SPS und SCADA-Steuersysteme

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren

Überblick

Caterpillar bietet eine Komplettlösung für die Überwachung und Steuerung von Generatoren und zugehörigen Schaltanlagen in Anwendungen mit komplexen Steuerungen. Es stehen verschiedene Anwendungen zur Verfügung, wie z. B. Mehrfach-Generatorsteuerung, Mehrfach-Stromsteuerung (einschließlich Spitzenlastabdeckung), Lastmanagementsteuerung und Ausgleich der Kraftwerksteuerung. Auf einfacher Ebene ist eine Master-SPS-Tafel mit den Generatorschalttafeln und der zugehörigen Schaltanlage im System verdrahtet, um die Steuerung für das elektrische Netz und das Starten und Stoppen der Generatoren zu ermöglichen.

Gehäuseschutzklasse

Maßeinheiten:
Ausführung IP4X IP4X Less

Betriebstemperatur

Betriebstemperatur 0 - 50 °C (32 - 122 °F) 0 - 50 °C (32 - 122 °F) Less

Abmessungen

Abmessungen Tiefe 750 mm, Breite 750 mm, Höhe 2200 mm Tiefe 750 mm, Breite 750 mm, Höhe 2200 mm Less

Zusammenfassung

Zusammenfassung SPS und SCADA in einem frei stehenden Bedienfeld konfigurierbar. SPS und SCADA in einem frei stehenden Bedienfeld konfigurierbar. Less

Betriebsmodi

Betriebsmodi AMF-Steuerung, Mehrfach-Generatorsteuerung, Steuerung mehrere Generatorgruppen, Mehrfach-Stromsteuerung, Basislaststeuerung, Import-/Export-Regelung, Lastmanagementsteuerung, Ausgleich der Kraftwerksteuerung AMF-Steuerung, Mehrfach-Generatorsteuerung, Steuerung mehrere Generatorgruppen, Mehrfach-Stromsteuerung, Basislaststeuerung, Import-/Export-Regelung, Lastmanagementsteuerung, Ausgleich der Kraftwerksteuerung Less

Einsatzbereich

Einsatzbereich LV und MV LV und MV Less

SPS und SCADA-Steuersysteme

  • Automatische/manuelle Steuerung der Generatoren und Lasttrennschalter
  • Generatorüberwachungsbildschirme (Spannung, Frequenz, Amp, kW, kVA, kVAr)
  • Motorüberwachungsbildschirme (Öldruck, Motortemperatur, U/min, Motorbetriebsstunden, Batteriespannung, Anzahl der Starts)
  • Tasten für Generatortestabschaltung
  • Testtasten für Stromsynchronisierung
  • Generator- und Trennschalteralarm und Ereignisprotokollierung
  • Geeignet für komplexe Steuerungen mit standardmäßigen Zusatzanweisungen in einem konfigurierbaren Basiscode
  • Modulares System, kann für jede Anwendung skaliert werden
  • Einfache Schnittstelle mit Modbus- (RS485, Ethernet), BacNet- und Profibus-Systemen
  • Remote-Zugriff, -Überwachung und -Steuerung

SPS und SCADA-SteuersystemeStandardausrüstung

Programmierbare Logiksteuerung (PCL, Programmable Logic Control)

Digitale Eingangs und Ausgangskarten mit einer der Anwendung entsprechenden Größe

Analogeingangskarte für kW-Überwachung

17-Zoll-Industrierechner mit grafischer Touchscreen-Schnittstelle
  • Eine Schnittstelle für Überwachung und Steuerung
  • Projektspezifisch Bildschirme
  • Datenprotokollierung
  • Alarm-/Ereignisprotokollierung
  • Passwortschutz für Steuergerät

Einklappbare Tastatur mit integrierter Maus

Ethernet-Switch für Remote-Konnektivität

Akustischer Alarm

Batterien mit 8 Stunde Autonomie und Ladegerät

Batteriespannungsmesser und Amperemeter

SPS und SCADA-SteuersystemeSonderausrüstung

Redundante Aktiv-/Standby-SPS
  • Abmessungen 2200 mm (H), 2250 mm (B), 750 mm (T)
  • Jede SPS befindet sich in einer getrennten Konsole und alle Verbindungskabel sind mit einem Zuweisungsabschnitt verbunden.

Redundante Eingangs-/Ausgangskarten

Geeignet für SIL3-Anwendungen

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-Ringnetzwerk für Verbindung zu entfernten Ausßenstellen
  • Ein Ringnetzwerk ist ein fehlertolerantes Netzwerk mit kurzen Wiederherstellungszeiten, wenn im Netzwerk ein Fehler auftritt.

Duale Ethernet-Ringnetzwerke

Redundante Industrierechner mit grafischer Touchscreen-Schnittstelle

Verbesserte Batterieautonomie (12/24/48 Stunden)

Verbindung mit anderen Anlagen über eine Vielzahl von Kommunikationsprotokollen