3516C Tier 3

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren

3516C Tier 3Standardausrüstung

Ansaugsystem
  • Korrosionsbeständiges Ladeluftkühlernetz mit separatem Kühlkreis, Luftfilter mit Wartungsanzeige, zwei Turbolader, geschlossenes Kurbelgehäuseentlüftungssystem

Steuerung
  • Zwei Motorsteuergeräte A4 für die Motorsteuerung und -überwachung, starrer Kabelstrang mit sofort betriebsbereiten Steckverbindern auf der Backbord- und Steuerbordseite

Kühlsystem
  • Zusätzliche Frischwasserpumpe mit separatem Kühlkreis, nicht-selbstansaugende zusätzliche Seewasser-Kreiselpumpe, zahnradgetriebene Motorwasser-Kreiselpumpe, Ausgleichsbehälter, Motorölkühler, Thermostate und Gehäuse

Abgassystem
  • Trockene, gasdichte Abgaskrümmer mit SOLAS-konformen Edelstahl-Wärmeschutzblechen (SOLAS = International Convention for the Safety of Life at Sea, Internationales Übereinkommen über den Schutz menschlichen Lebens auf See), zwei Turbolader mit wassergekühlten Lagern und Wärmeschutzblechen, modularer Impulsabgaskrümmer, Einfach-Abgasauslass

Kraftstoffsystem
  • Elektronisch geregelte Einspritzdüse, Kraftstofffilter mit Wartungsanzeigen, Kraftstoffförderpumpe, SOLAS-konforme Kraftstoffleitungsverbindungen mit Überlaufabschirmung

Instrumente
  • Instrumententafel mit Color Marine Power Display (MPD) lose beigepackt, Warnhorn, Meldeleuchte Überdrehzahlabstellung, Meldeleuchte Not-Aus, Leuchte sekundäres elektronisches Steuergerät "bereit", Leuchte sekundäres elektronisches Steuergerät "aktiv", grafische Anzeigeeinheit für analoge oder digitale Anzeige des Öl- und Kraftstoffdrucks, Öl- und Kraftstofffilterdifferenzial, Systemgleichspannung, Abgas- und Wassertemperatur, Ansaugwiderstand, Betriebsstundenzähler, Motordrehzahl, Kraftstoffverbrauch (insgesamt und momentan)

Schmiersystem
  • Vorschmierstrategie, oben montierte doppelte Kurbelgehäuse-Entlüfter, Ölfilter mit Wartungsanzeigen, Ölmessstab, Öleinfüllstutzen, zahnradgetriebene Ölpumpe

Power Take-Offs
  • Nebenabtriebe – oben rechts, oben und unten links; zweiseitiges Vordergehäuse

Schutzsystem
  • Elektroniksteuergerät A4 mit vom Kunden programmierbaren Motordrosselungsstrategien, Motoralarm-und Diagnoseanzeige auf den lokalen und entfernten MPDs, Notaus-Tastschalter, Sicherheits-Abstellvorrichtung für Öldruck und Wassertemperatur, Überdrehzahlschutz

Allgemein
  • Schwingungsdämpfer und Schutzvorrichtung, Lackierung Cat®-Gelb, zwei Hubösen am Motorblock,

ISO-Zertifizierung
  • Von Caterpillar entwickelte Systeme in gemäß ISO 9001:2000 zertifizierten Einrichtungen gebaut

Montagesystem
  • Befestigungsschienen

3516C Tier 3Sonderausrüstung

Ansaugsystem
  • Luftfilterausbau
  • Fernansaugadapter

Batterieladesystem
  • Batterieladegerät
  • Batterieladegenerator

Steuerung
  • Gasstellungssensor
  • Gashebelsynchronisierung

Kühlsystem
  • Anzeige Wasserfüllstandschalter
  • Kühlmittelstandsensoren
  • Verbindungen
  • Kielkühlungsumrüstungen
  • Wärmetauscher
  • Zusätzliche Wasserpumpen
  • Ausbau der Seewasserpumpe
  • Kühlmittelausgleichsbehälter
  • Luftabscheider
  • Schiffsgetriebekühlung

Abgassystem
  • Abgasauslass
  • Flexible Anschlüsse
  • Winkelstücke
  • Flansche
  • Flansch- und Auspuff-Spreizstücke
  • Schalldämpfer

Kraftstoffsystem
  • Kraftstoffkühler
  • Kraftstoffanlagen-Entlüftungspumpen
  • Flexible Kraftstoffleitungen
  • Starre Kraftstoffleitungen
  • Kraftstoffvorfilter
  • Kraftstoffstandschalter

