< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

M 34 DF Standardausrüstung

Ansaugsystem
  • Luftansauggeräuschdämpfer/Filter

Steuerung
  • Lastteilungseinheit
  • Modulares Alarmsteuerungsschutzsystem (MACS, Modular Alarm Control Protection System)
  • Drehzahlregler

Kühlsystem
  • Elektrischer Kühlwasservorwärmer
  • HT-Kühlwasserpumpe (motorbetrieben)
  • Zweistufiger Ladeluftkühler

Abgassystem
  • Abgas-Expansionsmuffe
  • Isolierter Abgaskrümmer
  • Turbolader an Schwungradseite/Gegen-Schwungradseite

Kraftstoffsystem
  • Kraftstoffumwälzpumpe (elektrisch angetrieben/nur für MDO/MGO)
  • Kraftstoffanzeigefilter
  • Kraftstoffdruckventil (separat/nur für MDO/MGO)

Gassystem
  • Gasventileinheit

Instrumente
  • Steuerungstastschalter und Leuchten
  • Not-Aus-Hebel
  • Lokale Schalttafel
  • Druck- und Temperaturanzeige

Schmiersystem
  • Trockensumpf
  • Schmieröl-Plattenkühler (separat)
  • Schmierölpumpe (motorbetrieben)
  • Schmierölsicherheitsfilter
  • Selbstreinigender Schmierölfilter
  • Druckregelventil

Montagesystem
  • Hochflexible Kupplung
  • Starre Befestigung

Startsystem
  • Elektrische Kurbelwellen-Drehvorrichtung
  • Anlasser-Luftventil

Universal
  • Hubvorrichtung (Miete)
  • Torsionsschwingungsberechnung (TVC, Torsional Vibration Calculation)

M 34 DF Sonderausrüstung

Ansaugsystem
  • Lufteinlass-Absperrventil
  • Lufteinlass-Übergangsstück
  • Expansionsmuffe
  • Schalldämpfer/Filter

Steuerung
  • Motoralarmsystem
  • Fernsteuerungssystem
  • Fernanzeiger (Anlassluftdruck, Motordrehzahl usw.)
  • Anlasser für elektrisch angetriebene Pumpen
  • 24 DC USV

Kühlsystem
  • Kühlwasser-Vorwärmerdampf/Thermoöl/elektrisch
  • FW/SW-Plattenkühler
  • HT-Kühlwasserpumpe (elektrisch angetrieben)
  • LT-Kühlwasserpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Seewasserkühlpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Temperatursteuerventil

Abgassystem
  • Abgasentlüftungsmodul
  • Schalldämpfer (mit oder ohne Funkenfänger)

Kraftstoffsystem
  • Heizölkühler
  • Schweröl-Endvorwärmer
  • Selbstreinigender automatischer Schwerölfilter
  • Schweröldruckregelventil
  • Schwerölversorgung und Zusatzpumpen (elektrisch angetrieben)
  • Schwerölbehandlung und Versorgungsmodule
  • Schwerölviskositäts-Bedienelement
  • Mischtank

Gassystem
  • Gasdurchflussmesser
  • Flüssigerdgas-Verdampfungseinheit

Schmiersystem
  • Schmierölzentrifuge
  • Schmierölpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Schmierölbehandlung und kombinierte Module
  • Vorschmierölpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Temperatursteuerventil
  • Nasssumpf mit Messstab

Montagesystem
  • Flexible Rohrverbindungen
  • Elastische Befestigung

Antriebssystem
  • Steuersystem
  • Strahlruder

Startsystem
  • Anlassluftkompressor
  • Anlassluftbehälter

Universal
  • Nebenantriebsmotorkupplung
  • Nebenantriebs-Drehstromgenerator
  • Zapfwelle an Gegen-Schwungradseite
  • Untersetzungsgetriebe
  • Untersetzungsgetriebe-Nebenantriebskupplung

Überblick

Aufgrund bevorstehender Vorschriften betreffend des Schwefel- und NOx-Gehalts des Kraftstoffs in Emissionskontrollbereichen (ECAs, Emission Control Areas) ist der M 34 DF so konstruiert, dass er volle Flexibilität für Schiffe, die in regulierten und/oder weniger stark regulierten Bereichen betrieben werden, bietet ohne wesentliche Änderungen am Motorraum oder Abgassystem vorzunehmen, wodurch die Einfachheit von Installation und Zertifizierung unterstützt wird. Der M 34 DF kann ab 2015 mit Flüssigerdgas (LNG, Liquid Natural Gas) als Alternative zu teurem Schiffsdieselöl (MDO; Marine Diesel Oil) mit niedrigem Schwefelgehalt oder großen und komplexen Abgaswäscheanlagen für ECA-Betrieb betrieben werden. Hohe Effizienz und bewährte Zuverlässigkeit machen den M 34 DF zu einem hervorragenden Antriebsmotor für den Betrieb innerhalb und außerhalb von Umweltschutzgebieten und Gewässern mit Schweröleinschränkungen.

Nennleistung

Maßeinheiten:
Leistungsbereich 3060–4770 bkW 3060–4770 bkW Less

Technische Daten des Motors

Drehzahlbereich 720 oder 750/min 720 oder 750/min Less
Emissionen IMO II IMO II Less
Ansaugsystem Turboaufladung Turboaufladung Less
Bohrung 13.4 in 340.0 mm Less
Hub 18.11 in 460.0 mm Less
Drehung (Schwungradseite) Drehung gegen den Uhrzeigersinn/Drehung im Uhrzeigersinn Drehung gegen den Uhrzeigersinn/Drehung im Uhrzeigersinn Less
Ausführung 6, 8, 9 Zylinder 6, 8, 9 Zylinder Less
Hubraum 2563.0 in³ 42.0 l/Zyl. Less

Abmessungen und Gewichte

Mindesttrockengewicht 87082.6 lb 39.5 tn Less
Mindestlänge 240.5 in 6109.0 mm Less
Maximale Länge 284.8 in 7234.0 mm Less
Mindesthöhe 152.3 in 3869.0 mm Less
Maximale Höhe 165.7 in 4209.0 mm Less
Mindestbreite 90.2 in 2291.0 mm Less
Maximale Breite 90.2 in 2291.0 mm Less

Option zur Vermeidung von teurem Schiffsdieselöl mit niedrigem Schwefelgehalt bei ECA-Betrieb

Alternative zu Abgaswäscheanlagen

Minimale Auswirkung auf Motor- und Abgassystemabmessungen

Niedrige Betriebskosten

Verringerte Partikelemission

Integrierte Kraftstoffredundanz