C15 ACERT™ HazPak

< Zurück

Finanzierung und Versicherung
Mehr erfahren

C15 ACERT™ HazPakStandardausrüstung

Ansaugsystem
  • Trockener Zwei-Elemente-Luftfilter mit Verschmutzungsanzeige, Ladeluftkühler mit separatem Kühlkreis mit ATEX-zugelassenem Luftabsperrventil, Einlass-Flammensperre

Steuerung
  • Industrienorm-ADEM-A4-Steuersystem, Ansaugluft-Absperrventil für Integration mit Überwachungssicherheitssystem, elektronische Regelung, programmierbare Nennleistungen, automatische Höhenlagenanpassung, Leistungsanpassung für Kraftstofftemperatur, programmierbarer Leerlauf, obere Leerlaufdrehzahl und Höchstdrehzahlbegrenzung, elektronische Diagnose und Fehlerprotokollierung, Motorüberwachungs- und Schutzsystem (Drehzahlen, Temperatur, Druck), Übertragung J1939 (Diagnose, Motorstatus und Steuerung), Verkabelung geeignet für Klasse 1 Division 2 oder ATEX-Bereiche Zone 2

Kühlsystem
  • Kühlsystem für Umgebungstemperaturen bis 45 °C ausgelegt; separater Kühlkreis für Ladeluftkühler; Offshore-fähige Kühler für Mantelkühlwasser- und Ladeluftkühlerkreis mit Stahlteilen, galvanisierten tauchbadgelöteten Kühlelementen und Edelstahlmuttern und -schrauben hergestellt; Verwendung von 150 lb RF-Flanschverbindungen an den Kühlsystem-Schnittstellen; Kühlmittelleitungen aus kohlenstoffarmem Stahl mit Victaulic-Anschlüssen; Wasserpumpen sind zahnradgetriebene Kreiselpumpen; kühlermontierter Lüfter mit ATEX-konformem Lüfterantrieb und Schutzvorrichtungen; alle Schutzvorrichtungen gemäß Maschinenrichtlinie 2006/42/EG ausgelegt, hergestellt und montiert.

Abgassystem
  • Abgaskühler, Sammelkammer und Auslasskastenbaugruppe; ATEX-konform – zur Begrenzung der Abgas- und Auspuffkanaloberflächentemperaturen auf T3 (200 °C); für Gasgruppe IIA geeignete Abgasflammensperren; entwickelt und getestet gemäß den Empfehlungen von EN 1834-1; nasse und trockene Abgasleitungen; lose beigepackter ATEX-konformer Schalldämpfer mit Funkenfänger

Schwungrad und Schwungradgehäuse
  • SAE Nr. 1 Gusseisengehäuse, Schwungrad in Industrieausführung für SAE-1-Gehäuse, Führungsbohrung für Lager von 100 mm Durchmesser, bietet Anordnung der Starterbohrung rechts

Kraftstoffsystem
  • Elektronisch geregelte Pumpe-Düse-Einheit; nach oben gerichtete Kraftstoffanlagen-Entlüftungspumpe, Vorfilter und Wasserabscheider; motormontierter Sicherheitsfilter

Allgemein
  • Das Paket eignet sich für Umgebungstemperaturen von –20 °C bis 45 °C; die mechanischen Systeme sind für Gasgruppe IIA ausgelegt; die elektrischen Systeme sind für Gasgruppe IIC ausgelegt; alle Systeme entsprechen Temperaturklasse T3 (max. 200 °C); enthalten ist eine Konformitätserklärung für den gesamten Paketumfang; Kühleraggregat, Motor und Abgassystem am Unterrahmen montiert; Luftfilter, Kraftstoff-Wasserabscheider, Fernölfilter eingebaut und montiert; Erdverbindung gemäß Norm EN 60079-14; Lackierung gemäß Offshore-Lackspezifikation, 325-µm-Epoxidlacksystem.

