< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren
Produktdownloads ansehen
 Ja, ich möchte Marketinginformationen (wie z. B. E-Mails) von Caterpillar Inc. und seinen weltweiten verbundenen Unternehmen und Tochterunternehmen sowie dem Caterpillar-Händlernetzwerk erhalten. Ungeachtet dessen, ob Sie sich für den Erhalt von Marketinginformationen entscheiden oder nicht, erhalten Sie weiterhin Benachrichtigungen zu Services und Kontotransaktionen.

C280-8 Standardausrüstung

Produktbeschreibung
  • Beim Motor handelt es sich um einen Viertakt-Dieselmotor mit Turboaufladung und Ladeluftkühlungund elektronisch geregelter Pumpe-Düse-Einspritzung mit280 mm (11") Bohrung und 300 mm (11,8") Hub. Linksdrehendgegen den Uhrzeigersinn, von derRückseite des Motorschwungrads aus gesehen.

Emissionszertifizierungen
  • Von GL und CCS anerkanntes IMO-Zertifikat – einschließlichEinhaltungserklärung oder, falls verfügbar, von deranerkannten Organisation (RO) geliefertes EIAPP-Zertifikat(Engine International Air Pollution Prevention) sowieTechnische Dokumentation, die gemäß IMO-Vorschriften an Bord aufbewahrt werden muss.

Typzulassung durch Marine Certification Society
  • ABS, BV, CCS, DnV, GL, LRS
  • Spritzabschirmung zur Einhaltung der SOLAS-Vorschriften für entflammbareFlüssigkeiten

Europäische Zertifizierungen
  • Einbeziehungserklärung für EU-Maschinensicherheits-
  • Richtlinie und EU-Niederspannungssicherheits-Richtlinie

Ansaugsystem
  • Frischwasser-Ladeluftkühler, korrosionsbeständig beschichtet(Luftseite)
  • Ansaugluftabsperrung
  • Turbolader, hinten montiert, ölgeschmiert

Steuerung
  • Ein elektronisches Cat-Motorsteuergerät ADEM A3 beiEinspritzsystem mit elektronisch geregelten Pumpe-Düse-Einheiten, starrer Kabelstrang(Antrieb von elektronischen Motorsteuergeräten erfordertVersorgung mit 10 A, 24 V)

Kühlsystem
  • Zahnradgetriebene Mantelkühlwasserpumpe
  • Zahnradgetriebene Ladeluftkühler-/Ölkühlerpumpe mit separatem Kühlkreis
  • Motorkühlmittel-Ablässe

Abgassystem
  • Trockener, gasdichter Abgaskrümmer

Kraftstoffsystem
  • Destillatöl (Viskosität muss zwischen 1,4 cStund 20 cSt bei 38 °C liegen)
  • Kraftstoffpumpe, zahnradgetrieben
  • Kraftstoffförderpumpe (auf der linken Seite montiert)
  • Duplex-Kraftstofffilter, hinten am Motor montiert
  • Elektronisch geregeltePumpe-Düse-Einheiten

Schmiersystem
  • Zentrifugalölfilter mit einzelnem Absperrventil, auf Service-Seite des Motorsan den Zylinderblock-Inspektionsdeckeln montiert (einschließlichinstallierte Ölleitungen und einzelnes Absperrventil), Filter fürNebenstromöl von der Hauptschmierölpumpe (könnenbei laufendem Motor gewartet werden)
  • Öleinfüllstutzen und Messstab
  • Öldruckregelventil
  • Trockenes motormontiertes Sumpfsystem mit Schwerkraftzuführung zumin den Sockel integrierten Sumpf
  • Motormontierter Duplex-Ölfilter
  • Periodische Druckluft-Vorschmierung
  • Kontinuierliche elektrische Vorschmierung
  • Redundante Vorschmierung mit kontinuierlicher elektrischer Vorschmierung undperiodischer Druckluft-Vorschmierungsunterstützung
  • Ölwannen-Ablassventile
  • Elektrische kontinuierliche Vorschmierpumpe
  • Schmierölvorwärmer
  • Ölpumpe – Zahnradantrieb

Schutzsystem
  • Explosionsdruckventile des Kurbelgehäuses
  • Alarm und Abschaltung bei ungewöhnlichen Betriebszuständen

Instrumente
  • System auf SPS-Basis bietet Schutz, Überwachung undSteuerung in einem Gehäuse gemäß NEMA 4 (IP66).

