< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Wir verstehen die Herausforderungen, mit denen Sie konfrontiert werden, die Bedeutung von Zuverlässigkeit und das Verhältnis zwischen Verfügbarkeit und Produktivität. Darum sind wir ständig bestrebt, unsere Hydraulikbagger so sicher, zuverlässig und produktiv wie möglich zu fertigen. Wir bieten den branchenweit umfangreichsten Nutzlastbereich, die Möglichkeit einer optimalen Kombination unserer beliebten Produktreihe an Steinbruchmuldenkippern sowie Unterstützung durch unser erstklassiges Cat-Händlernetzwerk und verfügen deshalb über eine einzigartige Stellung, um Sie beim Erreichen Ihrer Produktivitätsziele zu unterstützen. Wir verstehen, was wichtig für Sie ist. Unsere Hydraulikbagger werden für Ihre Anforderungen gebaut, da im Bergbau jeder Tag und jede Ladung zählt.

Universal

Maßeinheiten:
Motorleistung – SAE J1995 3360 kW (4500 HP) 3360 kW (4500 HP) Less
Fassungsvermögen Standardlöffel Ladeschaufel (gehäuft 2:1) – 52,0 m3 (68,0 yd3) Ladeschaufel (gehäuft 2:1) – 52,0 m3 (68,0 yd3) Less
Einsatzgewicht Hochlöffel – 1000 Tonnen (1102 US-Tonnen) Hochlöffel – 1000 Tonnen (1102 US-Tonnen) Less

Hydrauliksystem mit Pumpenmanagementsystem

Hauptpumpen 8 x Verstell-Axialkolbenpumpe 8 x Verstell-Axialkolbenpumpe Less
Hydrauliktankinhalt – ca. 2640.0 gal (US) 10.0 l Less
Hydrauliköl-Gesamtvolumen – ca. 3450.0 gal (US) 13.0 l Less
Höchstdruck, Anbaugerät 4350.0 psi 300.0 bar Less
Höchstdruck, Fahrantrieb 5220.0 psi 360.0 bar Less
Höchstdruck, Schwenkpumpen 5080.0 psi 350.0 bar Less
Schwenkpumpen 6 x umkehrbare Taumelscheibenpumpen 6 x umkehrbare Taumelscheibenpumpen Less
8 x 936 l/min (8 x 247 US-Gall./min) 8 x 936 l/min (8 x 247 US-Gall./min) Less
6 × 488 l/min (6 × 129 US-Gall./min) 6 × 488 l/min (6 × 129 US-Gall./min) Less
– elektronische Grenzlaststeuerung – Durchfluss von den Hauptpumpen bedarfsgerecht je nach Position des Joysticks
– automatische Nullfördermengenregelung der Hauptpumpen, wenn kein Bedarf besteht
– automatische Reduzierung der Motordrehzahl während Arbeitspausen
– Reduzierter Ölfluss der Hauptpumpen bei höher Hydrauliköl- oder Motortemperatur
– elektronische Grenzlaststeuerung – Durchfluss von den Hauptpumpen bedarfsgerecht je nach Position des Joysticks
– automatische Nullfördermengenregelung der Hauptpumpen, wenn kein Bedarf besteht
– automatische Reduzierung der Motordrehzahl während Arbeitspausen
– Reduzierter Ölfluss der Hauptpumpen bei höher Hydrauliköl- oder Motortemperatur
Less
Druckabschneidung für Hauptpumpen Druckabschneidung für Hauptpumpen Less
Kühlung des Pumpe-Getriebe-Öls Kühlung des Pumpe-Getriebe-Öls Less
– Hauptstromhochdruckfilter (100 μm) für die Hauptpumpen, direkt hinter jeder Pumpe montiert
– Hochdruckfilter (100 μm) für geschlossenen Schwenkkreis
– Hauptstromfilter (10 μm) für die gesamte Rückleitung- Hauptstromfilter (10 μm) für die Kühlerrückleitung
– Druckfilter (40 μm und 6 μm) für den Servokreis
– Getriebeölfilter (40 μm)
– Hauptstromhochdruckfilter (100 μm) für die Hauptpumpen, direkt hinter jeder Pumpe montiert
– Hochdruckfilter (100 μm) für geschlossenen Schwenkkreis
– Hauptstromfilter (10 μm) für die gesamte Rückleitung- Hauptstromfilter (10 μm) für die Kühlerrückleitung
– Druckfilter (40 μm und 6 μm) für den Servokreis
– Getriebeölfilter (40 μm)
Less

