3516B

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren

3516B Standardausrüstung

Steuerung
  • Elektronisches Steuergerät ADEM A3, links montiert
  • Motorsteuerungsoptionen:
  • Direkte Zahnstangensteuerung 0 – 200 mA DC, Stillstandheizung und Kühlwasservorwärmer-Anschluss und Bedienelemente
  • Lastteilungsdrehzahlregler, 2301A

Abgassystem
  • Trockener Abgaskrümmer
  • Zwei Turbolader, wassergekühlte Lager
  • Nur 1200/min-Ausführung:
  • Nur 1500/min-Ausführung:

Schwungrad und Gehäuse
  • SAE Nr. 00 Schwungrad
  • SAE Nr. 00 Schwungradgehäuse
  • Linksdrehend

Kraftstoffsystem
  • Einfach-Kraftstofffilter (links) mit Entlüftungspumpe (links)
  • Kraftstoffförderpumpe
  • Kraftstoffrücklaufleitung mit flexiblem Anschluss
  • Elektronisch geregelte Pumpe-Düse-Einheiten
  • Individueller Kraftstofffilter
  • Kraftstoffhauptfilter
  • Kraftstoffvorfilter mit Wasserabscheider

Steuertafel EMCP 4.3
  • Grafische Anzeige 140 mm (5,5")
  • Kommunikation
  • Bedienelemente
  • Stromaggregateschutz
  • Ausgänge
  • Eingänge
  • Weitere Ausstattungsmerkmale

Allgemein
  • Links eingebaute Motordrehvorrichtungsgruppe
  • Kühlwasservorwärmer, UL-anerkannt, 120–240 V, einphasig, 6 kW, links und rechts montiert
  • Kühlwasservorwärmer, UL-anerkannt, 120–480 V, einphasig, 12 kW, links und rechts montiert
  • Kühlwasservorwärmerleitungen
  • Lackierung – Cat-Gelb

3516B Sonderausrüstung

Ansaugsystem
  • Hochleistungsluftfilter
  • Korrosionsbeständiges Ladeluftkühlernetz
  • Ansaugluftabsperrung
  • Fernansaugadapter – rechteckig
  • Fernansaugadapter – rund
  • Luftfilter, normale Ausführung

Kühlsystem
  • Ladeluftkühlung mit separatem Kühlkreis
  • Auslassgesteuerter Kühlwasserthermostat
  • Kühlwasserpumpe – zahnradgetrieben
  • Zwei Auslässe
  • Kühleroptionen:
  • Ladeluftkühlerwasserpumpe – zahnradgetrieben
  • Ladeluftkühler-Wasserthermostat
  • Kühlmittelfüllstandsensor
  • Kühlmittelzusatz
  • Kühlsystemanschlussoptionen (bei kundenseitig bereitgestelltem Kühler):
  • Lüfterantrieb und Riemenschutz (bei entfernt montierten und kundenseitig bereitgestellten Kühlern)
  • Lüfterriemenscheibenoptionen (bei kundenseitig geliefertem Kühler):

Generatorzubehör
  • Mantelmontierter Erdöl-Anschlusskasten mit Luftfilter und Differenzdruckschalter
  • Kabelzugangskasten
  • Luftfilter
  • Lager-WTF
  • Niederspannungs-Erweiterungskasten
  • Manuelle Spannungsregelung

Instrumente
  • Not-Aus-Schalter
  • Analoginstrumente
  • Serviceanschlussstecker
  • Kundenanschluss-Klemmenblöcke
  • Kommunikationsmodul PL1000T
  • Kommunikationsmodul PL1000E
  • Thermoelemente installiert, eines je Zylinder

Schmiersystem
  • Individueller Ölfilter
  • Rechts eingebauter Zentrifugalölfilter
  • SAE15W40, Caterpillar DEO, 500 Stunden
  • Kurbelgehäuseentdunstung
  • Ölstandregler
  • Kurbelgehäuse-Entlüfter
  • Ölkühler
  • Flache Ölwanne
  • Ölablassverlängerung, 2"-NPT-Innengewindeanschluss
  • Simplex-Ölfilter

Montagesystem
  • Sockel
  • Schwingungsdämpfer, Schienen
  • 4,19 m (165") Länge, 412 mm (16,2") hohe Rohre, 1,18 m (50,5") breit

Nebenantrieb
  • Drehstromgenerator, 24 V, 68 A
  • Nebenabtrieb vorn
  • Trommeln

Schutzsystem
  • Explosionsschutzventile (3)
  • Elektrischer Verschmutzungsschalter
  • Elektrischer Verschmutzungsschalter mit Melder
  • Motoralarme, -drosselung und -abschaltung bei ungewöhnlichen Betriebszuständen

