775G (Tier 2)

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Caterpillar gibt die Einführung des Muldenkippers 775G bekannt. Sie werden sich fragen, wie es Caterpillar nach 40 Jahren im Muldenkipperbau gelungen ist, die Leistungsfähigkeit dieses Produkts zum Wohle Ihres Betriebs zu verbessern. Die Baureihe G wurde mit den neuesten Technologien zur Qualitätssicherung entwickelt und konstruiert – sowohl am Computer als auch in der Praxis. Dieses Produkt hat über 30.000 Einsatzstunden bei Kunden vor dem Beginn der Serienproduktion hinter sich, was dafür sorgt, dass der Muldenkipper, den Sie bekommen, einsatzbereit und zuverlässig ist. Zusätzlich zur Qualität senken die Muldenkipper der Baureihe G Ihre Kosten durch sieben verschiedene Arten der Kraftstoffeinsparung. Wir bieten Ihnen zwei anpassbare Kraftstoffsparmodi, mit denen Sie das Maß der Einsparung selbst bestimmen können. Cat-Muldenkipper der Baureihe G erhöhen die Produktivität Ihres Transportfuhrparks, reduzieren die Wartungszeiten und entlasten die Umwelt. Ihr Team wird den höheren Komfort und die Annehmlichkeiten in der überarbeiteten Fahrerkabine zu schätzen wissen. Kurz gesagt: Muldenkipper der Baureihe G können und werden positive Auswirkungen auf Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter haben.

Engine

Maßeinheiten:
Engine Model Cat® C27 ACERT™ Cat® C27 ACERT™ Less
Bruttoleistung – SAE J1995 825.0 PS 615.0 kW Less
Net Power - SAE J1349 783.0 PS 584.0 kW Less
Net Power - 80/1269/EEC 791.0 PS 590.0 kW Less
Net Power - ISO 9249 791.0 PS 590.0 kW Less
Displacement 1648.0 in³ 27.0 l Less

Motor

Motornenndrehzahl 2000.0 r/min 2000.0 r/min Less
Bohrung 5.4 in 137.0 mm Less
Hub 6.0 in 152.0 mm Less
Maximales Drehmoment bei 1300.0 r/min 1300.0 r/min Less
Motorleistung (ISO 14396) 813.0 PS 607.0 kW Less
Netto-Drehmoment 2874.0 ft-lb 3896.0 N·m Less

Gewicht - ca.

Fahrzeuggesamtgewicht max. 246503.0 lb 111812.0 kg Less

Operating Specifications

Nominal Payload Class (100%) 71.3 tn 64.6 t Less

Betriebsdaten

Höchstgeschwindigkeit – Beladen 42.0 mile/h 67.6 km/h Less
Fassungsvermögen der Mulde (SAE 2:1) 55.23 yd³ 42.23 m³ Less
Maximale Betriebsnutzlast (110 %) 78.3 tn 71.1 tn Less
Nicht zu überschreitende Nutzlast (120 %)* 85.5 tn 77.5 tn Less

Transmission

Forward 1 6.7 mile/h 10.8 km/h Less
Forward 4 17.0 mile/h 27.4 km/h Less

Getriebe

Vorwärts – 2 9.4 mile/h 15.1 km/h Less
Vorwärts – 3 12.7 mile/h 20.4 km/h Less
Vorwärts 5 23.0 mile/h 37.0 km/h Less
Vorwärts 6 31.1 mile/h 50.1 km/h Less
Vorwärts 7 42.0 mile/h 67.6 km/h Less
Rückwärts 8.8 mile/h 14.1 km/h Less

Seitenantriebe

Differenzialübersetzung 3,64:1 3,64:1 Less
Planetenübersetzung 4,80:1 4,80:1 Less
Gesamtuntersetzungsverhältnis 17,49:1 17,49:1 Less

Bremsen

Bremsfläche – vorn 257.0 in² 655.0 cm² Less
Bremsfläche – hinten 9497.0 in² 61269.0 cm² Less
Bremsnormen ISO 3450:1996 ISO 3450:1996 Less

Muldenhubzylinder

Pumpenförderstrom – obere Leerlaufdrehzahl 118.0 US-Gall./min 448.0 l/min Less
Einstellung Druckbegrenzungsventil – Absenken 500.0 psi 3450.0 kPa Less

Body Hoists

Relief Valve Setting - Raise 2502.0 psi 17250.0 kPa Less
Body Raise Time - High Idle 9.5 Sekunden 9.5 Sekunden Less
Body Lower Time - Float 13.0 Sekunden 13.0 Sekunden Less

Muldenhubvorrichtungen

Aufbau herunterfahren – obere Leerlaufdrehzahl 13.0 Sekunden 13.0 Sekunden Less

Gewichtsverteilung - ca.

Vorderachse – leer 50.0 % 50.0 % Less
Hinterachse – beladen 66.0 % 66.0 % Less

Weight Distributions - Approximate

Front Axle - Loaded 34.0 % 34.0 % Less

Gewichtsverteilung - Ca.

