< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

M 43 CStandardausrüstung

Ansaugsystem
  • Luftansauggeräuschdämpfer/Filter

Steuerung
  • Lastteilungseinheit (nur für Werke mit mehreren Motoren)
  • Schutzschalttafel (Tastschalter: Not-Aus, Übersteuern, Zurücksetzen)
  • Schutzsystem
  • Serielle Verbindungsschnittstelle (MODbus/canbus)
  • Drehzahlregler
  • Start-/Stopp-Tafel

Kühlsystem
  • Elektrischer Kühlwasservorwärmer
  • HT-Kühlwasserpumpe (motorbetrieben)
  • Zweistufiger Ladeluftkühler

Abgassystem
  • Abgas-Expansionsmuffe
  • Isolierter Abgaskrümmer
  • Turbolader an Gegen-Schwungradseite

Kraftstoffsystem
  • Kraftstoffumwälzpumpe (elektrisch angetrieben/nur für MDO/MGO)
  • Kraftstoffanzeigefilter
  • Kraftstoffdruckventil (separat/nur für MDO/MGO)

Instrumente
  • Steuerungstastschalter und Leuchten
  • Not-Aus-Hebel
  • Lokale Schalttafel
  • Druck- und Temperaturanzeige

Schmiersystem
  • Motor mit Trockensumpf
  • Schmieröl-Duplexfilter
  • Schmieröl-Plattenkühler (separat)
  • Schmierölpumpe (motorbetrieben)
  • Selbstreinigender Schmierölfilter (separat)
  • Ölsumpf im Grundrahmen
  • Vorschmierölpumpe (elektrisch angetrieben/am Grundrahmen angebracht)
  • Druckregelventil

Montagesystem
  • Motor elastisch am Grundrahmen montiert, Grundrahmen starr montiert
  • Flexible Rohrverbindungen
  • Hochflexible Kupplung

Startsystem
  • Elektrische Kurbelwellen-Drehvorrichtung
  • Anlasser-Luftventil

Allgemein
  • Motor, flexible Kupplung und Generator sind auf einem gemeinsamen Grundrahmen montiert
  • Schwungradabdeckung
  • Hubvorrichtung (Miete)
  • Torsionsschwingungsberechnung (TVC, Torsional Vibration Calculation)

M 43 CSonderausrüstung

Ansaugsystem
  • Lufteinlass-Absperrventil
  • Lufteinlass-Übergangsstück
  • Expansionsmuffe
  • Schalldämpfer/Filter

Steuerung
  • Lufteinspritzsteuerung (für bessere Lastabnahme)
  • Elektronischer Drehzahlregler
  • Motoralarmsystem
  • Fernanzeiger (Anlassluftdruck, Motordrehzahl usw.)
  • Anlasser für elektrisch angetriebene Pumpen
  • 24 DC USV

Kühlsystem
  • Kühlwasserrohrleitungen für Generatorkühlung am Grundrahmen
  • Kühlwasserrohrleitungen für Schmierölkühler am Grundrahmen
  • FW/SW-Plattenkühler
  • HT-Kühlwasserpumpe (elektrisch angetrieben)
  • LT-Kühlwasserpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Seewasserkühlpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Temperatursteuerventil

Abgassystem
  • Schalldämpfer (mit oder ohne Funkenfänger)

Kraftstoffsystem
  • Heizölkühler
  • Schweröl-Endvorwärmer
  • Schweröldruckregelventil
  • Selbstreinigender automatischer Schwerölfilter
  • Schwerölversorgung und Zusatzpumpen (elektrisch angetrieben)
  • Schwerölbehandlung und Versorgungsmodule
  • Schwerölviskositäts-Bedienelement
  • Mischtank

Schmiersystem
  • Schmierölpumpe (elektrisch angetrieben)
  • Schmierölbehandlung und kombinierte Module
  • Temperatursteuerventil

Montagesystem
  • Elastische Befestigung am Grundrahmen

Startsystem
  • Anlassluftkompressor
  • Anlassluftbehälter

Allgemein
  • Generatorversorgung für Kunden

Überblick

Als Generatorantriebseinheit für den dieselelektrischen Betrieb von Elektromotoren hat sich der M 43 bestens im Einsatz bewährt. Die kompakte modulare Bauweise mit weniger Rohrleitungen, der einfache Wartungszugang zu den Komponenten, der geringe Kraftstoff- und Ölverbrauch sowie verlängerte Überholungsintervalle bei den Hauptkomponenten waren die entscheidenden Faktoren für die hohe Akzeptanz des M 43 C. Seit ihrer Markteinführung hat die MaK-Motorbaureihe M 43 C als Reihenmotor mit 6, 7, 8 und 9 Zylindern eine herausragende Position im Bereich Schiffsanwendungen erreicht. Über 650 Motoren mit einer Gesamtleistung von mehr als 6500 MW sind bereits verkauft worden, was den M 43 C zum Marktführer in der Leistungsklasse zwischen 5 und 9 MW macht.

Technische Daten des Stromaggregats

Maßeinheiten:
Minimale Nennleistung 5754 kWe (7200 kVA) 5754 kWe (7200 kVA) Less
Maximale Nennleistung 9063 kWe (11.340 kVA) 9063 kWe (11.340 kVA) Less

Technische Daten des Motors

Ausführung 6, 7, 8, 9 Zylinder 6, 7, 8, 9 Zylinder Less
Bohrung 16.93 '' 430.0 mm Less
Hub 24.02 '' 610.0 mm Less
Hubraum 5406.704 in3 88.6 l/Zyl. Less

Konfigurationen des Stromaggregats

Strategie für Emissionen und Kraftstoff EPA Tier 2 und IMO II EPA Tier 2 und IMO II Less

Abmessungen und Gewichte des Stromaggregats (je nach Generatortyp)

Gewicht 178 t - 240 t (392.422 lbs - 529.109 lbs) 178 t - 240 t (392.422 lbs - 529.109 lbs) Less
Länge 12.202 mm - 14.459 mm (480,4" - 569,3") 12.202 mm - 14.459 mm (480,4" - 569,3") Less
Breite 3400 mm (133,9") 3400 mm (133,9") Less
Höhe 6278 mm - 6649 mm (247,2" - 261,8") 6278 mm - 6649 mm (247,2" - 261,8") Less

Einfache Installation

Motor mit hohem Sicherheitsniveau

Der M 43 C ist ein Motor mit hohem Sicherheitsniveau, nicht nur intern im Hinblick auf die Lebensdauer der Bauteile und die Verfügbarkeit, sondern auch im Hinblick auf die externe Sicherheit.

HFO/MDO Erwartete Zeit zwischen den Überholungen (TBO, Time Between Overhaul) und Lebensdauer

Lange Wartungsintervalle und eine verlängerte Lebensdauer bilden die Grundlage für niedrige Betriebskosten.

Kompletter Motor

Der Motor wird mit standardisierter Pumpen- und Filterausrüstung verkauft.