< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

In Strebförderer- oder Hobelsystemen stellt der Cat® PMC-V die Mensch-Maschine-Schnittstelle (MMS) für den Zugriff auf die PMC-D-Antriebssteuerungen dar und ermöglicht Handbetrieb, Visualisierung und Änderung von Parametern sowie Anzeige der Prozess-Istwerte. Innerhalb eines PMC-D-Systems sind mindestens eine, typischerweise aber bis zu 3 PMC-V in Betrieb.

Bauteile

Maßeinheiten:
Betriebssystem µITRON RTOS µITRON RTOS Less
Prozessor 32 Bit RISC Microcontroller TX1940CYAF, 32 MHz, intern RAM 10 KB, ROM 256 KB 32 Bit RISC Microcontroller TX1940CYAF, 32 MHz, intern RAM 10 KB, ROM 256 KB Less
Arbeitsspeicher 4 MB CMOS, statischer RAM, 4 MB Flash 4 MB CMOS, statischer RAM, 4 MB Flash Less

Abmessungen (ca.)

Höhe 5.83 '' 148.0 mm Less
Länge 13.19 '' 335.0 mm Less
Breite 9.49 '' 241.0 mm Less

Wichtige technische Daten

Bauteile Grafikanzeige mit 320 × 240 Pixeln, s/w Grafikanzeige mit 320 × 240 Pixeln, s/w Less
Bauteile IP 68 IP 68 Less
Bauteile Optionaler zusätzliche Profibus-Kommunikationskanal für die Kommunikation mit dem Steuergerät eines Drittcomputers Optionaler zusätzliche Profibus-Kommunikationskanal für die Kommunikation mit dem Steuergerät eines Drittcomputers Less
Bauteile 12 SKK24-Buchsen für die Stromversorgung, Kommunikation, Sensoren und Aktuatoren 12 SKK24-Buchsen für die Stromversorgung, Kommunikation, Sensoren und Aktuatoren Less
Bauteile Leistung: 12 W Leistung: 12 W Less

Globale Zertifizierungen

Typen Europa: ATEX Europa: ATEX Less
Typen USA: MSHA USA: MSHA Less
Typen Bei Bedarf weitere Zertifizierungen Bei Bedarf weitere Zertifizierungen Less
Typen Australien: IECEx, ANZEx Australien: IECEx, ANZEx Less
Typen China: MA China: MA Less
Typen Russland: GOST Russland: GOST Less

Elektrische Daten

Versorgungsstrom – Maximale Nennleistung 1.5 A 1.5 A Less
Versorgungsstrom – Typischer Wert 1.0 A 1.0 A Less
Versorgungsspannung – Maximale Nennleistung 9,5 V – 13,2 V 9,5 V – 13,2 V Less
Versorgungsspannung – Typischer Wert 12 V DC 12 V DC Less

Umweltdaten

Temperatur – Maximale Nennleistung –20 °C bis +40 °C (–4 °F bis +104 °F) –20 °C bis +40 °C (–4 °F bis +104 °F) Less
Temperatur – Symbol Tamb Tamb Less
Temperatur – Typischer Wert 68.0 °F 20.0 °C Less

