< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

Überblick

Die Hauptmerkmale des Dieselstromaggregats M 20 C sind die einfache Installation, der zuverlässige Betrieb, die Wartungsfreundlichkeit sowie die einfache Zugänglichkeit der Bauteile. Sein Sockel besteht aus einem Starrrahmen als Unterbau des Motors und des Stromaggregats, in dem eine große integrierte Ölwanne und eine Universalausrüstung für Kraftstoffzufuhr untergebracht sind, die sowohl für Schweröl als auch für Schiffsdieselöl geeignet ist. Der M 20 C kann für eine Vielzahl von Anwendungen zur kontinuierlichen Erzeugung von Strom die notwendige Leistung liefern, wenn ein hohes Maß an Zuverlässigkeit erforderlich ist. Der Leistungsbereich der Motorbaureihe M 20 C als Generatoreinheit reicht von 1224 bis 2160 kVA.

Technische Daten des Stromaggregats

Maßeinheiten:
Minimale Nennleistung 979 kWe (1224 kVA) 979 kWe (1224 kVA) Less
Maximale Nennleistung 1726 kWe (2160 kVA) 1726 kWe (2160 kVA) Less

Technische Daten des Motors

Ausführung 6, 8, 9 Zylinder 6, 8, 9 Zylinder Less
Bohrung 7.87 '' 200.0 mm Less
Hub 11.81 '' 300.0 mm Less
Hubraum 573.62 in3 9.4 l/Zyl. Less

Konfigurationen des Stromaggregats

Strategie für Emissionen und Kraftstoff IMO II IMO II Less

Abmessungen und Gewichte des Stromaggregats (je nach Generatortyp)

Länge 6073 mm - 7125 mm (239,1" - 280,5") 6073 mm - 7125 mm (239,1" - 280,5") Less
Breite 1680 mm - 1816 mm (66,1" - 71,5") 1680 mm - 1816 mm (66,1" - 71,5") Less
Höhe 2833 mm - 3010 mm (111,5" - 118,5") 2833 mm - 3010 mm (111,5" - 118,5") Less
Gewicht 18,8 t - 30,0 t (41.447 lbs - 66.139 lbs) 18,8 t - 30,0 t (41.447 lbs - 66.139 lbs) Less

Motor mit hohem Sicherheitsniveau

Der Motor M 20 C ist ein Motor mit hohem Sicherheitsniveau. Dies gilt nicht nur für die speziellen internen Konstruktionsmerkmale, die eine lange Lebensdauer der Komponenten und eine hohe Verfügbarkeit sicherstellen, sondern auch für die Sicherheit in der Umgebung des Motors. Folglich werden die SOLAS-Vorschriften strikt und konsequent eingehalten. Die Explosionsschutzabdeckung für den Zylinder-/Kurbelgehäuseblock und die Verkleidung des kompletten Kraftstoff- und Abgassystems aus rostfreiem Stahl sind Teil des SOLAS-Gesamtsicherheitskonzepts.

HFO/MDO (Heavy Fuel Oil, Schweröl/Marine Diesel Oil, Schiffsdieselöl) – lange TBO (Time Between Overhaul, Zeit zwischen Überholungen) und lange Lebensdauer

Lange Wartungsintervalle und die Lebensdauer der Komponenten sind die Grundlage für niedrige Betriebskosten.

Kompletter Motor

Der Motor wird mit einer standardisierten Palette installierter Pumpen und Filter verkauft. Um den Anschluss zu erleichtern, sind auf der gegenüberliegenden Seite der Kurbelwellenkupplung Schnittstellen für die Kraftstoff-, Schmieröl- und Kühlwassersysteme vorhanden.

Zuverlässige Energieversorgung

Das komplette Dieselstromaggregat zeichnet sich durch einfache Installation, zuverlässigen Betrieb, einfache Wartung und gute Zugänglichkeit der Komponenten aus. Die Basis wird durch den starren Grundrahmen als Unterbau von Motor und Drehstromgenerator mit integrierter Ölwanne, großem Ölvolumen und Universalausrüstung für Schweröl- und Schiffsdieselölbetrieb gebildet.

