C9.3 ACERT™

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Der Cat®-Industriedieselmotor C9.3 ACERT™ wird mit Nennleistungen von 224 bis 298 bkW (300 bis 400 bHP) bei 1800 bis 2200/min angeboten. Diese Nennleistungen erfüllen die Emissionsnormen EPA Tier 4 Final (USA) bzw. Stufe IV (EU). Branchen und Anwendungen, für die Motoren C9.3 ACERT unter anderem geeignet sind: Landwirtschaft, Luftfahrt-Bodenanlagen, Bohrgeräte/Bohranlagen, Häcksler/Fräsen, Mähdrescher/Harvester, Verdichter/Walzen, Kompressoren, Bauwesen, Kräne, Brecher, Schwimmbagger, Forstwirtschaft, Gabelstapler, Industrie allgemein, Hydraulikaggregate, Bewässerungsanlagen, Lader/Forwarder, Materialumschlag, Bergbau, mobile Erdbaumaschinen, mobile Kehrmaschinen, Straßenbaumaschinen, Pumpen, Schaufelbagger/Draglines, spezielle Landtechnik, Sprühanlagen, Übertage-Transportmaschinen, Grabenfräsen und Untertagebaumaschinen.

Nennleistung

Maßeinheiten:
Minimale Leistung 300.0 BHP 224.0 bkW Less
Maximale Leistung 400.0 BHP 298.0 bkW Less
Nenndrehzahl 1800 - 2200/min 1800 - 2200/min Less

Emissionsnormen

Emissionen USA: EPA Tier 4 Final für Nichtstraßenfahrzeuge, Stufe IV (EU) für Nichtstraßenfahrzeuge, Emissionsnormen gemäß EPA Tier 4 Interim für Nichtstraßenfahrzeuge (aktuell nicht EPA-zertifiziert) und EU Stufe IIIB für Nichtstraßenfahrzeuge (aktuell nicht für EU USA: EPA Tier 4 Final für Nichtstraßenfahrzeuge, Stufe IV (EU) für Nichtstraßenfahrzeuge, Emissionsnormen gemäß EPA Tier 4 Interim für Nichtstraßenfahrzeuge (aktuell nicht EPA-zertifiziert) und EU Stufe IIIB für Nichtstraßenfahrzeuge (aktuell nicht für EU Less

Allgemein

Konfiguration des Motors Sechszylinder-Viertakt-Reihendieselmotor Sechszylinder-Viertakt-Reihendieselmotor Less
Bohrung 115 mm (4,53") 115 mm (4,53") Less
Hub 149 mm (5,87") 149 mm (5,87") Less
Hubraum 9,3 l (567,5 in³) 9,3 l (567,5 in³) Less
Ansaugsystem Turboaufladung und Ladeluftkühlung (TA) Turboaufladung und Ladeluftkühlung (TA) Less
Verdichtungsverhältnis 17,0:1 17,0:1 Less
Verbrennungsverfahren Direkteinspritzung Direkteinspritzung Less
Drehung (Schwungradseite) Entgegen dem Uhrzeigersinn Entgegen dem Uhrzeigersinn Less
Kühlsystemkapazität 22 l (23,6 qt) 22 l (23,6 qt) Less
Schmiersystem (Auffüllen) 30 l (31,7 qt) 30 l (31,7 qt) Less

Motorabmessungen (ungefähre Angabe. Die Abmessungen hängen von den ausgewählten Optionen ab)

Breite 827 - 1025 mm (32,6 - 40,4") 827 - 1025 mm (32,6 - 40,4") Less
Gewicht - Nettotrockengewicht (Basis-Betriebsmotor ohne optionale Arbeitsgeräte) 885 kg (1950 lb) 885 kg (1950 lb) Less
Höhe 1066 - 1123 mm (41,9 - 44,2") 1066 - 1123 mm (41,9 - 44,2") Less
Länge 1119 - 1150 mm (44,0 - 45,3") 1119 - 1150 mm (44,0 - 45,3") Less

Nachbehandlungsabmessungen (Zirkawerte. Die Abmessungen hängen von den ausgewählten Optionen ab)

Gewicht 210 - 213 kg (463 - 470 lb) 210 - 213 kg (463 - 470 lb) Less

PETU-Abmessungen (Tier 4 Final, nur Stufe IV)

Länge 854 mm (33,6") 854 mm (33,6") Less
Fassungsvermögen 48,4 l (51,1 qt) 48,4 l (51,1 qt) Less

Emissionen

Erfüllt EPA Tier 4 Final (USA) bzw. Stufe IV (EU). USA: EPA Tier 4 Interim- oder Stufe IIIB (EU)-Ausführungen sind auch verfügbar gemäß den EPA- oder EU-Flexibilitätsbestimmungen.

Kostengünstige Wartung

Der weltweit verfügbare Service trägt zur Wartungsfreundlichkeit bei und vereinfacht die Routinewartung. Falls zutreffend, ermöglicht das minimale Ascheentsorgungsintervall für Diesel-Partikelfilter (DPF) von 5000 Stunden eine kostengünstige Wartung. Optimale Ölwechselintervalle von bis zu 500 Stunden möglich, je nach Nennleistung, Anwendung, Betriebszustand und Wartungspraktiken. Lebensdauer Motor B10 bis zu 10000 Stunden, für Emissionsnormen Tier 4 Final (USA), Stufe IV (EU). Das S·O·SSM-Programm können Sie bei Ihrem Cat-Händler erhalten. Es hilft Ihnen dabei, Ölwechselintervalle festzulegen und eine optimale Leistung zu erzielen.

