< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Seit ihrer Markteinführung hat die MaK-Langhub-Motorbaureihe M 43 als Reihenmotor mit 6, 7, 8 und 9 Zylindern eine herausragende Position auf dem Schiffsmarkt erreicht. Über 650 Motoren mit einer Gesamtleistung von mehr als 6500 MW sind bereits verkauft worden, was den M 43 zum Marktführer in der Leistungsklasse zwischen 5 und 9 MW macht. Zu diesem Markterfolg haben alle Zylinderkonfigurationen beigetragen. Mehr als 90 % der Schiffsmotoren werden gemäß den Grenzwerten der Vorschriften der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO, International Maritime Organization) mit Schweröl betrieben.

Nennleistung

Maßeinheiten:
Leistungsbereich 6000-9450 kW 6000-9450 kW Less

Technische Daten des Motors

Drehzahlbereich 500-514/min 500-514/min Less
Emissionen IMO II IMO II Less
Ansaugsystem Turboaufladung Turboaufladung Less
Bohrung 16.93 '' 430.0 mm Less
Hub 24.02 '' 610.0 mm Less
Drehung (Schwungradseite) Drehung gegen den Uhrzeigersinn/Drehung im Uhrzeigersinn Drehung gegen den Uhrzeigersinn/Drehung im Uhrzeigersinn Less
Ausführung 6, 7, 8, 9 Zylinder 6, 7, 8, 9 Zylinder Less
Hubraum 5406.7 in3 88.6 l/Zyl. Less

Abmessungen und Gewichte

Mindesttrockengewicht 200620.7 lb 91.0 t Less
Mindestlänge 325.6 '' 8271.0 mm Less
Maximale Länge 414.5 '' 10528.0 mm Less
Mindesthöhe 202.0 '' 5130.0 mm Less
Maximale Höhe 216.6 '' 5501.0 mm Less
Mindestbreite 113.3 '' 2878.0 mm Less
Maximale Breite 113.3 '' 2878.0 mm Less

Motor mit hohem Sicherheitsniveau

Der M 43 C ist ein Motor mit hohem Sicherheitsniveau, nicht nur intern im Hinblick auf die Lebensdauer der Bauteile und die Verfügbarkeit, sondern auch im Hinblick auf die externe Sicherheit. Die SOLAS-Bestimmungen werden durchgängig eingehalten. Der Motorblock ist mit einer Explosionsschutzabdeckung versehen und das gesamte Kraftstoffsystem vom Kraftstofffilter bis zur Einspritzpumpe verkleidet. Die Abgas- und Turbinenummantelung einschließlich der Abgasauslassummantelung besteht aus Edelstahl. All das gehört zum Gesamtsicherheitskonzept für den Abgaskrümmer.

Die Turboladergruppe besteht aus einem leistungsstarken Turbolader, einer Patronentyp-Luftkühlerummantelung und einem Ladeluftkühler

Die gegossene Ummantelung des Ladeluftkühlers bildet einen sicheren Unterbau für den Turbolader. Die Steifigkeit der Ummantelung und eine um 40 % größere Grundfläche für die Befestigung des Turboladers gewährleisten einen zuverlässigen Betrieb mit geringen Vibrationen.

Der Drehzahlreglerantrieb

Der Drehzahlreglerantrieb ist einfach und robust konstruiert. Der geradverzahnte Zahnradantrieb ist sicher und erfordert keine weitere Einstellung. Er ist als komplettes Modul konzipiert.

Das Medienkanalsystem

Das Medienkanalsystem ist wo immer möglich in die Komponenten integriert. Externe Leitungen sind auf ein Minimum reduziert worden. Die Wartungsanforderungen wurden verringert und die Wartungsarbeiten durch Leitungssteckverbindungen vereinfacht.

Die Drehvorrichtung

Die Drehvorrichtung ist kompakt konstruiert und sicher an den Motorblock angeflanscht. Ein selbsthemmendes Zahnrad und eine Rasteinheit gewährleisten eine einfache Bedienung und erhöhte Betriebssicherheit.

Der Motorblock

Der Motorblock besteht aus kompakten Kugelgraphitguss-Komponenten. Es ist eine große Inspektionsöffnung für die seitliche Entfernung des Schwingungsdämpfers der Kurbelwelle vorhanden. Durch eine integrierte Pumpenbefestigungsplatte wurde eine größere Steifigkeit erreicht. Weniger Komponenten bedeuten weniger Abdichtungsbereiche.

Steuerstand mit Überwachungskomponenten

Alle Motorleistungsdaten werden an einem neuen Steuerstand mit zuverlässigen analogen Anzeigen auf einfache Weise angezeigt. Die Überwachungskomponenten sind direkt über dem Steuerstand zentral angeordnet. Dies gewährleistet einen höheren Bedienkomfort und eine vereinfachte Wartung.

