fahrerkabine oder mit geöffneten Türen/Fenstern bzw. in lauter Umgebung ist möglicherweise ein Gehörschutz erforderlich. Less
Anmerkung (2) Die vorschriftsmäßig montierte und gewartete Fahrerkabine von Caterpillar erfüllt bei geschlossenen Türen und Fenstern gemäß ANSI/SAE J1166 OCT98 die zum Zeitpunkt der Herstellung geltenden OSHA- und MSHA-Grenzwerte für den Schalldruckpegel für den Fahrer. Die vorschriftsmäßig montierte und gewartete Fahrerkabine von Caterpillar erfüllt bei geschlossenen Türen und Fenstern gemäß ANSI/SAE J1166 OCT98 die zum Zeitpunkt der Herstellung geltenden OSHA- und MSHA-Grenzwerte für den Schalldruckpegel für den Fahrer. Less
Anmerkung (3) *Gemäß EU-Richtlinie 2000/14/EG, geändert durch Richtlinie 2005/88/EG. *Gemäß EU-Richtlinie 2000/14/EG, geändert durch Richtlinie 2005/88/EG. Less

Normen

Bremsen ISO 10265:2008 ISO 10265:2008 Less
Fahrerkabine/FOGS (Falling Object Guard Structure, Steinschlagschutz) ISO 10262:1998 ISO 10262:1998 Less
Fahrerkabine - ROPS ISO 12117-2:2008 ISO 12117-2:2008 Less
DEF (Diesel Exhaust Fluid, Abgasreinigungsflüssigkeit) ISO 22241 ISO 22241 Less

Zuverlässig und produktiv

Sparsam im Verbrauch

Einfach zu bedienen

Langlebige Konstruktion

Robuste Löffelumlenkung

Vielseitig

Cat Connect-Technologien

Sichere Arbeitsumgebung

Wartungsfreundlichkeit

Rundum-Kundenservice

340F L (2017) Standardausrüstung

MOTOR
  • Cat-Dieselmotor C9.3 ACERT
  • Geeignet für Biodiesel bis B20
  • Erfüllt die Emissionsnormen der Stufe IV.
  • Leistung bis 2300 m Höhe
  • Elektrische Kraftstoffanlagen-Entlüftungspumpe mit Schalter
  • Motordrehzahlautomatik
  • Standard-, Spar- und Hochleistungseinstellung
  • Wasserabscheider in der Kraftstoffleitung einschließlich Wasserstandsensor und Anzeige
  • Luftfilter
  • Schnellwechselluftfilter mit Radialdichtring
  • Kühlsystem in Parallelanordnung
  • Vorfilter mit Wasserabscheider und Wasserabscheider-Anzeigeschalter
  • Kraftstoffdifferenzdruck-Anzeigeschalter in der Kraftstoffleitung
  • Starthilfepaket für Kälte, -18 °C

HYDRAULIKSYSTEM
  • Notsenkeinrichtungen Ausleger und Stiel
  • Rückschwenk-Dämpfungsventil
  • Automatische Drehwerk-Feststellbremse
  • Hochleistungs-Rücklauffilter für Hydrauliköl
  • Ausleger- und Stielkreise mit Energierückführung
  • Vorrüstung für weitere Zusatz-Hydraulikkreise
  • Bioölfähig

KONTERGEWICHT
  • 7,0 t

FAHRERKABINE
  • Parallelgeführte Scheibenwischer und Waschanlage
  • Spiegel
  • Fahrerkabine mit Druckbelüftung und Filterung
  • Schiebefenster (linke Fahrerkabinentür oben)
  • Ausstellbares Dachfenster
  • Innenraum
    – Notausstiegshammer
    – Kleiderhaken
    – Getränkehalter
    – Dokumentenfach
    – Innenbeleuchtung
    – AM/FM-Radiovorrüstung (DIN-Größe)
    – Zwei 12-V-Stereolautsprecher
    – Ablage für Verpflegungsbox oder Werkzeugkasten
    – Stromversorgung mit 12 V, zwei Steckdosen (10 A)
    – Joystick mit Rändelrad für kombinierte Zusatzsteuerung
    – Sonnenblende
    – Klimaanlage, Heizung und Entfroster mit Klimaanlage
  • Sitz
    – Verstellbarer Sitz mit hoher Rückenlehne, Heizung und Luftfederung
    – Verstellbarer Sitz mit hoher Rückenlehne, Heizung, Belüftung und Luftfederung
    – Sicherheitsgurt, 51 mm
    – Verstellbare Armstütze
    – Höhenverstellbare Joystick-Konsolen
    – Sperrhebel für alle Funktionen
    – Fahrsteuerpedale mit abnehmbaren Handhebeln
    – Vorrüstung für zwei Zusatzpedale
    – Zwei Fahrstufen
    – Fußmatte, waschbar
  • Monitor
    – Uhr
    – Videofähig
    – Flüssigkristall-Farbdisplay (LCD, Liquid Crystal Display) mit Warnhinweisen und Informationen über Filter-/Flüssigkeitswechsel und Arbeitsstunden
    – Sprachdisplay (Vollgrafik und Vollfarbendisplay)
    – Informationen über Maschinenzustand, Fehlercodes und Arbeitsgerätemodus-Einstellungen
    – Füllstandprüfung bei Start für Motoröl, Motorkühlmittel und Hydrauliköl
    – Warnhinweise und Informationen über Filter-/Flüssigkeitswechsel und Arbeitsstunden
    – Kraftstoffverbrauchsanzeige

