992K

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Caterpillar stellte den 992 erstmals 1968 vor. Seitdem ist dieser große Radlader weltweit führend und hat sich als betriebssichere, produktive und langlebige Maschine zum Laden aus der Abbauwand einen Namen gemacht. Mit der Einführung der Serie K erlebt der Fahrer ein neues Maß an Sicherheit bei der Arbeit auf oder in der Umgebung der Maschine. Sowohl in den Ausführungen mit High Lift als auch mit Standardhub ist diese Maschine an Flotten mit den Muldenkippern 775, 777 und 785 angepasst. Wenn sich Ihre Betriebsabläufe rund um den 992 als Ladewerkzeug drehen, finden Sie mit dem 992K alles, was für Ihr Geschäft von Bedeutung ist: Sicherheit, Produktivität, Kostenkontrolle und Komfort für Ihr Personal.

Motor

Maßeinheiten:
Nennleistung 814.0 PS 607.0 kW Less
Motortyp Cat® C32 ACERT™ Cat® C32 ACERT™ Less
Bohrung 5.7 in 145.0 mm Less
Hub 6.4 in 162.0 mm Less
Hubraum 1963.5 in³ 32.1 l Less
Emissionen (EPA Tier 4 Final): Bruttoleistung – SAE J1995 900.0 PS 671.0 kW Less
Emissionen (EPA Tier 4 Final): Nenndrehzahl 1750.0 r/min 1750.0 r/min Less
Emissionen (EPA Tier 4 Final): Nettoleistung – SAE J1349 814.0 PS 607.0 kW Less
Emissionen (EPA Tier 4 Final): Nettoleistung – SAE J1995 814.0 PS 607.0 kW Less
Emissionen (EPA Tier 4 Final): Spitzendrehmoment bei 1200/min – SAE J1995 4765.0 r/min 4765.0 r/min Less
Emissionen (Tier-2-konform): Bruttoleistung – SAE J1995 907.0 PS 676.0 kW Less
Emissionen (Tier-2-konform): Nettoleistung – SAE J1349 814.0 PS 607.0 kW Less
Anmerkung (Tier-2-konform) (1) Diese Nennleistungen gelten bei 1750/min und bei Prüfung unter den vorgeschriebenen Normalbedingungen. Diese Nennleistungen gelten bei 1750/min und bei Prüfung unter den vorgeschriebenen Normalbedingungen. Less
Anmerkung (Tier-2-konform) (2) Die angegebenen Nennleistungen wurden am Schwungrad bei maximaler Lüfterdrehzahl gemessen. Während der Leistungsmessung war der Motor auch mit Drehstromgenerator, Luftfilter und Schalldämpfer sowie Automatiklüfter ausgerüstet. Die angegebenen Nennleistungen wurden am Schwungrad bei maximaler Lüfterdrehzahl gemessen. Während der Leistungsmessung war der Motor auch mit Drehstromgenerator, Luftfilter und Schalldämpfer sowie Automatiklüfter ausgerüstet. Less
Anmerkung (Tier 4 Final) (1) Diese Nennleistungen gelten bei 1750/min und bei Prüfung unter den vorgeschriebenen Normalbedingungen. Diese Nennleistungen gelten bei 1750/min und bei Prüfung unter den vorgeschriebenen Normalbedingungen. Less
Anmerkung (Tier 4 Final) (2) Die angegebenen Nennleistungen wurden am Schwungrad bei maximaler Lüfterdrehzahl gemessen. Während der Leistungsmessung war der Motor auch mit Drehstromgenerator, Luftfilter und Schalldämpfer sowie Automatiklüfter ausgerüstet. Die angegebenen Nennleistungen wurden am Schwungrad bei maximaler Lüfterdrehzahl gemessen. Während der Leistungsmessung war der Motor auch mit Drehstromgenerator, Luftfilter und Schalldämpfer sowie Automatiklüfter ausgerüstet. Less
Drehmomentanstieg 30 % 30 % Less
Emissionen (EPA Tier 4 Final): Bruttoleistung – ISO 14396 884.0 PS 659.0 kW Less
Emissionen (Tier-2-konform): Bruttoleistung – ISO 14396 884.0 PS 659.0 kW Less
Emissionen (Tier-2-konform): Nenndrehzahl 1750.0 r/min 1750.0 r/min Less
Emissionen (Tier-2-konform): Nettoleistung – SAE J1995 814.0 PS 607.0 kW Less
Emissionen (Tier-2-konform): Spitzendrehmoment bei 1200/min – SAE J1995 4796.0 r/min 4796.0 r/min Less

