< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Motor

Maßeinheiten:
Motortyp Cat C32 ACERT Cat C32 ACERT Less
Bohrung 5.7 in 145.0 mm Less
Hub 6.4 in 162.0 mm Less
Hubraum 1959.0 in³ 32.1 l Less
Anmerkung (1) Die Nennleistung gilt bei 1750/min bei Prüfung unter den in der jeweiligen Norm festgelegten Bedingungen. Die Nennleistung gilt bei 1750/min bei Prüfung unter den in der jeweiligen Norm festgelegten Bedingungen. Less
Anmerkung (2) Die Nennleistungen basieren auf den Standardluftbedingungen nach SAE J1995 von 25 °C (77 °F) Temperatur und 100 kPa (29,61 in Hg) Druck. Die Leistungsdaten gelten bei Verwendung von Kraftstoff mit einer API-Dichte von 35 bei 16 °C (60 °F) und einem unteren Heizwert von 42.780 kJ/kg (18.390 Btu/lb) beim Betrieb des Motors bei 30 °C (86 °F). Die Nennleistungen basieren auf den Standardluftbedingungen nach SAE J1995 von 25 °C (77 °F) Temperatur und 100 kPa (29,61 in Hg) Druck. Die Leistungsdaten gelten bei Verwendung von Kraftstoff mit einer API-Dichte von 35 bei 16 °C (60 °F) und einem unteren Heizwert von 42.780 kJ/kg (18.390 Btu/lb) beim Betrieb des Motors bei 30 °C (86 °F). Less
Bruttoleistung – SAE J1995 1016.0 PS 758.0 kW Less
Motordrehzahl 1750.0 r/min 1750.0 r/min Less
Motorleistung – ISO 14396 1004.0 PS 749.0 kW Less
Netto-Drehmoment bei 1300/min 3509.0 lb/ft 4757.0 N·m Less
Netto-Drehmomentanstieg 23 % 23 % Less
Nettoleistung – SAE J1349 949.0 PS 708.0 kW Less
Zylinder 12 12 Less
Anmerkung (3) Es ist keine Drosselung der Motorleistung bei Höhenlagen unter 3048 m (10.000') erforderlich. Es ist keine Drosselung der Motorleistung bei Höhenlagen unter 3048 m (10.000') erforderlich. Less
Emissionen (1) Erfüllt EPA Tier 2 (USA) gleichwertige Emissionsnormen. Erfüllt EPA Tier 2 (USA) gleichwertige Emissionsnormen. Less
Emissionen (2) Zertifiziert für Emissionsnormen für Nichtstraßenfahrzeuge der Stufe III (China). Zertifiziert für Emissionsnormen für Nichtstraßenfahrzeuge der Stufe III (China). Less

Betriebsdaten

Nenn-Nutzlastklasse (100 %) 108.0 tn 97.98 tn Less
Höchstgeschwindigkeit – Beladen 40.9 mile/h 65.9 km/h Less

Getriebe

Vorwärts 1 6.6 mile/h 10.7 km/h Less
Vorwärts 3 12.2 mile/h 19.8 km/h Less
Vorwärts 5 22.5 mile/h 36.2 km/h Less
Vorwärts 7 40.9 mile/h 65.9 km/h Less
Anmerkung Max. Fahrgeschwindigkeiten mit Standardbereifung 27.00R49 (E4) Max. Fahrgeschwindigkeiten mit Standardbereifung 27.00R49 (E4) Less
Rückwärts 1 7.5 mile/h 12.1 km/h Less

Seitenantriebe

Differenzialübersetzung 2,74:1 2,74:1 Less
Planetenübersetzung 7,00:1 7,00:1 Less
Gesamtuntersetzungsverhältnis 19,16:1 19,16:1 Less

Bremsen

Bremsnorm ISO 3450:2011 ISO 3450:2011 Less
OCDB-Bremsfläche – vorn 6331.0 in² 40846.0 cm² Less
Scheibenbremsfläche – vorn 432.0 in² 2787.0 cm² Less
Bremsfläche – hinten 15828.0 in² 102116.0 cm² Less

Muldenhubzylinder

Muldenhubzeit – obere Leerlaufdrehzahl 15.0 Sekunden 15.0 Sekunden Less
Pumpenförderstrom – obere Leerlaufdrehzahl 130.0 US-Gall./min 491.0 l/min Less

Gewichtsverteilung – ca.

