< Zurück

  • 2000 bis 3000 ekW, 2500 bis 3750 kVA
  • 50 Hz 1500/min oder 60 Hz 1800/min
  • 380 bis 13.800 V
  • Für Not-, Haupt- und Dauerstromversorgung
Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

G3520EStandardausrüstung

Lufteinlass
  • Zwei-Element-Einstufenluftfilter mit Gehäuse und Wartungsanzeiger

Schalttafeln
  • EMCP II+

Kühlung
  • Motorgetriebene Wasserpumpen für Umlaufkühlwasser und Ladeluftkühler
  • Motorwasser- und SCAD-Thermostaten
  • ANSI/DN kundenspezifische Flanschverbindung für Umluftkühlwasser-Einlass und -Auslass

Abgas
  • Trockene Abgaskrümmer, isoliert und abgeschirmt
  • Im Mittelteil gekühlter Turbolader mit angeflanschtem Cat-Auslass
  • Der einzelne Abgasausgang und der Turboladerausgang sind an das integrierte Temperaturerfassungsmodul (Integrated Temperature Sensing Module, ITSM) mit GECM für Alarm- und Ausschaltfunktionen angeschlossen

Kraftstoffsystem
  • Drosselklappe, 24-V-DC-Aktuator, GECM-gesteuert
  • Das Kraftstoffsystem ist für 31,5 bis 47,2 MJ/NM3 trockenes Pipeline-Erdgas mit einem Druck von 10,2 bis 34,5 KPa am Kraftstoffsteuerventil des Motors bemessen.
  • Elektronisches Kraftstoffdosierventil

Generator
  • SR4B
  • Caterpillar Digitaler Spannungsregler (CDVR) mit 3-Phasen-Erfassung und KVAR/PF-Steuerung
  • Sammelschienen-Verbindungen
  • Stillstandheizung mit Antibeschlag
  • Reaktive Abweichung
  • Temperaturfühler für die Wicklung

Anlassen/Laden
  • 24 V-Starter
  • Batterie mit Kabeln und Rack (lose transportiert)
  • Batteriehauptschalter
  • 60A, 24 V-Batterieladegenerator (Standard nur bei 60 Hz 1800 U/min)

Allgemein
  • Farbe - Caterpillar Gelb mit Ausnahme der Schienen und Kühlerin glänzendem Schwarz
  • Kurbelwellenschwingungsdämpfer und Schutzvorrichtung
  • Betriebs- und Wartungshandbücher
  • Parts Book

G3520ESonderausrüstung

Lufteinlass
  • Befestigung des Gestells
  • Luftfilter mit Vorreiniger

Schalttafeln
  • Lokales Alarmmodul
  • Fernsignalgeber
  • Fernkommunikationsmodul (PL1000T, PL1000E)
  • Synchronisierung des Moduls
  • Relais Motorstörung

Kühlung
  • Fernmontierter Kühler für JW- und SCAC- Stromkreise, Füllstandschalter enthalten aber nicht angeschlossen
  • Ablassleitung des Kühlmittelstands mit Ventilen, Lüfter mit Schutz
  • Verbindungen für Einlass/Auslass

Abgas
  • Flansch
  • Auspuffexpander
  • Winkelstück
  • Flexible Montage
  • Schalldämpfer und funkenfangender Schalldämpfer mit Gegenflanschen

Kraftstoffsystem
  • Kraftstofffilter
  • Gasdruckregler
  • Gasabsperrventil 24 V, ETR (bei erregter Spule eingeschaltet)

Generator
  • Niederspannungs-Erweiterungskasten
  • Kabelzugangskasten
  • Lagertemperaturfühler
  • Europäische Sammelschiene
  • Luftfilter des Generators
  • Generatoren und Anbaugeräte mit mittlerer und hoher Spannung
  • Manuelle Spannungsregelung