LAUFWERK
  • Langer, erhöhter und verbreiterter HD-Unterwagen
  • Fettgeschmierte Laufwerkskette GLT2, Harzdichtung
  • HD-Laufrollen und -Leiträdern
  • Zurrösen am Grundrahmen
  • Drehdurchführungsschutz
  • HD-Fahrmotor-Schutzblech
  • HD-Unterboden-Schutzvorrichtung

ELEKTRIK
  • 80-A-Drehstromgenerator
  • Schutzschalter
  • Standardbatterie

BELEUCHTUNG
  • Fahrerkabinen- und Auslegerleuchten mit Verzögerungszeit
  • Beleuchtung im Staufach

SICHERHEIT
  • Cat-Einschlüssel-Sicherheitsschließsystem
  • Türschlösser
  • Sicherheitsverschlüsse an Kraftstoff- und Hydrauliktanks
  • Abschließbares Werkzeug-/Staufach
  • Signal-/Warnhorn
  • Zusätzlicher Motorabstellschalter
  • Spiegel
  • Kamera zur Rückraumüberwachung
  • Vorrüstung Anschluss Rundumleuchte
  • Anschraubbare Steinschlaggitter (FOGS)
  • Sicherheitshammer zum Einschlagen von Kabinenscheiben

INTEGRIERTE TECHNOLOGIEN
  • Product Link
  • Kamera zur Rückraumüberwachung

340F L (2017) Sonderausrüstung

ARBEITSAUSRÜSTUNG
  • HD-Standardausleger 6,5 m
    – Stiel R3.2DB
    – Stiel R2.8DB
  • M-Ausleger 6,18 m
    – Stiel M2.55TB
  • Löffelumlenkung
    – Baureihe DB (mit Lastöse)
    – Baureihe TB (mit Lastöse)
  • Schnellwechsler

KETTE
  • 850-mm-Dreisteg
  • 700-mm-Dreisteg
  • 600-mm-HD-Dreisteg
  • 600-mm-Zweisteg

SCHUTZVORRICHTUNGEN
  • Steinschlagschutz (FOGS, Falling Object Guard System) mit Gittern für Dach und Frontscheibe
  • Kettenführungs- und -schutzplatten
    – Gesamte Länge, zweiteilig
    – Mittelteil

BELEUCHTUNG
  • Arbeitsscheinwerfer Fahrerkabine, Halogen

FAHRERKABINE
  • Regenabweiser Frontscheibe
  • Windschutzscheibe
    – Zweiteilig (70-30), verschiebbar, untere Windschutzscheibe herausnehmbar, Halterung zur Aufbewahrung in der Fahrerkabine
    – Einteilig, fest eingebaut
  • Geradeausfahrpedal

HYDRAULIKSYSTEM
  • HP-Hydraulikleitungen am Ausleger und Stiel
  • Kombi-Hydraulikleitungen am Ausleger und Stiel
  • Schnellwechsler-Hydraulikleitungen am Ausleger und Stiel
  • Schnellwechslersteuerung
  • SmartBoom

ELEKTRIK
  • Kaltwetterstartsystem
  • Elektrische Betankungspumpe mit Abschaltautomatik, im Staufach
  • Fahralarm
  • Steckdose, Rundumleuchte

MOTOR
  • Schnellablassvorrichtungen, Motor- und Hydrauliköl (QuickEvac)

INTEGRIERTE TECHNOLOGIEN
  • Seitenkamera