Hydraulikölkühlung

Gebläsedurchmesser 4 × 1524 mm (4" × 60") 4 × 1524 mm (4" × 60") Less
Merkmale (1) Die Lüftertemperatur wird über einen Thermostaten gesteuert. Die Lüftertemperatur wird über einen Thermostaten gesteuert. Less
Merkmale (2) Überragende Kühlungsleistung für eine optimale Öltemperatur Überragende Kühlungsleistung für eine optimale Öltemperatur Less
Merkmale (3) Die Zahnrad-Kühlpumpen versorgen die Aluminiumkühler mit Öl von hohem Volumen und niedrigem Druck. Die Zahnrad-Kühlpumpen versorgen die Aluminiumkühler mit Öl von hohem Volumen und niedrigem Druck. Less
Ölvolumenstrom der Kühlpumpen 4 × 975 l/min (4 × 258 US-Gall./min) 4 × 975 l/min (4 × 258 US-Gall./min) Less
Das Kühlsystem ist komplett unabhängig von allen Hauptsystemen, dadurch stets geregelte Kühlleistung bei laufendem Motor Das Kühlsystem ist komplett unabhängig von allen Hauptsystemen, dadurch stets geregelte Kühlleistung bei laufendem Motor Less

Fahrerkabine

Bauteile (10) Luftgefederter, vielfach verstellbarer Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze, Sitzheizung, Sicherheitsgurt, Kopfstütze und Armlehnen Luftgefederter, vielfach verstellbarer Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze, Sitzheizung, Sicherheitsgurt, Kopfstütze und Armlehnen Less
Bauteile (6) FOPS (Falling Object Protective Structure, Steinschlagschutz gem. ISO 10262:1998), in die Struktur der Fahrerkabine integriert FOPS (Falling Object Protective Structure, Steinschlagschutz gem. ISO 10262:1998), in die Struktur der Fahrerkabine integriert Less
Bauteile (7) Einklappbarer Beifahrersitz mit Sicherheitsgurt Einklappbarer Beifahrersitz mit Sicherheitsgurt Less
Bauteile (8) In unabhängig voneinander einstellbare Sitzkonsolen integrierte Joysticks In unabhängig voneinander einstellbare Sitzkonsolen integrierte Joysticks Less
Bauteile (9) Zugang zur Maschine über einklappbare Zugangstreppe, Treppenwinkel etwa 45 °, hydraulisch betätigt Zugang zur Maschine über einklappbare Zugangstreppe, Treppenwinkel etwa 45 °, hydraulisch betätigt Less
Fahreraugenhöhe – ca. 28.87 ft 8.8 m Less
Innenabmessungen Fahrerkabine – Breite 5.25 ft 1600.0 mm Less
Innenabmessungen Fahrerkabine – Höhe 7.05 ft 2150.0 mm Less
Innenabmessungen Fahrerkabine – Länge 7.22 ft 2200.0 mm Less
Innenabmessungen der Komfortfahrerkabine – Breite 5.25 ft 1600.0 mm Less
Innenabmessungen der Komfortfahrerkabine – Höhe 7.05 ft 2150.0 mm Less
Innenabmessungen der Komfortfahrerkabine – Länge 5.25 ft 1600.0 mm Less
Schalter im Sitzpolster zur automatischen Neutralisierung der Hydrauliksteuerung, wenn der Fahrer den Sitz verlässt. Schalter im Sitzpolster zur automatischen Neutralisierung der Hydrauliksteuerung, wenn der Fahrer den Sitz verlässt. Less
Sicherheitsglas rundum, gepanzerte Frontscheibe und seitliche Schiebefenster Sicherheitsglas rundum, gepanzerte Frontscheibe und seitliche Schiebefenster Less
Parallelogramm-Frontscheibenwischer mit Intervallbetrieb und Scheibenwaschanlage Parallelogramm-Frontscheibenwischer mit Intervallbetrieb und Scheibenwaschanlage Less
Rollos an allen Fenstern Rollos an allen Fenstern Less
Äußerer Sonnenschutz an Seitenscheiben Äußerer Sonnenschutz an Seitenscheiben Less
Elektronische Überwachung, Datenaufzeichnung und Diagnose der wichtigen Betriebsdaten zu Motor, Hydraulik und Schmiersystem mit folgenden Merkmalen:
– Robuste Instrumententafel mit großem Farb-Touchscreen (12") für intuitive Bedienung
– Unterlagen als PDF-Datei (z. B. Betriebsanleitung, Technisches Handbuch, Ersatzteilkatalog, Schaltpläne)
– Bildschirmhilfe bei der Fehlerdiagnose
– Diagramme der protokollierten Daten
– Fehlerspeicher mit Speicherung der zugeordneten Bedingungen
– Anschlüsse für USB, LAN (TCP/IP) und CAN-Feldbus für den Datenexport
Elektronische Überwachung, Datenaufzeichnung und Diagnose der wichtigen Betriebsdaten zu Motor, Hydraulik und Schmiersystem mit folgenden Merkmalen:
– Robuste Instrumententafel mit großem Farb-Touchscreen (12") für intuitive Bedienung
– Unterlagen als PDF-Datei (z. B. Betriebsanleitung, Technisches Handbuch, Ersatzteilkatalog, Schaltpläne)
– Bildschirmhilfe bei der Fehlerdiagnose
– Diagramme der protokollierten Daten
– Fehlerspeicher mit Speicherung der zugeordneten Bedingungen
– Anschlüsse für USB, LAN (TCP/IP) und CAN-Feldbus für den Datenexport
Less
Bauteile (11) Heizgebläse und Klimaanlage, unter dem Dach montiert Heizgebläse und Klimaanlage, unter dem Dach montiert Less
Bauteile (12) Schiebe-Notfallleiter (Kick-Down-Typ) mit Rückenschutz Schiebe-Notfallleiter (Kick-Down-Typ) mit Rückenschutz Less