Start/Charging
  • Batterieladegerät
  • Überdimensionierte Batterie
  • Kühlwasservorwärmer
  • Batterieladegenerator

Allgemein
  • Kurbelgehäuse-Entlastungsventil
  • Motordrehvorrichtungsgruppe
  • EEC D.O.I und anderen Zulassungen

Überblick

Caterpillar bietet ein breites Spektrum von zuverlässigen Gasenergielösungen an, von erdgasbetriebenen Blockheizkraftwerken (BHKW) über die Notstromversorgung von Betrieben bis zur erneuerbaren Energiequelle Biogas zur Einspeisung in das örtliche Netz oder der Stromerzeugung aus Grubengas.

Technische Daten von Gas-Stromaggregaten

Maßeinheiten:
Maximale Dauerleistung 2039 ekW 2039 ekW Less
Kraftstoffart Erdgas Erdgas Less
Maximaler elektrischer Wirkungsgrad 42,4 % 42,4 % Less
Maximale Standby-Nennleistung 2039 2039 Less
Frequenz 50/60 Hz 50/60 Hz Less
1/min 1200/1500/1800/min 1200/1500/1800/min Less

Technische Daten des Motors

Motortyp G3520E G3520E Less
Bohrung 6.7 '' 170.0 mm Less
Hub 7.5 '' 190.0 mm Less
Hubraum 5270.0 in3 86.0 l Less
Ansaugsystem TA TA Less

Abmessungen des Stromaggregats

Länge 251.0 '' 6367.0 mm Less
Breite 79.0 '' 1997.0 mm Less
Höhe 92.0 '' 2340.0 mm Less
Gewicht des Stromaggregats, trocken 37959.0 lb 17215.0 kg Less

Weltweite Produktunterstützung

Die Cat-Händler bieten eine umfassende Unterstützung in der Nachverkaufsphase, was auch Wartungsarbeiten und Reparaturvereinbarungen beinhaltet. Es existieren 1800 Cat-Händler-Zweigniederlassungen, die in 200 Ländern zur Verfügung stehen.Das Cat® S•O•SSM -Programm erfasst auf kosteneffiziente Weise den Zustand der internen Motorkomponenten, auch dann, wenn unerwünschte Flüssigkeiten und Verbrennungsnebenprodukte vorhanden sind.

Bewährtes System

Cat SR4B Generator

Für Leistungs- und Ausgabeanforderungen von Caterpillar Gasmotoren ausgelegt Branchenführende Mechanik und Elektrik Hohe Effizienz

Cat Elektronisches Steuersystem

Einfache benutzerfreundliche Schnittstelle und Navigation Digitale Überwachung, Messung und Schutzeinstellung Vollständig abgebildete Leistungsmessung und schützende Weiterschaltung Optionen für Fernsteuerung und Überwachungsfähigkeit

Emissionen

Erfüllt die meisten weltweiten Emissionsvorschriften bis zu 0,5 g/bhp-hr Nox-Gehalt ohne Abgasnachbehandlung

Komplette Palette von Zubehör

Breite Palette an Zubehör und anschraubbaren System-Erweiterungen, die werkseitig konstruiert und getestet wurden

CAT®-Gasmotor G3520E

Die robuste Konstruktion im Blockdesign mit hoher Drehzahl sorgt für längere Lebensdauer und geringere Vorhalte- und Betriebskosten. Ausgelegt für maximale Leistung bei Niederdruck-Pipeline-Erdgas. Einfaches offenes Kammer-Verbrennungsverfahren für Zuverlässigkeit und Kraftstoff-Flexibilität. Spitzentechnik für Zündung und Luft-Kraftstoff-Gemischregelung für niedrigere Emissionswerte und höheren Motorwirkungsgrad. Eine Elektroniksteuergerät handhabt sämtliche Motorfunktionen: Zündung, Drehzahlregelung, die Kraftstoff-Luft-Gemischregelung und den Motorschutz