< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Die exklusive Caterpillar-Konstruktion ist vorteilhaft, da das gesamte Transportfahrzeug die bestmögliche Integration einer hohen Produktivität, Verfügbarkeit und Nutzlast in Kombination mit niedrigen Betriebskosten und langer Lebensdauer bietet. Mit dem Cat® 789D wird die Tradition des bewährten 789 mit hoher Produktivität und geringsten Kosten pro Tonne in dieser Größenklasse fortgesetzt.

Motor

Maßeinheiten:
Motortyp 3516C - HD 3516C - HD Less
Bruttoleistung – SAE J1995 2100.0 HP 1566.0 kW Less
Bohrung 6.7 '' 170.0 mm Less
Hub 8.3 '' 210.0 mm Less
Hubraum 4766.0 in3 78.1 l Less
Nennleistung 1969.0 HP 1468.0 kW Less
Bruttoleistung 2100.0 HP 1566.0 kW Less
Netto-Nennleistung (ISO 9249) 1969.0 HP 1468.0 kW Less

Gewicht - ca.

Bruttoeinsatzgewicht der Maschine 715000.0 lb 324319.0 kg Less
Muldengewicht-Bereich 23.920 kg - 45.547 kg (52.850 lb - 100.414 lb) 23.920 kg - 45.547 kg (52.850 lb - 100.414 lb) Less
Fahrgestell-Einsatzgewicht leer 218542.0 lb 99129.0 kg Less

Betriebsdaten

Nenn-Nutzlast 200.0 Tonnen 181.0 Tonnen Less
Serienmäßige Kombi-Mulde (SAE 2:1) 200.0 yd3 153.0 m3 Less
Serienmäßige Doppel-V-Mulde (SAE 2:1) 141.0 yd3 108.0 m3 Less
Serienmäßige heckklappenlose Kohlenmulde (SAE 2:1) 250.0 yd3 191.0 m3 Less
Serienmäßige MSD-Mulde (SAE 2:1) 170.0 yd3 130.0 m3 Less
Serienmäßige X-Mulde (SAE 2:1) 161.0 yd3 123.0 m3 Less

Seitenantriebe

Differenzialübersetzung 2,35:1 2,35:1 Less
Planetenübersetzung 10,83:1 10,83:1 Less
Gesamtuntersetzungsverhältnis 25,46:1 25,46:1 Less

Getriebe

Vorwärts 1 7.8 mph 12.6 km/h Less
Vorwärts 2 10.6 mph 17.1 km/h Less
Vorwärts 3 14.4 mph 23.1 km/h Less
Vorwärts 4 19.4 mph 31.2 km/h Less
Vorwärts 5 26.3 mph 42.3 km/h Less
Vorwärts 6 35.5 mph 57.2 km/h Less
Rückwärts 7.3 mph 11.8 km/h Less

Aufhängung

Zylinderhub effektiv – vorn 4.0 '' 105.0 mm Less
Zylinderhub effektiv – hinten 3.5 '' 93.0 mm Less
Hinterachspendelung ±5,6° ±5,6° Less

Muldenhubzylinder

Pumpenförderstrom – obere Leerlaufdrehzahl 193.0 US-Gall./min 731.0 l/min Less
Druckbegrenzungsventileinstellung – Anheben 2500.0 psi 17238.0 kPa Less
Muldenhubzeit – obere Leerlaufdrehzahl 18.9 Sekunden 18.9 Sekunden Less
Muldenabsenkzeit bei oberer Leerlaufdrehzahl – Schwimmen 17.3 Sekunden 17.3 Sekunden Less
Muldenabsenkzeit bei oberer Leerlaufdrehzahl – Kraftschlüssig 15.6 Sekunden 15.6 Sekunden Less

Bremsen

Bremsfläche – hinten 18024.0 in2 116283.0 cm2 Less
Normen SAE J1473 OCT90 ISO 3450:1996 SAE J1473 OCT90 ISO 3450:1996 Less
Bremsfläche – vorne 12662.0 in2 81693.0 cm2 Less

Gewichtsverteilung - ca.

