< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Mit den eigensicheren Cat®-Steuergeräten PMC-R wird bei Walzenlader- bzw. Hobelstreben ein mittleres bis hohes Maß an Strebbauautomatisierung erreicht. Jeder Schildausbau muss mit einem Steuergerät PMC-R, einem Magnettreiber zur Betätigung der schildeigenen Hydraulikfunktionen sowie einem Satz Peripheriekomponenten, wie Sensoren für Drücke und Vorrücken des Schilds, ausgestattet werden. Die PMC-R kann alle Funktionen eines Schilds steuern und anzeigen und bildet gleichzeitig die Schnittstelle zwischen Bediener und Maschine (MMS). Auf der Basis eines zuverlässigen Netzwerks steuert das PMC-R-System alle einzelnen Schildfunktionen. Als interaktives System gibt es dem Anwender die Möglichkeit, einzelne Schildfunktionen wie auch automatische Funktionen auszuführen. Wichtige Prozesswerte werden kontinuierlich als Feedback für den Fahrer angezeigt.

Bauteile

Maßeinheiten:
Betriebssystem µITRON RTOS µITRON RTOS Less
Prozessor 16-Bit-Microcontroller TMP91CW12AF, 27 MHz, intern RAM 4 KB, ROM 125 KB 16-Bit-Microcontroller TMP91CW12AF, 27 MHz, intern RAM 4 KB, ROM 125 KB Less
Arbeitsspeicher 2 MB CMOS, statischer RAM, 4 MB Flash 2 MB CMOS, statischer RAM, 4 MB Flash Less

Globale Zertifizierungen

Typen Europa: ATEX Europa: ATEX Less
Typen USA: MSHA USA: MSHA Less
Typen Bei Bedarf weitere Zertifizierungen Bei Bedarf weitere Zertifizierungen Less
Typen Australien: IECEx, ANZEx Australien: IECEx, ANZEx Less
Typen China: MA China: MA Less
Typen Russland: GOST Russland: GOST Less

Elektrische Daten

Versorgungsstrom – Maximale Nennleistung 2.0 A 2.0 A Less
Versorgungsstrom – Typischer Wert 1.0 A 1.0 A Less
Versorgungsspannung – Maximale Nennleistung 9,5 V – 13,2 V 9,5 V – 13,2 V Less
Versorgungsspannung – Typischer Wert 12 V DC 12 V DC Less

Umweltdaten

Temperatur – Maximale Nennleistung –20 °C bis +40 °C (–4 °F bis +140 °F) –20 °C bis +40 °C (–4 °F bis +140 °F) Less
Temperatur – Symbol Tamb Tamb Less
Temperatur – Typischer Wert 68.0 °F 20.0 °C Less

Abmessungen (ca.) – Vorderansicht des PMC-R

Höhe 4.57 '' 116.0 mm Less
Länge 12.6 '' 320.0 mm Less
Breite 7.01 '' 178.0 mm Less

Abmessungen (ca.) – Hintere Seitenansicht des PMC-R

Höhe 4.57 '' 116.0 mm Less
Länge 12.6 '' 320.0 mm Less
Breite 7.01 '' 178.0 mm Less

Abmessungen (ca.) – Magnettreibermodul

Höhe 1.46 '' 37.0 mm Less
Länge 13.66 '' 347.0 mm Less
Breite 2.68 '' 68.0 mm Less

Stiftbelegung des Magnettreibermoduls vom Typ SD1

Buchse S101 – Stift 1 12.0 Volt 12.0 Volt Less
Buchse S101 – Stift 2 (Magnetventil 1) TX TX Less
Buchse S101 – Stift 3 (Magnetventil 2) RX RX Less
Buchsen S301–S306 – Stift 1 12.0 Volt 12.0 Volt Less
Buchsen S301–S306 – Stift 2 (Magnetventil 1) GND1 GND1 Less
Buchsen S301–S306 – Stift 3 (Magnetventil 2) GND2 GND2 Less
Buchsen S301–S306 – Stift 4 GND GND Less
Buchsen S307–S311 – Stift 1 12.0 Volt 12.0 Volt Less
Buchsen S307–S311 – Stift 2 (Magnetventil 1) GND1 GND1 Less
Buchsen S307–S311 – Stift 3 (Magnetventil 2) GND2 GND2 Less
Buchsen S307–S311 – Stift 4 0–1 mA; 0,5–4,5 V 0–1 mA; 0,5–4,5 V Less

Merkmale


Beispielhafter Aufbau eines PMC-R-Systems (Walzenladerstreb)


Hauptmerkmale des Steuersystems PMC-R


Peripheriegeräte


Magnettreibermodul