Startsystem
  • Individueller Starter
  • Luftdruckregler
  • TDI-Druckluftstartanlage, rechts – 1034 kPa (150 psi)

Überblick

Bohren nach Öl und Gas stellt eine komplexe Tätigkeit dar, die spezielle Stromerzeugungsanlagen erfordert. Cat-Stromaggregate der Reihe 3500 sind speziell für Arbeiten mit elektrischen AC-Bohranlagen entwickelt worden. Sie verbinden die jahrzehntelange praktische Erfahrung der Plattform 3500 mit Elektroniktechnologie für garantiert höchste Leistung, geringe Emissionen und eine vereinfachte Benutzerschnittstelle. Cat-Motoren werden durch das weltweite Netz von Cat-Händlern betreut, die Ihren Betrieb mit technischer Beratung, Kundendienst, Ersatzteilen und Garantieleistungen unterstützen. Landbohranlagen-Stromaggregat 3516B Nennleistung: 1320 ekW (1885 kVA) bei 60 Hz (1200/min). Ohne Bestätigung im Hinblick auf Emissionsvorschriften, verfügbar für Regionen ohne behördliche Vorschriften.

Technische Daten des Motors

Maßeinheiten:
Emissionen Nicht zertifiziert. Nicht zertifiziert. Less
Hubraum 4210.0 in³ 69.0 l Less
Generator SR4B SR4B Less
Hub 7.48 in 190.0 mm Less
Ölwechselintervall 500.0 h 500.0 h Less
Kraftstoffsystem EUI EUI Less
Motorsteuerung und Schutz ADEM A3 ADEM A3 Less
Gewicht 41469.0 lb 18810.0 kg Less
Bohrung 6.69 in 170.0 mm Less
Ansaugsystem mit Turboaufladung und Ladeluftkühlung mit Turboaufladung und Ladeluftkühlung Less
Spannung 600 600 Less

Montiert

Breite 93.9 in 2385.0 mm Less
Länge 310.0 in 7874.0 mm Less
Height 99.2 in 2520.0 mm Less

Fassungsvermögen für Flüssigkeiten

Schmierölsystem (Auffüllen) 107.0 gal (US) 405.0 l Less
Kühlsystem (Motor) 61.5 gal (US) 233.0 l Less

Produktgestaltung

– Speziell zur Erfüllung der Anforderungen im Öl- und Gasbereich entwickelt – Neueste Elektronik für verbesserte Sicherheit, Leistung und Benutzeroberfläche – Bewährte Zuverlässigkeit und Haltbarkeit – Robuste Grundkonstruktion für hohe Haltbarkeit und ideal für Be- und Entladearbeiten – Marktführende Leistungsdichte – Robustes, extra großes Kühlsystem für Umgebungstemperaturen bis 50°C bei Nennleistung – In Ölfeldeinsätzen bewährte große Überholungsintervalle – Wichtige Motorkomponenten können bei der Überholung aufgearbeitet und wiederverwendet werden

Prüfung

– Jedes Cat-Stromaggregat wird unter Volllast getestet, um eine ordnungsgemäße Leistung des Motors sicherzustellen. – Standardkonfigurationen werden als Paket montiert, getestet und validiert, um Leistung, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit zu gewährleisten.

Produktbetreuung durch globales Netz von Cat-Händlern

– Mehr als 2200 Händler-Niederlassungen– Von Cat werksgeschulte Servicetechniker der Händler kümmern sich um jedes Detail Ihres Cat-Erdöl-Produkts – Weltweite Teileverfügbarkeit, Service und Garantie – Vorbeugende Wartungsvereinbarungen stellen Optionen zur Reparaturvor einem Ausfall zur Verfügung – Das S•O•SSM-Programm vergleicht Ihre Öl- und Kühlmittelproben mit von Caterpillar festgelegten Sollwerten, um folgendes festzustellen: • Zustand der innenliegenden Motorkomponenten • Vorhandensein von unerwünschten Flüssigkeiten • Vorhandensein von Nebenprodukten der Verbrennung • Anlagenspezifisches Ölwechselintervall

Einfache Installation

– Konfiguration der Montage am Innen-/Außensockel vereinfacht Integration in die Anlage – Breite Palette von Anbaugeräten gewährleistet Flexibilität bei der Konfiguration – Durch Dreipunkt-Generatormontage im Innensockel bleibt die werkseitige Ausrichtung erhalten – Einzelner Hubpunkt erleichtert die Installationsarbeit

Sicherheit

– Not-Aus-Schalter an der Instrumententafel – Ansaugluftabsperrung und Explosionsschutzventile verfügbar – Konfigurierbare Alarm-, Drosselungs- und Abschalt-Sollwerte – Zusätzliche Alarme, Eingänge und Ausgänge verfügbar