ATC-Wartungszugang (Nennwert) MCCB und ATS mit Leistungsunterbrecher

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Automatische Umschalter (ATS) für Wartungszugang (Nennwert) (SER) von Cat® sind darauf ausgelegt, eine Notstromversorgung für die gesamten Anlagenlasten bereitzustellen, um vor einem Ausfall der Netzversorgung zu schützen. Gleichzeitig kann sich der ATS so nah wie möglich an der Stelle des Wartungszugangs befinden. Wenn die Integration des erforderlichen Überstromschutzes und der Service-Abklemmvorrichtung in den automatischen Umschalter sicher und nach Code-Konformität vorgenommen wird, kann eine einzelne Installation am Wartungszugang hergestellt werden. Diese Konstruktion macht einen separaten vorgeschalteten Fehlerschutz und die entsprechenden Verbindungen überflüssig, was wiederum Installationsplatz, Zeit und Kosten spart. Umschalter für Wartungszugang (Nennwert) mit Leistungsunterbrecher sind von 30 A bis 5000 A erhältlich.

Zusammenfassung

Maßeinheiten:
Nennleistungsbereich 30-5000 A 30-5000 A Less
Übertragungsart Offen/geschlossen/verzögert Offen/geschlossen/verzögert Less
Schaltertyp Isolierstoffgekapselt und mit Leistungsunterbrecher Isolierstoffgekapselt und mit Leistungsunterbrecher Less

Nennleistungen

MCCB 30 – 1000 A 2-, 3- oder 4-polig 30 – 1000 A 2-, 3- oder 4-polig Less
stationärer Leistungsschalter 200 – 3200 A, 2-, 3-, 4-polig 200 – 3200 A, 2-, 3-, 4-polig Less
Drawout-Leistungsschutzschalter 200 – 5000 A, 2-, 3- oder 4-polig 200 – 5000 A, 2-, 3- oder 4-polig Less
Systemspannungsanwendung 120 – 600 VAC, 50/60 Hz 120 – 600 VAC, 50/60 Hz Less
Widerstand (Leistungsunterbrecher) bis zu 100 kAIC bei 600 V 3 Zyklen (Leistungsunterbrecher) bis zu 100 kAIC bei 600 V 3 Zyklen Less
Zulässige Prüfung
UL 1008 bis zu 3200 A aufgeführt

4000 A und 5000 A UL 891 aufgeführt

UL 1008 bis zu 3200 A aufgeführt

4000 A und 5000 A UL 891 aufgeführt
Less

Produktmerkmale

  • ATC-100 bei Wohn- und leichten Gewerbebaustellen, MCCB-basiert, ATC-300+ oder ATC-800 bei MCCB und Leistungsunterbrecher, ATS-Produkte
  • UL 1008 Wartungszugang aufgeführt (bis zu 3200 A)
  • Service getrennt (beide aus) möglich
  • Integrierter Überstromschutz
  • Sperre in getrennter Stellung (nur)
  • Wartungszugang mit Bezeichnung
  • Integrierte Konstruktion
  • Trennen neutrale Einheit
  • Schutzmöglichkeit vor Masseschluss (alle Nennleistungen)
    (erforderlich bei Code mit Nennleistung 480 V, und 1000 A oder höher)
  • Wartungszugang mit Schlüsselschalter
  • Ausziehbare Schutzschalter (verfügbar auf Leistungsunterbrecher-Nennleistung)
  • UL 891 für 4000-5000 A
  • Lasten gegen längeren Leistungsverlust abgesichert
  • Schnelle Wiederherstellung des Stromkreises, nach einer Auslösung
  • Auslösung nach einer Störung verbietet Transfer zur Notstromanlage
  • Stromkreis mit Sicherung ermöglicht Schalterprüfung durch Simulieren eines tatsächlichen Stromausfalls
  • Verschließbare Trennposition ermöglicht die sichere nachfolgende Wartung

ATC-Wartungszugang (Nennwert) MCCB und ATS mit LeistungsunterbrecherStandardausrüstung

Bedienelemente und Verkabelung
  • Alle Bedienelemente-Relais und Relais mit Industriequalität sind vollständig gekapselt, damit sie vor Staub und Schmutz bestmöglich geschützt sind. Stifte sind auf 90 ° ausgelegt und die gesamte Steuerungsverkabelung weist einen Kabeldurchmesser von 16 AWG, Typ XLPE, mit einer Nenntemperatur von 125 ° auf.

Gehäuse
  • Robuster pulverbeschichteter Stahl NEMA 1, Gehäuse 3R oder 12, mit drei Türscharnieren, um sicherzustellen, dass die Tür und die an der Tür montierten Geräte sicher gestützt werden. Die Scharniere weisen abnehmbare Scharnierstifte auf, sodass die Tür leicht entfernt werden kann und leicht eine Wandmontage oder Wartung ausgeführt werden kann. Die Scharniere werden mit abschließbaren Verriegelungen geliefert.

ATC-Wartungszugang (Nennwert) MCCB und ATS mit LeistungsunterbrecherSonderausrüstung

verfügbare Optionen
  • offener, geschlossener oder verzögerter Übergang
  • integrierter Überstromschutz
  • Prüfschalter mit 4 Stellungen
  • Multimeter-Optionen verfügbar
  • automatischer oder nicht automatischer Betrieb auswählbar
  • Stillstandheizung
  • Mehrfachlastkontakte
  • Überspannungsschutz
  • Remote-Kommunikationsfunktion
  • Geprüft gemäß Seismic Zone 4 (BOCA, CBC, IBC, UBC und OSHPD)
  • Feldauswählbarer Steuerungsspannungswandler mit mehrfachem Wandlungsverhältnis 50/60 Hz
  • Kommunikation für das Steuergerät ATC-300+ über RS-232 oder Modbus durch einen integrierten RS-485-Anschluss

Der optionale verzögerte Übergang beinhaltet:
  • Zeitverzögerung neutral
  • Signal vor der Übertragung mit 1 N.O.- und 1 N.C.- Kontakten