Schwenksystem

Feststellbremsen Lamellenbremse im Ölbad, federbelastet/hydraulisch gelöst Lamellenbremse im Ölbad, federbelastet/hydraulisch gelöst Less
Maximale Schwenkgeschwindigkeit 3.9 r/min 3.9 r/min Less
Merkmale (1) Alle Leitungskanäle des Schwenkrings sowie auch das Ölbad für die Innenverzahnung werden über ein automatisches Zentralschmiersystem bereitgestellt. Alle Leitungskanäle des Schwenkrings sowie auch das Ölbad für die Innenverzahnung werden über ein automatisches Zentralschmiersystem bereitgestellt. Less
Merkmale (2) Hydraulisches Bremsen der Schwenkbewegung durch entgegenwirkende Steuerung Hydraulisches Bremsen der Schwenkbewegung durch entgegenwirkende Steuerung Less
Merkmale (3) Geschlossener Schwenkkreis mit Drehmomentsteuerung Geschlossener Schwenkkreis mit Drehmomentsteuerung Less
Schwenkantriebe Sechs Kompaktplanetengetriebe mit Axialkolbenmotoren Sechs Kompaktplanetengetriebe mit Axialkolbenmotoren Less
Schwenkring Dreifachlaufring-Rollenlager mit abgedichteter Innenverzahnung Dreifachlaufring-Rollenlager mit abgedichteter Innenverzahnung Less

Laufwerk

Bauteile (1) Alle Laufflächen der Kettenräder, Leiträder, Laufrollen und Plattenglieder sowie der Zahnkontaktbereich von Kettenrad und Plattengliedern sind gehärtet Alle Laufflächen der Kettenräder, Leiträder, Laufrollen und Plattenglieder sowie der Zahnkontaktbereich von Kettenrad und Plattengliedern sind gehärtet Less
Bauteile (2) Vollhydraulischer, selbstnachstellender Kettenspanner mit Kolbendruckspeicher Vollhydraulischer, selbstnachstellender Kettenspanner mit Kolbendruckspeicher Less
Bauteile (4) Akustischer Fahralarm Akustischer Fahralarm Less
Bauteile (5) Die Leiträder, Laufrollen und Stützrollen sind mit dem automatischen Schmiersystem verbunden. Die Leiträder, Laufrollen und Stützrollen sind mit dem automatischen Schmiersystem verbunden. Less
Bauteile (6) Gegossene Doppelsteg-Plattenglieder mit Öffnungen, an die lose gelagerte Bolzen angeschlossen sind Gegossene Doppelsteg-Plattenglieder mit Öffnungen, an die lose gelagerte Bolzen angeschlossen sind Less
Fahrantriebe (beidseitig) 1 Planetengetriebe mit zweistufigen Axialkolbenmotoren 1 Planetengetriebe mit zweistufigen Axialkolbenmotoren Less
Fahrgeschwindigkeit (zwei Stufen): erste Stufe (maximal) 0.9 mile/h 1.4 km/h Less
Fahrgeschwindigkeit (zwei Stufen): zweite Stufe (maximal) 1.2 mile/h 1.9 km/h Less
Feststellbremse Mehrscheibenbremse im Ölbad, federbetätigt/ hydraulisch gelöst Mehrscheibenbremse im Ölbad, federbetätigt/ hydraulisch gelöst Less
44 % 44 % Less