Betriebsdaten

Einsatzgewicht 220089.0 lb 99831.0 kg Less
Schaufelinhalt 10,7 - 12,3 m3 (14-16 yd3) 10,7 - 12,3 m3 (14-16 yd3) Less
Nutzlast – Standardausführung (Belagmaterial) 24.0 t 21.7 t Less
Nutzlast – verlängerte Hubarme (Belagmaterial) 21.0 t 19.1 t Less
Einsatzgewicht – Standardversion 220089.0 lb 99831.0 kg Less
Einsatzgewicht – verlängertes Hubgerüst 221847.0 lb 100628.0 kg Less

Getriebe

Getriebetyp Cat-Planeten-Lastschaltgetriebe Cat-Planeten-Lastschaltgetriebe Less
Vorwärts 1 4.3 mile/h 6.9 km/h Less
Vorwärts 2 7.4 mile/h 11.9 km/h Less
Vorwärts 3 12.6 mile/h 20.3 km/h Less
Rückwärts 1 4.7 mile/h 7.6 km/h Less
Rückwärts 2 8.1 mile/h 13.1 km/h Less
Rückwärts 3 13.8 mile/h 22.2 km/h Less
Direktantrieb – rückwärts 1 4.9 mile/h 7.9 km/h Less
Direktantrieb – rückwärts 2 8.8 mile/h 14.2 km/h Less
Direktantrieb – rückwärts 3 15.4 mile/h 24.8 km/h Less
Direktantrieb – vorwärts 1 Deaktiviert Deaktiviert Less
Direktantrieb – vorwärts 2 8.0 mile/h 12.9 km/h Less
Direktantrieb – vorwärts 3 14.2 mile/h 22.8 km/h Less

Hydrauliksystem – Heben/Kippen

Druckbegrenzungsventileinstellung – Heben/Kippen 4500.0 psi 31000.0 kPa Less
Hub-/Kippsystem – Kreis Bedarfsstromsteuerung Bedarfsstromsteuerung Less
Hub-/Kippsystem – Pumpen Verstellkolben Verstellkolben Less
Hubzylinder – Bohrung 11.0 in 279.4 mm Less
Hubzylinder – Hub 45.2 in 1148.0 mm Less
Kippzylinder – Bohrung 10.5 in 266.7 mm Less
Maximaler Förderstrom bei 1850/min 254.0 US-Gall./min 960.0 l/min Less
Kippzylinder – Hub 80.9 in 2055.0 mm Less

Hydrauliktaktzeit

Hydrauliktaktzeit insgesamt 19.3 Sekunden 19.3 Sekunden Less
Abkippen 1.8 Sekunden 1.8 Sekunden Less
Absenken in Schwimmstellung 3.7 Sekunden 3.7 Sekunden Less
Anheben 9.4 Sekunden 9.4 Sekunden Less
Zurückkippen 4.4 Sekunden 4.4 Sekunden Less

Schaufeln

Löffelinhalt 10,7 - 12,3 m3 (14-16 yd3) 10,7 - 12,3 m3 (14-16 yd3) Less

Achsen

Vorn Fest Fest Less
Hinten Pendelnd Pendelnd Less
Knickpendelwinkel 10° ±, 8° ± mit Stopps 10° ±, 8° ± mit Stopps Less

