C13(50 HZ) Diesel-Stromaggregate

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Die C13-Dieselstromaggregate wurden für Ihre missionskritischen Not- und Hauptstrom-Anwendungen entwickelt. Mit ihrer zuverlässigen Leistung von 350 bis 450 kVA bei 50 Hz wurde jedes Stromaggregat dafür entwickelt, die ISO 8528-5-Anforderungen für Übergangsverhalten einzuhalten, und dafür gebaut, 100 Prozent Nennlast in einem Schritt auszuhalten. Unsere Stromaggregate C13 beginnen bereits bei Systemen mit niedrigem Kraftstoffverbrauch dank EU-Abgasstufe IIIA laut Emissionsvorschriften. Wir bieten eine breite Palette von EMCP 4-Schalttafel-Optionen, mit einer einfachen Bildschirmanzeige, die alle Ihre Management- und Diagnose-Werkzeuge konsolidiert. Die optionale EMCP 4.4 bietet Mehrfach-Stromaggregate für den Parallelbetrieb, sodass Sie mehrere Stromaggregate mit zusätzlicher Kapazität und optimierter Zuverlässigkeit verwenden können. Nicht nur Qualität ist entscheidend, sondern auch individuelle Anpassung. Wählen Sie aus einer breiten Palette von Zubehör und anschraubbaren Anbaugeräten aus. Entdecken Sie unsere flexiblen erweiterungsfähigen Verpackungsoptionen für Ihre räumlichen Anforderungen und Umgebungsbedingungen. Unsere C13-Stromaggregate sind für solche Voraussetzungen entwickelt, sodass sie Ihre individuellen Stromversorgungsanforderungen erfüllen können.

Technische Daten des Stromaggregats

Maßeinheiten:
Minimale Nennleistung 350 kVA 350 kVA Less
Maximale Nennleistung 450 kVA 450 kVA Less
Strategie für Emissionen und Kraftstoff Niedriger Kraftstoffverbrauch, R96/EUIIIa entsprechende Emissionsnormen Niedriger Kraftstoffverbrauch, R96/EUIIIa entsprechende Emissionsnormen Less
Spannung 380 bis 415 V 380 bis 415 V Less
Frequenz 50 Hz 50 Hz Less
Geschwindigkeit 1500/min 1500/min Less
Tastgrad Notstrom, Hauptstrom Notstrom, Hauptstrom Less

Technische Daten des Motors

Motortyp C13 ATAAC, I-6, wassergekühlter Viertakt-Dieselmotor C13 ATAAC, I-6, wassergekühlter Viertakt-Dieselmotor Less
Bohrung 5.12 in 130.0 mm Less
Hub 6.18 in 157.0 mm Less
Hubraum 762.8 in³ 12.5 l Less
Verdichtungsverhältnis 16,3:1 16,3:1 Less
Ansaugsystem Luftgekühlter Ladeluftkühler Luftgekühlter Ladeluftkühler Less
Kraftstoffsystem MEUI MEUI Less
Regler Adem™A4 Adem™A4 Less

Abmessungen des Stromaggregats

Länge – Maximal 186.7 in 4743.0 mm Less
Breite – Maximal 79.3 in 2014.0 mm Less
Höhe – Maximal 84.0 in 2133.0 mm Less

Kriterien bei der Gestaltung

Das Stromaggregat akzeptiert entsprechend dem Standard NFPA 110 eine Nennlast von 100 % und entspricht dem Übergangsverhalten gemäß ISO 8528-5.

Cat-Dieselmotor

  • Zuverlässige, robuste und haltbare Konstruktion
  • Einsatzerprobt in Tausenden von Anwendungen weltweit
  • Der Viertakt-Dieselmotor sorgt für eine gleichbleibende Leistung und ist mit seinem geringen Gewicht außerordentlich sparsam beim Kraftstoffverbrauch
  • Generator

  • Zugeschnitten auf die Leistungs- und Ausgabeanforderungen von Cat-Motoren
  • Branchenführende mechanische und elektrische Bauweise
  • Branchenführende Motorstartfähigkeiten
  • Hohe Effizienz
  • Schalttafel CAT EMCP

    Die EMCP-Steuereinheit zeichnet sich durch die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit aus, die Sie von Ihren Cat-Maschinen erwarten. EMCP 4 ist eine skalierbare Plattform, die für einen zuverlässigen Stromaggregatbetrieb entwickelt wurde, und bietet umfassende Informationen über Leistungsabgabe und Betrieb des Motors. EMCP 4-Systeme können durch Programmierung und Erweiterungsmodule weiter an Ihre Anforderungen angepasst werden.

