< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren

3508CStandardausrüstung

ANSAUGSYSTEM
  • Ladeluftkühlerrohrbündel – korrosionsbeständige Beschichtung
  • Luftfilter – zwei Elemente, eingebaut
  • Ansaugluftabsperrung

STEUERUNG
  • Elektronische Caterpillar-Motorsteuerung A-III
  • Starrer Kabelstrang (MCS)

KÜHLSYSTEM
  • Auslassgesteuerter Thermostat und Gehäuse
  • Motorwasserpumpe – zahnradgetrieben, angeflanschter einzelner Auslass
  • Ladeluftkühler-Frischwasserkühlpumpe – zahnradgetriebeneKreiselpumpe
  • SCAC-Pumpenkreis mit Thermostat
  • Einzelner Wasserauslassanschluss

ABGASSYSTEM
  • Trockene, gasdichte Abgaskrümmer mit Wärmeschutzblechen, zweiTurbolader mit wassergekühlten Lagern und Wärmeschutzblechen
  • Flexibler Auspuffanschluss/schweißbarer Auspuffflansch

SCHWUNGRÄDER UND SCHWUNGRADGEHÄUSE
  • Schwungrad, SAE Nr. 00
  • 183 Zähne
  • Schwungradgehäuse, SAE Nr. 00
  • MCS-zugelassene Kupplung und Generatornabe

KRAFTSTOFFSYSTEM
  • Kraftstofffilter – links
  • Kraftstoffförder- und Entlüftungspumpen
  • Elektronisch geregelte Pumpe-Düse-Einheiten
  • Flexible Kraftstoffleitungen
  • Harte Kraftstoffrücklaufleitung gemäß MCS-Anforderungen

INSTRUMENTE
  • Grafikeinheit (Marine Power Display) links für analogebzw. digitale Anzeige von Motoröl- und Kraftstoffdruck,Motorkühlwassertemperatur, Systemgleichspannung, Ansaugwiderstand,Abgastemperatur rechts und links, Öl- undKraftstofffilter-Differenzdruck, Betrie
  • Bedienerprogrammierbare Anzeige, Überwachung, Alarme undAbstellungen

SCHMIERSYSTEM
  • Kurbelgehäuse-Entlüfter – oben montiert
  • Ölwanne mit tiefem Sumpf – 1000 Betriebsstunden
  • Schmieröl
  • Ölablass und Ventil
  • Öleinfüllstutzen und Messstab
  • Ölfilter – Patronenausführung, links
  • Ölpumpe – Zahnradpumpe

MONTAGESYSTEM
  • Dreipunktbefestigung von Motor und Generator im Außensockel
  • Ölablassverlängerung
  • Ölauffangwanne

SCHUTZSYSTEM
  • Das elektronische Überwachungssystem A-III ermöglicht vom Kunden programmierbareMotordrosselungsstrategien zum Schutz vor ungünstigenBetriebsbedingungen
  • Notaustastschalter (befindet sich in der elektronischen Instrumententafel)Sicherheits-Abstellvorrichtungen für Öldruck und Wassertemperatur,Überdrehzahlschutz

STARTSYSTEM
  • Druckluftstartanlage – rechts
  • Elektrische Starterbetätigung
  • Ansaugschalldämpfer

ALLGEMEINES
  • Schwingungsdämpfer und Schutzvorrichtung
  • Hubösen
  • Lackierung, Cat-Gelb

3508CSonderausrüstung

ABGASSYSTEM
  • Schalldämpfer – mit Funkenfänger

STEUERUNG
  • Schnittstelle direkte Zahnstangensteuerung

KÜHLSYSTEM
  • Wärmetauscher-Kühlung (vorn am Motor montiert, einschließlichAusgleichsbehälter)

KRAFTSTOFFSYSTEM
  • Duplex-Kraftstofffilter
  • Kraftstoffhauptfilter
  • Kraftstoffkühler – Titanplattenausführung
  • Kraftstoff-Wasserabscheider

SCHMIERSYSTEM
  • Duplexölfilter
  • Umgehungs-Zentrifugalölfilter
  • 15° und 25° kippbar
  • Druckluft-Vorschmierung

SCHUTZSYSTEM
  • Explosionsdruckventile des Kurbelgehäuses
  • Elektrischer Verschmutzungsschalter

INSTRUMENTE
  • Pyrometer und Zylinder-Thermoelemente
  • Luftfilterverschmutzungssensoren (2),
  • Ansaugkrümmertemperatursensor
  • Schmieröltemperatursensor
  • Kraftstofffilter-Differenzdrucksensoren
  • PL1000

STARTSYSTEM
  • Redundanter Start mit Wahlschalter (druckluft-elektrisch, druckluft-druckluft,druckluft-hydraulisch oder elektrisch-hydraulisch)

ALLGEMEINES
  • Schiffsklassifikationsgesellschafts- und IMO-Zertifikate
  • Kühlwasservorwärmer