Hinterachse – Leer/Beladen 56 %/70 % 56 %/70 % Less
Vorderachse – Leer/Beladen 44 %/30 % 44 %/30 % Less

Aufhängung

Hinterachspendelung 5,4° 5,4° Less
Zylinderhub effektiv – hinten 6.5 in 165.0 mm Less
Zylinderhub effektiv – vorn 12.5 in 318.0 mm Less

Füllmengen

Kraftstofftank 300.0 gal (US) 1140.0 l Less
Kühlsystem 56.0 gal (US) 212.0 l Less
Differenziale 58.6 gal (US) 222.0 l Less
Drehmomentwandler/Bremse/Hubhydrauliktank 101.7 gal (US) 385.0 l Less
Getriebesystem 32.2 gal (US) 122.0 l Less
Kurbelgehäuse 29.9 gal (US) 113.5 l Less
Lenksystem (einschließlich Tank) 15.6 gal (US) 59.0 l Less
Seitenantriebe (jeweils) 11.0 gal (US) 42.0 l Less

Reifen

Standardbereifung 27.00R49 (E4) 27.00R49 (E4) Less

Überrollschutz

Überrollschutz Der von Caterpillar für die Maschine bereitgestellte Überrollschutz (ROPS) erfüllt die Anforderungen gemäß ISO 3471:2008 für Fahrer und ISO 13459:2012 für Ausbilder. Der von Caterpillar für die Maschine bereitgestellte Überrollschutz (ROPS) erfüllt die Anforderungen gemäß ISO 3471:2008 für Fahrer und ISO 13459:2012 für Ausbilder. Less
Steinschlagschutz Der Steinschlagschutz (FOPS, Falling Object Protective Structure) erfüllt die Anforderungen gemäß ISO 3449:2005 für Fahrer und ISO 13459:2012 Level II FOPS-Kriterien für Ausbilder. Der Steinschlagschutz (FOPS, Falling Object Protective Structure) erfüllt die Anforderungen gemäß ISO 3449:2005 für Fahrer und ISO 13459:2012 Level II FOPS-Kriterien für Ausbilder. Less

Schallpegel

Normvorschriften für Schallpegel ISO 6393:2008, SAE J1166:2008 ISO 6393:2008, SAE J1166:2008 Less

Lenkung

Drehbereich – vorn 83.0 ft 25.3 m Less
Lenkeinschlagwinkel 30,5° 30,5° Less
Norm für Lenkung ISO 5010:2007 ISO 5010:2007 Less
Gesamtwendekreis 93.17 ft 28.4 m Less

Abmessungen (ca.) – X-Mulde

Ausschütthöhe 2.91 ft 890.0 mm Less
Bodenfreiheit 2.93 ft 896.0 mm Less
Breite im Einsatz 20.0 ft 6105.0 mm Less
Breite über Hinterräder 17.26 ft 5262.0 mm Less
Einsatzbreite – ausgefahrener Laufsteg 21.47 ft 6545.0 mm Less
Gesamtlänge 32.82 ft 10004.0 mm Less
Gesamtspurweite (Vorderräder) 16.28 ft 4961.0 mm Less
Hecküberhang (ab Hinterachsmitte) 10.0 ft 3045.0 mm Less
Höhe bis Oberkante Überrollschutz (beladen) 15.51 ft 4730.0 mm Less
Höhe über Schutzdach (beladen) 17.0 ft 5177.0 mm Less
Ladehöhe – leer 14.37 ft 4380.0 mm Less
Lichte Höhe bis Hinterachse 2.95 ft 902.0 mm Less
Lichte Höhe bis Motorschutzblech 2.83 ft 864.0 mm Less
Maximale Höhe (Mulde angehoben) 33.0 ft 10050.0 mm Less
Maximale Muldeninnentiefe 6.21 ft 1895.0 mm Less
Muldenaußenbreite 18.12 ft 5524.0 mm Less
Muldeninnenbreite 17.06 ft 5200.0 mm Less
Muldeninnenlänge 21.54 ft 6870.0 mm Less
Muldenlänge 31.35 ft 9555.0 mm Less
Radstand 15.0 ft 4570.0 mm Less
Schutzdachbreite 19.87 ft 6056.0 mm Less
Spurweite (Hinterräder) 11.73 ft 3576.0 mm Less
Spurweite (Vorderräder) 13.66 ft 4163.0 mm Less

