< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

EL1000Standardausrüstung

Ortsstoß-Datenverbindung
  • Stromleitung
  • WLAN

EL1000Sonderausrüstung

Kohlebrecher
  • 100 kW (134 HP)
  • 200 kW (268 HP)

Ortsstoß-Datenverbindung
  • Glasfaser

Überblick

Technische Daten

Maßeinheiten:
Typische Maschinenlänge 44.7 ft 13.6 m Less
Installierte Leistung 1916.0 mm H2O 1429.0 kg/mm Less
Transportsystem AC-Wechselrichterantrieb AC-Wechselrichterantrieb Less

Maschine bei 50 Hz

Flözbereich 1,6 – 3,2 m (63" – 126") 1,6 – 3,2 m (63" – 126") Less
Installierte Leistung Bis zu 1230 kW (bis zu 1649 HP) Bis zu 1230 kW (bis zu 1649 HP) Less
Typische Maschinenlänge (Walzenmittenabstand) 44.7 ft 13635.0 mm Less
Verfügbare Schneidleistung 2 × 500 kW (2 × 671 HP) 2 × 500 kW (2 × 671 HP) Less
Schnitttrommeldurchmesser 1524 bis 2000 mm (60" bis 78") 1524 bis 2000 mm (60" bis 78") Less
Schrämwalzendrehzahl 33,5, 38,8 und 43,8/min 33,5, 38,8 und 43,8/min Less
Abfördergeschwindigkeit Bis zu 29,5 m/min (97'/min) Bis zu 29,5 m/min (97'/min) Less
Abförderzugkraft Up to 732 kN / 165,000 ibf (up to 75 tonnes/82 tons) Up to 732 kN / 165,000 ibf (up to 75 tonnes/82 tons) Less
Pumpenmotor 40.2 mm H2O 30.0 kg/mm Less
Aufbauhöhe 21.0 in 530.0 mm Less
Gewicht der Maschine (ca.) 66.0 tn 60.0 tn Less
Betriebsspannung 3300.0 V 3300.0 V Less
Kleinste Förderrinnenbreite 32.7 in 832.0 mm Less
Abfördermotor 2 × 100 kW (2 × 134 HP) 2 × 100 kW (2 × 134 HP) Less

Tragarm

RA560 (1) Entwickelt und robust getestet – für eine längere Nutzungsdauer. Entwickelt und robust getestet – für eine längere Nutzungsdauer. Less
RA560 (10) Verfügbare Schrämwalzenmotoren – 500 kW bei 50 Hz (800 HP bei 60 Hz) Verfügbare Schrämwalzenmotoren – 500 kW bei 50 Hz (800 HP bei 60 Hz) Less
RA560 (2) Getriebenennleistung 500 kW bei 33,5/min und höher (40/min bei 60 Hz) Getriebenennleistung 500 kW bei 33,5/min und höher (40/min bei 60 Hz) Less
RA560 (3) Maximaler Walzendurchmesser 2000 mm (78") Maximaler Walzendurchmesser 2000 mm (78") Less
RA560 (4) Verschiedene Walzengeschwindigkeiten Verschiedene Walzengeschwindigkeiten Less
RA560 (5) Komplett mit Bohrung, 32 mm (1,3"), durchgehende Welle, PFF/PBF Nassschrämen Komplett mit Bohrung, 32 mm (1,3"), durchgehende Welle, PFF/PBF Nassschrämen Less
RA560 (6) Vierkantwalzennabe (Schlüsselweite 440 mm [17,3"]) Vierkantwalzennabe (Schlüsselweite 440 mm [17,3"]) Less
RA560 (7) Integrierte Überwachungsgeber Integrierte Überwachungsgeber Less
RA560 (8) Hohlwellengetriebeschutz Hohlwellengetriebeschutz Less
RA560 (9) Bei diesem Maschinentyp ist auch ein robuster Verkleidungsantriebsmechanismus verfügbar Bei diesem Maschinentyp ist auch ein robuster Verkleidungsantriebsmechanismus verfügbar Less

Abfördereinheit – HU100

Gesamtzugkraft der Maschine 732,11 kN/164,58 lbf (74,95 Tonnen/82,62 US-Tonnen) 732,11 kN/164,58 lbf (74,95 Tonnen/82,62 US-Tonnen) Less
Geschwindigkeit bei max. Zugkraft 48.39 ft/min 14.75 m/min Less
Max. Maschinengeschwindigkeit 96.77 ft/min 29.5 m/min Less
Typ (7) Online-Vibrationsüberwachung Online-Vibrationsüberwachung Less
Zugkraft bei max. Geschwindigkeit 366,06 kN/82,3 lbf (37,48 Tonnen/41,31 US-Tonnen) 366,06 kN/82,3 lbf (37,48 Tonnen/41,31 US-Tonnen) Less

