336 GC

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Hochleistung bei geringerem Kraftstoffverbrauch

        
  • Der Bagger verfügt bei vergleichbarer Verwendung über eine um 5 Prozent höhere Kraftstoffeffizienz als der 336F.
  •     
  • Der Motor C7.1 ACERT TM kann mit Biodiesel bis zu B20 betrieben werden und erfüllt die Emissionsnormen EPA Tier 4 Final (USA), Stufe IV (EU) und Japan 2014.
  •     
  • Durch Leistungsstufen können Sie den Bagger an unterschiedliche Aufgaben anpassen. Der Smart-Modus passt den Motor und die Hydraulikleistung automatisch an die Aushubbedingungen an und stellt damit die maximale Leistung zur Verfügung, wenn sie gebraucht wird, und verringert sie wieder, wenn nicht benötigt, um Kraftstoff zu sparen.
  •     
  • Das fortschrittliche Hydrauliksystem sorgt für die optimale Balance zwischen Leistung und Effizienz, während Sie die Kontrolle über Ihre präzisen Aushubanforderungen behalten.
  •     
  • Das Prioritätsventil liefert Hydraulikdruck und Ölstrom dahin, wo er gebraucht wird, und ermöglicht dadurch kurze Taktzeiten bei leichter bis mittlerer Belastung.
  •     
  • Die neuen selbstschärfenden Advansys-Löffelspitzen erhöhen die Produktivität und reduzieren die Kosten bei bis zu 30 Prozent längerer Lebensdauer der Löffelspitzen.
  •     
  • Fügen Sie eine Zusatzhydraulik hinzu, um mit einer Reihe von Cat-Anbaugeräten mehr Arbeit verrichten zu können.
  •     
  • Product Link™ ist standardmäßig vorhanden und liefert bei Bedarf Daten zu Maschinenzustand, Standort, Betriebsstunden und Kraftstoffverbrauch über die Onlineschnittstelle VisionLink® aus der Ferne.

Zuverlässig sowohl in der Höhe als auch auf Meeresniveau, bei Wärme sowie bei Kälte

        
  • Arbeiten bis zu 2300 m (7550') über dem Meeresspiegel ohne Leistungsminderung.
  •     
  • Standardmäßig für hohe Umgebungstemperaturen bis 52 °C (125 °F) ausgelegt, mit Kaltstartfähigkeit bis zu -18 °C (0 °F).
  •     
  • Automatische Hydraulikölaufwärmung ermöglicht Ihnen einen schnelleren Arbeitsstart bei niedrigen Temperaturen und trägt dazu bei, die Lebensdauer der Komponenten zu verlängern.
  •     
  • Zwei Filterstufen schützen den Motor vor verschmutztem Dieselkraftstoff.
  •     
  • Schmierfettabdichtung zwischen Kettenbolzen und Buchsen reduziert Fahrgeräusche und verhindert ein Eindringen von Fremdkörpern, wodurch die Lebensdauer des Unterwagens erhöht wird.
  •     
  • Der mittlere Laufrollenschutz sorgt dafür, dass sich die Baggerkette beim Fahren und Arbeiten an Hängen nicht verstellt.
  •     
  • Der abgeschrägte Laufrollenrahmen lässt keine Ansammlung von Schlamm und anderen Ablagerungen zu, was die Gefahr von Beschädigungen der Kette mindert.

Angenehmes Arbeiten in der völlig neu gestalteten Fahrerkabine

        
  • Die Komfort-Fahrerkabine verfügt über einen breiten Sitz, der für Fahrer jeder Größe eingestellt werden kann.
  •     
  • Bequeme Steuerung des Baggers dank leicht zugänglicher Bedienelemente, die sich direkt vor dem Fahrer befinden.
  •     
  • Die standardmäßige Klimaautomatik sorgt über die gesamte Schicht hinweg für die richtige Temperatur.
  •     
  • Die neuen verbesserten Viskoseauflagen reduzieren die Vibrationen der Fahrerkabine um bis zu 50 Prozent im Vergleich zu den vorherigen Baggermodellen.
  •     
  • Verstauen Sie Ihre Sachen dank viel Stauraum in der Fahrerkabine unter und hinter dem Sitz, über dem Kopf und in den Konsolen. Getränkehalter, Dokumentenhalterung, Flaschenhalter und Kleiderhaken sind ebenfalls vorhanden.
  •     
  • Das standardmäßige Radio verfügt über USB-Anschlüsse und Bluetooth®-Technologie zum Verbinden von persönlichen Geräten.