Unterwagen

Bauteile (3) Automatisches hydraulisches Wirbelbremsventil zur Vermeidung einer überhöhten Drehzahl bei der Bergabfahrt Automatisches hydraulisches Wirbelbremsventil zur Vermeidung einer überhöhten Drehzahl bei der Bergabfahrt Less
Bodenplatten (beidseitig) 48 48 Less
Laufrollen (beidseitig) 7 7 Less
Maximale Traktionskraft 974880.0 lb 4338.0 kN Less
Stützrollen (beidseitig) 2 zuzüglich einer dazwischenliegenden Gleitplatte 2 zuzüglich einer dazwischenliegenden Gleitplatte Less

Automatische Zentralschmieranlage

Zweikreis-Schmiersystem mit hydraulisch angetriebener HD-Pumpe und elektronischer Zeitsteuerung zur Anpassung der Pausen- und Schmierzeiten Zweikreis-Schmiersystem mit hydraulisch angetriebener HD-Pumpe und elektronischer Zeitsteuerung zur Anpassung der Pausen- und Schmierzeiten Less
Folgende Komponenten sind an das Schmiersystem angeschlossen:
– Leitungskanäle des Schwenkrollenlagers
– Drehpunkte für Anbaugerät, Löffel und Zylinder
– Laufrollen des Laufwerks
Folgende Komponenten sind an das Schmiersystem angeschlossen:
– Leitungskanäle des Schwenkrollenlagers
– Drehpunkte für Anbaugerät, Löffel und Zylinder
– Laufrollen des Laufwerks
Less
Anzeige der Systemstörungen im Board Control System Anzeige der Systemstörungen im Board Control System Less
Fettfilter (200 μm) zwischen der Servicestation und dem Behälter und auch direkt hinter der Fettpresse Fettfilter (200 μm) zwischen der Servicestation und dem Behälter und auch direkt hinter der Fettpresse Less

Automatische Zentralschmierung

Fassungsvermögen des Fettbehälters 264.0 gal (US) 1000.0 l Less

Einsatzgewicht

Schaufel – Einsatzgewicht 2204600.0 lb 1000000.0 kg Less
Schaufel – Standardbodenplatten 6.56 ft 2000.0 mm Less

Einsatzgewichte

Anmerkung Andere Bodenplatten auf Anfrage erhältlich Andere Bodenplatten auf Anfrage erhältlich Less
38.3 psi 26.3 N/cm² Less

Elektrische Anlage (Dieselantrieb)

Arbeitsscheinwerfer 12 × ultrahelle LED-Leuchten 12 × ultrahelle LED-Leuchten Less
Batterien in Reihen-/Parallelschaltung Insgesamt 6 × 210 Ah – jeweils 12 V; 630 Ah – 24 V Insgesamt 6 × 210 Ah – jeweils 12 V; 630 Ah – 24 V Less
Drehstromgeneratoren Jeweils 2 × 175 A Jeweils 2 × 175 A Less
Systemspannung 24V 24V Less

Elektrische Anlage – Dieselantrieb

Bauteile (1) Batterieschalterrelais Batterieschalterrelais Less
Bauteile (2) Notstoppschalter im Motormodul und in der Fahrerkabine, die vom Boden aus erreichbar sind. Notstoppschalter im Motormodul und in der Fahrerkabine, die vom Boden aus erreichbar sind. Less

