990K Stahlwerkausführung

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren

Überblick

Bei den großen Radladern von Cat ist die Haltbarkeit bereits mit eingebaut. Mehrere Lebenszyklen gewährleisten maximale Verfügbarkeit. Dank der optimierten Leistung und größeren Servicefreundlichkeit können Sie mit unseren Maschinen mehr Material effizient und sicher zu niedrigeren Kosten pro Tonne bewegen. Der Radlader Cat 990 hat sich besonders in Stahlwerken bewährt, in denen normalerweise größere Maschinen eingesetzt wurden. Die Stahlwerkausführung 990K setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Leistung, Sicherheit, Fahrerkomfort und Kraftstoffausnutzung beim Ausheben von Baugruben und Beseitigen von Pfannenresten.

Motor

Maßeinheiten:
Nettoleistung 699.0 PS 521.0 kW Less
Engine Model Cat® C27 ACERT™ Cat® C27 ACERT™ Less
Bohrung 5.4 in 137.2 mm Less
Hub 6.0 in 152.4 mm Less
Hubraum 1649.5 in³ 27.03 l Less
Drehmomentanstieg 18.0 % 18.0 % Less
Nenndrehzahl: Brutto (ISO 14396) 752.0 PS 561.0 kW Less
Nenndrehzahl: Nettoleistung – SAE J1349 (hohe Umgebungstemperaturen) 648.0 PS 483.0 kW Less
Nenndrehzahl 1800.0 r/min 1800.0 r/min Less
Nenndrehzahl: Nettoleistung – SAE J1349 (Standardumgebungstemperatur) 699.0 PS 521.0 kW Less
Emissionen USA: EPA Tier 4 Final/Tier 2 gleichwertig USA: EPA Tier 4 Final/Tier 2 gleichwertig Less
Max. Drehmoment bei 1200/min 2624.0 lb/ft 3557.0 N·m Less
Bruttoleistung (ISO 14396) 752.0 PS 561.0 kW Less
Net Power - SAEJ1349 699.0 PS 521.0 kW Less
Nenndrehzahl: Brutto (SAE J1995) 766.0 PS 571.0 kW Less

Techn. Betriebsdaten

Einsatzgewicht 204693.0 lb 92848.0 kg Less
Nennnutzlast 17.5 t 15.88 t Less
Schaufelinhalt 8,6 m3 – 9,2 m3 (11,25 yd3 – 12,0 yd3) 8,6 m3 – 9,2 m3 (11,25 yd3 – 12,0 yd3) Less

Betriebsdaten

Nutzlast - Standard 17.5 t 15.88 t Less
Cat-Muldenkipper abgestimmt auf Standardausführung 773-775 773-775 Less

Getriebe

Getriebetyp Cat-Planetenlastschaltgetriebe Cat-Planetenlastschaltgetriebe Less
Rückwärts 2 9.1 mile/h 14.7 km/h Less
Rückwärts 3 15.5 mile/h 24.9 km/h Less
Direktantrieb – rückwärts 1 5.4 mile/h 8.7 km/h Less
Direktantrieb – rückwärts 2 9.6 mile/h 15.4 km/h Less
Direktantrieb – Vorwärts 2 8.5 mile/h 13.7 km/h Less
Direktantrieb - Rückwärtsgang 3 16.4 mile/h 26.4 km/h Less
Direktantrieb – vorwärts 3 15.2 mile/h 24.5 km/h Less
Direktantrieb – vorwärts 1 Überbrückung deaktiviert Überbrückung deaktiviert Less
Anmerkung Fahrgeschwindigkeiten bei Michelin-Reifen 45/65R39 LD D2**L5. Fahrgeschwindigkeiten bei Michelin-Reifen 45/65R39 LD D2**L5. Less

Transmission

Forward 1 4.5 mile/h 7.3 km/h Less
Vorwärts – 2 8.3 mile/h 13.3 km/h Less
Forward 3 14.2 mile/h 22.9 km/h Less
Rückwärts – 1 4.9 mile/h 7.9 km/h Less

