< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Caterpillar bietet ein breites Spektrum von zuverlässigen Gasenergielösungen an, von erdgasbetriebenen Blockheizkraftwerken (BHKW) über die Notstromversorgung von Betrieben bis zur erneuerbaren Energiequelle Biogas zur Einspeisung in das örtliche Netz oder der Stromerzeugung aus Grubengas.

Technische Daten der Stromaggregate

Maßeinheiten:
Maximale Dauerleistung 2519/2500 ekW 2519/2500 ekW Less
Maximaler elektrischer Wirkungsgrad 45,30 % 45,30 % Less
Frequenz 50 × 60 Hz 50 × 60 Hz Less
1/min 1500 1500 Less

Technische Daten des Stromaggregats

Kraftstoffart Erdgas Erdgas Less
Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz Less

Technische Daten des Motors

Motortyp G3520H G3520H Less
Hubraum 5956.0 in³ 97.5 l Less
Ansaugsystem TA TA Less
Bohrung 6.7 in 170.0 mm Less
Hub 8.5 in 215.0 mm Less
Verdichtungsverhältnis 12,1 12,1 Less

Abmessungen des Stromaggregats

Länge 302.0 in 7668.0 mm Less
Breite 86.0 in 2173.0 mm Less
Höhe 97.0 in 2473.0 mm Less
Trockengewicht – Stromaggregat 54675.0 lb 25285.0 kg Less

G3520H Standardausrüstung

Lufteinlass
  • Zwei-Element-Einstufenluftfilter mit Gehäuse und Wartungsanzeiger
  • Ein-Element-Luftfilter

Bedienkonsole
  • EMCP 4,3
  • Stromaggregat-Steuereinheit Serie EMCP 4.2

Kühlung
  • Kühler und Motorlüfter komplett mit Schutzblech
  • Standard-Umgebungstemperaturen bis zu 50 °C (122 °F)
  • Motorgetriebene Wasserpumpen für Umlaufkühlwasser und Ladeluftkühler
  • Motorwasser- und SCAD-Thermostaten
  • ANSI/DN kundenspezifische Flanschverbindung für Umluftkühlwasser-Einlass und -Auslass
  • Elektrische Kühlmittelpumpe für Umlaufkühlwasser und Ladeluftkühler
  • Cat-Flansche an SCAC-Kühlkreis
  • ANSI/DN kundenspezifische Flanschverbindung für Umluftkühlwasser-Einlass und -Auslass
  • Motorgetriebene Wasserpumpen für Umlaufkühlwasser und Ladeluftkühler
  • Motorwasser- und SCAD-Thermostaten

Schutzschalter
  • Langzeit-, Kurzzeit-, Sofort-LSI-Melder
  • Heckmontiert
  • 3-polige Schutzschalter, IEC-konform, 5000 A

Abgas
  • Abgasauslass mit 3"-Rohr
  • Im Mittelteil gekühlter Turbolader mit angeflanschtem Cat-Auslass
  • Trockene Abgaskrümmer, isoliert und abgeschirmt
  • Der einzelne Abgasausgang und der Turboladerausgang sind an das integrierte Temperaturerfassungsmodul (Integrated Temperature Sensing Module, ITSM) mit GECM für Alarm- und Ausschaltfunktionen angeschlossen

Kraftstoffsystem
  • Elektronisches Kraftstoffdosierventil
  • Drosselklappe, 24-V-DC-Aktuator, GECM-gesteuert

Zündsystem
  • Elektronisches Zündsystem (gesteuert durch ADEM A4)
  • Steuerung des Zündzeitpunkts mit Klopfregelung für jeden Zylinder (DST, Detonation Sensitive Timing)

Generator
  • 3-Phasen-Erfassung und KVAR/PF-Steuerung
  • Stillstandheizung mit Antibeschlag
  • Sammelschienen-Verbindungen
  • Temperaturfühler für die Wicklung
  • Kurbelwellenschwingungsdämpfer und Schutzvorrichtung
  • Caterpillar Digitaler Spannungsregler (CDVR) mit 3-Phasen-Erfassung und KVAR/PF-Steuerung
  • Sammelschienen-Verbindungen
  • Lackierung – Caterpillar Yellow, Träger schwarzglänzend
  • Temperaturfühler für die Wicklung
  • Betriebs- und Wartungshandbücher
  • Parts Book
  • Stillstandheizung mit Antibeschlag
  • Wartungszugang von rechts
  • SR5
  • Reaktive Abweichung