Einfach zu bedienen

        
  • Starten Sie den Motor per Drucktaste; nutzen Sie die Bluetooth-Schlüsselfernbedienung, die Smartphone-App oder die eindeutige Fahrerkennungsfunktion (Fahrer-ID).
  •     
  • Jede Joystick-Taste, einschließlich Power-Modus, Ansprechverhalten und Schaltung, kann über die Fahrer-ID programmiert werden; die Maschine erinnert sich bei jedem Arbeitseinsatz an Ihre Einstellungen.
  •     
  • Schnelle Navigation auf dem standardmäßigen, hochauflösenden Touchscreen-Monitor mit 8" (203 mm) oder mit dem Dreh-/Auswahlknopf.
  •     
  • Sie sind sich bei einer Funktion nicht sicher, oder Sie möchten mehr über die Wartung des Baggers erfahren? Per Fingerdruck können Sie jederzeit das Bedienungshandbuch auf dem Touchscreen-Monitor aufrufen.

Wartung

        
  • Rechnen Sie dank verlängerter Serviceintervalle mit bis zu 15 Prozent weniger Wartungskosten als beim 336F. (Einsparungen über 12.000 Betriebsstunden berechnet)
  •     
  • Überprüfung des Hydrauliköls und einfaches Entwässern des Kraftstoffsystems und Kraftstofftanks vom Boden aus.
  •     
  • Verfolgen Sie die Lebensdauer der Filter und Wartungsintervalle Ihres Baggers über den Monitor in der Fahrerkabine.
  •     
  • Austausch aller Kraftstofffilter nach 1000 synchronisierten Stunden. Für einfache Wartung befinden sich Öl- und Kraftstofffilter gruppiert auf der rechten Seite der Maschine.
  •     
  • Der neue Lufteinlassfilter mit Vorreiniger verfügt über eine doppelt so hohe Staubaufnahmekapazität wie sein Vorgänger.
  •     
  • Der neue Hydraulikölfilter bietet verbesserte Filterleistung, Rücklaufsperrventile, um das Öl bei einem Filterwechsel sauber zu halten, sowie eine längere Lebensdauer mit einem Wechselintervall von 3000 Stunden – 50 Prozent länger als bei vorherigen Filterkonstruktionen.
  •     
  • S·O·SSM-Probenzapfventile sind vom Boden aus erreichbar, was die Wartung einfacher macht und eine schnelle, einfache Entnahme von Flüssigkeiten zur Analyse erlaubt.

Sicherheit

        
  • Schützen Sie Ihren Bagger mit der Fahrerkennung. Geben Sie Ihren PIN-Code auf dem Monitor ein, um damit auf die Drucktasten-Startfunktion zugreifen zu können.
  •     
  • Die standardmäßige ROPS-Fahrerkabine (Rollover Protective Structure, Überrollschutz) erfüllt die Anforderungen gemäß ISO 12117-2:2008.
  •     
  • Eine Fahrrichtungsanzeige unterstützt den Fahrer dabei zu erkennen, in welche Richtung er die Fahrhebel betätigen muss.
  •     
  • Ein vom Boden aus erreichbarer Ausschalter unterbricht bei seiner Aktivierung die gesamte Kraftstoffzufuhr zum Motor und schaltet die Maschine ab.
  •     
  • Hervorragende Sicht in den Graben bei jeder Schwenkrichtung und nach hinten dank schmalerer Säulen in der Fahrerkabine und größerer Scheiben.
  •     
  • Geriffelte Stufen und ein rutschhemmendes Trittblech vermeiden ein Ausrutschen auf der Wartungsplattform.
  •     
  • Eine Rückfahrkamera gehört zur Standardausrüstung.

Überblick

Der Cat®-Bagger 336 GC vereint Produktivität mit benutzerfreundlichen Bedienelementen, einer neuen komfortablen Fahrerkabine, einer um bis zu 5 Prozent verbesserten Kraftstoffeffizienz und verlängerten Wartungsintervallen, die die Wartungskosten um bis zu 15 Prozent verringern. Ergebnis ist ein langlebiger Bagger, der sich durch niedrige Kosten pro Stunde auszeichnet und speziell für Ihre Einsätze konzipiert wurde.

Gewichtsangaben

Maßeinheiten:
Einsatzgewicht 78.3 lb 35.5 kg Less
Anmerkung Langer Unterwagen, Standardausleger, Stiel R3.2DB (10'6"), HD-Löffel 1,88 Kubikmeter (2,46 Kubikyard), Dreistegbodenplatten 700 mm (28") und Kontergewicht 6,8 t (14.991 lb). Langer Unterwagen, Standardausleger, Stiel R3.2DB (10'6"), HD-Löffel 1,88 Kubikmeter (2,46 Kubikyard), Dreistegbodenplatten 700 mm (28") und Kontergewicht 6,8 t (14.991 lb). Less

