777G (Tier 2)

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Mit der Baureihe G schlägt Caterpillar ein neues Kapitel in dieser Größenklasse auf. Unter Berücksichtigung von Kundenanregungen haben wir einen zuverlässigen und wirtschaftlichen Muldenkipper entwickelt und gebaut, der Ihren Fahrern Komfort, Sicherheit und Kontrolle bietet. Ihr dauerhafter Erfolg ist das Ziel, und mit den Muldenkippern der Baureihe G sind wir auf dem richtigen Weg.

Motor

Maßeinheiten:
Motortyp Cat® C32 ACERT™ Cat® C32 ACERT™ Less
Bruttoleistung – SAE J1995 1025.0 HP 765.0 kW Less
Nettoleistung – SAE J1349 945.0 HP 704.0 kW Less
Nettoleistung – 80/1269/EWG 945.0 HP 704.0 kW Less
Nettoleistung – ISO 9249 945.0 HP 704.0 kW Less
Bohrung 5.7 '' 146.0 mm Less
Hub 6.4 '' 162.0 mm Less
Hubraum 1959.0 in3 32.1 l Less
Zylinder 12 12 Less
Motorleistung – ISO 14396 1012.0 HP 755.0 kW Less
Motordrehzahl 1800.0 1/min 1800.0 1/min Less
Netto-Drehmoment 3899.0 ft-lb 5286.0 Nm Less
Maximales Drehmoment bei 1200.0 1/min 1200.0 1/min Less

Gewicht - ca.

Soll-Brutto-Maschinengewicht 363000.0 lb 164654.0 kg Less

Betriebsdaten

Nenn-Nutzlastklasse (100 %) 100.0 Tonnen 90.8 Tonnen Less
Höchstgeschwindigkeit – Beladen 41.7 mph 67.1 km/h Less
Kippmuldeninhalt – SAE 2:1 83.8 yd3 64.1 m3 Less
Maximale Nutzlast (110 %) 110.0 Tonnen 99.8 Tonnen Less
Nenn-Nutzlast (100 %) 100.0 Tonnen 90.8 Tonnen Less
Nicht zu überschreitende Nutzlast (120 %)* 120.0 Tonnen 109.0 Tonnen Less

Getriebe

Vorwärts 1 6.8 mph 10.9 km/h Less
Vorwärts 2 9.2 mph 14.8 km/h Less
Vorwärts 3 12.5 mph 20.1 km/h Less
Vorwärts 4 16.9 mph 27.2 km/h Less
Vorwärts 5 22.9 mph 36.9 km/h Less
Vorwärts 6 30.7 mph 49.4 km/h Less
Vorwärts 7 41.7 mph 67.1 km/h Less
Rückwärts 7.7 mph 12.4 km/h Less

Seitenantriebe

Differenzialübersetzung 2,736:1 2,736:1 Less
Planetenübersetzung 7,0:1 7,0:1 Less
Gesamtuntersetzungsverhältnis 19,1576:1 19,1576:1 Less

Bremsen

Bremsnormen ISO 3450:1996 ISO 3450:1996 Less
Bremsfläche – vorn 6331.0 in2 40846.0 cm2 Less
Bremsfläche – hinten 15828.0 in2 102116.0 cm2 Less

Muldenhubzylinder

Pumpenförderstrom – obere Leerlaufdrehzahl 120.9 US-Gall./min 458.0 l/min Less
Druckbegrenzungsventileinstellung – Anheben 2750.0 psi 18950.0 kPa Less
Einstellung Druckbegrenzungsventil – Absenken 500.0 psi 3450.0 kPa Less
Muldenhubzeit – obere Leerlaufdrehzahl 15.0 Sekunden 15.0 Sekunden Less
Muldenabsenkzeit – Schwimmen 13.0 Sekunden 13.0 Sekunden Less
Muldenabsenkzeit – obere Leerlaufdrehzahl 13.0 Sekunden 13.0 Sekunden Less

Fassungsvermögen – Doppel-V-Mulde – Füllfaktor 100 %

Gestrichen 54.8 yd3 41.9 m3 Less
Gehäuft (2:1) (SAE) 78.8 yd3 60.2 m3 Less

Gewichtsverteilung - ca.