Fassungsvermögen – X-Mulde – Füllfaktor 100 %

Gehäuft (2:1) (SAE) 78.6 yd³ 60.1 m³ Less
Gestrichen 55.0 yd³ 42.1 m³ Less

Gewichte: Doppel-V-Mulde – mit Auskleidung

Einsatzgewicht leer 143648.0 lb 65158.0 kg Less
Gewicht der Mulde 35428.0 lb 16070.0 kg Less
Soll-Brutto-Maschinengewicht 360147.0 lb 163360.0 kg Less
Soll-Nutzlast 216499.0 lb 98202.0 kg Less

  • Antriebsstrang – Der neue Cat®-Motor C32 ACERT™ und der leistungsstarke Drehmomentwandler mit elektronischer Kupplungsdrucksteuerung (ECPC, Electronic Clutch Pressure Control) liefern hervorragende Leistung. Die elektronische Kupplungsdrucksteuerung mit Schaltruckdämpfung reguliert die Motordrehzahl, die Wandler-Überbrückungskupplung und den Eingriff der Getriebekupplung, um weichere Schaltvorgänge zu erzielen, den Verschleiß der Kupplung zu reduzieren und eine längere Lebensdauer der Komponenten zu erzielen.
  • Kraftstoffverbrauch – Die Strategien zur Kraftstoffeinsparung des 777E reduzieren den Kraftstoffverbrauch und die Kosten. 1) Der Eco-Modus verändert die Motorkennfelder, um die Vorteile konstanter Steigungen und ebener Flächen zu nutzen und so die Leistung und den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren. 2) Die Geschwindigkeitsbegrenzung wählt automatisch den jeweils sparsamsten Gang und die Drehzahl für das Gelände aus. 3) Die Leerlaufabschaltung identifiziert, wenn sich der Muldenkipper in der Parkstellung befindet und länger als vorgegeben im Leerlauf läuft und schaltet dann den Motor ab, um Kraftstoff zu sparen.
  • Überdrehzahlschutz – Erfasst den Betriebszustand des Motors elektronisch und schaltet automatisch in den höheren Gang, um zu hohe Drehzahlen zu vermeiden. Wenn der Motor im höchsten Gang in den Überdrehzahlbereich gerät, werden die Überbrückungskupplung geöffnet und die Bremsen betätigt.
  • Fahrerkomfort – Die völlig neue Fahrerkabine ist ergonomisch gestaltet, um optimale Kontrolle der Maschine in einer komfortablen, produktiven und sicheren Arbeitsumgebung zu gewährleisten. Alle Bedienelemente, Hebel, Schalter und Anzeigen sind so angeordnet, dass die Produktivität maximiert und die Ermüdung des Fahrers minimiert wird. Der für eine hervorragende Rundumsicht und gute Einsehbarkeit der Transportwege entwickelte Sichtbereich bietet hervorragende Sicht. Die optimal positionierten Handläufe bieten drei Kontraktstellen für sicheren und einfachen Einstieg und Notfallausstieg für den Fahrer.
  • Diagnosemöglichkeiten – Wichtige Daten vom Antriebsstrang, einschließlich Getriebeschaltung, Motordrehzahlund Kraftstoffverbrauch liefern Servicetechnikern fortschrittliche Diagnosemöglichkeiten, um Ausfallzeiten und Betriebskosten zu senken.