Downdrive – DD100

Typ (8) Für alle aktuellen Triebstock-Systeme geeignet Für alle aktuellen Triebstock-Systeme geeignet Less

Elektroschaltkasten – ECB2

Typ (1) Dieses schlagwettergeschützte Modul enthält die meisten Komponenten der elektrischen Steuerung und Stromverteilung des Walzenladers. Dieses schlagwettergeschützte Modul enthält die meisten Komponenten der elektrischen Steuerung und Stromverteilung des Walzenladers. Less
Typ (2) Hohe Strombelastbarkeit von 400 Ampere, geeignet für Schleppkabel von bis zu 185 mm2 (2,9 in2) Querschnitt. Hohe Strombelastbarkeit von 400 Ampere, geeignet für Schleppkabel von bis zu 185 mm2 (2,9 in2) Querschnitt. Less
Typ (3) Das gesamte innere Fahrwerk kann "auf der Werkbank" gebaut, geprüft und gelagert werden. Das gesamte innere Fahrwerk kann "auf der Werkbank" gebaut, geprüft und gelagert werden. Less
Typ (4) Der Kasten enthält verschiedene Niederspannungs-Leistungsschalter, die über den FLP-Deckel zurückgesetzt werden können, was Stillstandzeiten reduziert. Der Kasten enthält verschiedene Niederspannungs-Leistungsschalter, die über den FLP-Deckel zurückgesetzt werden können, was Stillstandzeiten reduziert. Less
Typ (5) Dank eines äußerst leistungsfähigen Steuersystems PMC Evo-S mit modernster Ethernet-Kommunikation und Backup-Funktionen kann der Walzenlader auch bei einem Ausfall des Gesamtsteuersystems betrieben werden Dank eines äußerst leistungsfähigen Steuersystems PMC Evo-S mit modernster Ethernet-Kommunikation und Backup-Funktionen kann der Walzenlader auch bei einem Ausfall des Gesamtsteuersystems betrieben werden Less
Typ (6) Darüber hinaus enthält diese Einheit Schrämwalzenmotor-Schaltschütze, Schutzschalter, Steuertransformator, Stromüberwachung, Hochspannungssicherungen, Erdschluss und einen sichtbaren Trennschalter. Darüber hinaus enthält diese Einheit Schrämwalzenmotor-Schaltschütze, Schutzschalter, Steuertransformator, Stromüberwachung, Hochspannungssicherungen, Erdschluss und einen sichtbaren Trennschalter. Less

Zustandsüberwachung

Typ Es wird ein umfassendes Zustandsüberwachungssystem mit Ölstands-, Temperatur-, Durchfluss-, Druck- und Vibrationsanalyse angeboten. Es wird ein umfassendes Zustandsüberwachungssystem mit Ölstands-, Temperatur-, Durchfluss-, Druck- und Vibrationsanalyse angeboten. Less

Maschinenautomatisierung und Kommunikation

Automatisierungsgrade (1) Zonenbasierte Automatisierung "Navigator 1" Zonenbasierte Automatisierung "Navigator 1" Less
Automatisierungsgrade (2) Zustandsbasierte Walzenladerautomatisierung "Navigator 2" Zustandsbasierte Walzenladerautomatisierung "Navigator 2" Less
Automatisierungsgrade (3) Integrierte Strebbauautomatisierung mit "Navigator 2 + 3" Integrierte Strebbauautomatisierung mit "Navigator 2 + 3" Less
Automatisierungsgrade (4) "Longwall Navigator" für bessere Strebausrichtung und Horizontsteuerung "Longwall Navigator" für bessere Strebausrichtung und Horizontsteuerung Less

Wassermaterial

Typ (4) Dieses Walzenladermodell ist mit integrierter Filtration, Staubbekämpfungssprühbalken, Walzenladerräumern und Tragarmsprühringen verfügbar. Dieses Walzenladermodell ist mit integrierter Filtration, Staubbekämpfungssprühbalken, Walzenladerräumern und Tragarmsprühringen verfügbar. Less

Abmessungen (ca.)

Mittenabstand der Stützsysteme 241.0 in 6124.0 mm Less
Abstand zwischen Tragarmgelenken 320.0 in 8125.0 mm Less
Abstand zwischen Walze und Strebförderer-Fußplatte 11.0 in 271.0 mm Less
Breite über Meißel 42.0 in 1067.0 mm Less
Durchmesser Tragarm-Schrämwalze 60.0 in 1524.0 mm Less
Durchmesser der Walzenlader-Schrämwalze 60.0 in 1524.0 mm Less
Gesamtbreite der Schrämwalze 45.0 in 1142.0 mm Less
Höhe über Hauptaufbau der Maschine (niedrigste Version) 47.2 in 1200.0 mm Less
Lichte Höhe des Tunnels (ca.) 18.0 in 460.0 mm Less
Maschinenhöhe über Hauptaufbau (< bei der niedrigsten Version) 47.2 in 1200.0 mm Less
Max. Schneidhöhe für Flöz (plus) 126.0 in 3200.0 mm Less
Schrämwalzen-Unterfahrung des Liegenden (>) 20.0 in 500.0 mm Less
Strebförderer-Förderrinnenbreite (typisch – wie abgebildet) 45.0 in 1142.0 mm Less
Tragarmlänge (von Gelenk bis Walze) 108.5 in 2755.0 mm Less
Walzenabstand bei horizontalen Armen 537.0 in 13635.0 mm Less