Instrumente
  • Kommunikationsmodul PL1000T
  • Kommunikationsmodul PL1000E
  • Kundenschnittstelle
  • Thermoelemente
  • Fernanzeigetafel
  • Fernanzeige Zylindertemperatur
  • Brücken-Instrumententafeln
  • Schiffsgetriebe-Sensoren
  • Motoranzeigesystem

Schmiersystem
  • Ölwanne
  • Ölwannenzubehör
  • Sumpfpumpen
  • Vorschmierungsoptionen
  • Schmieröl
  • Zentrifugalölfilter

Montagesystem
  • Motorauflager
  • Vibrationsisolationsbefestigungen

Power Take-Offs
  • Flexible Kupplung und Schutzvorrichtungen
  • Vordergehäusezubehör
  • Vordergehäuse-Hilfsantriebe
  • Hilfsantrieb oben links
  • Hilfsantrieb oben rechts
  • Vordere Nebenantriebe
  • Kurbelwellenriemenscheiben
  • Schwingungsdämpferschutz-Ausbauten

Schutzsystem
  • Ansaugluftabsperrungen
  • Schalter und Schaltschütze
  • Explosionsschutzventil
  • Sensoren

Ersatzteilsätze
  • Teilesätze
  • Pumpensätze
  • Kraftstoffförderung
  • Schmieröl

Spezielles Erscheinungsbild
  • Verchromte Überdruckventile
  • Schwarze Luftfilter

Startsystem
  • Starter oder Kurbelwellen-Drehvorrichtung
  • Optionen Druckluftstartanlagen
  • Starthilfen
  • Batteriesätze – 24 Volt – trocken
  • Batteriegestell

Allgemein
  • Werkzeugsatz
  • Caterpillar-Datenübertragungskabel

Überblick

Der Antriebsmotor 3516C ist in einer Vielzahl von Nennleistungen erhältlich, welche die Anforderungen der Emissionsvorschriften EPA Tier 3 und IMO II ohne zusätzliche Nachbehandlung erfüllen. Diese Motoren ermöglichen einen effizienten Betrieb mit elektronischer Regelung, Kaltstart-Modus-Strategie und programmierbarem Leerlauf, um den Kraftstoffverbrauch zu minimieren. Der Motor 3516C enthält auch ein geschlossenes Kurbelgehäuseentlüftungssystem für geringere Emissionen.

Nennleistung

Maßeinheiten:
Leistungsbereich 2131–2675 bHP (1590–1995 bkW) 2131–2675 bHP (1590–1995 bkW) Less

Technische Daten des Motors

Drehzahlbereich 1600/min 1600/min Less
Emissionen EPA Tier 3, IMO II EPA Tier 3, IMO II Less
Ansaugsystem TTA TTA Less
Bohrung 6.69 '' 170.0 mm Less
Hub 8.46 '' 215.0 mm Less
Hubraum 4765.0 in3 78.0 l Less
Drehung (Schwungradseite) Entgegen dem Uhrzeigersinn Entgegen dem Uhrzeigersinn Less
Ausführung V-16-Viertakt-Dieselmotor V-16-Viertakt-Dieselmotor Less

Abmessungen und Gewichte

Gewicht trocken 21164.0 lb 9600.0 kg Less
Länge 125.7 '' 3192.0 mm Less
Höhe 87.6 '' 2225.0 mm Less
Breite 89.9 '' 2284.0 mm Less

Komplette Lösungen für Ihre Schiffsanwendung

• Eine einzige Quelle für Support und Service • Branchenführende Garantie für ab Werk gelieferte Komponentenpakete • Globales Händlernetz für den Service an jedem Ort

Effiziente Bedienung

• Instrumententafel mit Kaltstart-Modusstrategie und programmierbarem Leerlauf • Elektronisches Regelsteuergerät minimiert den Kraftstoffverbrauch und überwacht die Motorbetriebsparameter • Optionales Alarm- und Schutzsystem

Gesteigerte Leistung und Funktionalität

• Fortschrittliche Verbrennungskammerkonstruktion nutzt optimale Konfigurationen und Zylindergeometrien • Optimierte Steuerung der Kraftstoffeinspritzung durch Kurbelwelleneinstellung

Umweltbewusstsein

• Geschlossenes Kurbelgehäuseentlüftungssystem und neu gestaltete Kolben zur Verbesserung der Effizienz und Verringerung der Emissionen • Optimale Düsengeometrie und elektronische Einspritzsteuerung für verbesserte Kraftstoffzufuhr • Erfüllt die Emissionsvorschriften EPA Marine Tier 3/IMO Tier II