  • Electronic Technician (ET) – Das Service-Werkzeug Cat ET bietet Service-Technikern über die CAT-Datenübertragung "Data Link" einfachen Zugang zu gespeicherten Diagnosedaten.
  • Fahrerkabine und Zugang – Das Interieur der Fahrerkabine des 777E wurde vollständig überarbeitet und bietet eine bessere Sicht und mehr Komfort für den Fahrer. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören eine neue Instrumententafel, eine Advisor-Anzeige und eine neu gestaltete Mittelkonsole. Überroll- und Steinschlagschutz sind eine Verlängerung des Fahrzeugrahmens.
  • Fahrersitz – Der Cat-Komfortsitz verfügt über eine Voll-Luftfederung für ruhige Fahrt und hat einen selbstaufrollenden Vierpunkt-Sicherheitsgurt mit Schultergurt. Ein Beifahrersitz mit Beckengurt erleichtert die Fahrerschulung.
  • Bremsen – Die Cat-Trockenscheibenbremsen der Vorderräder und die Ölbadscheibenbremsen der Hinterräder bieten auch bei widrigsten Bedingungen auf den Transportwegen zuverlässige Leistung und sichere Kontrolle. Ölbadbremsen an den Hinterrädern und Schaltbegrenzung während asse Bremsen an den Hinterrädern und eine Schaltbegrenzung beim Betrieb mit angehobener Mulde sind Standard. Bei Ausstattung mit ölgekühlten Lamellenbremsen an den Vorderrädern liefert die Vier-Punkt-Dauerbremsung mit einer 60/40-%-Verteilung (hinten/vorn) erstklassige Kontrolle bei rutschigen Bedingungen und minimiert das Blockieren der Räder.
  • Dauerbremsautomatik (ARC, Automatic Retarder Control) (optional) – ARC steuert das Bremsen an Hängen automatisch und sorgt so für eine konsistente Motordrehzahl, geringeren Kraftstoffverbrauch und bessere Kontrolle.
  • Antriebsschlupfregelung (TCS, Traction Control System) (optional) – Die Antriebsschlupfregelung überwacht und steuert den Schlupf der Hinterräder elektronisch für bessere Traktion und mehr Leistung bei schlechtem Untergrund. Das System legt die hintere ölgekühlte Bremse des durchdrehenden Rades automatisch so weit an, dass der Schlupf den vorgegebenen Wert nicht übersteigt. Das Drehmoment wird dann automatisch auf das Rad mit der besseren Bodenhaftung übertragen.
  • Lenkung – Das integrierte Lenk- und Federungssystem von Cat wurde für präzise Lenkung, hervorragende Manövrierbarkeit, minimale Radabnutzung und erstklassige Fahrkontrolle entwickelt.
  • Notlenkung – Wird automatisch aktiviert, wenn die Stromquelle für die normale Lenkung ausfällt.
  • Haltbarkeit – Die Hinterradachsen sind aus haltbarem Stahl gefertigt und die hinteren Dämpferzylinder wurden für minimale Verschmutzung invertiert. Diese robusten Zylinder haben große Bohrungsdurchmesser und die Niederdruck-Stickstoff/Öl-Bauweise führt zu einer langen Lebensdauer bei minimalem Wartungsaufwand.