Vorderachse – beladen 33.0 % 33.0 % Less
Hinterachse – beladen 67.0 % 67.0 % Less
Vorderachse – leer 46.0 % 46.0 % Less
Hinterachse – leer 54.0 % 54.0 % Less

Füllmengen

Kraftstofftank (serienmäßig) 550.0 US-Gall. 2082.0 l Less
Kraftstofftank (optional) 1000.0 US-Gall. 3785.0 l Less
Kühlsystem 192.0 US-Gall. 725.0 l Less
Kurbelgehäuse 77.0 US-Gall. 291.0 l Less
Brems-/Hubhydrauliksystem 241.0 US-Gall. 909.0 l Less
Differenzial und Seitenantriebe 154.0 US-Gall. 583.0 l Less
Lenksystem 50.0 US-Gall. 189.0 l Less
Getriebetank 20.0 US-Gall. 76.0 l Less

Reifen

Optionale Reifen 40.00-R57 40.00-R57 Less
Standardreifen 37.00-R57 37.00-R57 Less

Überrollschutz

ROPS-Normen Normen Normen Less

Schallpegel

Normvorschriften für Schallpegel Normen Normen Less

Lenkung

Lenkeinschlagwinkel 36.07 Grad 36.07 Grad Less
Wendekreis über Vorderrad 90.32 ' 27.53 m Less
Fahrzeugfreiraum – Wendekreis 99.18 ' 30.23 m Less
Normen für Lenkung SAE J1511 OCT90 ISO 5010:1992 SAE J1511 OCT90 ISO 5010:1992 Less

Optionaler Motor

Bohrung 6.7 '' 170.0 mm Less
Hubraum 4211.0 in3 69.0 l Less
Motortyp 3516B EUI 3516B EUI Less
Bruttoleistung 1900.0 HP 1417.0 kW Less
Netto-Nennleistung (ISO 9249) 1791.0 HP 1335.0 kW Less
Hub 7.5 '' 190.0 mm Less

Antriebsstrang - Motor

Die auf Leistungsstärke, Zuverlässigkeit und Effizienz ausgelegten Cat®-Motoren der Baureihe 3500 bieten überragende Leistung bei anspruchsvollsten Einsätzen.


Antriebsstrang – Getriebe

Durch den mechanischen Cat-Antriebsstrang wird mehr Leistung auf den Boden übertragen, wodurch die Produktivität erhöht und die Betriebskosten gesenkt werden.


Integriertes System Motor/Fahrantrieb

Das integrierte System verbindet elektronisch wichtige Antriebsstrangbauteile für deren intelligentere Zusammenarbeit und um die Gesamtleistung des Muldenkippers zu optimieren.


Konstruktionselemente

Die robusten Cat-Konstruktionselemente bilden die Grundlage für die Haltbarkeit des Steinbruchmuldenkippers 789D.


Fahrerkabine

Die ergonomische Gestaltung gewährleistet Komfort für den Fahrer, hervorragende Bedienbarkeit und hohe Produktivität.


Cat®-Bremssystem

Zuverlässiges Abbremsen und hervorragende Kontrolle über das Fahrzeug ermöglichen es dem Fahrer, sich ganz auf die Produktivität zu konzentrieren.


Muldensysteme

Von Cat entwickelt und ausgelegt auf robuste Leistung und hohe Zuverlässigkeit bei den härtesten Bergbaueinsätzen.


Überwachungssystem

Durch die Verfügbarkeit der wesentlichen Daten zum Maschinenzustand und zur Nutzlast wird sichergestellt, dass der 789D immer mit höchster Produktivität arbeitet.


Sicherheit

Bei der Entwicklung und Konstruktion von Cat-Maschinen und -Systemen für den Bergbau stehen Sicherheitsaspekte an erster Stelle.


Nachhaltigkeit

Verschiedene Ausstattungsmerkmale verbessern die Nachhaltigkeit dadurch, dass Abfall vermieden, die Komponentenlebensdauer verlängert und der Schadstoffausstoß vermindert wird.


Servicefreundlichkeit

Weniger Zeit für die Wartung bedeutet mehr Zeit im Einsatz.


Kundenbetreuung

Den Cat-Händlern stehen alle Mittel zur Verfügung, um die Produktivität von Muldenkippern zu maximieren.