Allgemein
  • Wartungsliteratur

C280-8 Sonderausrüstung

Ansaugsystem
  • 90°-Adapter und gerade Adapter für Lufteinlass zum TurboladerLuftfilter
  • Luftfilter mit Cat-Trockenpapierfilterelementen (ca.99,9 % Abscheidegrad beim Filtern von SAE-Feinstaub)
  • Rußfilter

Steuerung
  • Lastrückmeldesignal 4 – 20 mA
  • Lastteilungsmodul
  • Modul für direkte Zahnstangensteuerung

Kühlsystem
  • Ladeluftkühler mit separatem Kühlkreis (SCAC)
  • Kundenspezifische Wasseranschlüsse
  • Umlaufkühlwasser-Thermostate
  • Ladeluftkühler-/Ölkühler-Thermostate
  • Am Zusatzmodul montierter großvolumiger Ausgleichsbehälter
  • Kühlwasservorwärmer
  • Wärmerückgewinnungsanschlüsse und Thermostate fürWasseraufbereitungssystem
  • ANSI-Anschlussadapter

Abgassystem
  • Abgaskrümmerschilde
  • Optional vertikal oder um 30° nach außen ausgerichteter Auspuff
  • Abgasauslass-Spreizstücke und Schweißflansche

Kraftstoffsystem
  • Manuelle Kraftstoffanlagen-Entlüftungspumpe
  • Duplex-Primärkraftstoffsieb
  • Flexible Kraftstoffschlauchanschlüsse

Schmiersystem
  • Trockenes motormontiertes Sumpfsystem mit Schwerkraftzuführung zumin den Sockel integrierten Sumpf
  • Motormontierter Duplex-Ölfilter
  • Periodische Druckluft-Vorschmierung
  • Kontinuierliche elektrische Vorschmierung
  • Redundante Vorschmierung mit kontinuierlicher elektrischer Vorschmierung undperiodischer Druckluft-Vorschmierungsunterstützung
  • Ölwannen-Ablassventile
  • Elektrische kontinuierliche Vorschmierpumpe
  • Schmierölvorwärmer

Schutzsystem
  • Verkabelung erfüllt MCS-Anforderungen
  • Aufrüstung SPS-Monitor auf Industrie-PC
  • Bei Ladeluftkühler-/Ölkühler-, Umlaufkühlwasser- und Anlassluftdruck Aufrüstung von Kontaktgebernauf Messwertgeber
  • Rohwasser-/Seewasser-Druckgeber
  • Modbus-Kommunikation
  • Rundumkennleuchte und Warnhorn
  • Einzelner Motor-Fernanzeigemonitor
  • Notpumpenstartsignal
  • Schrankkühler
  • Generatorleistungsüberwachung
  • Fernrelaistafel
  • Turboladerdrehzahlsensoren
  • Zylinder-Druckbegrenzungsventil
  • Öldunstfühler
  • Schwungrad- und Dämpferschutzvorrichtungen

Montagesystem
  • Sockelbaugruppe
  • Vertikal eingespannte Schwingungsisolatoren und Schweißplatten

Startsystem
  • Einzelne Turbinen-Druckluftstarter
  • Ladedruckregelventil für extrem kalte Umgebungsbedingungen
  • Druckluftstartanlagen-Druckminderventile

Allgemein
  • Torsionskupplungen
  • Befestigungsgruppen für Motor, Generator und Sockel
  • Zusatzmodul zur Befestigung von Zusatzgeräten wieAusgleichsbehälter, Wärmetauscher, Instrumententafel undMotorsteuerungen, Meldetafel, Alarm- und Abschaltkontaktgeber,Kraftstoffsieb
  • Schwungrad
  • Optionale Kurbelwellen-Drehvorrichtungen:
  • Konservierung für einjährige Lagerung
  • Seetransport-Versandschutz (Schrumpffolienund Plane)
  • Motorprüfung – zertifizierter Dynamometer-Prüflauf,Kraftstoffverbrauchsprüfung, Nenndrehzahl-Leistungsprüfung,Überlastprüfung, Mindestleistungseinstellung, Spitzenzünddruckprüfung,Turbolader-Werksprüfzeugnisse und Kurbelwellen-Werksprüfzeugnisse
  • Standard- und projektspezifische Abnahmeprüfungen
  • Ersatzteilsätze

Literatur
  • Projektspezifische Einbauzeichnungen
  • Elektrik-Schaltpläne und P&ID-Zeichnungen

Überblick

Das Stromaggregat C280-8 verbindet den seit Jahren nachgewiesenen Erfolg der Motorreihe 3600 mit neuester Technologie in der Elektronik. Das Ergebnis ist eine voll integrierte Lösung, die sich bestens für den Offshore-Betrieb eignet.Das Offshore-Stromaggregat C280-8 eignet sich ideal für die Hauptstromversorgung auf Bohr- und Förderschiffen und -Plattformen.Die angebotenen Komplettpakete sind durch MCS typzugelassen und erfüllen die Emissionsnormen IMO Tier II, so kann das Cat-Stromaggregat C280-12 leicht in das Schiff integriert werden.Die Cat-Stromaggregate werden vom weltweiten Netz von Cat-Händlern unterstützt, die gern die Versorgung Ihres Betriebs mit technischer Betreuung, Service, Ersatzteilen und Garantie übernehmen.Cat-Offshore-Stromaggregat C280-8. Nennleistung: 2208 – 2600 ekW (2760 – 3714 kVA) bei 50/60 Hz (1000/900/min). Erfüllt die Emissionsvorschriften IMO Tier II.