777E Standardausrüstung

ANTRIEBSSTRANG
  • Leerlaufabschaltung
  • Luftgekühlter Ladeluftkühler
  • Luftfilter mit Vorreiniger (2)
  • Leerlaufregelung automatischer Kaltstart-Modus
  • Elektrische Kraftstoff-Vorförderpumpe
  • Zwei Anlasser und vier Batterien
  • Kraftstofffilter/Wasserabscheider
  • Turbolader (2)
  • Bremssystem
    • Ölgekühlte Lamellenbremsen (hinten)
    • Feststellbremse
    • Sekundär
    • Sattelscheibenbremsen (vorn)
    • Manueller Retarder (nutzt ölgekühlte Lamellenbremsen der Hinterräder)
    • Motor zum Lösen der Bremse (Abschleppen)
  • Schaltsperre (bei angehobener Mulde)
  • Schaltruckdämpfung
  • Fahrtrichtungsschaltmanagement
  • Rückschaltsperre
  • Neutralstartschalter
  • Leerlaufschaltsperre
  • Rückwärtsschaltsperre
  • Getriebeneutralisierung beim Abkippen
  • Gangbereichsprogrammierung

FEDERUNGSSYSTEME
  • Hydro-pneumatische Federung
    • Vorn und hinten

ELEKTRIK
  • Rückfahr-Warneinrichtung
  • Drehstromgenerator, 145 A
  • Fremdstartanschluss
  • Batterien, wartungsfrei, 12 V (4), 190 Ah
  • Elektrische Anlage, 10 A, Spannungswandler 24 V/12 V
  • MineStar™-Vorrüstung
  • Rückfahrscheinwerfer, Halogen
  • Blinker/Warnblinker
    • Vorn und hinten, LED
  • Scheinwerfer, Halogen, mit Abblendfunktion
  • Fahrereinstiegsbeleuchtung
  • Brems-/Rückleuchten, LED

ARBEITSUMGEBUNG
  • Heizung und Klima
  • Aschenbecher und Zigarettenanzünder
  • Kleiderhaken
  • Diagnoseanschluss
  • Radio-Vorrüstung
    • Lautsprecher, Antenne, Kabelstrang
  • Wartungsanzeige des Luftfilters
  • Getriebeöltemperaturanzeige
  • Systemluftdruckanzeige
  • Bremsöltemperaturanzeige
  • Kühlmittel-Temperaturanzeige
  • Betriebsstundenzähler
  • Drehzahlmesser
  • Überdrehzahlanzeige
  • Kraftstoffanzeige
  • Tachometer mit Wegstreckenzähler
  • Getriebeganganzeige
  • Muldensteuerhebel
  • Signalhorn
  • Ladespielzähler, automatisch
  • Spiegel, links und rechts
  • Isolierte/schallgedämpfte ROPS-Fahrerkabine
  • Sitz, Caterpillar Comfort, Voll-Luftfederung und 4-Punkt-Sicherheitsgurt mit Schultergurt
  • Beifahrersitz mit Beckengurt
  • Lenkrad, gepolstert, neigungs- und höhenverstellbar
  • Ablagefach
  • Sonnenblende
  • Drehzahlautomatik
  • Zugangsklappe an der rechten Seite
  • Linkes Fenster mit elektrischem Fensterheber
  • Frontscheibenwischer mit Intervallschaltung und Waschanlage
  • Getöntes Verbundglas

SCHUTZVORRICHTUNGEN
  • Motorkurbelgehäuse
  • Antriebsstrang, Fahrersicherheit, Vorhängeschlösser für den Vandalismusschutz

FLÜSSIGKEITEN
  • Langzeitkühlmittel bis -35 °C (-30 °F)

SONSTIGE STANDARDAUSRÜSTUNG
  • Lufttrockner
  • Befestigungsgruppe Mulde
  • Muldensicherungsbolzen (arretiert die Mulde in oberster Stellung)
  • Muldenstellungsanzeige
  • Parts Book (CD-ROM)
  • Felgen mit zentraler Befestigung
  • Batterietrennschalter, bodennah
  • Motorabschaltung auf Bodenebene
  • Schmiernippel, bodennah
  • Behälter
    • Getriebe
    • Lenkung
    • Bremse, Wandler und Hub
  • Felgen 19.5 × 49
  • Steinabweiser
  • Notlenkung, automatisch
  • Zurrösen
  • Zughaken (vorn)/Zugvorrichtung (hinten)