CG132-16

< Zurück

  • 2000 bis 3000 ekW, 2500 bis 3750 kVA
  • 50 Hz 1500/min oder 60 Hz 1800/min
  • 380 bis 13.800 V
  • Für Not-, Haupt- und Dauerstromversorgung
Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Caterpillar bietet ein breites Spektrum von zuverlässigen Gasenergielösungen an, von erdgasbetriebenen Blockheizkraftwerken (BHKW) über die Notstromversorgung von Betrieben bis zur erneuerbaren Energiequelle Biogas zur Einspeisung in das örtliche Netz oder der Stromerzeugung aus Grubengas.

Technische Daten von Gas-Stromaggregaten

Maßeinheiten:
Maximale Dauerleistung 800 ekW 800 ekW Less
Kraftstoffart Erdgas, Biogas, Grubengas Erdgas, Biogas, Grubengas Less
Maximaler elektrischer Wirkungsgrad 42,8 % 42,8 % Less
Maximale Standby-Nennleistung - - Less
Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz Less
1/min 1500/1800/min 1500/1800/min Less

Technische Daten des Motors

Motortyp CG132 CG132 Less
Bohrung 5.2 '' 132.0 mm Less
Hub 6.3 '' 160.0 mm Less
Hubraum 2136.0 in3 35.0 l Less
Ansaugsystem TA TA Less

Abmessungen des Stromaggregats

Länge 160.0 '' 4060.0 mm Less
Breite 59.0 '' 1490.0 mm Less
Höhe 83.0 '' 2110.0 mm Less
Gewicht des Stromaggregats, trocken 15347.0 lb 6960.0 kg Less

Hocheffizient

Sparen Sie bei den Brennstoffkosten bis zu 15 Prozent jährlich, und verbessern Sie die Rentabilität. Beim Gasmotoraggregat CG132 wurden Nockenwelle, Verbrennungsraum und Zündkerzen optimiert, sodass ein hoher Wirkungsgrad erreicht wird.

Niedrigere Betriebskosten

Optimierte Motorbauteile sorgen dafür, dass das CG132 bis zu 50 Prozent weniger Schmieröl verbraucht als Stromaggregate anderer Hersteller. Somit verbleibt mehr Profit in Ihrem Unternehmen.

Verbesserte Ökobilanz

Der Platzbedarf des CG132 ist um beinahe 50 Prozent geringer als bei ähnlichen Systemen. Das hat geringere Installationskosten zur Folge.

Systemsteuerung

Mit dem umfassenden elektronischen Managementsystem von Cat lässt sich die gesamte Anlage und nicht nur der Motor steuern. Funktionen wie die Temperaturüberwachung der einzelnen Zylinder und die Klopfregelung ermöglichen eine maximale Leistung und optimale Brennstoffnutzung, selbst wenn die Gaszusammensetzung sich ändert.

Flexibler Brennstoffeinsatz

Unsere Gasmischertechnik und das umfassende elektronische Managementsystem ermöglichen die Verwendung verschiedenster Gase, einschließlich problematischer Gase wie Faulgas, Deponiegas und Klärgas

CG132-16Standardausrüstung

Lufteinlass
  • Zwei-Element-Einstufenluftfilter mit Gehäuse und Wartungsanzeiger
  • Turbolader für CG132-8 mit einem wassergekühlten Lagergehäuse

Schalttafeln
  • TEM (Total Electronic Management: gesamte elektronische Steuerung)

Kühlung
  • Motorwasser- und SCAD-Thermostaten
  • Cat-Flansche an SCAC-Kühlkreis
  • Elektrische Kühlmittelpumpe für Umlaufkühlwasser und Ladeluftkühler
  • Flanschverbindungen für Motorkühlwassereinlass und -auslass

Abgas
  • Geschlossenes Kurbelgehäuseentlüftungssystem
  • PEARL/Abgassystem mit geringem Widerstand

Kühlung
  • Motorgetriebene Wasserpumpen für Umlaufkühlwasser und Ladeluftkühler
  • Motorwasser- und SCAD-Thermostaten
  • ANSI/DN kundenspezifische Flanschverbindung für Umluftkühlwasser-Einlass und -Auslass
  • Cat-Flansche an SCAC-Kühlkreis

Kraftstoffsystem
  • Elektronisches Kraftstoffdosierventil
  • Zündkerzenausführungen in Vorkammerart
  • Unabhängig voneinander gesteuertes Zylinderüberwachungs- und Zündungssystem

Generator
  • Reaktive Abweichung
  • Sammelschienen-Verbindungen
  • Temperaturfühler für die Wicklung
  • Stillstandheizung mit Antibeschlag
  • 3-Phasen-Erfassung und KVAR/PF-Steuerung

Anlassen/Laden
  • 24 V-Starter
  • Batteriehauptschalter

Allgemein
  • Kurbelwellenschwingungsdämpfer und Schutzvorrichtung

CG132-16Sonderausrüstung

Lufteinlass
  • Befestigung des Gestells
  • Luftfilter mit Vorreiniger

Kühlung
  • KWK-Schlitten