Füllmengen

Kraftstofftank 158.5 gal (US) 600.0 l Less
Kühlsystem 10.2 gal (US) 39.0 l Less
Motoröl 6.6 gal (US) 25.0 l Less
Schwenkantrieb – jeweils 4.8 gal (US) 18.0 l Less
Seitenantrieb – jeweils 2.1 gal (US) 8.0 l Less
Hydrauliksystem – einschließlich Tank 98.5 gal (US) 373.0 l Less
Hydrauliktank 42.5 gal (US) 161.0 l Less
DEF-Tank 13.2 gal (US) 50.0 l Less

Abmessungen

Ausleger Standardausleger – 6,5 m (21'4") Standardausleger – 6,5 m (21'4") Less
Stiel Standardstiel – 3,2 (10'6") Standardstiel – 3,2 (10'6") Less
Löffel HD 1,88 m3 (2,46 yd.3) HD 1,88 m3 (2,46 yd.3) Less
Transporthöhe – Oberkante Fahrerkabine 10.4 ft 3170.0 mm Less
Handlaufhöhe 10.4 ft 3160.0 mm Less
Transportlänge 36.7 ft 11180.0 mm Less
Heckschwenkradius 11.6 ft 3530.0 mm Less
Lichte Höhe bis Kontergewicht 4.1 ft 1250.0 mm Less
Bodenfreiheit 1.7 ft 510.0 mm Less
Tragende Kettenlänge – langer Unterwagen 13.3 ft 4040.0 mm Less
Kettenlänge – langer Unterwagen 16.5 ft 5030.0 mm Less
Spurweite 8.5 ft 2590.0 mm Less
Transportbreite – Bodenplatten 700 mm (28") 10.8 ft 3290.0 mm Less

Arbeitsbereiche und Kräfte

Ausleger Standardausleger – 6,5 m (21'4") Standardausleger – 6,5 m (21'4") Less
Stiel Standardstiel – 3,2 m (10'6") Standardstiel – 3,2 m (10'6") Less
Löffel HD 1,88 m3 (2,46 yd.3) HD 1,88 m3 (2,46 yd.3) Less
Max. Grabtiefe 24.7 ft 7530.0 mm Less
Max. Reichweite auf Standebene 36.3 ft 11.06 mm Less
Max. Einstechhöhe 33.8 ft 10.3 mm Less
Max. Ladehöhe 23.2 ft 7070.0 mm Less
Min. Ladehöhe 8.4 ft 2570.0 mm Less
Max. Grabtiefe bei Sohlenlänge 2440 mm (8') 24.2 ft 7370.0 mm Less
Max. Grabtiefe an der Vertikalwand 18.7 ft 5710.0 mm Less
Losbrechkraft – SAE 38.42 lbf 171.0 kN Less
Losbrechkraft – ISO 44.09 lbf 196.0 kN Less
Reißkraft – SAE 31.99 lbf 142.0 kN Less
Reißkraft – ISO 33.09 lbf 147.0 kN Less

Abmessungen – Standardausleger – 6,5 m (21'4

4.1 1250.0 Less
1.7 510.0 Less
10.4 3160.0 Less
10.4 3170.0 Less
36.6 11170.0 Less
11.6 3530.0 Less
8.5 2590.0 Less
11.8 3610.0 Less

Arbeitsbereiche – Standardausleger – 6,5 m (21'4

44350.0 197.0 Less
38730.0 172.0 Less
33.8 10300.0 Less
24.7 7520.0 Less
23.2 7080.0 Less
36.3 11050.0 Less
18.6 5660.0 Less
8.5 2580.0 Less
32150.0 148.0 Less
32060.0 143.0 Less

Arbeitsbereiche – Standardausleger – 6,5 m (21'4"); Stiel R3.2DB (10'6"); HD-Löffel 1,88 m3 (2,46 yd.3)

Max. Grabtiefe bei Sohlenlänge 2440 mm (8'0") 7360.0 24.1 Less

Hydrauliksystem

Hauptsystem – max. Volumenstrom – Arbeitshydraulik 148.0 US-Gall./min 560.0 l/min Less
Max. Druck – Ausrüstung – Normal 5076.0 psi 35.0 kPa Less
Maximaler Druck – Fahren 5076.0 psi 35.0 kPa Less
Max. Druck – Schwenken 4061.0 psi 28.0 kPa Less
5076.0 35000.0 Less

Motor

Motortyp C7.1 ACERT C7.1 ACERT Less
Nettoleistung am Schwungrad 273.0 PS 204.0 kW Less
Nettoleistung – ISO 9249/SAE J1349 273.0 PS 204.0 kW Less
Bruttoleistung – ISO 14396 275.0 PS 205.0 kW Less
Motordrehzahl – Betrieb 1750.0 r/min 1750.0 r/min Less
Motordrehzahl – Fahren 1750.0 r/min 1750.0 r/min Less
Bohrung 4.0 in 105.0 mm Less
Hub 5.0 in 135.0 mm Less
Hubraum 433.0 in³ 7.1 l Less
Bruttoleistung – SAE J1995 261.0 195.0 Less
Net Power - SAE J1349 259.0 194.0 Less