Bremsen

Bremsen Erfüllt ISO 3450:2011 Erfüllt ISO 3450:2011 Less

Geräuschpegel

Gehörschutz Falls die Fahrerkabine nicht ordnungsgemäß gewartet wurde, oder wenn der Betrieb längere Zeit bei geöffneten Türen und Fenstern oder bei starker Geräuschentwicklung erfolgt, kann ebenfalls Gehörschutz erforderlich sein. Falls die Fahrerkabine nicht ordnungsgemäß gewartet wurde, oder wenn der Betrieb längere Zeit bei geöffneten Türen und Fenstern oder bei starker Geräuschentwicklung erfolgt, kann ebenfalls Gehörschutz erforderlich sein. Less
Schalldruckpegel am Fahrerohr Der Schalldruckpegel am Fahrerohr beträgt 70 dB(A), gemessen nach den in ISO 6396:2008 für die Standardkonfiguration vorgegebenen Prüfverfahren und -bedingungen. Die Messung wurde bei 70 Prozent der maximalen Drehzahl des Motorlüfters durchgeführt. Der Schalldruckpegel am Fahrerohr beträgt 70 dB(A), gemessen nach den in ISO 6396:2008 für die Standardkonfiguration vorgegebenen Prüfverfahren und -bedingungen. Die Messung wurde bei 70 Prozent der maximalen Drehzahl des Motorlüfters durchgeführt. Less
Schallleistungspegel Maschine – Maschine in Standardkonfiguration Der Schallleistungspegel der Maschine beträgt 116 dB(A), gemessen nach den in ISO 6395:2008 für die Standardkonfiguration vorgegebenen Prüfverfahren und -bedingungen. Die Messung wurde bei 70 Prozent der maximalen Drehzahl des Motorlüfters durchgeführt. Der Schallleistungspegel der Maschine beträgt 116 dB(A), gemessen nach den in ISO 6395:2008 für die Standardkonfiguration vorgegebenen Prüfverfahren und -bedingungen. Die Messung wurde bei 70 Prozent der maximalen Drehzahl des Motorlüfters durchgeführt. Less
Schallleistungspegel Maschine – Maschine in schallgedämpfter Konfiguration Der Schallleistungspegel einer schallgedämmten Maschinenkonfiguration beträgt 113 dB(A), gemessen nach den in ISO 6395:2008 angegebenen Prüfverfahren und -bedingungen. Die Messung wurde bei 70 Prozent der maximalen Drehzahl des Motorlüfters durchgeführt. Der Schallleistungspegel einer schallgedämmten Maschinenkonfiguration beträgt 113 dB(A), gemessen nach den in ISO 6395:2008 angegebenen Prüfverfahren und -bedingungen. Die Messung wurde bei 70 Prozent der maximalen Drehzahl des Motorlüfters durchgeführt. Less

Hydrauliksystem – Lenkung

Ausschaltdruck Lenkung 4500.0 psi 31000.0 kPa Less
Lenksystem – Kreis Vorsteuerung, Load Sensing Vorsteuerung, Load Sensing Less
Lenksystem – Pumpe Axialkolben-Verstellpumpe Axialkolben-Verstellpumpe Less
Maximaler Förderstrom bei 1350/min 95.0 US-Gall./min 360.0 l/min Less
Lenkeinschlagwinkel insgesamt 86° 86° Less
Lenkzeit von Anschlag zu Anschlag (Enddrehzahl) 4.4 Sekunden 4.4 Sekunden Less
Lenkzeit von Anschlag zu Anschlag (Leerlauf) 6.4 Sekunden 6.4 Sekunden Less

Abmessungen – Standard-Hubgerüst (ca.)

Auskippwinkel bei maximaler Hubhöhe 50 Grad 50 Grad Less
Rückkippwinkel auf Standebene 43,4 Grad 43,4 Grad Less
Rückkippwinkel bei Fassungsvermögen 52,7 Grad 52,7 Grad Less
Rückkippwinkel bei maximaler Hubhöhe 65 Grad 65 Grad Less
Ausschütthöhe bei 50° Abkippwinkel (Zahnspitze) 14.7 ft 4480.0 mm Less

Abmessungen – Verlängertes Hubgerüst (ca.)