Hinterachse – Leer 50.0 % 50.0 % Less

Aufhängung

Hinterachspendelung 8.1 ° 8.1 ° Less
Zylinderhub hinten leer beladen 5.8 in 149.0 mm Less
Zylinderhub vorn leer beladen 9.2 in 234.0 mm Less

Service Refill Capacities

Fuel Tank 210.0 gal (US) 795.0 l Less
Cooling System 45.0 gal (US) 171.0 l Less
Differentials and Final Drives 38.0 gal (US) 145.0 l Less

Füllmengen

Lenkhydrauliktank 9.5 gal (US) 36.0 l Less
Lenksystem (einschließlich Tank) 14.0 gal (US) 54.0 l Less
Brems-/Hubhydrauliktank 46.5 gal (US) 176.0 l Less
Brems-/Hubsystem 85.0 gal (US) 322.0 l Less
Wandler-/Getriebesystem HRC 18.0 gal (US) 70.0 l Less
Wandler-/Getriebesystem LRC 16.0 gal (US) 61.0 l Less

Wartungsflüssigkeits-Füllmenge

Kurbelgehäuse 24.0 gal (US) 90.0 l Less

Reifen

Standardreifen 24.00R35 (E4) 24.00R35 (E4) Less

Überrollschutz

ROPS/FOPS-Normen Normen Normen Less

Lärm

Geräuschpegelnormen Normen Normen Less

Lenkung

Drehbereich – vorn 77.1 ft 23.5 m Less
Lenkungs-Normen SAE J1511 FEB94 ISO 5010:1992 SAE J1511 FEB94 ISO 5010:1992 Less
Lenkeinschlagwinkel 31.0 ° 31.0 ° Less
Gesamtwendekreis 85.6 ft 26.1 m Less

Fassungsvermögen – Flachmulde – Füllfaktor 100 %

Gehäuft (2:1) (SAE) 55.5 yd³ 42.2 m³ Less
Gestrichen 42.7 yd³ 32.6 m³ Less

Bedienkomfort für den Fahrer

Leistung

Strategien zur Kraftstoffeinsparung

Strukturelle Integrität

Antriebsstrang

Emissionsbegrenzung

Baureihe G – Muldenauswahl

Maschinendaten und Überwachung

Servicefreundlichkeit

Sicherheit

Nachhaltigkeit

775G (Tier 2) Standardausrüstung

ANTRIEBSSTRANG
  • Cat-Dieselmotor C27 ACERT:
  • Bremssystem:
  • Getriebe:

FEDERUNGSSYSTEME
  • Federung, vorn und hinten (EU-konform)

ELEKTRIK
  • Rückfahrwarnsignal
  • Drehstromgenerator, 120 A
  • Vorrüstung Stromversorgung Schmierautomatik
  • Batterien, wartungsfrei, 12 V (2), zusammen 1400 A CCA
  • Elektrische Anlage, 25 A, Spannungswandler 24 V/12 V
  • Beleuchtungsanlage:
  • Servicezentrum mit

TECHNOLOGIEPRODUKTE
  • Zwei Sparmodus-Einstellungen, normal und adaptiv
  • Product Link, über Mobilfunk oder Satellit
  • Antriebsschlupfregelung (TCS, Traction Control System)
  • Muldenkipper-Produktionsmanagementsystem (TPMS, Truck Production Management System)
  • Maschinendatenerfassungssystem (VIMS, Vital Information Management System)

ARBEITSUMGEBUNG
  • Advisor-Anzeige:
  • Klimaanlage/Heizung
  • Automatische Temperaturregelung
  • Aschenbecher und Zigarettenanzünder
  • Kleiderhaken
  • Becherhalter (4)
  • Diagnoseanschluss, 24 V
  • Radio-Vorrüstung:
  • Fußstütze
  • Instrumente/Anzeigen:
  • Muldensteuerhebel
  • Signalhorn
  • Innenleuchte
  • Deckenleuchte
  • Spiegel, nicht beheizbar
  • Steckdose, 24 V und 12 V (2)
  • Überrollschutz (ROPS, Rollover Protective Structure)/Steinschlagschutz (FOPS, Falling Objects Protective Structure)
  • Sitz, Cat Comfort Series III:
  • Beifahrersitz mit Beckengurt
  • Lenkrad, gepolstert, neigungs- und höhenverstellbar
  • Ablagefach
  • Sonnenblende
  • Drehzahlautomatik
  • Fenster, schwenkbar, rechts (Notausstieg)
  • Elektrischer Fensterheber links
  • Frontscheibenwischer mit Intervallschaltung und Waschanlage

SCHUTZVORRICHTUNGEN
  • Antriebsstrang
  • Motorkurbelgehäuse
  • Lüfter

FLÜSSIGKEITEN
  • Frostschutzmittel
  • Langzeitkühlmittel bis –34 °C (–30 °F)
  • Filter, in Gruppen bodennah angeordnet

SONSTIGE STANDARDAUSRÜSTUNG
  • Muldenstellungsanzeige
  • Muldensicherungsbolzen (arretiert die Mulde in oberster Stellung)
  • Felgen mit zentraler Befestigung
  • Kraftstofftank, 795 l (210 US-Gall.)
  • Batterietrennschalter, bodennah
  • Motorabschaltung auf Bodenebene
  • Schmiernippel, bodennah
  • Betriebs- und Wartungshandbuch
  • Felgen 17 × 35
  • Steinabweiser
  • Notlenkung (elektrisch)
  • Zurrösen
  • Zughaken (vorn)/Zugvorrichtung (hinten)
  • Vorhängeschlösser für den Vandalismusschutz