Schwenkwerk

Schwenkdrehzahl 8.74 r/min 8.74 r/min Less
Max. Schwenkmoment 101.168 ft·lbf 137.0 kN·m Less
Max. Schwenkmoment 80144.0 109.0 Less
Schwenkdrehzahl 8.74 8.74 Less

Wartungsflüssigkeits-Füllmenge

Kraftstofftank-Fassungsvermögen 158.5 600.0 Less
Motoröl (mit Filter) 5.3 20.0 Less

10.5 3190.0 Less

336 GC Standardausrüstung

FAHRERKABINE
  • ROPS, Schalldämmung
  • Hochauflösender 203-mm-LCD-Touchscreen-Monitor (8")
  • Mechanisch einstellbarer Sitz

MOTOR
  • Zwei wählbare Betriebsarten: Power, Smart
  • Leerlauftaste mit Motordrehzahlautomatik
  • Für Höhenlagen bis 2300 m ohne Leistungsdrosselung
  • Hochleistungskühlsystem bis 52 °C (126 °F)
  • Kaltstartfähigkeit bis -18  C (-0  F)
  • Luftfilter mit doppeltem Element und integriertem Vorreiniger
  • Fernsteuerungssperre
  • Geeignet für Biodiesel bis B20

HYDRAULIKSYSTEM
  • Kranregenerierungskreis
  • Elektronisches Hauptsteuerventil
  • Automatisches Aufwärmen des Hydrauliköls
  • Rückschwenk-Dämpfungsventil
  • Automatische Drehwerk-Feststellbremse
  • Hochleistungs-Rücklauffilter für Hydrauliköl
  • Zwei Fahrgeschwindigkeiten
  • Für Biohydrauliköl geeignet

UNTERWAGEN UND AUFBAU
  • L-Unterwagen
  • Standardunterwagen*
  • Zurrösen am Grundrahmen
  • Kontergewicht 6,8 t (14.991 lb)

AUSLEGER UND STIELE
  • Standardausleger, 6,5 m (21'4")

ELEKTRISCHE ANLAGE
  • Wartungsfreie 1000-CCA-Batterien (x2)
  • Zentraler Haupttrennschalter
  • LED-Fahrwerkleuchte, Auslegerleuchten links/rechts, Kabinenbeleuchtung

CAT CONNECT-TECHNOLOGIE
  • Cat Product Link

SERVICE UND WARTUNG
  • Gruppierte Anordnung von Motoröl- und Kraftstofffiltern
  • Probenzapfventile für Planmäßige Öluntersuchung (S.O.S, Scheduled Oil Sampling)

SICHERHEIT
  • Caterpillar-Einschlüssel-Sicherheitsschließsystem
  • Abschließbares Werkzeug-/Staufach
  • Abschließbare Tür, Kraftstoff- und Hydrauliktankschlösser
  • Abschließbarer Kraftstoffablassraum
  • Wartungsplattform mit rutschhemmender Trittplatte und versenkten Schrauben
  • Handlauf und Handgriff rechts (ISO 2867-konform)
  • Standardmäßiges Sichtverbesserungs-Spiegelpaket
  • Signal-/Warnhorn
  • Zusätzlicher Motorabstellschalter auf Bodenebene

336 GC Sonderausrüstung

MOTOR
  • Kaltstart-Blockheizungen

HYDRAULIKSYSTEM
  • Smart Boom
  • Kombinierter Zwei-Wege-Zusatzkreis mit direktem Rücklauf
  • Mitteldruckzusatzkreis
  • Schnellwechsler-Hydraulikkreis für Cat-Bolzengreifer und speziellen CW-Schnellwechsler

UNTERWAGEN UND AUFBAU
  • Dreistegbodenplatten, 600 mm (24")
  • Dreistegbodenplatten, 700 mm (28")
  • Dreistegbodenplatten, 800 mm (31")
  • Dreistegbodenplatten, 850 mm (33")

AUSLEGER UND STIELE
  • Stiel, 2,8 m (9'2")
  • Stiel, 3,2 m (10'6")
  • Stiel, 3,9 m (12'10")

SERVICE UND WARTUNG
  • Elektrische Betankungspumpe mit Abschaltautomatik

SICHERHEIT
  • Rückfahr- und Seitenkameras
  • Auslegerrohrbruchsicherung
  • Stielrohrbruchsicherung