< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

M 32 EStandardausrüstung

Ansaugsystem
  • Luftansauggeräuschdämpfer/Filter

Steuerung
  • Lastteilungseinheit (nur für Werke mit mehreren Motoren)
  • Modulares Alarmsteuerungsschutzsystem (MACS, Modular Alarm Control and Protection System)
  • Drehzahlregler

Kühlsystem
  • Elektrischer Kühlwasservorwärmer
  • HT-Kühlwasserpumpe (motorbetrieben)
  • HT-Kühlwasserpumpe (motorbetrieben)

Abgassystem
  • Abgas-Expansionsmuffe
  • Isolierter Abgaskrümmer
  • Turbolader an Gegen-Schwungradseite

Kraftstoffsystem
  • Kraftstoffumwälzpumpe (angebracht/nur für MDO/MGO)
  • Kraftstoffanzeigefilter
  • Kraftstoffdruckventil (eingebaut/nur für MDO/MGO)

Instrumente
  • Steuerungstastschalter und Leuchten
  • Lokale Schalttafel
  • Druck- und Temperaturanzeige

Schmiersystem
  • Motor mit Trockensumpf
  • Schmierölkühler (separat)
  • Schmierölpumpe (motorbetrieben)
  • Selbstreinigender Schmierölfilter
  • Ölsumpf im Grundrahmen
  • Vorschmierölpumpe (elektrisch angetrieben/am Grundrahmen angebracht)
  • Druckregelventil

Montagesystem
  • Flexible Rohrverbindungen
  • Hochflexible Kupplung
  • Elastische Befestigung am Grundrahmen

Startsystem
  • Elektrische Kurbelwellen-Drehvorrichtung
  • Anlasser-Luftventil

Universal
  • Motor, flexible Kupplung und Generator sind auf einem gemeinsamen Grundrahmen montiert
  • Schwungradabdeckung
  • Hubvorrichtung (Miete)
  • Torsionsschwingungsberechnung (TVC, Torsional Vibration Calculation)

M 32 ESonderausrüstung

Ansaugsystem
  • Lufteinlass-Absperrventil
  • Lufteinlass-Übergangsstück
  • Expansionsmuffe
  • Schalldämpfer/Filter

Steuerung
  • Lufteinspritzsteuerung (für bessere Lastabnahme)
  • Elektronischer Drehzahlregler
  • Fernanzeiger (Anlassluftdruck, Motordrehzahl usw.)
  • Anlasser für elektrisch angetriebene Pumpen
  • 24 DC USV

Kühlsystem
  • Kühlwasserrohrleitungen für Generatorkühlung am Grundrahmen
  • Kühlwasserrohrleitungen für Schmierölkühler am Grundrahmen
  • FW/SW-Plattenkühler
  • HT-Kühlwasserpumpe (elektrisch angetrieben)
  • LT-Kühlwasserpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Seewasserkühlpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Temperatursteuerventil

Abgassystem
  • Schalldämpfer (mit oder ohne Funkenfänger)

Kraftstoffsystem
  • Heizölkühler
  • Schweröl-Endvorwärmer
  • Schweröldruckregelventil
  • Selbstreinigender automatischer Schwerölfilter
  • Schwerölversorgung und Zusatzpumpen (elektrisch angetrieben)
  • Schwerölbehandlung und Versorgungsmodule
  • Schwerölviskositäts-Bedienelement
  • Mischtank

Schmiersystem
  • Schmierölzentrifuge
  • Schmierölkühler am Grundrahmen angebracht
  • Schmierölpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Schmierölbehandlung und kombinierte Module
  • Temperatursteuerventil

Montagesystem
  • Doppelte elastische Befestigung (Motor und Grundrahmen)
  • Motor elastisch am Grundrahmen montiert, Grundrahmen starr montiert

Startsystem
  • Anlassluftkompressor
  • Anlassluftbehälter

Universal
  • Nebenantriebsmotorkupplung
  • Generatorversorgung für Kunden
  • Teillast-Optimierungssatz für konstante Motorgeschwindigkeit (SFOC-Verbesserung, Rauchreduzierung)
  • Teillast-Optimierungssatz für variable Motorgeschwindigkeit (massive SFOC-Verbesserung, ...)
  • Zapfwelle an Gegen-Schwungradseite

Überblick

Der M 32 E ist für den Offshore-Markt konzipiert und konzentriert sich auf Stromaggregatanwendung. Das 720/min- oder 750/min-Konzept verringert die Generatorkosten. Das Ladeluftkühlergehäuse und der Ladeluftkühler ermöglichen eine einfachere Demontage und Reinigung. Die neue Konstruktion unterstützt den Betrieb unter allen Umgebungsbedingungen ohne Lastreduzierung. Wir bieten eine Stromaggregatanwendung für Kunden, die Motoren vorwiegend unter 47 % betreiben.

Technische Daten des Stromaggregats

Maßeinheiten:
Minimale Nennleistung 3165 kWe (3960 kVA) 3165 kWe (3960 kVA) Less
Maximale Nennleistung 5747 kWe (5940 kVA) 5747 kWe (5940 kVA) Less

Technische Daten des Motors

Ausführung 6, 8, 9 Zylinder 6, 8, 9 Zylinder Less
Bohrung 12.6 '' 320.0 mm Less
Hub 18.1 '' 460.0 mm Less
Hubraum 2257.88 in3 37.0 N Less

Konfigurationen des Stromaggregats

Strategie für Emissionen und Kraftstoff IMO II IMO II Less

Abmessungen des Stromaggregats

Gewicht 73,0–98,0 t (160.937–216.053 lbs) 73,0–98,0 t (160.937–216.053 lbs) Less
Länge 9566–11.156 mm (376,6–439,2") 9566–11.156 mm (376,6–439,2") Less
Breite 2600 mm (102,4") 2600 mm (102,4") Less
Höhe 4565–4770 mm (179,7–187,8") 4565–4770 mm (179,7–187,8") Less

M 32 E als Generatorantrieb

Die robuste Konstruktion und moderate Drehzahl ermöglichen einen unbegrenzten und kontinuierlichen Betrieb mit Schweröl. Der Motor und die Elektrik werden vor der Auslieferung getestet.

Der aus Kugelgraphitguss hergestellte Motorblock ist mit integrierten Kanälen für Schmieröl und Ladeluft versehen

Maßnahmen zur Reduzierung des Schadstoffausstoßes

Einbaufreundlich, da die Pumpen und Filter am Motor montiert sind