Unterer Ventilantrieb und Einspritzpumpenantrieb

Der untere Ventilantrieb und der Einspritzpumpenantrieb sind bewusst einfach gehalten. Dieses Konstruktionsprinzip ist bei dieser Komponente durchgängig angewendet worden. Die modular aufgebaute Komponente ist einfach und robust konstruiert und bietet eine höhere Betriebssicherheit, da keine Einstellarbeiten erforderlich sind.

Gekühlte Einspritzdüsen

Gekühlte Einspritzdüsen Die Konstruktion der gekühlten Einspritzdüsen bietet mehrere Vorteile, insbesondere im Schwerölbetrieb.

M 43 C Standardausrüstung

Ansaugsystem
  • Luftansauggeräuschdämpfer/Filter

Steuerung
  • Lastteilungseinheit (nur für Werke mit mehreren Motoren)
  • Schutzschalttafel (Tastschalter: Not-Aus, Übersteuern, Zurücksetzen)
  • Schutzsystem
  • Serielle Verbindungsschnittstelle (MODbus/canbus)
  • Drehzahlregler
  • Start-/Stopp-Tafel

Kühlsystem
  • Elektronischer Kühlwasservorwärmer
  • HT-Kühlwasserpumpe (motorbetrieben)
  • Zweistufiger Ladeluftkühler

Abgassystem
  • Abgas-Expansionsmuffe
  • Isolierter Abgaskrümmer
  • Turbolader an Schwungradseite

Kraftstoffsystem
  • Kraftstoffumwälzpumpe (elektrisch angetrieben/nur für MGO/MDO)
  • Kraftstoffanzeigefilter
  • Kraftstoffdruckventil (separat/nur für MGO/MDO)

Instrumente
  • Steuerungstastschalter und Leuchten
  • Not-Aus-Hebel
  • Lokale Schalttafel
  • Druck- und Temperaturanzeige

Schmiersystem
  • Trockensumpf
  • Schmieröl-Duplexfilter
  • Schmieröl-Plattenkühler (separat)
  • Schmierölpumpe (motorbetrieben)
  • Selbstreinigender Schmierölfilter
  • Druckregelventil

Montagesystem
  • Hochflexible Kupplung
  • Starre Befestigung

Startsystem
  • Elektrische Kurbelwellen-Drehvorrichtung
  • Anlasser-Luftventil

Universal
  • Hubvorrichtung (Miete)
  • Torsionsschwingungsberechnung (TVC, Torsional Vibration Calculation)

M 43 C Sonderausrüstung

Ansaugsystem
  • Lufteinlass-Absperrventil
  • Lufteinlass-Übergangsstück
  • Expansionsmuffe
  • Schalldämpfer/Filter

Steuerung
  • Elektronischer Drehzahlreglerschrank
  • Motoralarmsystem
  • Fernsteuerungssystem
  • Fernanzeiger (Anlassluftdruck, Motordrehzahl usw.)
  • Anlasser für elektrisch angetriebene Pumpen
  • 24 DC USV

Kühlsystem
  • FW/SW-Plattenkühler
  • HT-Kühlwasserpumpe (elektrisch angetrieben)
  • LT-Kühlwasserpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Seewasserkühlpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Dampf-/Thermoöl-Kühlwasservorwärmer
  • Temperatursteuerventil

Abgassystem
  • Schalldämpfer (mit oder ohne Funkenfänger)
  • Turbolader an Gegen-Schwungradseite

Kraftstoffsystem
  • Heizölkühler
  • Schweröl-Endvorwärmer
  • Schweröldruckregelventil
  • Selbstreinigender automatischer Schwerölfilter
  • Schwerölversorgung und Zusatzpumpen (elektrisch angetrieben)
  • Schwerölbehandlung und Versorgungsmodule
  • Schwerölviskositäts-Bedienelement
  • Mischtank

Schmiersystem
  • Schmierölpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Schmierölbehandlung und kombinierte Module
  • Vorschmierölpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Temperatursteuerventil

Montagesystem
  • Flexible Rohrverbindungen
  • Elastische Befestigung

Startsystem
  • Anlassluftkompressor
  • Anlassluftbehälter

Universal
  • Cat-Antriebssysteme
  • Nebenantriebsmotorkupplung
  • Nebenantriebs-Drehstromgenerator
  • Zapfwelle an Gegen-Schwungradseite
  • Untersetzungsgetriebe
  • Untersetzungsgetriebe-Nebenantriebskupplung