Schmiersystem
  • Ölkühler, Ölmessstab links, entfernt montierte Ölfilter für einfache Wartung

C15 ACERT™ HazPakSonderausrüstung

Luftkompressor
  • Einstufiger Zweizylinder-Kolbenkompressor mit Riemenantrieb mit einem Nennförderstrom von 13,2 cfm bei einer Kompressordrehzahl von 1250/min; beinhaltet zwei Öko-Ablässe und einen Anschluss für gefilterte atmosphärische Luft

Batterieladesystem
  • ATEX-konformer Drehstromgenerator 24 V 35 A EX d für Gasgruppe IIB, Temperaturklasse T3; HD, bürstenlos. Drehstromgenerator 24 V 65 A, Klasse 1 Division 2 (NEC 500) für Gasgruppen C&D, Temperaturklasse T3; HD, bürstenlos. Tiefentladungs-Batteriegruppe für erhöhte Sicherheit, 24 V 55 Ah EX d e II T4, mit integriertem Anschlusskasten und Hauptschalter.

Steuerung
  • • Druckluft-, elektrische oder hydraulische Abschaltsystem-Eingabeoptionen verfügbar
  • • Drehzahlregelungsknopf – lose beigepackt, wenn keine Steuertafeloption ausgewählt wurde; ATEX-zugelassener 24-V-Betrieb; Drehknopf mit Verriegelung; 2 Umdrehungen von niedriger zu hoher Drehzahl; Drehung gegen den Uhrzeigersinn zur Erhöhung der Motordrehzahl, Eindrücken oder Drehung im Uhrzeigersinn zur Rückkehr in den Leerlauf
  • • Messenger-Anzeige – lose beigepackt, wenn keine Steuertafeloption ausgewählt wurde; elektronische Anzeigeeinheit zur Überwachung von wichtigen Motorbetriebsdaten und Diagnoseinformationen auf einer grafikfähigen LCD-Anzeige; vier Wahltasten zum Durchblättern der Motordaten- und Diagnosebildschirme sowie zum Navigieren durch das Anzeigekonfigurationsmenü, um Anzeigeeinstellungen zu ändern; Anschluss an das Motorsteuergerät über die CAN-Datenverbindung J1939
  • • Steuertafel PCS2 – bietet Überwachungssicherheits-Systemfunktionen und Überdrehzahl-Abstellungssteuerung; beinhaltet Starttaste, Schalter Betrieb/Stopp, Not-Aus-Schalter, Befestigungsstellen für Drehzahlregler und Messenger-Anzeige, vom Anwender konfigurierbare Alarm- und Abschaltrelaiseingänge
  • • Steuertafel 3GP – bietet Gaserkennung, Überwachungssicherheitssystemfunktionen und Überdrehzahlabstellungssteuerung; ermöglicht Betrieb ohne Auspuffflammensperren; beinhaltet Starttaste, Schalter Betrieb/Stopp, Not-Aus-Schalter, Befestigungsstellen für Drehzahlregler und Messenger-Anzeige; bietet Schalttafel für Motor mit bis zu 20 Eingängen und Ausgängen; ausgelegt auf automatische Abschaltung bei Überdrehzahl des Motors, hoher Abgastemperatur (200 °C), hoher Kühlmitteltemperatur (100 °C), niedrigem Öldruck, Erkennung von Kohlenwasserstoffgas; weitere E/A-Druck- und Temperatur-Eingangsschalter auf Anfrage erhältlich.

Kraftstoffsystem
  • Kraftstoffkühler, eingebaut, sorgt bei Betrieb vom Tagestank für Einhaltung der zulässigen Kraftstofftemperatur

Startsystem
  • Druckluft- und hydraulische Starter verfügbar

Überblick

Wenn die Arbeiten an einem gefährlichen Standort durchgeführt werden sollen, stehen die Cat®-HazPak-Motoren bereit. Unser umfassendes Angebot an Dienstleistungen und Motorpaketen deckt sowohl sämtliche Industrienormen als auch die maximale Sicherheit in Ihrem Betrieb ab.Cat-HazPaks C15 ACERT sind Antriebseinheiten für explosionsgefährdete Bereiche und eine ideale Lösung für spezielle und anspruchsvolle Arbeiten auf Ölfeldern. Die Einheiten sind ab Werk speziell für gefährliche Standorte zertifiziert, um den Montage- und Zeitaufwand sowie die Kosten zu minimieren. HazPaks verfügen über ein Zertifikat für den Einsatz in explosionsgefährdeten Umgebungen.Die Cat-HazPaks werden durch das weltweite Netz von Cat-Händlern unterstützt, die gern die Versorgung Ihres Betriebs mit technischer Betreuung, Service, Ersatzteilen und Garantie übernehmen.Cat-HazPak C15 ACERT. Nennleistung: 400 bkW (536 bHP) bei 1800 – 2000/min.