Technische Daten des Motors

Maßeinheiten:
Minimale Nennleistung 3084.0 kV·A 2300.0 ekW Less
Maximale Nennleistung 3634.0 kV·A 2710.0 ekW Less
Emissionen IMO Tier II/EPA Marine Tier 2 IMO Tier II/EPA Marine Tier 2 Less
Ansaugsystem mit Turboaufladung und Ladeluftkühlung mit Turboaufladung und Ladeluftkühlung Less
Bohrung 11.0 in 280.0 mm Less
Gewicht 108027.0 lb 49000.0 kg Less
Hub 11.8 in 300.0 mm Less
Hubraum 9031.0 in³ 148.0 l Less
Kraftstoffsystem EUI EUI Less
Motorsteuerung Elektronisches ADEM™ A3 Elektronisches ADEM™ A3 Less
Stromaggregatsteuerung Generator-Überwachungssystem (GMS) Generator-Überwachungssystem (GMS) Less
Ölwechselintervall 1000.0 h 1000.0 h Less

Abmessungen

Breite 91.6 in 2326.0 mm Less
Höhe 134.1 in 3406.0 mm Less
Länge 320.5 in 8140.0 mm Less

Fassungsvermögen für Flüssigkeiten

Kühlsystem (Motor) 140.0 gal (US) 530.0 l Less
Schmierölsystem (Auffüllen) 289.0 gal (US) 1094.0 l Less

Produktgestaltung

• Die Cat-Motoren der Reihe C280 beinhalten Komponenten mit einer seit mehr als 20 Jahren bei Motoren der Reihe 3600 nachgewiesenen Zuverlässigkeit und Haltbarkeit

Vereinfachtes Verpackungskonzept

– Das Paket für Offshore-Bohranlagen ermöglicht Handhabung mit einzelnem Hubpunkt– Caterpillar-Garantie für alle eingebauten Komponenten– Betriebsbereites Paket schließt die meisten Nebenanlagen ein– Einfach zu handhaben und zu montieren, wenige lose beigepackte Teile

Kundenspezifische Konfiguration

Mit individuellen Stromaggregaten und mechanischen Ausrüstungenab Werk kann Caterpillar Ihre Projektanforderungen bei jederArt von Einsatz im Erdölbereich zuverlässig erfüllen. Die Motoren, Generatoren, Steuerungen,Kühler und Getriebe von Cat können in Zusammenarbeit mit den Händlern vor Ortkundenspezifisch gestaltet und angepasst werden,um einzigartige Lösungen zu erzielen. Die individuellen Anlagenwerden weltweit unterstützt, und für sie gilt eine Garantie voneinem Jahr ab Inbetriebnahme.

Komplette Palette von Zubehör

Ein großes Angebot an werkseitig eingebautem Motorzubehörerhöht die Einsatzflexibilität und verkürzt dieEinbauzeit.Prüfung• Jede Einheit wird unter Volllast getestet, um eine ordnungsgemäße Leistung des Paketssicherzustellen• Umfassende Werkstests und Protokolle sind verfügbar,unter anderem Leistungstests, Torsionsschwingungsanalyse, Kraftstoffverbrauch,Motor- und Generator-Spezialprüfungen

Prüfung

• Jede Einheit wird unter Volllast getestet, um eine ordnungsgemäße Leistung des Paketssicherzustellen• Umfassende Werkstests und Protokolle sind verfügbar,unter anderem Leistungstests, Torsionsschwingungsanalyse, Kraftstoffverbrauch,Motor- und Generator-Spezialprüfungen

Produktbetreuung durch das globale Netz von Cat-Händlern

Mehr als 2200 Händler-NiederlassungenVon Caterpillar werksgeschulte Händler-Servicetechniker kümmern sich umjedes Detail bei Ihrem Cat-MotorCaterpillar-Garantie für Teile und ArbeitsaufwandVereinbarungen zur vorbeugenden Wartung für Reparaturoptionenvor einem Ausfall verfügbarS•O•SSM-Programm untersucht Ihre Öl- und Kühlmittelprobenfür einen Vergleich mit von Caterpillar festgelegten Sollwerten, um folgendes zu bestimmen:– Zustand der innenliegenden Motorkomponenten– Vorhandensein von unerwünschten Flüssigkeiten und Nebenproduktender Verbrennung– Anlagenspezifisches Ölwechselintervall

Über 80 Jahre Erfahrung in der Motorenfertigung

• Die Motoren der Reihe C280 beinhalten Komponenten mit einer seit mehr als 20 Jahrenbei Motoren der Reihe 3600 nachgewiesenen Zuverlässigkeit und Haltbarkeit• Die große im Offshore-Bereich eingesetzte Population liefertbewährte Leistung, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit undnutzt ein etabliertes weltweites Produktbetreuungsnetz

Website

Weitere Informationen finden Sie unter www.catoilandgasinfo.com.

Verbesserte Kraftstoffnutzung

– Das Einspritzsystem mit elektronisch geregelten Pumpe-Düse-Einheiten (EUI) sorgt füroptimierte Verbrennung bei jeder Last– Geringerer spezifischer Kraftstoffverbrauch bei Teillast– Geringere transiente Rauchentwicklung und Emissionen