Komplette Antriebssysteme

Systemverantwortung und Lieferung durch eine einzige Quelle, passgenaue Schnittstellen, koordinierte Lieferdatenkontrolle

M 20 CStandardausrüstung

Ansaugsystem
  • Luftansauggeräuschdämpfer/Filter

Steuerung
  • Lastteilungseinheit (nur für Werke mit mehreren Motoren)
  • Schutzsystem
  • Serielle Verbindungsschnittstelle (MODbus RTU/canbus)
  • Drehzahlregler

Kühlsystem
  • Ladeluftkühler
  • Elektrischer Kühlwasservorwärmer (am Grundrahmen angebracht)
  • HT-Kühlwasserpumpe (motorbetrieben)
  • LT-Kühlwasserpumpe (motorbetrieben)

Abgassystem
  • Abgas-Expansionsmuffe
  • Isolierter Abgaskrümmer
  • Turbolader an Gegen-Schwungradseite

Kraftstoffsystem
  • Kraftstoffumwälzpumpe (angebracht/nur für MDO/MGO)
  • Kraftstoffanzeigefilter
  • Kraftstoffdruckventil (separat/nur für MDO/MGO)

Instrumente
  • Steuerungstastschalter und Leuchten
  • Not-Aus-Hebel
  • Lokale Schalttafel
  • Druck- und Temperaturanzeige

Schmiersystem
  • Schmierölkühler
  • Schmierölpumpe (motorbetrieben)
  • Selbstreinigender Schmierölfilter
  • Ölsumpf im Grundrahmen
  • Vorschmierölpumpe (elektr. angetrieben/am Grundrahmen angebracht)
  • Druckregelventil

Montagesystem
  • Flexible Rohrverbindungen
  • Hochflexible Kupplung
  • Elastische Befestigung

Startsystem
  • Pneumatischer Anlassermotor
  • Handdrehvorrichtung

Universal
  • Motor, flexible Kupplung und Generator sind auf einem gemeinsamen Grundrahmen montiert
  • Schwungradabdeckung
  • Hubvorrichtung (Miete)
  • Torsionsschwingungsberechnung (TVC, Torsional Vibration Calculation)

M 20 CSonderausrüstung

Ansaugsystem
  • Lufteinlass-Absperrventil
  • Lufteinlass-Übergangsstück
  • Expansionsmuffe
  • Schalldämpfer/Filter

Steuerung
  • Lufteinspritzsteuerung (für bessere Lastabnahme)
  • Elektronischer Drehzahlregler
  • Motoralarmsystem
  • Fernanzeiger (Anlassluftdruck, Motordrehzahl usw.)
  • Anlasser für elektrisch angetriebene Pumpen
  • 24 DC USV

Kühlsystem
  • FW/SW-Plattenkühler
  • HT-Kühlwasserpumpe (elektrisch angetrieben)
  • LT-Kühlwasserpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Seewasserkühlpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Temperatursteuerventil

Abgassystem
  • Schalldämpfer (mit oder ohne Funkenfänger)

Kraftstoffsystem
  • Heizölkühler
  • Schweröl-Endvorwärmer
  • Schweröldruckregelventil
  • Selbstreinigender automatischer Schwerölfilter
  • Schwerölversorgung und Zusatzpumpen (elektrisch angetrieben)
  • Schwerölbehandlung und Versorgungsmodule
  • Schwerölviskositäts-Bedienelement
  • Mischtank

Schmiersystem
  • Schmierölzentrifuge
  • Schmierölpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Schmierölbehandlung und kombinierte Module

Montagesystem
  • Doppelte elastische Befestigung

Startsystem
  • Anlassluftkompressor
  • Anlassluftbehälter

Universal
  • Nebenantriebsmotorkupplung
  • Generatorversorgung für Kunden
  • Zapfwelle an Gegen-Schwungradseite