Höhere Produktivität auf lange Sicht

Bauhöhen und Streblängen nehmen zu – die durchschnittliche Flözhöhe jedoch nicht. Die Maximierung der Produktivität bei abnehmender Flözhöhe erfordert eine Optimierung der Schneidkraft, Transportleistung, Zuverlässigkeit, einfachen Wartung und Fahrerergonomie. Außerdem sind verbesserte Sicherheitsvorrichtungen erforderlich, die speziell auf die Herausforderungen niedrigerer Flöze ausgelegt sind. Während sich die Rahmenbedingungen für den Strebbau verändern, entwickelt Caterpillar kontinuierlich Lösungen, die Ihre Produktivität sicher aufrecht erhalten oder steigern. Für den Einsatz von Walzenladern in niedrigen Flözen liefert die kompakteste Cat-Lösung die erwarteten Ergebnisse: der neue Cat EL1000. Dieser Neuzugang im erfolgreichen Portfolio der Cat-Strebbau-Walzenlader eignet sich für Flözhöhen von 36 bis 126" (1,6 bis 32 m).

Zukünftige Produktionsziele in niedrigen und mittleren Flözhöhen erfüllen

Der Walzenlader EL1000 ergänzt Caterpillars Portfolio an Walzenladern für maximale Produktivität in Flözen zwischen 1,6 und 7 Metern.

Das Wesentliche an Scherfunktionen und vieles mehr

Ein kompaktes Kraftpaket für hohe Produktivität – der Walzenlader EL1000 erzeugt maximale Kraft in niedrigen und mittleren Flözen:

  • Schneidkraft: 1600 HP (2 x 500 kW)
  • Transportleistung: 2 x 134 HP (2 x 100 kW)
  • Flözhöhen von 63 – 126" (1,6 – 3,20 m)

Auf Langlebigkeit ausgelegt

Der Walzenlader EL1000 hat einen einzigartigen einteiligen Hauptrahmen, der nicht nur alle modularen Komponenten schützt, sondern auch selektive Überholung und den Austausch modularer Einheiten ermöglicht – für die effizienteste Wartung in der Branche. Lebensdauer der Komponenten, Wartungsfreundlichkeit, Haltbarkeit und Bedienerfreundlichkeit – diese Parameter wurden alle in unserem Test-Center für Walzenlader in Deutschland getestet.

Zusehen, wie die Produktion steigt

Der Betrieb des Walzenladers EL1000, der Ausgleich der Produktion und der Komponentenzustand können vor Ort und an der Oberfläche überwacht werden. Das äußerst leistungsstarke PMC® Evo-S-Steuersystem bietet verbesserte Automatisierung und Kommunikation mit moderner Ethernet-Kommunikation. Bei gleichbleibenden geologischen Bedingungen kann der EL1000 im Automatikbetrieb arbeiten, sodass sich Ihre Mitarbeiter und die Produktivität im "sicheren Bereich" befinden.

Kürzere Wartungszeiten/mehr Sicherheit

Das neue innovative zweiteilige Stützsystem mit separaten strukturellen und Verschleißkomponenten reduziert das Gewicht während des Austauschs von über 500 kg (1102 lb) für das typische Stützsystem auf weniger als 50 kg (110 lb) pro Einsatz. Dadurch wird die Sicherheit bei der Arbeit selbst verbessert sowie die für die Durchführung erforderliche Zeit verringert. Größere Flexibilität ist ein weiterer Vorteil. Da das Gewicht wesentlich geringer ist, kann der Austausch überall durchgeführt werden, da keine Hubvorrichtungen, die sich normalerweise nur an den Enden befinden, erforderlich sind. Ergebnis: einfache Handhabung und mehr Sicherheit.

Mehr Zeit zum Fräsen

Zuverlässigkeit und Qualität der Fertigung sind die Grundlage für alle Cat®-Walzenlader-Erfolgsgeschichten. Gute Konstruktion und Wartung tragen zusätzlich zur Zuverlässigkeit bei. Das weltweiter Cat-Händlernetzwerk – das sich immer in Ihrer Nähe befindet – ist Ihre schnelle Verbindung zu professionellem Service und Originalteilen.