< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren

Überblick

Technische Daten des Motors

Maßeinheiten:
Minimale Nennleistung 17280.0 kVA 17280.0 kVA Less
Maximale Nennleistung 17280.0 kVA 13824.0 ekW Less
Emissionen IMOII/III IMOII/III Less
Hub 24.0 '' 610.0 mm Less
Bohrung 18.1 '' 460.0 mm Less
Hubraum 98980.5 in3 1622.0 l Less

Technische Daten des Motors

Ansaugsystem Turbolader und Ladeluftkühlung Turbolader und Ladeluftkühlung Less
Motorsteuerung Elektronisch Elektronisch Less

Abmessungen

Höhe 300.0 in3 7640.0 mm Less

Abmessungen

Länge 661.0 '' 16800.0 mm Less
Breite 151.0 '' 3800.0 mm Less
Gewicht 690000.0 lbs 345.0 t Less

Motorkonstruktion

Der CM46DF ist ein zuverlässiger, robuster, langhubiger, mittelschnell laufender Motor der Weltklasse. Er verfügt über eine kompakte Zylinderkopfkonstruktion und einen aus Kugelgraphitguss hergestellten Motorblock mit integrierten Kanälen für Schmieröl und Ladeluft/Die Motorkonstruktion basiert auf den höheren Anforderungen bei Rohöl in der Offshore-Branche. Der Miller-Zyklus und der Hochleistungs-Turbolader ermöglichen eine niedrigere Verbrennungstemperatur, wodurch ein Klopfen bei hoher Last oder durch Kraftstoffe mit niedrigen Methanzahlen vermieden wird. Der CM46DF verfügt über eine Zylinderlaufruheregelung, um die Sicherheitsspanne gegen Klopfen zu vergrößern. Er wurde als kompaktes Modul für die unteren Ventilantriebe und die Einspritzpumpenantriebe mit Ventilstößeln entwickelt. Durch diese flexible Nockenwellentechnologie wird der Ventilbetrieb optimiert, um sowohl niedrige Emissionen als auch die Steuerventileinstellung für optimale Effizienz und einen größeren Betriebsbereich aufrecht zu erhalten, wobei gleichzeitig Klopfen und Fehlzündungen vermieden werden.

Einfache Installation

Die modulare Standardbauweise erleichtert die Installation und verringert die Komplexität. Geringe Installationskosten durch am Motor montierte Hilfssysteme. Kühlwassersystem mit einfachen Steckverbindungen

Bessere Servicefreundlichkeit

Große Inspektionsöffnungen für einen mühelosen Zugang zu den Hauptmotorkomponenten. Die Hauptkomponenten des Motors wurden zur Aufarbeitung und Wiederverwendung bei der Überholung entwickelt. Weltweites Händlernetzwerk mit werksgeschulten Mechanikern bedeutet, dass Teile und Unterstützung immer in Reichweite sind. Segmentierte Nockenwellenkonstruktion Pleuelstange mit geteilter Konstruktion für den schnellen Ausbau von Kolben. Einzelne Nockenwellensegmente für den einfachen Ausbau

16CM46DFStandardausrüstung

Motor
  • Motorisch angetriebene Drehvorrichtung, am Motor montiert
  • Notabschalteinrichtung mit Tastschalter für manuelle Notabschaltung

Zylinderkopf
  • Kraftstoffeinspritzdüse und integriertes Gaseinlassventil mit leichtem Zugang zu Service- und Wartungspunkten
  • Zylinderdrucksensoren für höchste Betriebssicherheit und Effizienz ersetzen die herkömmliche Klopfsensortechnologie
  • Kolben, Ringe und Laufbuchsen, die für den Betrieb mit Gas und Flüssigkraftstoffen entwickelt wurden

Turbolader
  • Optimierter Wirkungsgrad des Motors bei Gas- und Dieselbetrieb
  • Abblaseventil und Abgasklappentechnologie für optimierten Kraftstoff-Luft-Gemischregler

Gassystem
  • Doppelwandige Gasrohrführung zur Unterstützung eines eigensicheren Motorraumkonzepts
  • Erkennung von Undichtigkeiten
  • Gasventileinheit
  • Segmentiertes Gaserkennungssystem auf Anfrage

Micro Pilot-Kraftstoffeinspritzsystem
  • Zahnradgetriebene Hochdruck-Kraftstoffförderpumpe und Filtersystem mit einfachem Zugang für Wartungsarbeiten
  • Zuverlässigkeit in Kombination mit einfachem Service und Wartung, durch einzelne Zündungseinspritzdüse und "In-Zylinderkopf" integrierte Zündungskraftstoff-Rücklaufleitungen

Abgassystem
  • Vorn montierter Turbolader am freien Ende mit Übergangsdüse (0 Grad aus der Vertikalen und vom Motor entfernt), mit Verdichterreinigungsgerät
  • Dehnungsausgleicher separat
  • Separater Schalldämpfer und Funkenfänger

Frischkühlwassersystem
  • HT-Pumpe, am Motor montiert
  • LT-Pumpe, separat, vertikale Ausführung, von Elektromotor angetrieben
  • HT-Thermostat, entfernt montiert, elektrisch gesteuert
  • Kühlwasser-Vorwärmeinrichtung, am Grundrahmen montiert

Schmierölsystem
  • Sicherheitsfilter am Motor montiert
  • Druckpumpe, am Motor montiert
  • Vorschmierpumpe, am Grundrahmen montiert, von Elektromotor angetrieben
  • Automatischer Rückspülfilter
  • Duplexfilter mit Differenzdruckanzeige, am Motor montiert
  • Druckregelventil, am Motor montiert
  • Thermostat, entfernt montiert, elektrisch gesteuert

Verbindungen
  • Satz Verbindungsteile zwischen Flanschkupplung und Schwungrad
  • Elastische Flanschkupplung zwischen Motor und Generator
  • Grundrahmen mit Schwungrad-Schutzvorrichtung und Schmierölsumpf-Tank, für Motor und Generator
  • Befestigung von Motor und Generator am Grundrahmen
  • Satz verbundene Gummischienen für elastische Befestigung des Grundrahmens
  • Satz flexible Leitungsanschlüsse

Instrumente
  • Messtafel mit flüssigkeitsgedämpften Druckanzeigen für: Kraftstoff, Schmieröl, Frischwasser, Anlassluft und Ladeluft.
  • Thermometer am Motor für Kraftstoff, Schmieröl, Frischwasser und Ladeluft
  • Elektrische Drehzahl-Fernanzeige
  • Turbolader und Drehzahl-Fernanzeige
  • Abgastemperaturanzeige

Überwachung
  • Handsteuerung am Motor, einschließlich: Steuertafel mit Start-Stopp-Taste, Drehzahleinstelleinrichtung, mechanischer Abstellvorrichtung, Umschaltung der Steuerfunktionen von Motor auf Fernsteuerung
  • Startmagnetventil am Motor, 24 V DC
  • Separater elektronischer Drehzahlregler