Technische Daten des Pakets

Maßeinheiten:
Minimale Nennleistung 536.0 bhp 400.0 bkW Less
Maximale Nennleistung 536.0 bhp 400.0 bkW Less
Max. Drehmoment bei Geschwindigkeit 2428 Nm (1791 lb-ft) bei 1350/min 2428 Nm (1791 lb-ft) bei 1350/min Less
Hubraum 928.0 in3 15.2 l Less
Ansaugsystem mit Turboaufladung und Ladeluftkühlung mit Turboaufladung und Ladeluftkühlung Less
Drehzahlregler und Schutz Elektronisches ADEM™ A4 Elektronisches ADEM™ A4 Less
Gewicht, Netto trocken (ungefähr) 6735.0 lb 3055.0 kg Less
Ölwechselintervall 500 h 500 h Less
Drehung (Schwungradseite) Entgegen dem Uhrzeigersinn Entgegen dem Uhrzeigersinn Less
Schwungrad und Schwungradgehäuse SAE Nr. 1 SAE Nr. 1 Less
Hub 6.7 '' 171.0 mm Less
Bohrung 5.4 '' 137.0 mm Less
Schwungradzähne 113 (SAE 1) 113 (SAE 1) Less
Emissionen Gemäß IMO Tier II zertifiziert, gemäß EPA Marine Tier 2 zertifiziert, EPA Marine Tier 3 (2013) Gemäß IMO Tier II zertifiziert, gemäß EPA Marine Tier 2 zertifiziert, EPA Marine Tier 3 (2013) Less

Fassungsvermögen für Flüssigkeiten

Schmierölsystem (Auffüllen) 79.25 qt 75.0 l Less
Kühlsystem 36.0 qt 34.0 l Less

Verbesserung der Effizienz der Mitarbeiter

• Standard-Werkszertifizierungen verbessern die Arbeitssicherheit– Klasse I Division 2 (NEC 500), Klasse I Zone 2 (NEC 505)– ATEX-Richtlinie (94/9/EG) Gruppe II– Kategorie 3G (Zone 2) bei mechanischer Gasgruppe IIA, elektrisch IIC und Temperaturklasse T3.• Elektrischer Kabelstrang und Stecker sind zertifiziert als eigensicher für Zone 2 und zum Schutz gegen Flammenausbreitung• Zertifiziertes explosionsgeschütztes Ansaugsystem, damit interne Explosionen sich nicht zur äußeren Atmosphäre fortpflanzen• Industrienorm-ADEM-A4-Steuersystem verbessert die Bedienerschnittstelle

Bessere Nutzung Ihrer Investition

• Werkseitig zertifizierte Motoren für Einsätze in explosionsgefährdeten Bereichen ermöglichen Erstausrüstern vereinfachte Anlagenzertifizierung• Optimiert für anspruchsvolle Bohrlochbehandlungsarbeiten– Wiederherrichten, Pumpen, Zementieren, Mischen und Säuern• Bessere Leistung, weil hohe Leistung über einen großen Betriebsdrehzahlbereich erhalten bleibt• Gleichmäßiger Drehmomentanstieg sorgt für hervorragende Lastannahme• Optimierung für hohe Umgebungstemperaturen und große Höhen bietet Einsatzflexibilität

Einer nachhaltigen Entwicklung verpflichtet

• Erfüllt geltende Emissionsnormen für Bohrlochbehandlungs-Einsätze – IMO Tier II, EPA Marine Tier 2 – Marine Tier 3 (2013)

Verringerung der Gesamtbetriebskosten

• Verbesserte Servicefreundlichkeit im Vergleich zu Mitbewerbern• Branchenweit beste Komponentennutzungsdauer zwischen Überholungen

Produktbetreuung durch Cat-Händler weltweit

• Mehr als 2200 Händler-Niederlassungen• Von Caterpillar werksgeschulte Händler-Servicetechniker kümmern sich um jedes Detail bei Ihrem Motor für die Erdölindustrie• Caterpillar-Garantie für Teile und Arbeitsaufwand

Website

Wenn es um Energiebedarf in der Erdölindustrie geht, besuchen Sie www.catoilandgasinfo.com.