Motorgenerator, integrierte Schaltanlage (EGIS)

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Caterpillar bietet Standardlösungen für Parallelschaltungen, die in einer Vielzahl von marktgängigen Anwendungen eingesetzt werden können. Die Produktpalette Engine Generator Integrated Switchgear (EGIS) bietet eine Standardparallelschaltung (Schutzschalter, Bus und Steuerungen) mit vorgefertigten Konstruktionselementen in einem integrierten Angebot von Bedienelementen/Schaltanlagen. EGIS erlaubt den Betrieb von Stromaggregaten bei vorkonfigurierter Notstromversorgung, variabler Aggregat-Dauerleistung und Konfigurationen parallel zum Netz. Das modulare EGIS-System nutzt die in der Industrie bewährte Steuerung Caterpillar EMCP 3.S für die Synchronisierung, die Leistungsfaktorsteuerung, die Lastteilung und die Systemüberwachung. Der Benutzer kann die Anlage mit dem Industrie-Touchscreen HMI überwachen und steuern.

Zusammenfassung

Maßeinheiten:
Ausführung Bodenstehendes modulares Schaltanlagensystem mit Parallelschaltung (Master-Schutzschaltertafel für die ersten 2 Stromaggregate, separate Strukturen für bis zu 8 zusätzliche Stromaggregate, Netz und Laststeuerung/Verteilung) Bodenstehendes modulares Schaltanlagensystem mit Parallelschaltung (Master-Schutzschaltertafel für die ersten 2 Stromaggregate, separate Strukturen für bis zu 8 zusätzliche Stromaggregate, Netz und Laststeuerung/Verteilung) Less
Betriebsmodi Notstromversorgung mit zusätzlicher Hauptsteuerung. Netzparallelbetrieb, Spitzenlastabdeckung und geschlossener Übergang zur/von der Generatorleistung (mit optionaler Dienstprogramm-Schalttafel) Notstromversorgung mit zusätzlicher Hauptsteuerung. Netzparallelbetrieb, Spitzenlastabdeckung und geschlossener Übergang zur/von der Generatorleistung (mit optionaler Dienstprogramm-Schalttafel) Less
Einsatzbereich Nur Niederspannung (208 V– 480 V) Nur Niederspannung (208 V– 480 V) Less

Schutzvorrichtungen am Generator

Schutzeinrichtungen nach ANSI 15/25. 27/59, 81 O/U, 32, 40, 90 (Industriequalität) 15/25. 27/59, 81 O/U, 32, 40, 90 (Industriequalität) Less

Netzschutzvorrichtungen

Schutzeinrichtungen nach ANSI (Versorgungsunternehmenqualität) SR-750 / SEL-351S, 25, 27/59, 81 O/U, 32,47 (Industriequalität) 15 (Versorgungsunternehmenqualität) SR-750 / SEL-351S, 25, 27/59, 81 O/U, 32,47 (Industriequalität) 15 Less

Umgebungsparameter

Zulassungen UL891 UL891 Less
Gehäuse der Schalttafel NEMA1 NEMA1 Less
Betriebstemperatur 0 °C bis 55 °C 0 °C bis 55 °C Less
Lagerungstemperatur –20 °C bis 60 °C –20 °C bis 60 °C Less

Allgemeine Merkmale

  • Automatische Start/Stopp-Funktion
  • Automatische Ladung and VAR-Freigabe
  • Automatische "Stromloser Bus”-Koordination
  • Automatische Leistungsfaktorsteuerung, wenn parallel zu Netzversorgung
  • Programmierbare Lastabgabe-/Lastzugabefunktionen
  • Zusätzliche Master-Funktionalität
  • Hochgeschwindigkeits-Ethernet Supervisory Network
  • Vernetzte Motorkommunikationen
  • Generator und Versorgungsschutz
  • Benutzerprogrammierbare Logik und E/A
  • Passwort-Sicherheitssystem, um die Systemsicherheit zu gewährleisten

Motorgenerator, integrierte Schaltanlage (EGIS)Standardausrüstung

Master-Schutzschaltertafel (MBP; Master Breaker Panel) für die ersten 2 Stromaggregate
  • Mit elektrisch betriebenen Schutzschaltern des Generators, Kabelschuhen oder Cross-Bus und Stromaggregatsteuerungen

Grafisches 12-Zoll-Farbdisplay mit Touchscreen-Bedienung (HMI), Instant Auto-Wahlschalter
  • Ermöglicht es dem Bediener, das System im Falle eines Touchscreen-Fehlers wieder auf den automatischen Betrieb einzustellen

Ersatz Ein- und Ausgänge
  • 2 diskrete Eingänge und 3 diskrete über die HMI-Anzeige programmierbare Ausgänge

Taste für akustischen Alarm und Warnhornabstellung

Not-Aus-Schalter für jeden Generatorleitungseintritt von oben oder von unten (für die Hauptschalttafel) für den Steuerverdrahtungszugang

Motorgenerator, integrierte Schaltanlage (EGIS)Sonderausrüstung

Generatorschutzschaltertafel für 1 oder 2 inkrementelle Stromaggregate (bis zu 8 zusätzliche Stromaggregate)
  • Mit Schutzschalterstellungsanzeige, Steuerschalter des Schutzschalters, Generatorsteuerung und anwenderprogrammierbarer Logik E/A

Schutzschaltertafel
  • Mit geschlossenem Übergang, weicher Übertragung und Netzsteuerung für 1-Niederspannungs-Leistungsschalter, Schutzrelais für Versorgungsunternehmen, Netzschließungssperrschalter, Schutzschalterstellungsanzeige und Schutzschaltersteuerschalter

Zusätzliche Hardwaresynchronisierung, Relais prüfen (ANSI 25 Gerät)
  • Zusätzlicher diskreter Synchronschutz

Datentabellenschnittstelle
  • Passt die Schnittstelle an ein Gebäudemanagementsystem an, zur Überwachung aller Systemparameter über Modbus RTU oder TCP

Generatorbedarf-Prioritätssteuerung
  • Automatische Abstimmung der online Generatorkapazität an den Lasten und Vermeidung des unnötigen Betriebs von Stromaggregaten.

Verteilung des Schutzschaltertafel-Slaves
  • Mit E/A-Modul zur Steuerung von bis zu 3 Schutzschaltern
  • Jede Slave-Tafel umfasst 3 Verteilungsschalter