Bodenfreiheit bis Knickgelenk 2.24 ft 682.0 mm Less
Bodenfreiheit bis Stoßfänger 3.86 ft 1176.0 mm Less
Höhe bis Mitte der Achsen 4.44 ft 1352.0 mm Less
Höhe über Auspuffrohren 17.22 ft 5248.0 mm Less
Höhe über Motorhaube 13.26 ft 4043.0 mm Less
Höhe über Überrollschutz (ROPS, Rollover Protective Structure) 18.63 ft 5678.0 mm Less
Max. Gesamtlänge 52.0 ft 15736.0 mm Less
Maximale Gesamthöhe – angehobene Schaufel 30.5 ft 9313.0 mm Less
Mitte Hinterachse bis Stoßfänger 13.76 ft 4195.0 mm Less
Radstand 19.32 ft 5890.0 mm Less
Reichweite bei max. Hubhöhe 6.95 ft 2118.0 mm Less
Schaufelbolzenhöhe bei max. Hubhöhe 22.73 ft 6927.0 mm Less
Spurweite 10.83 ft 3302.0 mm Less
Ausschütthöhe bei 45° Abkippwinkel (Zahnspitze) 15.01 ft 4574.0 mm Less

Füllmengen

Kraftstofftank 413.0 gal (US) 1562.0 l Less
Getriebe 45.0 gal (US) 169.0 l Less
Differenziale und Seitenantriebe – hinten 91.0 gal (US) 345.0 l Less
Differenziale und Seitenantriebe – vorn 95.0 gal (US) 360.0 l Less
Hydrauliksystem – Anbaugerät 86.0 gal (US) 326.0 l Less
Hydrauliksystem – Lenkung 42.0 gal (US) 159.0 l Less
Klimaanlagenkühlmittel 6.0 lb 2.72 kg Less
Klimaanlagenöl 0.071 gal (US) 0.268 l Less
Kurbelgehäuse 32.0 gal (US) 120.0 l Less
Kühlsysteme 77.0 gal (US) 290.0 l Less

Konstruktionselemente

Antriebsstrang

Hydraulik

Fahrerkabine

Technische Lösungen

Cat® MineStar System

Sicherheit

Servicefreundlichkeit

Kundenbetreuung

Nachhaltigkeit

Schaufeln und Schneidwerkzeuge

Effizienz der Teambildung

992K Standardausrüstung

ANTRIEBSSTRANG
  • Luftgekühlter Ladeluftkühler (ATAAC, Air-To-Air After Cooler)
  • Achsölkühler (vorn und hinten)
  • Bremsen, vollhydraulisch, gekapselt, Mehrscheiben-Betriebsbremse im Ölbad und trockene Feststell-/Hilfsbremse
  • Leckölfilter
  • Bedarfsgesteuerter Lüfter
  • Antriebsstrang, elektrohydraulische Feststellbremse
  • Elektrische Kraftstoffentlüftungspumpe
  • Motor, Cat C32 ACERT
  • Motorabschaltung auf Bodenebene
  • Kraftstoff-Schnellbetankungsstutzen auf Bodenniveau
  • Getriebesperre auf Bodenebene
  • Anlassersperre auf Bodenebene
  • Ansaugluft-Vorreiniger
  • Kühler, Aluminium, modulare Bauweise (AMR)
  • Starthilfe, Äther, automatisch
  • Drehzahlautomatik
  • Planeten-Lastschaltgetriebe, 533 mm (21") mit 3V/3R mit elektronischer Steuerung

ELEKTRIK
  • Rückfahrwarnsignal
  • Drehstromgenerator, 150 A
  • Batterien, wartungsarm
  • Spannungswandler, 10 A, 24 V – 12 V
  • Deutsch- und Amp-Anschlussstecker mit Dichtung
  • Elektrischer Trennschalter, bodennah
  • Fremdstartanschluss für Notstarts, bodennah
  • Stroboskop-Warnleuchte
  • Beleuchtung, vorn und hinten, Aufstiegstreppe, Blinker/Warnblinkleuchten
  • HD-Anlasser, elektrisch
  • Start- und Ladesystem, 24 V, ECM-Diagnosesteckverbinder