Hydrauliksystem – Heben/Kippen

Druckbegrenzungsventileinstellung – Heben/Kippen 4786.0 psi 33000.0 kPa Less
Zylinder, doppeltwirkend: Kippzylinder, Bohrung und Hub 317,5 mm × 819 mm (12,5" × 32,2") 317,5 mm × 819 mm (12,5" × 32,2") Less
Hub-/Kippsystem Verstellkolben Verstellkolben Less
Maximaler Förderstrom bei 1800/min (1) 22.2 US-Gall./min 84.0 l/min Less
Einstellung des Druckbegrenzungsventils 507.0 psi 3500.0 kPa Less
Maximaler Förderstrom bei 1800/min (2) 216.0 US-Gall./min 817.0 l/min Less
Hub-/Kippsystem – Kreis Bedarfsstromsteuerung Bedarfsstromsteuerung Less
Vorsteuerhydraulik Offener Kreis und Druckverringerung Offener Kreis und Druckverringerung Less
Hubzylinder, doppeltwirkend: Bohrung und Hub 254 mm × 1264 mm (10,0" × 49,8") 254 mm × 1264 mm (10,0" × 49,8") Less

Wartungsflüssigkeits-Füllmenge

Fuel Tank 294.3 gal (US) 1114.0 l Less
Cooling System 54.9 gal (US) 208.0 l Less
Getriebe 29.1 gal (US) 110.0 l Less
Differentials and Final Drives - Rear 68.9 gal (US) 261.0 l Less
Differenziale und Seitenantriebe - vorn 71.6 gal (US) 271.0 l Less
Motorkurbelgehäuse 20.0 gal (US) 75.7 l Less
Hydrauliksystem (Werksbefüllung) 210.0 gal (US) 795.0 l Less

Füllmengen

Hydrauliktank (Lenkung und Bremsen) 34.9 gal (US) 132.0 l Less
Hydrauliktank (Arbeitsgerät und Hyrauliklüfter) 68.9 gal (US) 261.0 l Less

Axles

Vorn Fest Fest Less

Achsen

Hinten Drehzapfen Drehzapfen Less
Pendelwinkel 8,5° 8,5° Less

Bremsen

Bremsen SAE J1473 OKT90, ISO 3450:1992 SAE J1473 OKT90, ISO 3450:1992 Less

Hydrauliksystem – Lenkung

Einstellung Druckbegrenzungsventil – Lenkung 4641.0 psi 32000.0 kPa Less
Lenksystem – Pumpe Kolbenverstellpumpe Kolbenverstellpumpe Less
Maximaler Förderstrom bei 1400/min 94.5 US-Gall./min 358.0 l/min Less
Lenksystem – Kreis Vorgesteuertes Load-Sensing-System Vorgesteuertes Load-Sensing-System Less
Lenkeinschlagwinkel insgesamt 70° 70° Less

Hydrauliktaktzeit

Anheben 9.4 Sekunden 9.4 Sekunden Less
Abkippen 2.9 Sekunden 2.9 Sekunden Less
Zurückkippen 4.8 Sekunden 4.8 Sekunden Less
Absenken 3.7 Sekunden 3.7 Sekunden Less
Absenken in Schwimmstellung 3.6 Sekunden 3.6 Sekunden Less
Hydrauliktaktzeit gesamt (leere Schaufel) 15.9 Sekunden 15.9 Sekunden Less

Schalldruckpegel – Standard

Schalldruckpegel am Fahrerohr (ISO 6396:2008) 69.0 dB(A) 69.0 dB(A) Less
Schallpegel Maschine (ISO 6395:2008) 115.0 dB(A) 115.0 dB(A) Less

Abmessungen – Standard-Hubgerüst (ca.)