Einziehbare Servicestation

Montage Einziehbare Servicestation unter dem Motormodul installiert und vom Boden aus leicht zu erreichen Einziehbare Servicestation unter dem Motormodul installiert und vom Boden aus leicht zu erreichen Less
Schnellverschlusskupplungen für:
– Dieselkraftstoff
– Motorkühlmittel – links/rechts
– Getriebeölpumpe – links/rechts
– Schwenkverteilergetrieböl – jeweils
– Motoröl (Ölwanne) – links/rechts
– Motoröl (Zusatztank – optional) – links/rechts
– Hydrauliköltank
– Fettbehälter
Schnellverschlusskupplungen für:
– Dieselkraftstoff
– Motorkühlmittel – links/rechts
– Getriebeölpumpe – links/rechts
– Schwenkverteilergetrieböl – jeweils
– Motoröl (Ölwanne) – links/rechts
– Motoröl (Zusatztank – optional) – links/rechts
– Hydrauliköltank
– Fettbehälter
Less
Cat-Fremdstartanschluss Cat-Fremdstartanschluss Less
Kontrollleuchten "Kraftstofftanks links/rechts voll" und "Fettbehälter voll" Kontrollleuchten "Kraftstofftanks links/rechts voll" und "Fettbehälter voll" Less

Ausrüstung

Typ (1) Inspektionsloch am Kran Inspektionsloch am Kran Less
Typ (2) Druckfreies Absenken des Krans über ein Schwimmerventil Druckfreies Absenken des Krans über ein Schwimmerventil Less
Typ (3) Auf Anfrage spezielle Verschleißpakete für sehr abrasive Werkstoffe Auf Anfrage spezielle Verschleißpakete für sehr abrasive Werkstoffe Less
Typ (4) Gehplattformen mit Handläufen am Ausleger Gehplattformen mit Handläufen am Ausleger Less
Typ (5) Schweißverfahren ermöglichen ein internes Gegenschweißen (doppelte Schweißnaht), sofern möglich. Schweißverfahren ermöglichen ein internes Gegenschweißen (doppelte Schweißnaht), sofern möglich. Less
– Spezielles Auskleidungsmaterial zur Abdeckung der Hauptverschleißbereiche an der Innen- und Außenseite der Schaufel/des Löffels
– Lippenabdeckkappen zwischen den Zähnen
– Kotflügel-Schutzbleche an den Seitenwänden
– Kantenverkleidungen an den unteren Kanten
– Spezielles Auskleidungsmaterial zur Abdeckung der Hauptverschleißbereiche an der Innen- und Außenseite der Schaufel/des Löffels
– Lippenabdeckkappen zwischen den Zähnen
– Kotflügel-Schutzbleche an den Seitenwänden
– Kantenverkleidungen an den unteren Kanten
Less
– Horizontale automatische Schaufelführung mit konstantem Winkel
– Vertikale Schaufelführung mit konstantem Winkel
– Automatische Rückrollbegrenzung zur Verhinderung eines Materialüberlaufs
– Kinematische Unterstützung der hydraulischen Kräfte
– Konstantes Auslegerdrehmoment während der gesamten Hubkurve
– Reißkraft-Unterstützung
– Horizontale automatische Schaufelführung mit konstantem Winkel
– Vertikale Schaufelführung mit konstantem Winkel
– Automatische Rückrollbegrenzung zur Verhinderung eines Materialüberlaufs
– Kinematische Unterstützung der hydraulischen Kräfte
– Konstantes Auslegerdrehmoment während der gesamten Hubkurve
– Reißkraft-Unterstützung
Less
Der Kran ist nach dem Schweißen spannungsarm geglüht Der Kran ist nach dem Schweißen spannungsarm geglüht Less
Der Kran ist verwindungssteif. Der geschweißte Kasten ist aus hochzugfestem Stahl mit massivem Stahlguss in den Drehpunktbereichen gefertigt Der Kran ist verwindungssteif. Der geschweißte Kasten ist aus hochzugfestem Stahl mit massivem Stahlguss in den Drehpunktbereichen gefertigt Less

Motor

Bruttoleistung – SAE J1995 4500.0 PS 3360.0 kW Less
Engine Model 2 × Cummins® QSK60 2 × Cummins® QSK60 Less
Net Power - SAE J1349 4500.0 PS 3360.0 kW Less

Löffel

Schaufelinhalt – Ladeschaufel (gehäuft 2:1) 68.0 yd³ 52.0 m³ Less

Betriebsdaten

Einsatzgewicht – Ladeschaufel 1102.0 t 1000.0 t Less
Löffelnutzlast 103.0 t 93.6 t Less