Vorderachse – leer 46.0 % 46.0 % Less
Vorderachse – beladen 33.0 % 33.0 % Less
Hinterachse – leer 54.0 % 54.0 % Less
Hinterachse – beladen 67.0 % 67.0 % Less

Aufhängung

Hinterachspendelung 5.4 Grad 5.4 Grad Less
Zylinderhub vorn leer beladen 2.9 '' 74.7 mm Less
Zylinderhub hinten leer beladen 2.5 '' 66.0 mm Less

Füllmengen

Kraftstofftank 300.0 US-Gall. 1136.0 l Less
Kühlsystem 60.2 US-Gall. 228.0 l Less
Lenksystem (einschließlich Tank) 14.1 US-Gall. 53.6 l Less
Brems-/Hubsystem 85.0 US-Gall. 322.0 l Less
Brems-/Hubsystem (einschließlich Tank) 117.0 US-Gall. 444.0 l Less
Kurbelgehäuse 28.7 US-Gall. 109.0 l Less
Differenziale 59.9 US-Gall. 227.0 l Less
Seitenantriebe (jeweils) 20.0 US-Gall. 76.0 l Less
Kraftstofftank 350.0 US-Gall. 1325.0 l Less
Wandler-/Getriebesystem 36.5 US-Gall. 138.5 l Less

Reifen

Standardbereifung 27.00R49 (E4) 27.00R49 (E4) Less

Überrollschutz

ROPS/FOPS-Normen Normen Normen Less

Schallpegel

Normvorschriften für Schallpegel Normen Normen Less

Lenkung

Drehbereich – vorne 83.0 ' 25.3 m Less
Normen für Lenkung SAE J1511 FEB94 ISO 5010:1992 SAE J1511 FEB94 ISO 5010:1992 Less
Lenkeinschlagwinkel 30.5 Grad 30.5 Grad Less
Gesamtwendekreis 93.0 ' 28.4 m Less

Fassungsvermögen – X-Mulde – Füllfaktor 100 %

Gehäuft (2:1) (SAE) 83.8 yd3 64.1 m3 Less
Gestrichen 56.3 yd3 43.1 m3 Less

Fassungsvermögen – Kohle-Mulden – Füllfaktor 100 %

SAE 2:1 bei Materialdichte unter 950 kg/m³ (1600 lb/yd³) 165.0 yd3 126.0 m3 Less
SAE 2:1 bei einer Materialdichte von 1040 – 1160 kg/m3 (1750 – 1950 lb/yd3) 139.0 yd3 106.0 m3 Less
SAE 2:1 bei Materialdichte von 1160 kg/m³ (1950 lb/yd³) 116.0 yd3 89.0 m3 Less
SAE 2:1 bei Materialdichte von 950 – 1040 kg/m3 (1600 – 1750 lb/yd3) 144.0 yd3 110.0 m3 Less

Sicherheit

Mensch und Maschine sicher zusammenbringen


Arbeitsumgebung des Fahrers

Komfort, Sicherheit und Kontrolle fördern die Produktivität


Verantwortung für die Umwelt

Weitreichende und wirtschaftliche Vorteile


Senkung Ihrer Kraftstoffkosten

Eine Strategie zur Senkung der Kosten pro Tonne


Leistung

Effiziente Nutzung von Motorleistung und Technologie


Wertbeständigkeit und Haltbarkeit

Bewährte Komponenten für zuverlässige Leistung


Muldenoptionen

Für jede Art von Material


XQ-Paket

Für lärmempfindliche Umgebungen


Schutzblech-Paket

Zum Schutz vor bindigem Material oder Schlamm


Komfortable Wartung

Einfache, kostengünstigere Lösungen


777G (Tier 2)Standardausrüstung

ANTRIEBSSTRANG
  • Festbremsautomatik
  • Leerlaufabschaltung
  • Luftgekühlter Ladeluftkühler (ATAAC, Air-To-Air Aftercooler)
  • Luftfilter mit Vorreiniger (2)
  • Leerlaufregelung automatischer Kaltstart-Modus
  • Elektrische Kraftstoff-Vorförderpumpe
  • Elektrische Tieftemperaturstartanlage (zwei Anlasser und vier Batterien)
  • Ätherstarthilfe
  • Abgas, Schalldämpfer
  • Kraftstofffilter/Wasserabscheider
  • Turbolader (2)
  • Bremssystem: – Bremsverschleißanzeige – Dauerbremsautomatik (ARC, Automatic Retarder Control) (nutzt ölgekühlte Lamellenbremsen) – Bremsenlösemotor (Abschleppen) – Manueller Retarder (nutzt ölgekühlte Lamellenbremsen) – Ölgekühlte Lamellenbremsen (vorn/hinten) – Feststellbremse – Hilfsbremse – Betriebsbremse
  • Getriebe: – Automatische Neutralschaltung – APECS-Software – ECPC (Electronic Clutch Pressure Control, Elektronische Kupplungsdrucksteuerung)
  • Halbgasschaltung: – 7-Gang-Lastschaltgetriebe, automatisch, mit elektronischer Kupplungsdrucksteuerung mit Schaltmomentmanagement – Schaltsperre bei angehobener Mulde – Fahrtrichtungsschaltmanagement – Rückschaltsperre – Neutralstartschalter – Leerlaufschaltsperre – Rückwärtsschaltsperre – Rückwärtsneutralisierung beim Abkippen – Gangbereichsprogrammierung