Reichweite bei max. Hubhöhe 7.2 ft 2193.0 mm Less
Höhe über Überrollschutz (ROPS, Rollover Protective Structure) 17.2 ft 5240.0 mm Less
Schütthöhe bei max. Hubhöhe 13.4 ft 4077.0 mm Less
Max. Gesamtlänge 41.8 ft 12733.0 mm Less
Höhe über Motorhaube 12.7 ft 3862.0 mm Less
Radstand 15.1 ft 4600.0 mm Less
Bodenfreiheit bis Knickgelenk 2.0 ft 596.0 mm Less
Schaufelbolzenhöhe bei max. Hubhöhe 19.2 ft 5867.0 mm Less
Mitte Hinterachse bis Stoßfänger 12.5 ft 3795.0 mm Less
Höhe bis Mitte Vorderachse 3.9 ft 1186.0 mm Less
Bodenfreiheit bis Stoßfänger 3.5 ft 1079.0 mm Less
Auskippwinkel bei maximaler Hubhöhe 47,4 Grad 47,4 Grad Less
Rückkippwinkel bei Fassungsvermögen 48,8 Grad 48,8 Grad Less
Mitte Vorderachse bis Schaufelzahnspitze 14.2 ft 4338.0 mm Less
Rückkippwinkel bei max. Hubhöhe 63,7 Grad 63,7 Grad Less
Maximale Gesamthöhe – angehobene Schaufel 27.0 ft 8231.0 mm Less
Höhe über Auspuffrohren 16.6 ft 5049.0 mm Less
Rückkippwinkel auf Standebene 40,4 Grad 40,4 Grad Less

Effizienz

Konstruktionselemente

Antriebsstrang

Hydraulik

Fahrerkabine

Technische Lösungen

Servicefreundlichkeit

Kundenbetreuung

Sicherheit

Stahlwerkmerkmale

Schaufeln und Schneidwerkzeuge

Betriebskosten

990K Stahlwerkausführung Standardausrüstung

ARBEITSUMGEBUNG
  • Klimaanlage und Heizung mit automatischer Temperaturregelung
  • Fahrerkabine, schallgedämmt und druckbelüftet, schützender Aufbau (Überrollschutz, ROPS, Rollover Protective Structure/Steinschlagschutz, FOPS, Falling Object Protective Structure), Radiovorrüstung einschließlich Antenne, Lautsprecher und Spannungswandler (12 V, 10-15 A)
  • 12-V-Steckdose für Mobiltelefon oder Laptop
  • Rückfahrkamera
  • Zigarettenanzünder und Aschenbecher
  • Kleiderhaken
  • Fahrerkabinenluft-Vorreiniger
  • MW/UKW, CD, MP3-Radio
  • Elektrohydraulische Neigungs- und Höhenverstellung (am Sitz montiert)
  • Hochklappbare Armlehnen
  • Satellitenradio Sirius mit Bluetooth
  • Stroboskop-Warnleuchte, LED
  • Heizung mit Entfrosterfunktion
  • Warnhorn, elektrisch
  • CB-Funk (Vorrüstung)
  • Hydrauliksperre Arbeitsgerät
  • Fenstersonnenblende
  • Instrumente, Anzeigen: – Motorkühlwassertemperatur – Kraftstoffstand – Fahrgeschwindigkeit – Getriebe – Hydrauliköltemperatur – Tachometer/Drehzahlmesser – Temperatur des Drehmomentwandlers
  • Instrumente, Warnanzeigen: – Alarmsystem, drei Kategorien – Aktivierungsstatus des automatischen Schaltmodus – Bremsstörung – Status der Schwimmfunktion – Status der verzögerten Motorabschaltung – Status der Leerlaufabschaltung – Motorfehlfunktion – Aktivierungsstatus des Kraftstoffsparmodus – Hydrauliksperre – Aktivierungsstatus der Überbrückungskupplung – Niedriger Kraftstoffstand – Status der Feststellbremse – Aktivierungsstatus der Felgenzugkraftsteuerung – Sicherheitsgurtwarnmeldung – Notlenkung (falls vorhanden) – Status der Drosselklappensperre – Getriebegang
  • Tastatur, Steuerung mit Kontrollleuchten: – Geschwindigkeitsbereich automatischer Schaltmodus – Automatischer/manueller Schaltmodus – Kraftstoffsparmodus – Arbeitshydraulikendschalter – Überbrückungskupplung – Reduzierte Felgenzugkraft – Drosselklappensperre
  • Fahrerkabinen-Innenleuchte
  • Lebensmittelfach und Getränkehalter
  • Rückspiegel (außen montiert)
  • Sitz, Cat Comfort (Stoffbezug) luftgefedert
  • Automatiksicherheitsgurt mit 76 mm (3") breiten Gurtbändern
  • STIC-Steuerungssystem mit Lenkradsperre
  • Getönte Scheiben
  • Beifahrersitz mit Beckengurt
  • Maschinendatenerfassungssystem VIMS 3G (Vital Information Management System) mit grafischer Informationsanzeige: Externer Datenanschluss, individuelle Fahrerprofile, Taktzeitgeber, integriertes Wägesystem (PCS, Payload Control System): – Wisch-/Waschanlagen (Front-, Heck- und Eckscheiben) mit wischerintegrierten Sprühdüsen, Intervallschaltung Frontscheibenwischer