Qualität

Alle Cat-Motoren werden nach strengen Vorgaben hergestellt, um eine hohe Kundenzufriedenheit sicherzustellen.

Nachbehandlungsfunktionen Tier 4 Interim/Stufe IIIB


Regenerierung. < /B> Das Cat-Regenerierungssystem maximiert die Kraftstoffeffizienz während der Regenerierung. Flexible Regenerierungsoptionen maximieren die Betriebszeit.


Montage. Optionen zur Installation per Fernbedienung sorgen für Erstausrüster-Flexibilität für viele Anwendungen, unter anderem auch für die horizontale und vertikale Montage mit und ohne Schalldämpfer. < /B>Minimales Ascheentsorgungs-Serviceintervall für Diesel-Partikelfilter (DPF) von 5000 Stunden.

Tier 4 Final/Stufe IV, Nachbehandlungsfunktionen


Regenerierung. Das Cat-Regenerierungssystem maximiert die Kraftstoffeffizienz während der Regenerierung. Die transparente Regenerierung maximiert die Verfügbarkeit. Die Lebensdauer unter Verwendung der Nachbehandlung ist doppelt so lange wie bei einer Motorüberholung


Montage. Optionen zur Installation per Fernbedienung sorgen für Erstausrüster-Flexibilität für viele Anwendungen, unter anderem auch für die horizontale und vertikale Montage mit und ohne Schalldämpfer.
Service. < /B>Minimales Ascheentsorgungs-Serviceintervall für Diesel-Partikelfilter (DPF) von 5000 Stunden. PETU-Filter-Service alle 5000 Betriebsstunden. PETU-AbBlue-Kapazität bis zu 48 Liter (51 qt.)

C9.3 ACERT™Standardausrüstung

Ansaugsystem
  • Turboaufladung
  • luftgekühlter Ladeluftkühler
  • Mittig montiertes System mit Turboaufladung und Auspuffkonfigurationen vorne und hinten (Tier 4 Final, Stufe IV)

Steuerung
  • Elektronisches Steuersystem
  • Kabelstrang über Schaumstoff
  • automatische Anpassung bei Höhenlagen
  • Leistungskompensiert für Kraftstofftemperatur
  • Konfigurierbare Software-Funktionsmerkmale
  • Übertragung und Steuerung Motorüberwachungssystem SAE J1939
  • Integriertes Elektroniksteuergerät (ECU)
  • Ferngesteuerter Lüfter

Kühlsystem
  • Vertikaler oder rechter Ausgang Thermostat
  • Zentrifugalwasserpumpe
  • Führung für Kühlsystem, über Ihren Händler erhältlich, um die Zuverlässigkeit der Anlage zu gewährleisten.

Schwungräder und Schwungradgehäuse
  • Doppelte Zapfwellenkonfiguration hinten
  • Verfügbare SAE-Nr. 1 Zapfwelle mit optionalen SAE A-, SAE B- oder SAE C-Zapfwellenantrieben. Die Motorleistung kann bei optionalen Arbeitsgeräten auch an der Motorvorderseite des Motors entnommen werden. (Tier 4 Final/Stufe IV).

Kraftstoffsystem
  • Elektronisches Hochdruck-Common-Rail
  • Kraftstoffhauptfilter
  • Sekundäre Kraftstofffilter
  • Kraftstoffförderpumpe
  • Elektronische Kraftstoffanlagen-Entlüftung

Schmiersystem
  • Offene Kurbelgehäuseentlüftung
  • Ölkühler
  • Öleinfüllstutzen
  • Schmierölfilter
  • Ölmessstab
  • Zahnradgetriebene Ölpumpe
  • Auswahl der vorderen, hinteren und mittleren Ölwanne
  • Offene Kurbelgehäuseentlüftung (OCV, Open Crankcase Ventilation) mit Entdunster (optionales OCV-System) (Tier 4 Final, Stufe IV)

Nebenantrieb (PTO, Power Take Off)
  • SAE A-, SAE B- oder SAE C-Zapfwellenantriebe. Die Motorleistung kann bei manchen Anwendungen auch an der Motorvorderseite des Motors entnommen werden.

Allgemein
  • Lackierung: Caterpillar-Gelb, auf Anfrage sind optionale Farben verfügbar
  • Schwingungsdämpfer
  • Hubösen

USA: EPA Tier 4 Interim, Stufe IIIB (EU) Nachbehandlung/Ausrüstung zur Emissionsreduzierung
  • Emissionskontrollmodul (CEM: Clean Emissions Module), bestehend aus einem Diesel-Partikelfilter (DPF) und einem Diesel-Oxidationskatalysator (DOC: Diesel Oxidation Catalyst)
  • NOx-Reduziersystem (NRS, NOx Reduction System)
  • Flexible Rohrverbindungen mit um 90° drehbaren Winkelstücken zum Anbringen am Einlass des Cat-Regenerierungssystems
  • In 12-V- und 24-V-Systemen verfügbar

USA: EPA Tier 4 Final, EU Stufe IV Nachbehandlung/Ausrüstung zur Emissionsreduzierung
  • Emissionskontrollmodul (CEM: Clean Emissions Module), bestehend aus einem Diesel-Partikelfilter (DPF) und einem Diesel-Oxidationskatalysator (DOC: Diesel Oxidation Catalyst)
  • Nachbehandlung elektronisches Steuergerät (ECU: Electronic Control Unit)
  • NOx-Reduziersystem (NRS, NOx Reduction System)
  • Elektronisches Steuergerät Pumpe (PETU: Pump Electronic Control Unit)
  • Selektive katalytische Reduktion (SCR)
  • Verfügbar in 12-V- und 24-V-Systemen