ARBEITSUMGEBUNG
  • Klimaanlage und Heizung mit automatischer Temperaturregelung
  • Fahrerkabine, schallgedämmt, Überdruck, Überrollschutz (ROPS/FOPS, Rollover Protective Structure, Überrollschutz/Falling Object Protective Structure, Steinschlagschutz); Radiovorbereitung für Entertainment umfasst Antenne, Lautsprecher und einen 12-V-Umwandler (24 Volt, 10 A) für den Anschluss eines Laptops/Mobiltelefons
  • Rückfahrkamera
  • Zigarettenanzünder
  • Kleiderhaken
  • Elektrohydraulische Neigungs- und Höhenverstellung
  • Warnhorn, elektrisch
  • Sperren für Anbaugeräte und Lenkung
  • Fahrerkabinen-Innenleuchte
  • Lebensmittelfach und Getränkehalter
  • Rückspiegel (außen montiert)
  • Sitz, Cat Comfort mit Luftfederung
  • Zweipunkt-Sicherheitsgurt, 76 mm (3"), Erinnerung
  • Lenk- und Getriebesperrhebel
  • Lenk-Schaltsystem STIC
  • Anschlagpunkte an ROPS
  • Getönte Scheiben
  • Beifahrersitz mit Beckengurt, 76 mm (3") breit
  • Getriebeganganzeige
  • VIMS (Vital Information Management System): – 3G mit grafischer Informationsanzeige – Taktzeitgeber – Externer Datenanschluss – integriertes Cat Production Measurement (Cat PM)
  • Wisch-/Waschanlagen (Front-, Heck- und Eckscheiben), Frontscheibenwischer mit Intervallschaltung

SICHERHEIT
  • Vorrichtung für Feuerlöschanlage

SONSTIGE STANDARDAUSRÜSTUNG
  • Schmierautomatik
  • Rammschutz-Servicezentrum
  • Cat-Schlaucharmaturen mit O-Ring-Dichtung
  • Wartungsklappen, verriegelbar
  • Sparmodus
  • Plattform-Notausstieg
  • Stahlkotflügel (vorn/hinten)
  • Kraftstoff-Schnellbetankung
  • In Gruppen zusammengefasste Hydraulikdruckanschlüsse
  • Schutzbleche, Antriebsstrang und Kurbelgehäuse
  • Zugvorrichtung mit Bolzen
  • Schläuche, Cat XT™ und XT-ES
  • Hydraulikölkühler
  • Flügelradkupplung
  • Öko-Ablassventile an der Arbeits- und Lenkhydraulik
  • Schalldämpfer, unter der Motorhaube
  • Ölproben-Entnahmeventile
  • Kolbenpumpe Gehäuseablauffilter
  • Servicezentrum mit Betriebsflüssigkeits- und Elektrik-Servicezentrum, bodennah
  • Schaugläser: – Lenkölstand – Arbeitshydraulikölstand – Getriebeölstand – Kühlmittelstand
  • Zugangstreppe, links und rechts hinten
  • Anlassersperre, Rammschutz
  • Load-Sensing-Lenkung
  • Anschlagpunkte an ROPS
  • Fußleisten
  • Getriebesperre, Rammschutz
  • Vandalismusschutz-Deckelschlösser
  • Venturi-Auspuffrohre (2)

992K Sonderausrüstung

ARBEITSUMGEBUNG
  • MW/UKW, CD, MP3-Radio
  • MW/UKW, CD, MP3-Radio mit Bluetooth und Satellitenvorbereitung
  • Sonnenrollo

STARTHILFEN
  • Motorkühlmittel-Heizgerät, 120 V
  • Motorkühlmittel-Heizgerät, 240 V

MASCHINENSTEUERUNG UND -FÜHRUNG
  • Cat Terrain-Vorrüstung

SONSTIGE ANBAUGERÄTE
  • Frostschutzmittel bis –50° C (–58° F)
  • Diagnoseleitungen
  • Straßenkotflügel
  • Unterlegkeile