ANTRIEBSSTRANG
  • Frostschutzmittel, –50 °C (–58 °F)
  • Motoröl-Schnellwechselsystem (Wiggins)
  • Kühlwasservorwärmer, 120 V oder 240 V
  • Hochleistungskühlung – Software
  • Ölscheibenbremsen, vollhydraulisch, gekapselt
  • Achswellen-Öllamellen-Betriebsbremse
  • Feststellbremse, elektrohydraulisch
  • Leckölfilter
  • Cat-Modul für saubere Emissionen (nur Tier 4 Final)
  • Bedarfsgesteuerter Lüfter
  • Motor, Cat C27 ACERT
  • Kraftstoffentlüftungspumpe (elektrisch)
  • Motorausschalter, vom Boden aus zugänglich, Stoßfänger
  • Schalldämpfer (unter der Motorhaube) (nur Tier 2)
  • Ansaugluft-Vorreiniger
  • Kühler, Aluminium, modulare Bauweise (AMR)
  • Getrenntes Kühlsystem
  • Ätherstarthilfe, manuelle Übersteuerung
  • Drehzahlautomatik
  • Drehmomentwandler, Pumpenradkupplung mit Überbrückungsfunktion und Felgenzugkraftsteuerung
  • Planeten-Lastschaltgetriebe, 534 mm (21") (elektronisch) (3V/3R)

ELEKTRIK
  • Rückfahrwarnsignal
  • Drehstromgenerator, 150 A
  • Batterien (2), wartungsfrei (Kälteprüfstrom 1400 A)
  • Spannungswandler, 10/15 A, 24 V – 12 V
  • Deutsch-Steckverbinder
  • 24-V-Elektriksystem
  • Elektronische Getriebeschaltung
  • Beleuchtungsanlage, Halogenscheinwerfer (vorn und hinten), Zugangstreppe, Motorraum
  • Anlasser, elektrisch
  • Startersperrschalter im Stoßfänger
  • Fremdstartanschluss für Notstarts
  • Getriebesperrschalter im Stoßfänger

SONSTIGES
  • Automatische Schaufelkipp-/Schaufelhub- Abschaltsysteme, in der Fahrerkabine elektronisch einstellbar
  • Achsöltemperatursensor
  • Batteriehauptschalter und Fremdstartanschluss, Stoßfänger
  • Schlaucharmatur, Cat-O-Ring-Dichtungen
  • Sparmodus mit Gas auf Abruf
  • Plattform-Notausstieg
  • Motor, Kurbelgehäuse, 500-Stunden-Intervall mit CH4
  • Funktionen zur Leerlaufdrehzahl-Anpassung: – Automatische Drehzahlverringerung – Verzögerte Motorabschaltung – Leerlaufabschaltung
  • Stahlkotflügel (vorn)
  • Schutzbleche, Kurbelgehäuse und Antriebsstrang
  • Gruppenweise angeordnete/gekennzeichnete Schmierstellen
  • Zugvorrichtung mit Bolzen
  • Cat-XT-Schläuche
  • Ölproben-Entnahmeventile
  • Hydraulische Bedarfsstromsteuerung (Positive Flow Control, PFC)
  • Product Link
  • Schaugläser: Hydrauliktanks, Lenkung/Lüfter und Arbeitshydraulik/Bremse sowie Getriebe
  • Zugangstreppe, links und rechts hinten
  • Load-Sensing-Lenkung
  • Fußleisten
  • Vandalismusschutz-Deckelschlösser
  • Venturi-Rohr
  • Langzeitkühlmittel in vorgemischter 50-prozentiger Konzentration mit Frostschutz bis –34 °C (–29 °F)

990K Stahlwerkausführung Sonderausrüstung

SONSTIGE ANBAUGERÄTE
  • Straßenfahrt-Kotflügel vorn und hinten
  • Schnellbetankungsanlage (Shaw-Aero)
  • Achspendelbegrenzung
  • HD-Fahrerkabinenaufhängung