789DStandardausrüstung

ANTRIEBSSTRANG
  • Dieselmotor/Turboaufladung/Ladeluftkühlung:
  • Bremssystem:
  • Getriebe:

ELEKTRIK
  • Rückfahr-Warneinrichtung
  • Drehstromgenerator, 105 A
  • Batterien, 12 V (2), 93 Ah
  • Umwandler, 12 V, elektrisch
  • Elektrische Anlage, 24 V, 15 A
  • Beleuchtungsanlage:

ARBEITSUMGEBUNG
  • STANDARDFAHRERKABINE
  • DELUXE-FAHRERKABINE
  • DELUXE-FAHRERKABINE FÜR TIEFE TEMPERATUREN
  • Klimaanlage
  • Zusatzstromanschluss/Zigarettenanzünder
  • Diagnoseanschluss
  • Deckenleuchte
  • Vorrüstung Entertainment/Radio:
  • Instrumente/Anzeigen:
  • Elektrischer Betriebsstundenzähler
  • Anzeige bei Ausfall der elektrischen Motorsteuerung
  • Leerlaufabschaltung
  • Spiegel, rechts und links
  • Drehzahlmesser
  • Drehzahlmesser
  • Getriebeganganzeige
  • VIMS-Meldezentrum mit Universalmessgerät
  • VIMS-Tastatur
  • Heizgerät/Entfroster (11.070 kcal/43.930 BTU)
  • Signalhorn
  • Hebezeug, Muldensteuerung (elektrisch)
  • Integriertes Objekterkennungssystem
  • Isolierte/schallgedämpfte ROPS-Fahrerkabine
  • Sicherheitsgurt, Fahrer, 75 mm (3") breit
  • Zweipunkt-Sicherheitsgurt für den Beifahrer
  • Treppen- und Laufstegzugang, 600 mm (24")
  • Lenkrad, schwenkbar, gepolstert, höhenverstellbar
  • Elektrischer Fensterheber Fahrer
  • Intervall-Scheibenwischer und Scheibenwaschanlage

FLÜSSIGKEITEN
  • Langzeitkühlmittel bis -35 °C (-30 °F)

SONSTIGE STANDARDAUSRÜSTUNG
  • Lufttrockner
  • Automatische Zentralschmierung
  • Zusätzlicher Schnellverschluss für "Buddy-Abkippen"
  • Zusätzlicher Schnellverschluss für Lenkung (Abschleppen)
  • Befestigungsgruppe Mulde
  • Felgen mit zentraler Befestigung (6) (29 × 57) (für Reifen 37.00-R57)
  • Schutzvorrichtung Antriebsstrang (vollständig gekapselt)
  • Schnellbetankungsanlage
  • VIMS-Datenanschluss auf Bodenebene
  • Batterietrennschalter, bodennah
  • Steinabweiser
  • Notlenkung (automatisch)
  • Anschlagpunkte
  • Abschlepphaken (vorn)
  • Abschleppbolzen (hinten)
  • Antriebsschlupfregelung
  • Vital Information Management System

789DSonderausrüstung

AUFBAU
  • Doppel-V-Mulde:
  • Anbaugeräte Doppel-V-Mulde:
  • X-Mulde:
  • Anbaugeräte X-Mulde:
  • MSD II-Mulde:
  • Anbaugeräte MSD II-Mulde:
  • Kombimulde:
  • Anbaugeräte Kombiaufbau:
  • Heckklappenlose Kohlenmulde:
  • Anbaugeräte heckklappenlose Kohlenmulde:
  • Aufbaubeleuchtungsgruppe – hinten:

ELEKTRIK
  • Getriebesperre auf Bodenebene
  • Zusatz-Arbeitsscheinwerfer (1) rechte Seite, (1) linke Seite

ANTRIEBSSTRANG
  • Motorvorschmierung
  • Ölauffrischungssystem

FILTRIERUNGSKONFIGURATIONEN
  • Hinterachse, Kühler

SONSTIGES ZUBEHÖR
  • Informationsmanagement
  • Kältebetrieb:
  • Servicezentrum:
  • Verschiedenes:

FROSTSCHUTZMITTEL
  • Kühlmittel, -50 °C (-58 °F)