Steckdosen

Buchse 1 – Stift 1 Optokoppler-Anode Optokoppler-Anode Less
Buchse 1 – Stift 2 Relaiskontaktnr.: a Relaiskontaktnr.: a Less
Buchse 1 – Stift 3 Relaiskontaktnr.: b Relaiskontaktnr.: b Less
Buchse 1 – Stift 4 Optokoppler-Kathode Optokoppler-Kathode Less
Buchse 10 – Stift 1 +12 V (A) +12 V (A) Less
Buchse 10 – Stift 2 Messung Eingang 3 Messung Eingang 3 Less
Buchse 10 – Stift 3 +8,2 V +8,2 V Less
Buchse 10 – Stift 4 GND GND Less
Buchse 11 – Stift 1 Optionen Optionen Less
Buchse 11 – Stift 2 Optionen Optionen Less
Buchse 11 – Stift 3 Optionen Optionen Less
Buchse 11 – Stift 4 Optionen Optionen Less
Buchse 12 – Stift 2 Profibus: a (intern) Profibus: a (intern) Less
Buchse 12 – Stift 3 Profibus: b (intern) Profibus: b (intern) Less
Buchse 2 – Stift 1 +12 V (A) +12 V (A) Less
Buchse 2 – Stift 2 Serielle Schnittstelle: RxD Serielle Schnittstelle: RxD Less
Buchse 2 – Stift 3 Serielle Schnittstelle: TxD Serielle Schnittstelle: TxD Less
Buchse 2 – Stift 4 GND GND Less
Buchse 3 – Stift 1 +12 V (B) +12 V (B) Less
Buchse 3 – Stift 2 Serielle Schnittstelle: RxD Serielle Schnittstelle: RxD Less
Buchse 3 – Stift 3 Serielle Schnittstelle: TxD Serielle Schnittstelle: TxD Less
Buchse 3 – Stift 4 GND GND Less
Buchse 4 – Stift 1 +12 V (C) +12 V (C) Less
Buchse 4 – Stift 2 Serielle Schnittstelle: RxD Serielle Schnittstelle: RxD Less
Buchse 4 – Stift 3 Serielle Schnittstelle: TxD Serielle Schnittstelle: TxD Less
Buchse 4 – Stift 4 GND GND Less
Buchse 5 – Stift 1 Optionen Optionen Less
Buchse 5 – Stift 2 Optionen Optionen Less
Buchse 5 – Stift 3 Optionen Optionen Less
Buchse 5 – Stift 4 Optionen Optionen Less
Buchse 6 – Stift 2 Profibus: a (intern) Profibus: a (intern) Less
Buchse 6 – Stift 3 Profibus: b (intern) Profibus: b (intern) Less
Buchse 7 – Stift 1 +12 V Eingang +12 V Eingang Less
Buchse 7 – Stift 2 Serielle Schnittstelle: TxD Serielle Schnittstelle: TxD Less
Buchse 7 – Stift 3 Serielle Schnittstelle: RxD Serielle Schnittstelle: RxD Less
Buchse 7 – Stift 4 GND Eingang GND Eingang Less
Buchse 8 – Stift 1 +12 V (B) +12 V (B) Less
Buchse 8 – Stift 2 Messung Eingang 1 Messung Eingang 1 Less
Buchse 8 – Stift 3 +8,2 V +8,2 V Less
Buchse 8 – Stift 4 GND GND Less
Buchse 9 – Stift 1 +12 V (C) +12 V (C) Less
Buchse 9 – Stift 2 Messung Eingang 2 Messung Eingang 2 Less
Buchse 9 – Stift 3 +8,2 V +8,2 V Less
Buchse 9 – Stift 4 GND GND Less

Optionen (Der zweit- und drittletzte Buchstabe der Typenbezeichnung auf einem Gerät bezeichnen die Optionen.)

Buchse 11 – Stift 1 AB AB Less
Buchse 11 – Stift 1 ** ** Less
Buchse 11 – Stift 2 AB (Profibus: a [extern]) AB (Profibus: a [extern]) Less
Buchse 11 – Stift 2 ** ** Less
Buchse 11 – Stift 3 AB (Profibus: b [extern]) AB (Profibus: b [extern]) Less
Buchse 11 – Stift 3 ** ** Less
Buchse 11 – Stift 4 ** ** Less
Buchse 11 – Stift 4 AB AB Less
Buchse 5 – Stift 1 AB AB Less
Buchse 5 – Stift 1 ** ** Less
Buchse 5 – Stift 2 AB (Profibus: a [extern]) AB (Profibus: a [extern]) Less
Buchse 5 – Stift 2 ** ** Less
Buchse 5 – Stift 3 AB (Profibus: b [extern]) AB (Profibus: b [extern]) Less
Buchse 5 – Stift 3 ** ** Less
Buchse 5 – Stift 4 AB AB Less
Buchse 5 – Stift 4 ** ** Less

Merkmale