Drehzahlregelsystem
  • ADEM A4 4-20 mA (0-5V) Drehzahleingang

Universal
  • Wenn die normale Stromversorgung ausfällt oder die Spannung auf einen vorgegebenen Punkt abfällt (in der Regel 80 % des Nennwerts), wird, falls erforderlich, ein Stromkreis geschlossen um das Stromaggregat des Motors zu starten. Wenn die Notstromanlagen-Quelle 90 % der Nennspannung und 95 % Nennfrequenz erreicht, ist das Antriebs-Magnetventil durch das Not-Spulensteuerrelais erregt, wodurch die wichtigsten Kontakte die Last der normalen Stromversorgung trennen und sie an die Notstromanlage anschließen. Nachdem der Antriebs-Magnetschalter seinen elektrischen Hub abgeschlossen hat und richtig sitzt, wird das Not-Spulensteuerrelais geöffnet, um ihn zu trennen. Der Netzumschalter ist jetzt in der Notstrom-Stellung mechanisch verriegelt. Wenn die normale Spannung die normale Quelle ist, an die Notstromanlage anschließen. Nachdem der Antriebs-Magnetschalter seinen elektrischen Hub abgeschlossen hat und richtig sitzt, wird das Not-Spulensteuerrelais geöffnet, um ihn zu trennen. Der Netzumschalter ist jetzt in der Notstrom-Stellung mechanisch verriegelt. Bei normaler Spannung und richtigem Sitz wird das Spulensteuerrelais geöffnet, um ihn zu trennen. Der Netzumschalter ist jetzt in der Normalstellung mechanisch verriegelt.

G3520H Sonderausrüstung

Lufteinlass
  • Befestigungshalterungen und Rohrleitungen
  • Luftfilter mit Vorreiniger

Schutzschalter
  • MP-Rahmen, 6-poliger Kabeleingang unten
  • Nullleiterstromwandler 4000/5000 A, automatische Auswahl
  • Kein Unterspannungsauslöser bzw. keine gehäusemontierte CB-Verkabelung
  • Rahmenaufhängung

Bedienkonsole
  • 16-Punkt-/32-Leuchten-Meldetafel, lose beigepackt
  • Fernkommunikationsmodul (PL1000T, PL1000E)
  • Fernsignalgeber
  • Lokale PC-Überwachung
  • Diskretes Eingabe-/Ausgabemodul, 12 Digitaleingänge, 8 "Form C"-Relais
  • CAT Connect: Ethernet, Satellit, Mobil-Telematik
  • Relais Motorstörung
  • Lokales Alarmmodul
  • Synchronisierung des Moduls
  • PC-Fernüberwachung

Kühlung
  • Verbindungen für Einlass/Auslass
  • Ablassleitung des Kühlmittelstands mit Ventilen, Lüfter mit Schutz

Abgas
  • Schalldämpfer und funkenfangender Schalldämpfer mit Gegenflanschen
  • Flansch
  • Winkelstück
  • Flexibles Verbindungsstück
  • Auspuffexpander

Kraftstoffsystem
  • Gasverteiler
  • Kraftstofffilter
  • Gasdruckregler
  • Gasabsperrventil 24 V, ETR (bei erregter Spule eingeschaltet)

Generator
  • Lagertemperaturfühler
  • Kabelzugangskasten
  • Niederspannungs-Erweiterungskasten
  • Manuelle Spannungsregelung
  • Europäische Sammelschiene
  • Luftfilter des Generators
  • Generatoren und Anbaugeräte mit mittlerer und hoher Spannung

Universal
  • Digitaldiagnosegerät
  • Sonderlackierung
  • Werkzeugsatz
  • US AID-Emblem

Anlassen/Laden
  • Batterie mit Kabeln und Rack (lose beigepackt)
  • Batterieladegenerator 60 A, 24 V (motorbetriebene Pumpen erforderlich)
  • 24 V-Starter
  • Kühlwasservorwärmer