FEDERUNGSSYSTEME
  • Federung, hinten (EU-konform)

ELEKTRIK
  • Rückfahr-Warneinrichtung
  • Drehstromgenerator, 115 A
  • Fremdstartanschluss
  • Batterien, wartungsfrei, 12 V (4), 190 Ah
  • Elektrische Anlage, 25 A, Spannungswandler 24 V/12 V
  • Beleuchtungsanlage: – Rückfahrscheinwerfer (Halogen) – Blinker/Warnblinker (vorn und hinten, LED) – Scheinwerfer (Halogen) mit Lichtregler – Nutzlast-Kontrollleuchten – Einstiegs-Innenleuchte – Seitenprofilleuchten – Bremsschlussleuchte (LED) – Serviceleuchten

ARBEITSUMGEBUNG
  • Klimaanlage
  • Aschenbecher und Zigarettenanzünder
  • Kleiderhaken
  • Becherhalter (4)
  • Diagnoseanschluss, 24 V
  • Radio-Vorrüstung: – Spannungswandler, 5 A – Lautsprecher – Antenne – Kabelstrang
  • Instrumente/Anzeigen: – Bremsöltemperaturanzeige – Kühlmitteltemperaturanzeige – Betriebsstundenzähler – Drehzahlmesser – Überdrehzahlanzeige – Kraftstoffstand – Geschwindigkeitsmesser mit Kilometerzähler – Getriebeganganzeige
  • Heizgerät/Entfroster (11.070 kcal/43.930 BTU)
  • Automatische Temperaturregelung
  • Füllstandsüberwachung
  • Muldensteuerhebel
  • Warnhorn, elektrisch
  • Deckenleuchte
  • Innenleuchte
  • Ladespielzähler, automatisch
  • Advisor-Anzeige
  • VIMS
  • TPMS
  • Fußstütze
  • Beheizbare Spiegel
  • Steckdose, 24 V und 12 V (2)
  • Isolierte/schallgedämpfte ROPS-Fahrerkabine
  • Cat Comfort Serie III: – Luftfederung – 3-Punkt-Automatikgurt mit Schultergurt
  • Lenkrad, gepolstert, neigungs- und höhenverstellbar
  • Ablagefach
  • Sonnenblende
  • Drehzahlautomatik
  • Fenster rechts schwenkbar für Ein- und Ausstieg
  • Elektrischer Fensterheber links
  • Frontscheibenwischer (mit Intervallschaltung) und Waschanlage
  • Getöntes Verbundglas

TECHNOLOGIEPRODUKTE
  • Product Link-Vorrüstung (Stufe 1)
  • tkm/h/TMPH (Tonnenkilometer pro Stunde bzw. Tonnenmeilen pro Stunde)
  • Objekterkennung (4 Kameras, 4 Radargeräte)
  • Adaptiver Sparmodus

SCHUTZVORRICHTUNGEN
  • Motorkurbelgehäuse
  • Antriebsstrang
  • Lüfter und Klimaanlage

FLÜSSIGKEITEN
  • Langzeitkühlmittel bis -35 °C (-30 °F)

SONSTIGE STANDARDAUSRÜSTUNG
  • Befestigungsgruppe Mulde
  • Muldensicherungsbolzen (arretiert die Mulde in oberster Stellung)
  • Muldenstellungsanzeige
  • Parts Book (CD-ROM)
  • Felgen mit zentraler Befestigung
  • Kraftstofftank (1136 l/300 US-Gall.)
  • Batterietrennschalter, bodennah
  • Motorabschaltung auf Bodenebene
  • Schmiernippel, bodennah
  • Behälter (separat): – Brems-/Hubhydraulik – Lenkung – Getriebe/Drehmomentwandler
  • Felgen 19.5 × 49
  • Steinabweiser
  • Notlenkung (automatisch)
  • Zurrösen
  • Zughaken (vorn)/Zugvorrichtung (hinten)
  • Vorhängeschlösser für den Vandalismusschutz
  • Schnellbetankungsanlage Wiggins
  • Antriebsschlupfregelung (neue Version)
  • Zubehörbereich

777G (Tier 2)Sonderausrüstung

Muldenheizung

Muldenauskleidung

Muldenbordwände

Fahrerkabinenluft-Vorreiniger

Cat-Motorbremse

Schmiernippelgruppen

Kältepakete

Bremsen mit verlängerter Standzeit

Betriebsflüssigkeiten-Servicezentrum

Xenon-Scheinwerfer

Konvexspiegel

Beheizbare Spiegel

Ersatzfelge

Sichtverbesserungspaket (entsprechend ISO 5006)

Unterlegkeile

Sichtsystem für den Arbeitsbereich (WAVS, Work Area Vision System)