Dieselmotoren

Ansaugsystem Zweistufiger Turbolader, Ladeluftkühler und Zwischenkühler Zweistufiger Turbolader, Ladeluftkühler und Zwischenkühler Less
Anzahl der Zylinder (pro Motor) 16 16 Less
Bohrung 6.25 in 159.0 mm Less
Emissionen Emissionen entsprechend Emissionsnormen EPA Tier 2 Emissionen entsprechend Emissionsnormen EPA Tier 2 Less
Fabrikat und Modell 2 x QSK60 zweistufig 2 x QSK60 zweistufig Less
Hub 7.48 in 190.0 mm Less
Hubraum 3674.0 in³ 60.2 l Less
Kraftstofftankinhalt 4330.0 gal (US) 16400.0 l Less
Maximale Einsatzhöhe ohne Leistungsverlust über Normalnull (NN) 16.0 ft 4880.0 m Less
Nenn-Gesamtnettoleistung – ISO 3046/1 3360 kW 1800 min-1 (4500 HP 1800 min-1) 3360 kW 1800 min-1 (4500 HP 1800 min-1) Less
Nenn-Gesamtnettoleistung – SAE J1349 3360 kW 1800 min-1 (4500 HP 1800 min-1) 3360 kW 1800 min-1 (4500 HP 1800 min-1) Less
HD-Luftfilter mit automatischer Staubabsaugung HD-Luftfilter mit automatischer Staubabsaugung Less
Mikroprozessorgesteuerter Motor Mikroprozessorgesteuerter Motor Less
Hydraulisch angetriebener Kühlerlüfter mit elektronisch geregelter Lüfterdrehzahl Hydraulisch angetriebener Kühlerlüfter mit elektronisch geregelter Lüfterdrehzahl Less
Abscheider mit Zentrifuge für die Motorölfilterung Abscheider mit Zentrifuge für die Motorölfilterung Less
Das Motorölwechselintervall beträgt 1000 Betriebsstunden Das Motorölwechselintervall beträgt 1000 Betriebsstunden Less
Zweistufiger Kraftstofffilter einschließlich Wasserabscheider Zweistufiger Kraftstofffilter einschließlich Wasserabscheider Less
Vorschmierungs-Startsystem Vorschmierungs-Startsystem Less
Zusätzlicher Wasserabscheider mit hoher Kapazität Zusätzlicher Wasserabscheider mit hoher Kapazität Less
3360 kW 1800 min-1 (4500 HP 1800 min-1) 3360 kW 1800 min-1 (4500 HP 1800 min-1) Less

Fahrantrieb

Doppelmotorkonzept

TriPower-System

Hydrauliksystem

Unabhängiges Ölkühlsystem

Pumpenmanagementsystem

Geschlossener Schwenkkreis

Fahrerkabine

Elektronisches Steuersystem

Cat MineStar System und Technische Lösungen

Effizienz beim Laden/Transport

Befestingungsstrukturen für Ladeschaufel

Schwenksystem

Laufwerk

Sicherheit

Servicefreundlichkeit

Kundenbetreuung

Nachhaltigkeit

6090 FS Standardausrüstung

Merkmale
  • TriPower-Schaufelanbaugerät
  • Unabhängiges Ölkühlsystem
  • Geräumiges begehbares Maschinenhaus
  • Hydrauliksystem mit fünf Stromkreisen
  • On-Board-Elektroniksystem: Control and Monitoring Platform (CAMP)
  • Board Control System (BCS)
  • Drehmomentsteuerung in geschlossenem Schwenkkreis
  • Zentrale Schmierautomatik
  • LED-Arbeitsscheinwerfer

6090 FS Sonderausrüstung

ALLGEMEINES
  • Endbearbeitung mit den Unternehmensfarben des Endverbrauchers

ÜBERBAU
  • Hydraulischer Servicekran auf Überbau mit Hilfsmotor
  • Zweite einfahrbare Einstiegsleiter auf der rechten Seite des Motormoduls
  • Verschiedene Kältepakete

LAUFWERK
  • Bodenplattenbreite 1800 mm (5' 11")

ZUSÄTZLICHE AUSRÜSTUNG
  • Zusätzliche Sonderausrüstung auf Anfrage verfügbar.