    Weltweite Produktunterstützung

    Die Cat-Händler bieten eine umfassende Unterstützung in der Nachverkaufsphase, was auch Wartungsarbeiten und Reparaturvereinbarungen beinhaltet. Über 1800 Cat-Händler-Zweigniederlassungen stehen in 200 Ländern zur Verfügung. Das Caterpillar S•O•S℠-Programm erfasst auf kosteneffiziente Weise den Zustand der internen Motorkomponenten, auch das Vorhandensein von unerwünschten Flüssigkeiten und Verbrennungsnebenprodukten

    C13 (50 Hz) Standardausrüstung

    Ansaugsystem
    • Luftfilter für leichten Betrieb mit Einweg-Papierfilter
    • Ladeluftkühlernetz
    • Turbolader

    Bedienkonsole
    • EMCP 4.2

    Kühlsystem
    • Kühler und Motorlüfter mit Schutzblech
    • Kühlmittelablaufleitung mit Ventil
    • Lüfterantrieb, Antrieb für Batterieladegenerator
    • Caterpillar-Langzeitkühlmittel

    Abgassystem
    • Edelstahl-Abgasanschlüsse, Dichtungen, Abdeckung und SAE-Auspuffflansch für kundenseitige Verwendung; lose beigepackt

    Kraftstoffsystem
    • Standard-Kraftstofftank für offenes Aggregat/Sockel mitgeliefert
    • Sockel aus Formstahl mit einwandigem integrierten Kraftstofftank für 8 Betriebsstunden

    Generator und Anbaugeräte
    • Generator mit A-Rahmen – IP21-Schutz
    • Optionaler LC-Rahmen für Generator – Schutzart IP23
    • Integrierter Spannungsregler
    • Leistungszentrale, IP22
    • Separater Niederspannungs-Kabelschrank (Wechsel-/Gleichstrom)
    • Obligatorischer Schutzschalter, IEC, 3-polig, in Leistungszentrale montiert

    Drehzahlregelsystem
    • Elektronischer Cat-Drehzahlregler (ADEM A4)

    Schmiersystem
    • Ölkühler
    • Schmieröl
    • Ölablassventile

    Montagesystem
    • Firmeneigene lineare Schwingungsdämpfer zwischen Grundrahmen und Motor-Generator
    • Beinhaltet Hubvorrichtungen und Anschlusspunkte für Kühlmittel- und Schmieröl-Ablassleitungen

    Start- und Batterieladesystem
    • 24-V-Batterie mit Gestell und Kabeln

    Universal
    • Motor und Drehstromgenerator vorlackiert, Caterpillar Yellow

    C13 (50 Hz) Sonderausrüstung

    Europäische Zertifizierungen
    • EU-Konformitätserklärung
    • Globales Zertifikat für GUS

    Ansaugsystem
    • Einstufiger Luftfilter
    • Doppelelement-Luftfilter

    Schutzschalter
    • 3-poliger Schutzschalter (100 % Nennleistung gem. IEC)
    • 4-poliger Schutzschalter (100 % Nennleistung gem. IEC)
    • 3-poliger Schutzschalter (100 % Nennleistung gem. IEC) – motorbetrieben
    • 4-poliger Schutzschalter (100 % Nennleistung gem. IEC) – motorbetrieben
    • Schutzschalter (IEC) – Hilfskontakte
    • Spannungsauslöser für IEC-Schutzschalter
    • Verriegelbare Schutzschaltervorrichtung
    • Versorgungsklemmleiste

    Schalttafeln
    • Spannungsfreie Kontakte
    • EMCP 4.3, EMCP 4.4
    • Schutzvorrichtungen an der Schalttafel: Massefehler-Relais; Erdschluss Massefehler; Abschaltung bei Überlast über Schutzschalter; Alarm bei niedrigem Kraftstoffstand; Alarm bei hohem Kraftstoffstand; Kraftstoffstandsensor
    • Lokale Alarmmodule: Lokaler Melder
    • Dezentrale Meldermodule

    Kühlsystem
    • Kanalflansch des Kühlers
    • Steinabweiser
    • Alarm bei niedriger Kühlmitteltemperatur

    Gehäuse
    • Schalldämmhaube
    • Schalldämmhaube zur Senkung des Umgebungslärms

    Abgassystem
    • Schalldämpfer – End In/End Out
    • 10-, 25- und 35-dBA-Dämpfung
    • Flanschgruppe 6 und 8"
    • Flexible Auspuffanschlüsse 8"
    • Kniestücksatz 6 und 8"

    Kraftstoffsystem
    • Integrierter, doppelwandiger Kraftstofftanksockel
    • Manuelle Kraftstoffförderpumpe
    • Kraftstofffördersystem-Steuerungen

    Generator und Anbaugeräte
    • Korrosionsschutz
    • Generator mit Dauermagneterregung
    • Stillstandheizung
    • Generator mit A-Rahmen, Übergröße
    • CIP-Generator mit A-Rahmen
    • Generator mit LC-Rahmen
    • LC CIP-Generator

    Schmiersystem
    • Manuelle Sumpfpumpe

    Montagesystem
    • Schmaler Kufensockel

    Start- und Batterieladesystem
    • 5-A-Batterieladegerät für eine Batterie
    • Batteriehauptschalter
    • Kühlwasservorwärmer